Zum Inhalt wechseln


Foto

Alternativen zu Shadowrun


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.559 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 10:01

Genügend Alternativen um SR zu spielen gibts ja ;)

 

Cyberpunk-Settings mit Magie, halbwegs sinnvollen Mechanismen und freiem Charaktersystem? Naja, ehrlich gesagt gibt es da nicht so wirklich viele..

 

SYL


  • Konstantin gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#2 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.614 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 10:11

Cyberpunk-Settings mit Magie, halbwegs sinnvollen Mechanismen und freiem Charaktersystem? Naja, ehrlich gesagt gibt es da nicht so wirklich viele.

SR1 bis SR5, Interface Zero (wenn man auf Furries steht und Klassen im Grunde hinnehmen möchte) und mit gutem Willen CP2020 mit den Vampir- und Magiebüchern.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#3 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.411 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 10:14

GURPS Cyberpunk?

Moment, ich habe GURPS Cyberworld zusammengeworfen mit GURPS Cthulhupunk.

Also GURPS Cthulhupunk.

Bearbeitet von Loki, 07. Mai 2019 - 10:49 .


#4 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.521 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 11:26

 

Genügend Alternativen um SR zu spielen gibts ja ;)

 

Cyberpunk-Settings mit Magie, halbwegs sinnvollen Mechanismen und freiem Charaktersystem? Naja, ehrlich gesagt gibt es da nicht so wirklich viele..

 

SYL

 

 

 

Ich starte mal mit einem GURPS Paket (Technomancer, Magic, Cyberpunk)

 

Oder ich nehmen ein Urban Arcana  und/oder Gammaworld , Dragonstar  Paket .

Alles D20 ,alles kombinierbar .

 

oder ich nehme Corporation (Wobei Ich zugeben muß das ich das noch am schlechtesten von den genannten her kenne

IIRC fehlt die Magie, hmmmm)

 

 

Oder SLA Industries .

 

Oder Cyberpunk2020 mit seinen Zusätzen ( Zur Not auch mit den Mechzusatzbänden. Irgendein Magiesystem das mit dem System von Talsorian kompatibel ist gibts bestimmt. hab ich sogar letztes Jahrtausend gespielt ...)

 

Oder Rifts (und lasse es in einer 1/2verlassenen Stadt spielen die wieder aufgebaut wird von den Nazi-Humanisten

, machen aus D-Bees dann die Metarassen und Fettisch  . Nehmen wir Detroid als City und OCP als "Coalition Corporation" ;)  )

 

Wie gut das alles in den "SR Mantel" passt liegt dann am SL , an der Gruppe .

Arbeiten muss man mit allen Systemen  und Hausregeln brauchen viele ,aber es geht .

Der Horizont für Shadowrun hört nicht bei CGL auf

 

mit Tanz am Horizont

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 07. Mai 2019 - 11:42 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.584 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 13:05

Geht es hier um alternative Regeln oder alternative Settings?


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#6 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.559 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 14:21

Ich starte mal mit einem GURPS Paket (Technomancer, Magic, Cyberpunk)

Oder ich nehmen ein Urban Arcana  und/oder Gammaworld , Dragonstar  Paket .

oder ich nehme Corporation (Wobei Ich zugeben muß das ich das noch am schlechtesten von den genannten her kenne

Oder SLA Industries .

Oder Cyberpunk2020 mit seinen Zusätzen ( Zur Not auch mit den Mechzusatzbänden. Irgendein Magiesystem das mit dem System von Talsorian kompatibel ist gibts bestimmt. hab

Ja nein, nicht wirklich. Die Hälfte scheitert schon an akzeptablen Mechanismen, die andere Hälfte am freien System und die letzte Hälfte an zentralen Dingen.,zb dem fehlenden Beschwören.

 

Oder Rifts (und lasse es in einer 1/2verlassenen Stadt spielen die wieder aufgebaut wird von den Nazi-Humanisten

 

So sehr Rift als Setting faszinierend ist, aber das Regelssystem ist aus der gleichen Hölle wie FATAL (minus Vergewaltigungsregeln) entsprungen.,

 

Es ist die Kombination aus allem, was SR so einzigeartig machte.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 07. Mai 2019 - 14:24 .

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#7 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.614 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 14:33

Ja nein, nicht wirklich. Die Hälfte scheitert schon an akzeptablen Mechanismen, die andere Hälfte am freien System und die letzte Hälfte an zentralen Dingen.,zb dem fehlenden Beschwören.

Doch, es gab in irgendeinem der externen Supplements auch komische Beschwörungsregeln, da bin ich mir relativ sicher. Adäquat wären sie nicht, aber da müsste man auch die Metatypen erst mal definieren, insofern ... in keinem der bisher genannten Fälle kommt man um Hausregeln und Zusatzregeln aus.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.521 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 16:39

Geht es hier um alternative Regeln oder alternative Settings?

Das Setting soll SR sein

Aber auch da kommts drauf an ,wie man SR definiert , wenns nur dann SR ist, wenn Lofwyr in Essen regiert , kann man SR kaum konvertieren.

(Und wenn man nur perfekte Regeln ,also bessere als die von CGL selber haben will ist es auch unmöglich ;) )

Wenn es aber darum geht das ein Mix aus MetaMenschen mit Zauber und Cyberkräften ( Und Psi und Matrixjockeys, Traceuren, etc ) illegalen Scheiss für Megacorps  oder reiche Ärsche machen,

Dann geht alles mögliche  .

 

evtl gehts auch darum ,herauszufinden mit welchem Regelwerk sich ein Hintergrund wie der von Shadowrun erstellen und bespielen läßt, wenn man keine Lust auf die Regeln von CGL hat.

 

@Apple

 

Natürlich brauchts Hausregeln

( Und das Riftsregeln nicht funktionieren ist mir auch klar . Ich habs damals mit GURPS Regeln gespielt ;) )

aber der Hintergrund / die ganzen "Geschmacksrichtungen " sind schon einzigartig .

Ich könnte mir sogar gut vorstellen ,das Rifts ( die Welt/der Hintergrund) mit SR Regeln funktionieren könnte .

Man bräuchte warscheinlich genausoviele Hausregeln wie andersrum ,aber ImO würde sich das lohnen....

So sehr Rift als Setting faszinierend ist, aber das Regelssystem ist aus der gleichen Hölle wie FATAL (minus Vergewaltigungsregeln) entsprungen.,

 

ähhhm nein .

FATAL hat/IST seine eigen Hölle .

Da kommt kein anderes RPG ran .

 

hokaHey

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.521 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 16:42

Ja nein, nicht wirklich. Die Hälfte scheitert schon an akzeptablen Mechanismen, die andere Hälfte am freien System und die letzte Hälfte an zentralen Dingen.,zb dem fehlenden Beschwören.

 

ich will jetzt keinen Religionskrieg Systemkrieg anfangen

aber wo scheitert denn z.B. das GURPS Paket deiner Meinung nach ?

 

du hast doch genau DAS :

Cyberpunk-Settings mit Magie, halbwegs sinnvollen Mechanismen und freiem Charaktersystem?

 

 

 

mit generischem Universaltanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#10 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.559 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 16:43

Die Autofeuerregeln in den alten Editionen.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#11 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.614 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 16:54

Aber auch da kommts drauf an ,wie man SR definiert , wenns nur dann SR ist, wenn Lofwyr in Essen regiert , kann man SR kaum konvertieren.

Inwiefern hat der Fluff da denn zwingend etwas mit den Regeln zu tun? Wenn man mit SR6 noch denselben grundlegenden Fluff nutzen kann wie mit SR3, dann gibt es keinen Grund, wieso man das mit einem entsprechend angepassten GURPS-Mischmasch nicht auch tun können sollte. Da muss man sich seine Regeln halt aus diversen Büchern zusammensuchen, aber da es bei GURPS für fast alles irgendein Supplement gibt, kann man da sehr viel C&P betreiben, und Details (wie SR-typische Waffen) eben händisch einfügen.

Wenn man nur "irgendwie Cyberpunk und Magie" will wird die Palette möglicher Alternativen ja erheblich breiter.
  • Sam Stonewall gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#12 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 818 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 17:02

Wie wäre es mit einem WoD Regelwerk?



#13 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.521 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 17:07

Die Autofeuerregeln in den alten Editionen.

 

SYL

Nitpicker  :rolleyes: <_<

 

IRGENDWAS ist immer 

( Und ja, ich weiß das, ich bemängel das ja auch an GURPS ;) )
 

Wie wäre es mit einem WoD Regelwerk?

 

 

geht auch, es geht einiges .

Darum gehts ja ;)

 

mit vielen möglichen Tänzen

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#14 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.584 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 18:08

evtl gehts auch darum ,herauszufinden mit welchem Regelwerk sich ein Hintergrund wie der von Shadowrun erstellen und bespielen läßt, wenn man keine Lust auf die Regeln von CGL hat.


Wenn's darum geht, dann würde ich persönlich das Match System (mit leichten Anpassungen) präferieren. :ph34r:


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#15 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 810 Beiträge

Geschrieben 07. Mai 2019 - 19:27

Die einzige Alternative, die ich bisher tatsächlich sehe ist GURPS.

 

Den Rest sehe ich jeweils als zu großes Downgrade zum Original.


Bearbeitet von Tyrannon, 07. Mai 2019 - 19:27 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0