Zum Inhalt wechseln


Foto

The Sinking City - Kaufenswert oder abgesoffener Mythos?

videospiele the sinking city

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#16 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 21:03

Lustig, der Vergleich mit Deadly Premonition kommt so oft auf.

Hachja Deadly Premunition. Da war das Spielsystem so korksig, miese Animationen, miese Modelle, miese Texturen und miese Musik (und immer die selben 4 Stücke an meistens unpassenden Stelle). Das passte dann irgendwie zum surrealen Rest. Wie ein seltsammer Fiebertraum.
Ich hoffe Sinking City ist dann irgendwie ähnlich. Ich glaube zwar nicht dass es so seltsam und verkorkst wie DP ist ... aber hey.

#17 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 22:56

 

Lustig, der Vergleich mit Deadly Premonition kommt so oft auf.

Hachja Deadly Premunition. Da war das Spielsystem so korksig, miese Animationen, miese Modelle, miese Texturen und miese Musik (und immer die selben 4 Stücke an meistens unpassenden Stelle). Das passte dann irgendwie zum surrealen Rest. Wie ein seltsammer Fiebertraum.
Ich hoffe Sinking City ist dann irgendwie ähnlich. Ich glaube zwar nicht dass es so seltsam und verkorkst wie DP ist ... aber hey.

 

Ich weis was du meinst. Hab das spiel zwar selber nie gespielt,. aber ein Let's Play geschaut ^^ Und ja, an die verschrobene Optik eines Spiels, das der versucht einer Gruppe japanischer Videospielprogrammierer ist, die Atmsophäre einer amerikanischen Kleinstadt im Nordosten einzufangen, ist schwer zu Überbieten ^^ (und dabei immer wieder Lyncheske Momente ala Twin Peaks noch weirder dabei werden) 


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#18 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2019 - 23:46

Das Lets Play bei Game One damals?

Bearbeitet von Lexx, 30. Juni 2019 - 00:15 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#19 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2019 - 00:17

Das Lets Play bei Game One damals?

Nein (an dieser Stelle möche ich aber meine Freude zum Ausdruck bringen, das sich das Giga Games team bei Rocketbeans weider vereinigt hat), habs bei twobestfriendsplay angeschaut. Sind zwei Kanadier die tlw. Spielentwickler sind und echt ne Ahnung von Popkultur haben, weshalb solche Spiele bei ihnen immer extrem interessant zum zuschaun waren. ^^


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#20 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2019 - 00:30

Bei Game One damals war es ein pures Trashfest, da Wolf und Chris von dem Spiel so fasziniert waren. Als ob man einem Zug der gerade entgleist zuschaut und man nicht wegscheuen kann.

https://www.youtube....MFp7AFADmhiNN34

Fing mit einem „Eine Stunde mit“ an und irgendwie konnten sie nicht aufhören weil es immer durchgeknallter wurde.

Bearbeitet von Lexx, 30. Juni 2019 - 00:33 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#21 SvenOdinsson

SvenOdinsson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2019 - 11:50

Ich bin mir noch ziemlich unschlüsslig, ob ich es mir für den PC oder die PS holen soll - die Kritik der hakeligen Steuerung würde ja eher für den PC sprechen. Was sind so eure Erfahrungen?


  • Charons Alptraum gefällt das

#22 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2019 - 11:58

Ich bin mir noch ziemlich unschlüsslig, ob ich es mir für den PC oder die PS holen soll - die Kritik der hakeligen Steuerung würde ja eher für den PC sprechen. Was sind so eure Erfahrungen?

Habs mir für die Playstation geholt (weil ich den epic store exklusiv-im-nachhinein-oder-letzten-drücker blödsinn nicht unterstützen will <_< ) und muss sagen, dass die Steuerung am PC wahrscheinlich einfacher zu handhaben sein dürfte, wobei man sich auch auf er Konsole mit der zeit an die bewegungs-patterns der Gegner gewöhnt, finde ich.  ^_^


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#23 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2019 - 12:00

Bei Game One damals war es ein pures Trashfest, da Wolf und Chris von dem Spiel so fasziniert waren. Als ob man einem Zug der gerade entgleist zuschaut und man nicht wegscheuen kann.

https://www.youtube....MFp7AFADmhiNN34

Fing mit einem „Eine Stunde mit“ an und irgendwie konnten sie nicht aufhören weil es immer durchgeknallter wurde.

Oh ja, that's Dead Premonition for you!  :D  (is ja auch ein Swery 65 spiel B) )


Bearbeitet von Charons Alptraum, 02. Juli 2019 - 08:39 .

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#24 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2019 - 08:17

So, je mehr ich es spiele umso mehr erinnert es mich etwas an Vampire Bloodlines: The Masquerade. Da steckt viel Liebe drin, aber hier ist es halt schädlich das es kein großes Studio ist und sie die Technik nicht richtig in den Griff bekommen. Vampire Bloodlines: The Masquerade scheiterte auch damals daran. Man hat sich bei Vielem etwas gedacht und auch viel Mühe darin gesteckt eine surreale Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit in einer Küstenstadt zu erzeugen die damit irgendwie klarkommen muss.

Ich wiederhole mich zwar, aber eine sehr schöne Settingergänzung für den Apokalypseband. Wenn einem der Hintergrund gefällt, sollte man also trotz der Schwächen einen Blick darauf werfen. Ich habe auch irgendwie das Gefühl einen weiteren Band der Lovecraft Country Reihe vorliegen zu haben. Nur halt in einer etwas anderen Darreichungsform. Es fügt sich da irgendwie ganz gut ein. Direkt nach Sturm auf Innsmouth.

 

Das Spiel ist also eher etwas für Kenner des Stoffes die sich in einem neuem Setting verlieren wollen als wirklich was für Gamer. Als Spiel ist es eher Durchschnitt. Es erinnert auch irgendwie an Spiele aus den späten 90ern bzw frühern 2000ern. Da fehlen so viele technische Kleinigkeiten die es damals halt nicht gab die aber heute eigentlich meistens üblich sind.

 

UPDATE: Hier die Karte noch einmal ohne Label.

https://www.dropbox...._Label.jpg?dl=0


Bearbeitet von Lexx, 01. Juli 2019 - 10:59 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#25 Seanchui

Seanchui

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 255 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 08:52

Seht mal, was ich grade gefunden habe:

 

http://www.bigben-in...-die-mobile.pdf


  • Lexx, Ubelogar und Charons Alptraum gefällt das
==============================================================================================================================================
Mein cthuloider Blog: https://seanchuigoes...h.wordpress.com

#26 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 09:01

Danke für den Link und die Mitarbeit an dem Projekt. Ziemlich cool! Vielleicht gewinnt man auf diesem Wege ein paar Neuspieler. Stellt euch mal vor, jedem neuen Baldur's Gate würden die D&D5-Grundregeln beiliegen.

Die Szenarien kann ich vielleicht nutzen als Vorgeplänkel vor Das Moebius-Band.



#27 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 09:46

Ich finde es toll, dass es nun online ist (danke Seanchui). Wenn man das Spiel gespielt hat, und zusammen mit dem PDF/Heft (und meiner Karte mit allen Straßennamen ;)), hat man ein schönes neues Settin,g was man verwenden kann (auch für CoC).

Spoiler

 
Was mich aber etwas wurmt, wie soll ich das Rollenspiel nun nennen? The Sinking City: Death May Die - Schwarze Tiefen, Death May Die - Schwarze Tiefen oder nur Schwarze Tiefen? An verschiedenen Stellen des PDFs wird es verschieden genannt.

Frage nur, weil ich gerne wissen will, wie ich das System auf Cons nennen soll.


Bearbeitet von Lexx, 08. Juli 2019 - 09:47 .


#28 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 18:57

Seht mal, was ich grade gefunden habe:

 

http://www.bigben-in...-die-mobile.pdf

Seanchui du bist der King! ^^ 

 

Ich finde es toll, dass es nun online ist (danke Seanchui). Wenn man das Spiel gespielt hat, und zusammen mit dem PDF/Heft (und meiner Karte mit allen Straßennamen ;)), hat man ein schönes neues Settin,g was man verwenden kann (auch für CoC).

Spoiler

 
Was mich aber etwas wurmt, wie soll ich das Rollenspiel nun nennen? The Sinking City: Death May Die - Schwarze Tiefen, Death May Die - Schwarze Tiefen oder nur Schwarze Tiefen? An verschiedenen Stellen des PDFs wird es verschieden genannt.

Frage nur, weil ich gerne wissen will, wie ich das System auf Cons nennen soll.

Das mit dem wechselndem Namen ist ne super Meta- Wahnsinns Mechanik. Ein spiel. so verrückt, das es keinen eindeutigen Namen hat? Wunderbar!  :P


  • Lexx gefällt das

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#29 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2019 - 08:42

Naja, zumindest wird Schwarze Tiefen am häufigsten als Systemname erwähnt.



#30 POWAQQATSI

POWAQQATSI

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 248 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2019 - 22:59

Danke für den Link Seanchui! Auf jeden Fall eine coole Aktion um neue Spieler zu gewinnen - klasse dass ihr da als Deutsche Autoren Texte und Szenarien ergänzt habt. 

 

Für mich als Komplettsammler von Cthulhu stellt sich jetzt nur die Frage, wie ich an eine Printversion von dem Rollenspiel heran komme. Hat jemand Tipps oder Ideen? 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0