Zum Inhalt wechseln


Foto

Verschiedene Quellen für tolle Hintergrundmusik


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2019 - 20:40

Liebe Alle,

ich hab im laufe der Zeit eine große Anzahl an super Quellen für Hintergrundmusik und -geräusche gesammelt und dachte ich teile die mal mit euch und sehe mir an, was ihr alles so empfehlen könnt, dann haben wir hier im Thread am Ende ne schöne Sammlung denke ich!  :D

 

Am Anfang wäre da natürlich der tolle dark Ambiet Youtube-Channel von Cryo Chamber, der direkt Playlisten nach Großen Alten benannt hat und damit zum Call of Cthulhu spielen wie gemacht ist, ist allerdigns sehr Synthesizer-lastig und dröhnt manchem v.l.t. ein wenig zu stark : https://www.youtube....ryochamberlabel (sind auf bandcamp auch zum Erwerb erhältlich)

 

Weniger synthetisch und eher klassische geht es bei dem überaus talentierten Markus Junnikkala zu, den man auch auf Bandcamp unterstützen kann: https://markusjunnikkala.bandcamp.com/  (vor allem seine EPs "Eldritch" und "Preternatural" sind echt bombastisch und perfekt für epische Momente)

 

Ein anderer Komponist, der ebenfalls auf orchestrale Klänge setzt ist, der gute Graham Plowman: https://gplowman.bandcamp.com/ , in seinen grauenhaften Archiven lässt sich ebenfalls so einiges für den/die geneigt*en Spielleiter*in finden.

 

Auch noch interessant und sehr direkt cthulhuesk ist das Projekts "Psyclopean" von Mathew Schmitz aka Sleestak aka Altusian Grace Media, z.B.: https://sleestak.ban...the-witch-house

 

Weniger Hintergrundmusik, als Geräuschkulissen, hat das Liebe Team von The Guild of Ambience https://www.youtube...._aZr7fN_KpaGGTA haben einen riesigen Katalog von Hintergrundgeräuschen, die zusammen mit Musik, oder auch im Alleingang, wirklich tolle Stimmung erzeugen können.

 

Das wars soweit von mir. Ich hoffe ihr habt Spaß, seid inspiriert von meinen Entdeckungen und ich bin gespannt was ihr noch so alles kennt ^^ (am rande vlt, noch erwähnt sei die dungeon synth Goldgrube von the dungeon synth archives, falls jemand auf eher simple Elektroklänge im Stile eines der seltsamsten Genres der 90ern steht https://www.youtube....5qe1luUsoatAgjA )

 

LG

Charon


  • JaneDoe, Seraph, Mondkuss und 4 anderen gefällt das

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#2 Seraph

Seraph

    Revolvermann

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 701 Beiträge

Geschrieben 30. Juli 2019 - 07:34

Vielen Dank für die vielen Tipps - Musik ist eines der ganz wichtigen Dinge für die Atmosphäre, finde ich!


  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

#3 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.068 Beiträge

Geschrieben 30. Juli 2019 - 11:23

Ich kann auch noch Lustmord empfehlen. Alles super Hintergrunduntermalung die die Stimmung Richtung 0 °C zieht. Ich lasse sie meistens ganz langsam über Minuten lauter werden, so dass bei den Spielern unterschwellig ein Spannungsdruck aufgebaut wird, den sie aktiv gar nicht so mitbekommen. Da ist dann nur dieses unangenehmes Gefühl was langsam anwächst und einem sagt das irgendwas nicht stimmt. Besonders schön wenn eigentlich die Szenerie gerade recht entspannt und positiv ist.

Ich kann auch Ben Frost empfehlen. Da ist nicht alles geeignet für Cthulhu (eher für Degenesis, bzw. eher für NOW), aber einige Stücke sind da je nach Szene recht spannend. Ich verwende z.B. Simulacra I bei Träumen die einen leicht bedrohlichen Unterton haben. Wenn man sich dann den Traum noch in werbevideotauglichen Bildern und Zeitlupe vorstellt (The Cell, Beyond the Black Rainbow) ... perfect Match.
Ben Frost ist im Übrigem zum großen Teil für den Soundtrack von Dark verantwortlich.


Bearbeitet von Lexx, 30. Juli 2019 - 11:24 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#4 Mondkuss

Mondkuss

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 05. August 2019 - 10:09

Bei Streamingdiensten (ich bin bei Deezer) gibt es die alten ‚Musica Cthulhiana‘ Alben (The Fourth, Fragment), die oft langsame, ich nenne sie mal „monotonale“ Stücke bieten, die eine dezente Bedrohung im Hintergrund aufbauen.
  • Charons Alptraum gefällt das

#5 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 13. August 2019 - 23:32

Vielen danke für eure tollen beiträge, habe da auch noch was neues fürs Archiv:

 

Iron Cthulhu Apocalypse

https://ironcthulhua...e.bandcamp.com/

 

Macht tolle, eher ruhigere Ambient-Sachen.


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#6 FrankyD

FrankyD

    Der Buchhalter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.258 Beiträge

Geschrieben 14. August 2019 - 17:44

Super Quelle für Hintergrundmusik zu verschiedenen Settings
https://tabletopaudio.com

 

Sehr auch zu empfehlen sind die Soundpads, mit denen man sehr schnell typische Hintergundgeräuche abspielen kann:

Hier nur zwei Beispiele

House on the Hill: https://tabletopaudi...he_hill_sp.html

Film Noir: https://tabletopaudi...lm_noir_sp.html

Viel Spaß


  • Seraph und Charons Alptraum gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0