Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] Feedback & gefundene Fehler in CGL Beginner Box (US)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#1 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.623 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 11:26

Erst-Eindruck: sieht ziemlich nice aus.
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#2 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.194 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 11:43

Nun ja. Erstes Review bei DriveThru:

Dean S July 10, 2019 5:36 am UTC

PURCHASER

Wow I was excited for a new edition of Shadowrun but a little disappointed now and more than a little worried about the Core Rules not too far away. Been going through the contents of the Beginner Box and I have to ask did anyone actually read this before it was released? Just going through the Pre-generated Characters and the Starter Rules and its full of mistakes and contradictions. It's terrible.



#3 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.623 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 12:18

Ich hab auch mehr das Layout im Erst-Eindruck bewertet. Inhaltlich konnte ich noch nicht viel lesen. Die Idee Ausrüstung im Starter als Kartendeck zur Verfügung zu stellen finde ich z.B. sehr schön. Auch die Aufmachung der Spielermappen mit den vielen Erklärungen auf Basis von Beispielen sind gelungen für Neueinsteiger.
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#4 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 975 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 12:19

Nun ja. Erstes Review bei DriveThru:
 

Dean S July 10, 2019 5:36 am UTC

PURCHASER

Wow I was excited for a new edition of Shadowrun but a little disappointed now and more than a little worried about the Core Rules not too far away. Been going through the contents of the Beginner Box and I have to ask did anyone actually read this before it was released? Just going through the Pre-generated Characters and the Starter Rules and its full of mistakes and contradictions. It's terrible.

 

Bei reddit habe ich vor ein paar Tagen einen ähnlichen Review-Post gelesen, indem der Reviewer auf diverse Fehler hingewiesen hat. Leider.


  • CMD gefällt das

#5 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.623 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 13:29

Mir sind jetzt beim drüberlesen auch ein paar Copy und Paste Fehler aufgefallen. Da bin ich froh, die PDF gekauft zu haben und ggf. Eine erratierte neue Version zu bekommen.

Ist etwas peinlich, aber besonders schlimm find ich es jetzt nicht. Ansonsten liest sich alles wirklich extrem streamlined. Aber OK, sind ja nur die Quick Start Rules. Aber man gewinnt einen Eindruck.
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#6 _HeadCrash

_HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.623 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 15:36

OK, da sind doch einige Unklarheiten. Ein Neueinsteiger hat z.B. das Problem, dass ihm die Waffenextras auf den Cards nirgendwo erklärt werden. Zwar gibt es Waffen mit Smartgun, aber was das eigentlich ist und macht wird nirgends erläutert. Oder ein abnehmbares Zielfernrohr auf dem Scharfschützengewehr. Gut da wird beim Charakter im Ringbeispiel erläutert, dass er mit dem SL verhandelt hat, dass dieses Extra ihm +1W auf den Würfelpool gibt... Aber in Wesentlichen bleiben all diese Dinge dem SL und dem Zufall überlassen. Vermutlich soll das alles über das Edge System gelöst werden. Nur muss man dafür auch wissen, was all diese Extras bedeuten.

Oder bei Kommlinks gibt es einen DR Wert der nirgends erklärt wird. Man könnte das als Neuling als Abkürzung für Defense Rating lesen. Allerdings bildet sich der laut Regeln über Dataprocessing+Firewall, deren Werte auch angegeben sind, deren Summe aber meistens nicht den DR Wert ergibt. Als erfahrener Spieler würde ich auf einen Device Rating Wert tippen. Nur wozu ein solcher Wert sinnvoll ist, das wird irgendwie nirgens erklärt. Da aber auch im Abenteuer bei allen "Geräten" immer ein (DR) Wert angegeben ist, würde ich doch wieder auf Defense Rating tippen. Nur fehlen im Abenteuer dann wieder Werte für Firewall und Dataprocessing... Ergo muss der SL Werte für den Hacker erfinden. Vermutlich ist es doch Device Rating und es funktioniert wie in SR5, und D/F sind gleich DR. Das passt dann halt nur wieder nicht zu den Ausrusrunfskarten...
Das sind leider doch schon wieder harte Probleme, wie man sie kennt. Sehr bitter und komplett unnötig.

Und das ist mir jetzt nur beim ersten drüberlesen direkt aufgefallen. *seufz* Naja, scheint aber alles primär ein Schnellstarter Problem zu sein, im normalen Regelwerk wird das sicher geklärt.

Bearbeitet von _HeadCrash, 10. Juli 2019 - 15:52 .

  • 7OutOf13 und Snowcat gefällt das
Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Anarchy wie ich es mag: Erweiterte Anarchy Regeln
Einfache SR5 Charaktererschaffungshilfe Google Tabelle
(Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.

#7 7OutOf13

7OutOf13

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 975 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 16:16

Und das ist mir jetzt nur beim ersten drüberlesen direkt aufgefallen. *seufz* Naja, scheint aber alles primär ein Schnellstarter Problem zu sein, im normalen Regelwerk wird das sicher geklärt.

 

Ja, wie immer stirbt die Hoffnung zuletzt...

 

Ich hoffe wirklich, dass die Qualität im GRW besser ist. Als deutschsprachiger Fan hat man ja immer das Glück, dass Pegasus beim Übersetzen gleich erratiert.  :)


  • Sam Stonewall gefällt das

#8 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.194 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 18:40

Hm, die Kartenlegende soll auch fehlerhaft sein.

https://www.reddit.c...hrurpg/etfshuu/

So i got this, its $10, i can afford to waste that. I look at the stuff, nice map.... oh wait, its FUCKING KEY IS WRONG.



#9 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 18:55

Was ich bisher dazu lese ist für mich schwer begreiflich.

 

Die Leute bei CGL leben ja auch nicht hinter dem Mond, also sollte ihnen klar sein, dass die Hauptkritikpunkte, die immer wieder an ihrem Output genannt werden, schlampige Redaktion, unklar formulierte Regeln und schlechtes Layout sind (keine klare Trennung von Fluff- und Regelteilen zum Beispiel). Dann bringen sie eine neue Edition, haben die Gelegenheit, quasi mit reinem Tisch neu anzufangen - und das Teaser-Produkt, dass die Kunden locken soll, ist offensichtlich fehlerhaft und schlampig redigiert.

 

Ich kapiere einfach nicht, was da in den Köpfen vorgeht.


  • Eran gefällt das

#10 Snowcat

Snowcat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 19:29

Zumindest ist die PFD-Box oberflächlich hübsch anzusehen. Das Layout gefällt uns und an sich ist das schon gut ge-streamlined . 
 

Ärgerliche Fehler sind aber tatsächlich drin.

 

Was ich bisher dazu lese ist für mich schwer begreiflich.

 

Die Leute bei CGL leben ja auch nicht hinter dem Mond, also sollte ihnen klar sein, dass die Hauptkritikpunkte, die immer wieder an ihrem Output genannt werden, schlampige Redaktion, unklar formulierte Regeln und schlechtes Layout sind (keine klare Trennung von Fluff- und Regelteilen zum Beispiel). Dann bringen sie eine neue Edition, haben die Gelegenheit, quasi mit reinem Tisch neu anzufangen - und das Teaser-Produkt, dass die Kunden locken soll, ist offensichtlich fehlerhaft und schlampig redigiert.

 

Ich kapiere einfach nicht, was da in den Köpfen vorgeht.

 

 

 

Ich glaube nicht, dass in deren Köpfen irgendetwas Negatives vorgeht. Und ich glaube ehrlich, dass sie auch genau einen solchen Neuanfang woll(t)en.

 

Das Problem dürfte beim Können liegen.

 

Jetzt mag man das Umsetzen für einfach halten. Aber so einfach ist das gar nicht.

Es bräuchte nämlich jemanden, der das alles vor der Veröffentlichung Korrektur liest. Das muss man eben wirklich können. Wenn das nicht jeder, der an dem Werk mitarbeitet, einigermaßen gut selber kann, dann müsste dafür eben jemand bezahlt werden. Jemand, der ALLES noch mal komplett durchliest und checkt -  und derjenige muss sich auch noch mit dem Thema auskennen. 

 

Die Werke von Pegasus sind auch - nicht nur! - darum so gut, weil man eben das was in den USA vorgebaut wird, Korrektur liest.

Es ist unglaublich schwer, sein eigenes Zeug zu korrigieren. Vor allem kurz nachdem man es fabriziert hat. 

 

Fehler finden sich heutzutage in vielen Büchern, PDFs, Zeitungen und Co, weil kaum noch jemand es sich leistet (leisten kann), noch mal eine Person zu finanzieren, die das alles auf Fehler überprüft. 

 

Blöd bleibt es natürlich trotzdem und auf Dauer ist es für die Produktlinie schlecht. 

Aber was wir hier an Regeln aus der Beginner-Box rauslesen können und was man sonst schon so gehört hat, gefällt uns.  

Insofern sollte unserem Spielspaß mit SR 6 - spätestens mit einer korrigierten deutschen Version - nichts im Weg stehen. :)

 

lg

Snowcat

 

P.S.: Erstes Edit dieses Posts wird in wenigen Minuten sein, wenn ich ihn mir noch mal angesehen und zum ersten Mal Fehler korrigiert habe.


Bearbeitet von Snowcat, 10. Juli 2019 - 19:38 .

  • Ladoik, _HeadCrash, Sam Stonewall und 2 anderen gefällt das

Avatar by x-Celebril-x


#11 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 19:52

Klar muß man das alles Korrektur lesen. Und klar kostet das Zeit und Mühe. Aber das gehört halt zum Geschäft, wenn man einen Verlag betreibt. Wenn ich ein Restaurant habe, kann ich ja auch nicht einfach nur Kartoffeln direkt aus dem Sack auf den Teller schmeißen, weil Schälen und Kochen einfach zu viel Arbeit macht. Eine anständige Redaktion ist kein Bonus, sondern eine Notwendigkeit.

Unabhängig davon, ob man sich auf den Inhalt freut oder nicht - wenn es offensichtliche handwerkliche Mängel gibt und diese in der Vergangenheit bereits immer wieder vorgekommen sind und man als Firma sogar schon einen Ruf dafür hat, dann gibt's da nichts zu entschuldigen. Höchstens in Kauf zu nehmen oder zu Ignorieren.


  • 7OutOf13, Richter, slowcar und 3 anderen gefällt das

#12 Snowcat

Snowcat

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 167 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 20:07

Tja, warum sie aus den Fehlern ihrer Vergangenheit nicht lernen, versteh ich auch nicht.

 

lg

 

Snowcat


  • BruderLoras gefällt das

Avatar by x-Celebril-x


#13 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.330 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 20:27

Ja nu, Kritik äußern ist ja schön und gut, aber wenn die US-Autoren zitiert werden können mit "Errata ist Luxus, Ihr habt kein Recht das zu erwarten" ... ich meine, man sieht doch, was aus Patrick Goodmans Errataprojekt nach => Jahren <= des Nichtstun passiert ist.

 

Ja, Layout unde Editorial sind extrem aufwendig und schwer (der kleine Link in der Signatur zu Joe2060 kann ein Liedchen davon singen *shameless self promo). Nur: wir reden nicht von einem 1 Mann Unternehmen. Sondern von mehreren festangestellten, zahlreichen Fans (unter anderem fürs Playtesten, und mehreren engagierten Freelancern. und irgendwie kriegen Tigger, sirdoom & Co es auch gebacken, daß die deutschen Versionen halt keine Buchstabenverwaltigungen sind. Von zahlreichen anderen kleinen und großen RPG-Firmen mal ganz zu schweigen. Und nein, es sind halt nicht ein paar Grammatik/Rechtschreib/Verweisfehler. Das passiert immer wieder mal, nicht schön, aber Schwamm drüber. Wir reden hier von zentralen Problemen der Marke "Rechte Hand, Linke Hand".

 

Wenn ich die aktuellste Version des englischen SR5 Corebooks aufschlage, finde ich wahrscheinlich immer noch die nicht-erratierten Preise für Talentleitungen und den Nightsky.

 

Perlen von die Meerschwein und so.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 11. Juli 2019 - 12:37 .

  • Darian gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#14 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.194 Beiträge

Geschrieben 10. Juli 2019 - 21:25

Bei Reddit haben einige Leute weitere Schlussfolgerungen über die Sechste Edition aus der neuen No Future-Version bzw. dem Vergleich mit der Fünfte Edition-Vorgängerversion gezogen:

https://www.reddit.c...ok_has/etgexgf/

https://www.reddit.c...ok_has/etgb834/

Bearbeitet von Loki, 11. Juli 2019 - 15:47 .


#15 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.330 Beiträge

Geschrieben 11. Juli 2019 - 00:20

There's not much cyberware, but what there is has the same Essence costs across the board. Same costs and availability too.

 

Magerun it is ...

 

Was wird in SR5 die neue endgeile Cyberware für Straßensamurais sein? Nach dem Kotbehälter in SR5 dann ein Spermakühlerimplantat?

 

SYL


Bearbeitet von apple, 11. Juli 2019 - 00:39 .

  • Ech0 gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Humorgeister: Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0