Zum Inhalt wechseln


Foto

Shadowrun-Romane - Der Buchfeedbackthread (Spoilergefahr!)

Bücher Feedback Shadowrun

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
86 Antworten in diesem Thema

#16 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.875 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 08:46

Ja gut, Novatech existiert(e) auch unter NeoNET weiter.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer


#17 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.442 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 09:28

Braucht dieser Thread eigentlich eine Spoilerwarnung?

#18 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 10:29

man könnte ihn in das Subforum "Hintergrund SPOILERGEFAHR" verschieben...



#19 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 11:21

Ja gut, Novatech existiert(e) auch unter NeoNET weiter.

Japp, aber beim Textsuchen hilft das nicht! Sind die nicht jetzt wieder ihr eigener Konzern und gehören Cara Villiers?

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#20 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.875 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 11:22

Jo, NeoNET ist in seine drei Teilkonzerne zerschlagen worden, wobei Novatech zu einem A-Konzern degradiert wurde.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer


#21 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 12:27

Da kann sich Cara dann ja mit dem letzten Cross austauschen, der weiß wie das läuft.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#22 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.442 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 13:08

Aber ihr Papa hat ja schon einen neuen Konzern im Konzerngerichtshof, er gehört ihm nur noch nicht vollständig. Von diesen Details mal ab ist bestimmt ein Posten für Cara drin.

#23 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.610 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 14:19

Aber ihr Papa hat ja schon einen neuen Konzern im Konzerngerichtshof, er gehört ihm nur noch nicht vollständig. Von diesen Details mal ab ist bestimmt ein Posten für Cara drin.

Wieso - Ritchie Rich darf doch 10 Jahre lang - ab 2079/80 - überhaupt keine Führungsposition in einem Konzern mit KGH-Rating einnehmen. (und falls er seine Kohle nimmt, um sich einen unrated/nationalen Konzern zu kaufen, wird der KGH den einfach auf A hochstufen - was betreffendem Konzern zwar nix bringt, es aber dem KGH erlaubt Pappi Villiers zu untersagen, dort eine Vorstandsposition einzunehmen). 


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#24 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.442 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2019 - 17:35

Villiers darf keinen Triple-A nicht führen, aber von nicht besitzen wurde glaube ich nichts gesagt, oder?

...

So jung und schon so derailed. *tsk tsk*

#25 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 06:34

Ihr habt beide Recht:

 

Richard darf bis zum 28.9.2089 keinen A, AA oder AAA Konzern mehr führen, JRJ z.B. gehört ihm sehr wohl noch und auch bei Novatech hält er sicher die Aktienmehrheit. Seine Tochter Cara hatte eh schon 11% von Gesamt-NeoNet aus den Anteilen ihrer Mutter und ihres Onkels Martin. Sie ist jetzt die CEO von Novatech und bei JRJ hat er sicher einen sehr vertrauenswürdigen Strohmann (muss er auch, denn rein konzernrechtlich kann er halt nicht über den CEO von JRJ bestimmen oder ihm Anweisungen erteilen).

 

Also Novatech ist, wie Erika und Transys ein A-Konzern, JRJ alleine wahrscheinlich auch. Wobei gerade Novatech, trotz aller Ausverkäufe sicher eher als AA zu rechnen ist, halten sie doch immer noch die gesamte Matrixsparte von NeoNet.

 

Aber back to topic:

 

Von den neuen ADL Büchern (die ich bisher gelesen habe) ist meine persönliche Hitparade:

 

1. Der vitruvianische Moment (das Thema und die großen Auswirkungen haben mir da einfach sehr gut gefallen und ich fand die zahllosen Popkulturanspielungen witzig)

2. Iwans Weg (siehe meine Kritik oben)

3. Orks weinen nicht (da haben mir ehrlich gesagt die Figuren nicht ganz so gefallen bzw. war mir keiner richtig sympathisch, vor allem erinnerte es mich unangenehm an eine Werwolf-Gruppe, wo wir immer nur mit dem ausbügeln unverschuldeter Katastrophen und dem Abbezahlen von unvermeidbaren Schulden beschäftigt waren, grundsätzlich ist die Handlungsidee aber sicherlich sehr interessant)


  • CMD gefällt das

#26 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 08:04

JRJ alleine wahrscheinlich auch.

Tatsächlich ist JRJ alleine ein AAA-Konzern, weil da ein KGH-Sitz dran hängt.

Richard Villiers gehören Novatech und JRJ mehrheitlich noch, er darf aber keine leitenden funktionen in diesen Konzernen innehaben. Da wird jetzt vermutet, Cara wäre seine Statthalterin, aber ... also ... nein. Das kann ich mir wirklich schwer vorstellen.

Bearbeitet von Richter, 05. Juni 2019 - 08:05 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#27 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 08:16

Nun, der Sitz wurde ja an Spinrad verpachtet. Von daher ist JRJ 2079-2089 wahrscheinlich A.

Warum kannst du dir Cara nicht als seine Vertreterin vorstellen? Ich meine sie ist CEO von Novatech und hält sicher selbst auch große Teile an der Firma.

Ich glaube aber nicht, dass Villiers sie zu seinem CEO macht, wenn er ihr nicht vertraut. Es scheint da also eine Aussprache gegeben zu haben.


Bearbeitet von Darian, 05. Juni 2019 - 08:17 .


#28 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 08:55

Warum kannst du dir Cara nicht als seine Vertreterin vorstellen? Ich meine sie ist CEO von Novatech und hält sicher selbst auch große Teile an der Firma.

Weil Cara Villiers viel ist, aber sicher kein gutes Material für eine Handpuppe. Die vertritt nur ihre eigenen Interessen.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#29 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 11:15

Material kann man formen. Und wenn jemand ein Meister darin ist andere zu manipulieren, dann Richard Villiers.

Fakt ist: Richard hat seine Tochter zum CEO von Novatech gemacht, das tat er sicher nicht ohne Hintergedanken, Absicherungen oder einen guten Grund. Genaueres werden wir wohl erst 2089 erfahren wenn die Pacht ausläuft oder in einem Konzernbuch welches sich nicht nur auf die großen 10 beschränkt.



#30 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2019 - 12:24

Ich denke eher die haben irgendeinen Deal. Wenn denn dahinter überhaupt ein Plan steht.
  • Darian gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0