Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche One-Shot, bei dem die Charaktere (wahrscheinlich) wahnsinnig werden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 362 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2019 - 19:55

Hallo zusammen,

 

welchen 4 bis 6 stündigen One-Shot könnt ihr empfehlen, bei dem die Charaktere langsam aber sicher wahnsinnig werden? Eine Mitspielerin war nach unserer letzten Cthulhu-Runde mit "Cure of the Living Dead" etwas enttäuscht, dass sie gar keine Stabilität verloren hat. :lol:

Sie würde gerne mal in einer Runde spielen, bei dem sie richtig schön den Wahnsinn ihres Charakters ausspielen kann.

 

Denkt ihr, dass folgende Szenarien diese Anforderung erfüllen?:

Das knarrende und windschiefe Haus

Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes (zu kurz?)

Am Rande der Finsternis (zu harmlos?)

Das entsetzlich einsam gelegene Haus im Wald (zu pulpig?)

Judas Prokaryot (zu kurz? zu pulpig?)

Das Sanatorium

Das Icarus-Projekt (leider recht railroadig, zu subtil?)

 

Vielleicht habt ihr noch weitere Tipps.

 

Schöne Grüße

Tegres


Bearbeitet von Tegres, 17. Mai 2019 - 12:06 .

  • Seraph gefällt das

#2 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.258 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2019 - 11:05

Alternativ könntest Du ein eigenes Szenario schreiben. Die Charaktere starten alle Wahnsinnig und müssen darauf kommen, was sie eigentlich wahnsinnig gemacht hat ... keine Ahnung, ob es da schon sowas gibt.



#3 Seraph

Seraph

    Revolvermann

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 701 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2019 - 11:58

Alternativ könntest Du ein eigenes Szenario schreiben. Die Charaktere starten alle Wahnsinnig und müssen darauf kommen, was sie eigentlich wahnsinnig gemacht hat ... keine Ahnung, ob es da schon sowas gibt.

 

Jap, das wäre dann "Das verlorene Gestern" aus Dementophobia.


I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

#4 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 183 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2019 - 14:09

Hallo zusammen,

 

welchen 4 bis 6 stündigen One-Shot könnt ihr empfehlen, bei dem die Charaktere langsam aber sicher wahnsinnig werden? Eine Mitspielerin war nach unserer letzten Cthulhu-Runde mit "Cure of the Living Dead" etwas enttäuscht, dass sie gar keine Stabilität verloren hat. :lol:

Sie würde gerne mal in einer Runde spielen, bei dem sie richtig schön den Wahnsinn ihres Charakters ausspielen kann.

 

Denkt ihr, dass folgende Szenarien diese Anforderung erfüllen?:

Das knarrende und windschiefe Haus

Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes (zu kurz?)

Am Rande der Finsternis (zu harmlos?)

Das entsetzlich einsam gelegene Haus im Wald (zu pulpig?)

Judas Prokaryot (zu kurz? zu pulpig?)

Das Sanatorium

Das Icarus-Projekt (leider recht railroadig, zu subtil?)

 

Vielleicht habt ihr noch weitere Tipps.

 

Schöne Grüße

Tegres

- Am Rande der Finsternis ist defintiv zu harmlos

- Judas Prokaryot ist sehr kurz, pulpig und müsste von dir erweitert werden

- Das Sanatorium würde gut passen

- Das Icarus-Projekt geht auch, wie du schreibst stark railroad lastig und nach meiner Erfahrung auch etwas länger

- Das knarrende und windschiefe Haus, eher wenig STA Verlust

 

Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes, da flexibel und modular kann es in 3 oder auch 6 Stunden gespielt werden, meine beste Empfehlung. Auch der STA Verlust ist gut skalierbar und das Ende hat bei mir in 14 Runden noch nie enttäuscht.

 

Geheimtip

Lasse die Spieler mit "nur" 50 Sanity Anfangen, dann ist die Abwärtspirale deutlich schneller schneller und stärker zu merken....

 

PS:

Massiven STA Verlust hätten unter anderem die One Shots "Tod an Board", "Within You, Without You", "My Little Sister wants you to Suffer", "Amnesia" oder "Das Schreiende Haus"....und so viele andere



#5 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 362 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2019 - 14:24

Zu "My Little Sister wants you to Suffer":

Spoiler



#6 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 183 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2019 - 14:29

Zu "My Little Sister wants you to Suffer":

Spoiler

Spoiler






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0