Zum Inhalt wechseln


Foto

Strassensamurai mit Drohnen/Fahrzeug


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
31 Antworten in diesem Thema

#1 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 10:58

Hallo zusammen,

 

ich spiele einen Transhuman - Prototype Oni der sich vom Hintergrund her in der Mafia eingesiedelt hatte. Wir haben schon einiges an Karma und Geld und ich bin gerade am modifizieren. Der Ork ist gut in seinem Bereich als Strassensammy und kann durch Charisma 5 auch recht gut labern.

 

Nun habe ich die Option ihn zu einem Ultimativen Strassensammy auszubauen und sowohl die Kampf- als auch die Athelitkfertigkeiten zu erweitern (Karma, Bioware, Genware). Allerdings ist er schon recht gut im Kampf, so dass ich jetzt viel mehr seinen Einsatzbereich erweitern möchte.

 

In körperlichen Attributen ist es sehr gut aufgestellt mit

 

Kon 7

Ges 8(12)

Rea 6(8)

Str 7

 

in Geistigen eher schwach auf der Brust

Cha 5

Int 2

Log 2

Wil 2

 

Ich habe mich eher auf bioware gestürzt und habe daher noch recht viel Essenz übrig ca 3 Punkte

 

Wir wechseln unsere Spielercharaktere auch immer wieder daher auch jetzt der etwas grössere Sprung in Karma und Geld. Es gilt zu verbraten: 220 kNY (davon müssen runabout 30 kNY für Luxus incl Fahrzeuge ausgegeben werden) und 118 Karma

 

Ich dachte an: Fluchtfahrzeugfahrer oder Drohnen Unterstützung. Beide Bereiche werden bei uns in der Gruppe von keinem Charakter abgedeckt oder teilweise nur gestriffen. 

 

Da der Charakter als Strassensammy gebaut ist (mit etwas Face Optionen) möchte ich nun eher nicht in Drohnen springen und so aus dem aktiven Geschehen raus gehen (sabbernd auf dem Boden). Das Tragen einer Riggerkonsole stelle ich mir auch eher ungünstig vor, jetzt so rein praktisch und optisch - Style wäre mir schon wichtig.

 

Was auch nicht gemacht wird: der Ork soll auch kein Techie werden. Wir haben schon einen in der Gruppe der selbst aber keine Riggerkontrollen eingebaut hat. Der Techie hat jetzt eine richtig gute Werkstatt und baut auch seinen Sportautos rum. Er hat aber weder Karma noch Geld um jetzt schon in Richtung Rigger zu gehen. Später wird das sicher eine Option für ihn und das will ich ihm gerne lassen. Daher bleibt mein Ork primär ein Sammy und sekundär unterstützend. 

 

Daher die erste Frage nach Ideen für Optionen:

Was kann ein Strassensammy mit Drohnen machen? Ich gehe davon aus dass ich die über ein Kommlink steuern kann und keine Riggerkonsole brauche -richtig?

Dabei dachte ich auch nur an kleine Sachen: Aufklärung und evtl. Feinde blenden oder so.

Das wären dann die Miko/Minidrohnen. Die Mikrodrohnen müssten so klein sein dass sie in die Hostentasche gehen schätze ich (grosse Militärhosentaschen) oder in eine Art Gurt-Tasche wenn nötig (Hüfttasche).

 

Habt ihr hier Erfahrung wie effektiv das geht vor allem wenn man einen Char spielt der so gar nicht die Rigger-Attribute hat? Vielleicht auch Vorschläge zu Taktik und Drohnen? Wie viele Drohnen habt ihr dann im Einsatz? (wie gesagt das ist dann kein Rigger der überwiegend das Drohnenzeugs macht)

 

 

Zweite Option für die weitere Entwcklung:

Was ich auch machen kann ist der Driver in der Gruppe sein. Ich würde dann ein Cooles Auto kaufen (Gruppen SUV das schnell sein müsste: Tata Hotspur (hat schon Geschw. 6) und dazu noch Riggerkontrollen von mir aus auch Stufe 2.

Was dann fehlt sind wieder die Logik evtl. auch Intuition um eben Fahrzeugwaffen bedienen zu können (Fertigkeiten fehlen auch so oder so). Das wäre dann evtl. auch ein Langzeitziel.

Im Fahrzeug kann ich gerne auch in VR sein das stört mich dann nicht mehr so viel und wir hätten einen Charakter in der Gruppe der sich an Riggersteuereung anstöpslen kann was auch super gut sein kann

 

Habt ihr hier Erfahrungen zu Fahrzeugen und evtl. ob das Konzept so gut aufgehen kann?

 

Wir sind 4 Spieler wobei gerne ein bis 2 Spieler gesucht werden so dass ich im Auto schon so 5-6 Plätze haben sollte sofern ich alle kutschiere. Meint ihr es gibt einen Wagen der sich besser eignet als der Tata und auch nicht zuuuuuu teuer ist?

Ziel wäre es nicht den Goliath zu nehmen und mit Geschw 9 zu zweit zu preschen sondern wenn es brenzlig wird schnell davon kommen und alle mitnehmen zu können dabei nicht auffällig sein - eben das typische was einen Runner ausmacht ;-)

 

 

 

Danke für eure Anregungen aber ihr wisst es: keiner kann in allem gut sein daher will ich meinen Char nur in eine der beiden Richtungen als Sekundären Bereich entwickeln.

 

Bodytech die Boni auf Rüstung gibt hat mein Sammy auch nicht aber ich will hier auch kein unzerstörbares Monster spielen sondern eine gewisse Balance haben, so dass die anderen Spieler nicht allzu abgehängt werden. Das Spiel soll schliesslich allen Spass machen und nicht eine Ein-Mann-Show werden ;-).

 

 

 

 

 

 

 

 

 



#2 Smoothie

Smoothie

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 12:27

- ich glaube, ein Drohnenrigger wird es nimmermehr. Die geringen Werte in Logik, Intuition und Willenskraft machen ihn einfach zu einem gefundenen Fressen für jeden mittelmäßigen Decker. Du kannst dich nämlich weder gut verteidigen, v.a. aber auch dich nicht gut verstecken online.

Ein bisschen könntest du hier natürlich mit dem Karma und Bioware ausgleichen, aber das wäre schon ein fettes Investment und die Vorraussetzungen wären bei jedem anderen besser... Aber einfache Spionagedrohnen wie Spyfly gehen eigentlich immer, aber auch da ist das Problem mit der leichten Entdeckbarkeit in der Matrix gegeben.

- Kampf und Face sind ja schon zwei größere Bereiche, auch den Face-Bereich könnte man technologisch ausbauen. Grundsätzlich könnte er auch einfach noch breiter werden, Log, Int und Wil sind schon sehr niedrig und machen dich sicherlich zu beliebten Zauberzielen.

- Fluchtwagenfahrer hingegen geht ganz gut, dank hoher Reaktion. Bordgeschütze kannst du ja von jemand anders steuern lassen, dann haben die während der Fahrszenen auch was zu tun. Du baust dir ne schöne Schießscharte ein bedeckst deine Seite. Müßtest dann nicht mal reinspringen. (Ist bei der Willenskraft vielleicht ohnehin besser nicht reinszuspringen) Es gibt einige schöne Vorteile, die du dir mit dem Karma holen kannst, Meisterfahrer, unauffälliger Pilot, etc. Gegen Matrixangriffe kannst du dich im Notfall mit Störsendern und Farraday-Käfig-Mod. verteidigen.

Zum Auto: Tata Hotspur ist nur ein Zweisitzer, erweiterbar auf drei. Für fast alle Situationen ist auch das Handling wichtiger als die Geschwindigkeit. Ich hab mir einen schönen Flucht-SUV auf Basis des BMW X Infinity gebaut, inkl. U-Boot-Funktion. Gefällt mir sehr gut.



#3 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 12:41

Besten Dank

 

Der Tata ist raus. Zusatzsitze geben nur bis zu 50% mehr Sitze. Habe ich wohl zu gut gemeint

 

Der weg als Fluchtwagenfahrer macht wirklich Sinn das sehe ich auch ein vor allem wegen der Attribute. Wo genau liegt der Hacken wenn ich mich direkt im Fahrzeug mit den Riggerkontrollen verbinde? Ich meine nicht über WiFi sondern über Kabel? Dann müsste der Char doch safe sein oder wofür brauche ich einen starken Wert in Wil - für Verteidigung (Volle Abwehr?)? War das damit gemeint?

 

Drohnen sehe ich ein - wird wohl eher nichts ausser in paar aussen zum ausspionieren. Aber auch da bin ich mir nicht sicher ob die nicht eher stören werden - im Sinne von zu leicht auffindbar


Bearbeitet von iCre, 28. Juli 2019 - 12:42 .


#4 Smoothie

Smoothie

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 13:47

du kannst halt Biofeedbackschaden bekommen, wenn dein Fahrzeug beschädigt wird. Da widerstehst du mit Firewall und Willenskraft. Kommt aber vielleicht auch nicht so oft vor.



#5 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 14:30

Also wäre ein Fluchtfahrzeugrigger noch das beste was ich tun könnte später mit der Option Bioware für Log und Int zu kaufen und Karma zu setzen - wenn das Auto nicht alles Geld verschlingt.

Habt ihr zum Auto vielleicht noch einen Tip ausser dem BMW?

 

Ich meine ich würde auch einen Laster fahren oder so einen Ares Citymaster (vermutlich zu auffällig oder?). Wichtig wäre es aber dass das Fahrzeug echt zum abhauen gedacht ist.



#6 S.Miles

S.Miles

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 364 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 14:39

Bei den Fahrzeugen kommt es sehr darauf an, welche Art von Flucht du planst.
Willst du einfach so schnell weg sein, dass dich niemand zu Brei schießen kann? Willst du einen straßentauglichen Panzer? Irgendwas dazwischen?

 

Ich persönlich mag den BMW M8, Geschwindigkeit 6 (kann auf 7 angehoben werden) und 4 Sitze (6 mit Upgrade) reichen für ein Team. Mit großem Equipment wird es kuschlig, mit Trollen auch. Dafür hat er relativ guten Body, Armor und zieht trotzdem fett an.
Als Panzer bietet sich immer der Ares Roadmaster an - DER Lieferwagen der 70er (und 60er), fährt in tausend Ausführungen und Farben überall herum und kann mit etwas Arbeit als Transporter für jede Deckfirma, die die Runner nutzen wollen, angemalt werden. Da ist fett Platz drin und mit ein paar Upgrades ist man darin auch wirklich sicher. Dafür wird der halt nicht groß schnell (Geschwind 4, Beschl 2 je mit einem +1 Upgrade).

Ansonsten würde ich deinem Sammi definitiv mehr Intuition empfehlen... Ist in Initiative drin, ist im Ausweichen drin, ist in Wahrnehmung drin... Alles super wichtig. Dazu noch Willenskraft auf 3 (ist ein Schadenskästchen mehr). Und wenn man selber mal Waffen basteln will, schadet Logik auch nicht. Cha darf so bleiben.



#7 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 20:22

Super besten Dank. Muss abchecken wie der SL das mit dem Ares Roadmaster sieht. Jeder spielt die Welt etwas anders. Sollte der auffällig und kaum umzubauen sein dann werde ich was anderes bauen. Vom Feeling her gefallen mir schnelle Autos besser aber viel Platz ist auch wirklich viel wert.

 

Ini geht hich das ist schon geinplant gewesen. Der Char ist so wie dargestellt gerade mal mit 35 Karma gebaut. Habe hier noch über 100 zu vergeben daher war das noch der Anfangscharakter mit etwas verbesserter Ges.



#8 Brazzagar

Brazzagar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 127 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2019 - 22:14

Schau dir auch mal den Rover 2072 an. Der bringt mit 5/5 ein besseres Handling mit als der Roadmaster (dafür deutlich weniger Panzerug). Die schnellen Fahrzeuge haben meistens nicht viel Rumpf / Panzerung (zumindest nicht in der Preiskategorie). Rumpf ist aber entscheidend für die Anzahl an Mods, die du auf deinen Wagen packen kannst, daher sind die größeren besser. 12+ Rumpfpunkte sollten da mindestens drin sein, sonst gehen dir schnell die UP-Punkte aus.

 

Du kannst dir auch überlegen, zwei Autos zu kaufen. Einen als "Transporter" und einen als Fluchtwagen.

Der Fluchtwagen bekommt dann nur das Nötigste um schnell unterzutauchen und der Transporter muss nicht so schnell sein, kann aber als Einsatzzentrale genutzt werden.


  • CMD gefällt das

"Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma ist ne ganz patente Frau!"

 

"Meine Oma hackt Renraku mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink..."

 

"Meine Oma fährt im Kuhstall Combatbiiiking, Combatbiiiking, Combatbiiiking..."

 

"Meine Oma hat ein Kettenhemd mit Softweeeave, mit Softweeeave, mit Softweeeave..."

 

"Meine Oma hat nen Freizeitpark in Koooblenz, in Koooblenz, in Koooblenz..."

 

"Meine Oma wohnt seit 80 Jahren im Saaarland, im Saaarland, im Saaarland..."

 

"Meine Oma fährt nen Jackrabbit mit Roootor, mit Roootor, mit Roootor..."


#9 TypDa

TypDa

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 147 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 00:04

Da der Charakter als Strassensammy gebaut ist (mit etwas Face Optionen) möchte ich nun eher nicht in Drohnen springen und so aus dem aktiven Geschehen raus gehen (sabbernd auf dem Boden).

Ist auch selten nötig bzw. sinnvoll.
 

Was kann ein Strassensammy mit Drohnen machen?

Was jeder andere auch damit macht.
- Erkundung / Überwachung
- evtl. mit Autosofts (+ Schwarm ggf) in der Gruppe fehlende Fertigkeiten ersetzen (Bastelkram, Schlösser knacken etc.)
- Kampfunterstützung wenn du nicht persöhnlich anwesend bist/sein kannst, das wird allerdings schnell teuer da Drohnen meist nicht so robust wie ein Sammy sind.


Ich gehe davon aus dass ich die über ein Kommlink steuern kann und keine Riggerkonsole brauche -richtig?

Richtig, die Konsole hilft nur bei den Autosofts und kommt besser mit Rauschen klar. Zur Sicherheit nochmal die verschiedenen Optionen:
- Befehl an Pilot geben - geht sogar verbal ohne Technik
- selbst steuern (AR, VR) - erfordert Komlink/Deck/Konsole (ggf. mit VR Ausrüstung)
- Hineinspringen - erfordert entsprechende Cyberware

 

Das wären dann die Miko/Minidrohnen. Die Mikrodrohnen müssten so klein sein dass sie in die Hostentasche gehen schätze ich (grosse Militärhosentaschen) oder in eine Art Gurt-Tasche wenn nötig (Hüfttasche).

HORIZON CU3
- billig in der Basisversion
- bezahlbar und kompetent in der Profiversion
- lizenzfrei
- fliegend
- mit Handlingdowngrade kann man sogar eine ernsthafte Waffe einbauen
- als Minidrohne passt sie auch noch in die Tasche

Die Mikrodrohnen würde ich nur zu Spähen nehmen.


Habt ihr hier Erfahrung wie effektiv das geht vor allem wenn man einen Char spielt der so gar nicht die Rigger-Attribute hat?

Gerade für Aufklärung und Überwachung lohnen Drohnen sich fast immer, egal welche Werte man hat. Sie sind ausdauernd, entbehrlich, unauffällig.

Vielleicht auch Vorschläge zu Taktik und Drohnen?

Obiges Beispiel kann z.B. schnell von den Brainiacs per Fernsteuerung als Kampfunterstützung genommen werden (auch wenn es deine ist kannst du anderen erlauben sie zu steuern), bzw auch selbst mit Sperrfeuer unterstützen. Prinzipiell muß man aber immer mit dem Verlust rechnen wenn man Drohnen in den Kampf bringt, daher nur Minimal aufrüsten. Sperrfeuer ist immer eine gute Option für die schlechteren Kämpfer (autonom agierende Drohnen z.B.) wenn ein echter Kämpfer dabei ist. Wenn du nur nichtletal stören willst kannst du mal die Horizon NoizQuito ausprobieren,iIm Schwarm dann mMn zu mächtig.

Wie viele Drohnen habt ihr dann im Einsatz? (wie gesagt das ist dann kein Rigger der überwiegend das Drohnenzeugs macht)

1 - 3 Mikrosionagedrohnen finden sich bei uns fast immer in der Gruppe. Gelegentlich eine billigere 'Kampfdrohne' für körperliche schwache Charaktere zum 'mitmachen'. Der Aztech Criado Juan oder Horizon Little Buddy als Notfallhandwerker harrt noch seines Einsatzes.


Was ich auch machen kann ist der Driver in der Gruppe sein. Ich würde dann ein Cooles Auto kaufen (Gruppen SUV das schnell sein müsste: Tata Hotspur (hat schon Geschw. 6) und dazu noch Riggerkontrollen von mir aus auch Stufe 2.

Um ehrlich zu sein sehe ich als Taxifahrer den (nahezu) einzigen Sinn in Riggerkontrollen. Die meisten anderen Einsatzgebiete brauchen sie nicht, abgesehen von Kampf, wo eine Drohnenrigger aber mMn einen echten Sammy nicht ersetzen kann.

Was dann fehlt sind wieder die Logik evtl. auch Intuition um eben Fahrzeugwaffen bedienen zu können (Fertigkeiten fehlen auch so oder so). Das wäre dann evtl. auch ein Langzeitziel.

Da kann ich dich beruhigen:

"Fahrzeugmontierte Waffen werden bei manueller Bedienung mit Waffenfertigkeit + Geschicklichkeit [Präzision], bei Fernsteuerung mit Geschütze + Geschicklichkeit [Präzision] bedient."
"GERÄT STEUERN ... Würde man zum Beispiel die montierte Waffe einer Drohne abfeuern, müsste man mit Geschütze + Geschicklichkeit würfeln ..."


Wo genau liegt der Hacken wenn ich mich direkt im Fahrzeug mit den Riggerkontrollen verbinde?

 

Nur in der Rechtschreibung, wenn dein Charakter ohnehin drinn sitzt, sowie den Investitionskosten (Nuyen und Essenz).

Aber auch da bin ich mir nicht sicher ob die nicht eher stören werden - im Sinne von zu leicht auffindbar

Mikrodrohne -6 auf Wahrnehmung, Minidrohne -2 sowie viel mehr Optionen sich zu verstecken so das ggf. auch garnicht erst gewürfelt wird.


Bearbeitet von TypDa, 29. Juli 2019 - 20:35 .


#10 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 807 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 01:23

Ich sehe kein Problem als Nebenzweig nen Rigger zu machen.

 

Dir muss allerdings klar sein, dass du kein Allrounder im Bereich Riggen sein kannst.

Du musst dich spezialisieren.

 

Für dich gut umsetzbar ist der Fluchtwagenfahrer, weil gute Reflexe. Schau dir einfach die Transporter-Filme an und du weißt was ich meine.

 

Oder aber der Aufklärer. Hier hast du ne kleine aber feine Sammlung an Flyspys, Kanmushis und ähnliche kleine Drohnen. Mit denen Kundschaftest du dann immer das Zielgebiet aus. Dazu muss man nicht, kann aber durchaus in die Drohne springen.

Nachdem du dann festgestellt hast was im nächsten Raum ist, wird die Spionagedrohne an der Zimmerdecke geparkt und die Tür eingetreten. Dann wieder die kleinen Drohnen anwerfen etc.

Wenn dir jemand die Flyspy hackt, Neustart und gut ists. Da muss man keine Angst haben beschossen zu werden.

 

Alternativ zum Rigger kann man mit dem hohen Charisma auch einen auf Anführer machen und mit Taktik kleiner Einheiten enorme Vorteile erwirtschaften, wenn die ganze Gruppe diesen Skill hat. Passend zu Führung und Krieger passt gut Einschüchtern!

 

 

Auch wenn du selbst Kämpfer bist, möchtest du manchmal unbemerkt irgendwo hin. Verkleiden/Verkörpern/Gebräuche lässt dich unbemerkt eindringen, bis das dumme Wizkid ne Schleichenprobe verkackt.

 

 

 

 

 

Das Besondere daran ist, dass du dir eine Aufgabe zu den verschiedenen Abschnitten im Abenteuer holst.

Ein Run ist gern mal aufgeteilt in:

 

  • Soziale Interaktion
  • Kampf
  • Informationsbeschaffung

 

Wenn du nen Kämpfer machst, der auch noch Kampfdrohnen hat bist du nur um Kampf nützlich.

Bei den meinen Vorschlägen deckst du schon 2 dieser Felder ab. Dadurch stehst du weniger rum und kannst mehr aktiv am Geschehen mitwirken.


Bearbeitet von Tyrannon, 29. Juli 2019 - 01:28 .


#11 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.409 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 09:45



Ist auch selten nötig bzw. sinnvoll.

 

Ich flehe Dich an: auch Augen haben eine Seele und ein Herz und Rosa auf weißem Grund tut denen ganz fest weh! Nimm bitte andere Farben, Kursiv / Nummerierung oder einfach den [quote] Befehl.

 

SYL


  • 7OutOf13, Nakasaurum und CMD gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#12 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 13:35

Danke für die Tips.

 

wenn es um soziale Interaktionen geht: Ich nehme da immer ein Paar Punkte mit da ich als Spieler eher viel rede und das auch gerne in den Charakteren abgebildet habe. Passt also.  Wir haben in der Gruppe aber noch einen der gerne ein Face ist und ich möchte ihm nicht die show stehlen (muss mich da echt zurück halten). Über Taktiken habe ich bereits nachgedacht. Man benötigt einen haufen Punkte in der Fertigekit um die Schwellenwerte zu schaffen. Das ist zum teil fast nicht machbar. Für den aktuellen Char, der ja ein Mafiamitglied ist, würden die Taktiken nur passen wenn er das als Softskil nimmt (auch vom Fluff her). Dann hat er maximal 6+5 = 11 Würfel. Ob das reicht?

Einschüchtern ist als Ork (genauer Oni: der genetisch auch noch angepasst ist: Richtung Troll mit runden Hörnern) schon so eine Art "Grund Skil". Muss sein sehe ich ebenso :-D

 

Bei Ges 12 ist fast alles was mit Athletik Heimlichkeit und Kampf zu tun hat gut abgedeckt. Der Char geht über Attribute was vermutlich auch gut sichtbar ist. Als nächstes sollte Ini und Wil gesteigert werden um ein paar der skills auf höherem level halten zu können. Wie gesagt die Skillevel sind bei dem Char eher gering, man kann nicht alles haben :-).

 

Ich nehme aber mit Verkleiden/Verkörpern noch ausgebaut werden sollte. Das sind in der Tat tolle Skils - danke

 

Wahrnehmung ist über Cyberware (Ohren Augen) und einen Wert von 6 gut abgedeckt. Dann wären die Drohen praktisch die dann als Kundschafter vorgeschickt werden (immer mit dem Gedanken die nie wieder zu sehen)



#13 Tyrannon

Tyrannon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 807 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 13:52

Was meinst du mit Softskills? Taktik kleiner Einheiten ist doch ein Wissensskill?

 

Naja, Drohnen sind nicht unbedingt dafür gemacht, wieder zurückzukommen.

Bzw. Manchmal will und kann man es eben nicht selbst mit schleichen machen.

 

 

Durch Rohre kannst du in der Regel nicht krabbeln. Der Luftschacht ist zu klein. Das gekippte Fenster ist für so eine Drohne auch kein Hindernis.



#14 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.033 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 14:22

[quote name="apple" post="587910" timestamp="1564389918"]

Ich flehe Dich an: auch Augen haben eine Seele und ein Herz und Rosa auf weißem Grund tut denen ganz fest weh! Nimm bitte andere Farben, Kursiv / Nummerierung oder einfach den [quote] Befehl.

SYL[/quote]

Wie war nochmal die Farbgebung für die sr6 Cover?

Bearbeitet von Corn, 29. Juli 2019 - 14:22 .

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#15 iCre

iCre

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 16:49

Sorry ich meinte ich nehme die Taktiken als wissenssoft




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0