Zum Inhalt wechseln


Foto

Berlin 2080 Buch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
60 Antworten in diesem Thema

#1 Ethernaut

Ethernaut

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2019 - 11:34

Für das Berlin 2080 Buch würde ich mir wünschen, dass sofern Kartenmaterial enthalten ist, die Bezirksgrenzen eingezeichnet sind, da dies in unserer Gruppe immer wieder mal zu Problemen führt.

Auch wie fließend diese Grenzen überquert werden können, ist mitunter nicht so ganz eindeutig. Laut den Textbeschreibungen bisheriger Quellenbücher hat ein Großteil der Bezirke gar keine Grenzanlagen während andere Bezirke mit Checkpoints und ähnlichem aufwarten (die auch immer gerne für Artworks herhalten dürfen). Da würde ich mir doch mal einen Textabschnitt wünschen der etwas näher darauf eingeht, wie martialisch manche Kons oder Anarchos sich einburgen.


Bearbeitet von Ethernaut, 06. Juli 2019 - 11:36 .

  • Sphyxis gefällt das

#2 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 525 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2019 - 14:40

Persönlich würde ich mir ja einen Berlin-Abenteuerband dazu wünschen, der

 

- Preußenstiftung (contra Wendtland?) ---> Der Berliner Untergrund

- Sorbenland (contra Aztech?) ---> Die Wildnis

- Berliner Vory (und Mordrakhan?) ---> Das Urbane

 

abdeckt.


Bearbeitet von Sphyxis, 06. Juli 2019 - 14:45 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#3 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.005 Beiträge

Geschrieben 06. Juli 2019 - 23:14

Nur damit ihr nicht denkt euer Feedback wäre Wurst: Für textliche Wünsche ist es inzwischen etwas spät, weshalb ich ja höchst ninjamäßig vor Monaten anfragte "mal angenommen es GÄBE ein neues Berlinbuch, was wollt ihr haben ..."

 

Präzise Bezirksgrenzen gibt es auf der neuen XXL-Berlinkarte natürlich.

 

LG AAS


  • n3mo gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#4 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.164 Beiträge

Geschrieben 07. Juli 2019 - 22:24

Ist die Idee der farbcodierten Bücher wie in 3E/4E eigentlic ad acta gelegt? Zumindest sieht das Berlinbuch wenn dann nur ganz zart andersfarbig aus als das GRW.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#5 Darius

Darius

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 730 Beiträge

Geschrieben 07. Juli 2019 - 22:44

Wie "Regelwerksagnostisch" wird der Band denn sein?
Soll heißen, ist das vor allem Fluff oder ist auch Ausrüstung inkludiert?

 

Zusatzfrage:
Wird der (vor langem angedeutete) Plothook aus Shadowrun: Dragonfall wieder aufgegriffen und vorangetrieben?

Dann wäre für mich der Kauf nämlich gesetzt  :ph34r:


Bearbeitet von Darius, 07. Juli 2019 - 23:05 .

  • CMD gefällt das

#6 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.901 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 00:59

Ist die Idee der farbcodierten Bücher wie in 3E/4E eigentlic ad acta gelegt? Zumindest sieht das Berlinbuch wenn dann nur ganz zart andersfarbig aus als das GRW.

 

Wie es scheint sind Regelwerke (zumindest das Grundregelwerk) weiß und Fluff-Bücher blau (Cyanbabyblau). Bleiben noch Abenteuer.



#7 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.112 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 06:22

Wie "Regelwerksagnostisch" wird der Band denn sein?
Soll heißen, ist das vor allem Fluff oder ist auch Ausrüstung inkludiert?

 

Zusatzfrage:
Wird der (vor langem angedeutete) Plothook aus Shadowrun: Dragonfall wieder aufgegriffen und vorangetrieben?

Dann wäre für mich der Kauf nämlich gesetzt  :ph34r:

 

Ich denke es wird wieder 90% Regionalbeschreibung, 5% NSCs (die man sicher mit ein wenig Arbeit nach SR5 konvertieren kann) und max. 5% Regeln (wahrscheinlich nur ein paar Ausrüstungsgegenstände denn für Zauber, Lebensmodule oder Traditionen wird die Edition noch zu jung sein)

 

Was den Plothook angeht, solltest du dir vielleicht mal den Datapuls:Sox anschauen oder welchen meinst du?


  • raben-aas und CMD gefällt das

#8 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.164 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 08:38

Werden die Abenteuer dann blassrosa?


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#9 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.005 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 08:50

> Wie "Regelwerksagnostisch" wird der Band denn sein?

> Soll heißen, ist das vor allem Fluff oder ist auch Ausrüstung inkludiert?

 

Ziemlich exakt wie der Datapuls Hamburg (das Buch): Überwiegend Fluff, hinten ein paar NSCs und etwas Ausrüstung.

 

> Zusatzfrage:

> Wird der (vor langem angedeutete) Plothook aus Shadowrun: Dragonfall wieder aufgegriffen und vorangetrieben?

 

Ja. Wird er. Folge dem Geld.

 

LG AAS


  • Karel, n3mo, CMD und 2 anderen gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#10 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 418 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 08:56

> Zusatzfrage:

> Wird der (vor langem angedeutete) Plothook aus Shadowrun: Dragonfall wieder aufgegriffen und vorangetrieben?

 

Ja. Wird er. Folge dem Geld.

 

LG AAS

 

ICH KAUFE DREI :D

 

Da bin ich mal gespannt. *hippelt wild mit dem Stuhl durch die Gegend* So lange Warten ist echt unschön!


I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#11 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.901 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 10:55

Werden die Abenteuer dann blassrosa?

 

Wenn ich mir die SR6-Farbgebung so anschaue von weiß über Cyan bis Magenta ist zartrosa garnicht mal so unwahrscheinlich. Immerhin ist das SR6-Logo Magenta.


  • CMD gefällt das

#12 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.621 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 11:32

Magenta ist absicht, weil es eine Grundfarbe beim Drucken ist und es günstiger wird außerdem hat man davon immer viel im Vorat^^ Das ist notwendig, weil die 6. Edition immens viel verkauft werden wird B)


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#13 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.005 Beiträge

Geschrieben 08. Juli 2019 - 21:36

Hier gibts übrigens schon ein paar heimliche Voransichten von Artwork: https://www.facebook.../aasartconcept/


  • Twilight, Karel, Sphyxis und 2 anderen gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#14 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 525 Beiträge

Geschrieben 09. Juli 2019 - 08:25

Hier gibts übrigens schon ein paar heimliche Voransichten von Artwork: https://www.facebook.../aasartconcept/

 

Sehr cool! Ich muss sagen, mir persönlich gefällt das Bild der  sichtlich gealterten Nakaira mit ihren Tigerstreifentattowierungen im Gesicht (oder ist sie in SR-Berlin eine Surge-Dame?) ausgesprochen gut!

 

Ach, und schön, dass wir passend zum neuen Look von Shadowrun im schlichten weiß, cyanblau, magenta jetzt auch eine elfische Skatepunk haben!

(Rocko Schamoni der alte SH-Punk würde sich freuen... :ph34r: )

 

PS: Sehe gerade, du hast hier ja auch zwei neue Bilder untergeschmuggelt: https://www.deviantart.com/raben-aas


Bearbeitet von Sphyxis, 09. Juli 2019 - 08:31 .

  • raben-aas, Karel und Snowcat gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#15 Snowcat

Snowcat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 171 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 19:35

Wir sind ja selten wild auf die deutschen Shadowrun-Werke (Pegasus verdient dafür bei uns über die ebenfalls hervorragenden Brettspiele) , aber auf das Berlin Buch freuen wir uns schon sehr!

 

lg

 

Snowcat


  • raben-aas und TwistedMinds gefällt das

Christmas - Avatar by LenaBWolf 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0