Zum Inhalt wechseln


Foto

Shadowrun Discord Server


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Discord

Besteht Interesse an einem deutschen Shadowrun Discord Server?

Du kannst das Ergebnis der Umfrage nicht sehen, bevor du nicht abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#16 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 658 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 17:11

Ein Discord ist bestimmt nett,

 

 

aber es ersetzt aus gemütlichkeit ein forum...... das würde den Traffic hier deutlich einschränken.

Wollen wir das wirklich?

 

 

Leute werden zu faul sein nach Regeln hier im Forum zu suchen und sie im Discord stellen.

Dort werden diese dann auch beantwortet.

 

Das Problem?

Der nächste der die gleiche Frage hat wird NICHT nach dieser Antwort suchen sondern auch faul wie er ist nachfragen.

dh. Du wirst im Discord immer und immer wieder die gleichen Fragen sehen und beantworten.

Immer wieder über die gleichen Dinge diskutieren...

 

 

Für ein kleines und spaßiges Miteinander ist Discord super, aber der Regelbereich gehört ins Forum!

 

 

 

Ich glaube nur nicht dran, dass Discord exisiteren kann ohne dass dort auch Regeln geklärt werden...


Bearbeitet von Tyrannon, 20. Mai 2019 - 17:14 .


#17 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 7.866 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 18:08

Das Problem ist dabei die Verzögerung der Kommunikation ("Hat sich zuletzt for 36 Stunden eingeloggt"). Für manche mag das egal sein, für andere nicht.


Glaubst du, ein User der sich nur alle 36 Stunden einloggt, wird das bei Discord anders halten?

Aus meiner Erfahrung werden Fragen hier im Forum ziemlich schnell aufgegriffen und diskutiert.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#18 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.568 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 20:41

Als ob hier im Forum nicht gefüllt Fragen alle 2 Monate wieder auftauchen würden.

Dafür kann man dann in Discord schneller eine Reaktion mitbekommen und muss nicht ungewiss warten ob jemand antwortet.


  • _HeadCrash gefällt das

#19 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 658 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 21:01

Ungewiss?

Wann bekommt man hier denn gar keine Antwort?

 

 

Man bekommt zwar im Discord schnellere aber auch knappere und schlampigere Antworten.



#20 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.050 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 21:22

Eine Community und die passende Plattform soll zunächst mal für einer bessere Vernetzung sorgen. Ich sehe gar nicht den primären Zweck jetzt Regelfragen dort zu klären statt für alle nachvollziehbar dokumentiert im Forum.

Daher verstehe ich die Diskussion darüber gar nicht, wo man nun besser Regelfragen klärt. Evtl. Kann es sein, dass ein KFKA Konzept in Discord besser funktioniert. Aber deswegen erstellt man sich keinen Discord Server.

Bearbeitet von _HeadCrash, 20. Mai 2019 - 21:22 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#21 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 658 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2019 - 21:36

Naja, ich denke nicht dass discord und forum koexistieren können. Eines davon wird am Ende kaum noch genutzt.

 

Discord ist einfacher, aber eben weniger genau.

Ich denke Discord würde das Rennen gewinnen. Auch wenn mir das nicht gefällt.



#22 Tim²

Tim²

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2019 - 03:26

Es gibt kein Rennen. Die beiden Kommunikationsplattformen habe so wild unterschiedliche Stärken, dass sie sich eher ergänzen als zu konkurieren. Ich glaube man wird am ende mehr links zum Forum in Discord finden als umgekehrt. Chats verschwinden mit der Zeit im Äther bei Discord, man kann Infos nicht wirklich suchen und und und.



#23 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.568 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2019 - 15:28

Informationen kann man in Discord eigentlich recht gut suchen. Sowohl nach Autor als auch nach Begriffen.



#24 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.489 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2019 - 16:29

Informationen kann man in Discord eigentlich recht gut suchen. Sowohl nach Autor als auch nach Begriffen.

Aber nur wenn man schon auf dem Server angemeldet ist. Per Websuche wird das nichts. Da findet man aber Zeugs auf dem Forum.

Discord ist ein Chat (mit Extras). Chats und Foren können prima koexistieren. Das ging über 10 Jahre mit den FanPro-Foren und dem FP-Chat problemlos, ohne dass sie sich gegenseitig das Wasser abgegraben hätten. Wieso sollte es jetzt anders sein?

Bearbeitet von Richter, 21. Mai 2019 - 16:48 .

  • _HeadCrash, n3mo und Hetzer gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0