Zum Inhalt wechseln


Foto

The Sinking City - Kaufenswert oder abgesoffener Mythos?

videospiele the sinking city

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#1 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2019 - 21:07

Ihr habt es sicher alle schon mitbekommen, ein neues Cthulhueskes Game ist am Markt. Lange drauf gewartet, gehofft und Spekuliert, aber WAS KANN ES DENN JETZT?

 

Nun ja, ähnlich wie Gottheiten des Mythos ist das Game und der Spielspaß, den einige daran haben, schwer zu erklären, hat es doch einige deutlich Sichtbare Macken. Ich bin jetzt doch schon so um die 12 Stunden im Game und muss sagen mir gefällt das Spiel sehr gut, wenn auch einige Schwachpunkte, wie Kampfsystem, generell AI oder Grafik durchaus stark vorhanden sind. Was mich jedoch überzeugt ist der Ehrgeiz und die Liebe zum Detail der etwas schwach budgetierten Entwickler von Frogwares, die sichtbar ihr ganzes Herzblut ins Spiel und seine Welt reingesteckt haben. Doch noch viel besser als ich es zusammenfassen kann, kann es dieser Herr hier (mein Lieblings-Spielekritiker, Mr. Jim Sterling):

 

 

In diesem Sinne, sagt mir doch, was ihr so davon haltet ^^

Liebe Grüße und viel Durchhaltevermögen in dieser Endlosen Hitzewelle, möge Vater Dagon wieder Abkühlung bringen!

Charon


  • Belshannar und Seraph gefällt das

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#2 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 174 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 08:56

Stimme dir in generell zu, sehe das ähnlich nur mit dem Abstrich, dass mir persönlich zu wenig passiert und die Rechereche nicht die spannenste ist.

Kämpfe sind zum Glück nicht der Fokus, jedoch so schwach umgesetzt, dass man komplett drauf verzichten möchte.

Die Atmospähre gefällt sehr gut, einige Animationen sind sehr gut, viele dagegen etwas ungelenk, detailarm oder weissen diverse Kinderkrankheiten auf....

 

Der Trailer war der Wahnsinn, davon merkt man noch nichts....ich hoffe ja

 

Achso....und da gäbe es noch was

https://www.4players...sus_Spiele.html


  • Charons Alptraum gefällt das

#3 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 09:38

Warum habe ich noch nichts von "Schwarze Tiefen" mitbekommen? Gibts das wirklich?


  • Charons Alptraum gefällt das

#4 slatanic

slatanic

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 11:02

Nachdem Schwarze Tiefen ja explizit auch bei Müller verfügbar sein sollte, war ich heute gleich bei zwei Müller-Märkten in Kassel... In keinem davon wusste jemand etwas von der Aktion. Ganz toll....

#5 Seanchui

Seanchui

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 231 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 12:22

Warum habe ich noch nichts von "Schwarze Tiefen" mitbekommen? Gibts das wirklich?

 

jep, es existiert...


==============================================================================================================================================
Mein cthuloider Blog: https://seanchuigoes...h.wordpress.com

#6 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 13:07

Na toll. Und wie komme ich da jetzt ran? Klar, indem ich das Spiel kaufe. Ok, kein Problem. Nur wie ich solche Aktionen kenne, kommen die nur bis Leipzig und alles weiter östlich geht leer aus. Seufz. Naja, Dresden hat zumindestens 3 GameStops. Auf Müller würde ich mal jetzt nicht zählen. Da hatte ich bei sowas nie Glück hier.


Bearbeitet von Lexx, 28. Juni 2019 - 13:08 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#7 Ubelogar

Ubelogar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 111 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 13:07

Na dann hoffen wir mal,dass pegasus das abenteuer beizeiten als pdf zur verfügung stellt, damit man auch in den genuss kommt,wenn man keine konsolen-/ pc-spiele spielt

#8 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 13:23

Da es angeblich speziell auf Sinking City zugeschnitten ist würde ich nicht darauf zählen. Aber ich würde mich nicht wundern wenn es eigentlich ganz normales CoC im anderen Gewand ist.

Ich will halt nicht das Setting verpassen, da es mir eine gute Ergänzung zum Apokalypseband zu sein scheint.


Bearbeitet von Lexx, 28. Juni 2019 - 13:24 .


#9 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 13:34

Stimme dir in generell zu, sehe das ähnlich nur mit dem Abstrich, dass mir persönlich zu wenig passiert und die Rechereche nicht die spannenste ist.

Kämpfe sind zum Glück nicht der Fokus, jedoch so schwach umgesetzt, dass man komplett drauf verzichten möchte.

Die Atmospähre gefällt sehr gut, einige Animationen sind sehr gut, viele dagegen etwas ungelenk, detailarm oder weissen diverse Kinderkrankheiten auf....

 

Der Trailer war der Wahnsinn, davon merkt man noch nichts....ich hoffe ja

 

Achso....und da gäbe es noch was

https://www.4players...sus_Spiele.html

LOL, hab das Spiel auf der Playsie im Store gekauft, werde dann wohl leer ausgehen, was "schwarze Tiefen" angeht. (hab auch erst hier zum ersten mal davon erfahren) Würde mich schon interessieren. XD


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#10 Seanchui

Seanchui

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 231 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 13:45

Da es angeblich speziell auf Sinking City zugeschnitten ist würde ich nicht darauf zählen. Aber ich würde mich nicht wundern wenn es eigentlich ganz normales CoC im anderen Gewand ist.

Ich will halt nicht das Setting verpassen, da es mir eine gute Ergänzung zum Apokalypseband zu sein scheint.

 

Das Regelgerüst ist ein ganz anderes. Dafür ist es - ungefähr so wie der Schnellstarter für CoC - in sich nahezu komplett. Wenn auch vieles sehr grob gehandhabt wird.

 

Die Settinginformationen sind nützlich, um die Abenteuer zu unterfüttern, aber auch kein ausufernder Text.

 

Die drei Abenteuer sind letztendlich sehr CoC-nah, klar.

 

Insgesamt sind es ja "nur" 48 Seiten.


==============================================================================================================================================
Mein cthuloider Blog: https://seanchuigoes...h.wordpress.com

#11 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 14:00

Naja ... trotzdem ... Cthulhu + RPG = werde schwach ^^



#12 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 16:26

So war jetzt im GameStop und die sagen dass es das nur für Vorbesteller gibt. Ohje. Selbst im Laden gibt es keine Werbung dafür. Achja, die Vorbesteller bekommen auch keines, da die Filialen nicht beliefert wurden. Tolle Aktion. Ich quäle mich jetzt durch den Parfumgestank von Müller.

UPDATE: So, bin nun auch durch zwei Müller durch. Fazit:
- bei Gamestop 20€ teurer und das Heft nur für Vorbesteller (wurde so laut Pressemiteilung nicht beworben)
- Müller ... weiß von nichts

Bearbeitet von Lexx, 28. Juni 2019 - 17:15 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#13 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 04:08

So war jetzt im GameStop und die sagen dass es das nur für Vorbesteller gibt. Ohje. Selbst im Laden gibt es keine Werbung dafür. Achja, die Vorbesteller bekommen auch keines, da die Filialen nicht beliefert wurden. Tolle Aktion. Ich quäle mich jetzt durch den Parfumgestank von Müller.

UPDATE: So, bin nun auch durch zwei Müller durch. Fazit:
- bei Gamestop 20€ teurer und das Heft nur für Vorbesteller (wurde so laut Pressemiteilung nicht beworben)
- Müller ... weiß von nichts

"Da sind Experten am Werk Bob, EXPERTEN!" Musste grade so an die Stelle aus "The Incredibles" denken.  :D


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#14 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 15:59

So, habs nun bei Müller gekauft (leider ohne RPG :( ) und einige Stunden gespielt. Meine aktuelle Erkenntnis:

- der Myhos springt einem mit aller Gewalt aus allen Ecken mit dem Hintern ins Gesicht („ich trage sehr gerne Gelb“) und versteckt sich nicht
- dafür ist die Begründung für die umherstreunenden Monster recht dünn und alle nehmen es hin
- die Atmosphäre ist schön unheimlich aber trotzdem wirkt es so als wäre es hier normal so und nix ungewöhnliches
- der Hauptcharakter nimmt viele Sachen einfach so hin und hinterfragt sie nur nebenbei

Ansich wirkt das ganze wie eine Mythoswelt mit Twin Peaks-Charakteren. Trotzdem ist es eigentlich selbst mit den ganzen Schwächen interessant und man fühlt sich gut in die Welt gezogen.
Es ist so wie bei Deadly Premonition damals. Eigentlich ein fürchterliches Spiel aber man will drannbleiben.
Achja, die mitgelieferte Karte in der Verpackung ist ne nette Idee aber recht zwecklos wenn keine Straßennamen drauf stehen. Immerhin braucht man diese wenn man einen bestimmten Standort ermitteln will. Ich habe mal gestern Nacht aus Screenshots eine Karte zusammengebastelt (achtung, groß). Kann denke ich auch ganz gut in dem RPG verwendet werden.

https://www.dropbox....sc_map.jpg?dl=0

Ich finde, dieses Setting ist sehr interessant und läßt sich gut in einer CoC-Runde verwenden. Ich denke man könnte es auch gut mit Itras By Regeln spielen, da die Welt an vielen Stellen recht surreal wirkt.

Bearbeitet von Lexx, 29. Juni 2019 - 16:07 .

  • Seraph und Charons Alptraum gefällt das

#15 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 19:16

So, habs nun bei Müller gekauft (leider ohne RPG :( ) und einige Stunden gespielt. Meine aktuelle Erkenntnis:

- der Myhos springt einem mit aller Gewalt aus allen Ecken mit dem Hintern ins Gesicht („ich trage sehr gerne Gelb“) und versteckt sich nicht
- dafür ist die Begründung für die umherstreunenden Monster recht dünn und alle nehmen es hin
- die Atmosphäre ist schön unheimlich aber trotzdem wirkt es so als wäre es hier normal so und nix ungewöhnliches
- der Hauptcharakter nimmt viele Sachen einfach so hin und hinterfragt sie nur nebenbei

Ansich wirkt das ganze wie eine Mythoswelt mit Twin Peaks-Charakteren. Trotzdem ist es eigentlich selbst mit den ganzen Schwächen interessant und man fühlt sich gut in die Welt gezogen.
Es ist so wie bei Deadly Premonition damals. Eigentlich ein fürchterliches Spiel aber man will drannbleiben.
Achja, die mitgelieferte Karte in der Verpackung ist ne nette Idee aber recht zwecklos wenn keine Straßennamen drauf stehen. Immerhin braucht man diese wenn man einen bestimmten Standort ermitteln will. Ich habe mal gestern Nacht aus Screenshots eine Karte zusammengebastelt (achtung, groß). Kann denke ich auch ganz gut in dem RPG verwendet werden.

https://www.dropbox....sc_map.jpg?dl=0

Ich finde, dieses Setting ist sehr interessant und läßt sich gut in einer CoC-Runde verwenden. Ich denke man könnte es auch gut mit Itras By Regeln spielen, da die Welt an vielen Stellen recht surreal wirkt.

Lustig, der Vergleich mit Deadly Premonition kommt so oft auf. Danke für die Karte! ^^


  • Lexx gefällt das

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0