Zum Inhalt wechseln


Foto

Tod der Erde - mit Brasilien brauchen wir kein SR mehr


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
337 Antworten in diesem Thema

#331 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 15:39

Offensichtlich haben wir mit dem schmelzen des Grönlandeises bereits einen klimatischen Kipp-Punkt erreicht.
Eine der vermuteten Folgen ist das ansteigen des Meeresspiegels innerhalb der nächsten 100 Jahre um ca.
7 Meter.

Aus der Dlf Audiothek | Grünstreifen | Schmelzen des Eisschelfs lässt sich nicht mehr stoppen
https://srv.deutschl...audio_id=855660

Bearbeitet von Corpheus, 03. September 2020 - 15:39 .

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#332 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.802 Beiträge

Geschrieben 05. September 2020 - 14:25

den Film will ich mir die Tage mal angucken....

 

 

mit Linktanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#333 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.265 Beiträge

Geschrieben 05. September 2020 - 18:19

Hatte dazu bislang nur diverse Artikel gelesen, grösstenteils kritisch

Vox:

Michael Moore produced a film about climate change that’s a gift to Big Oil

 

The Conversation (eine non-profit Seite):

3 times Michael Moore’s film Planet of the Humans gets the facts wrong (and 3 times it gets them right)

 

Sie haben auch eine eigene Fact Check Seite, ganz spannend https://planetoftheh...ct-check-bible/

 

The Guardian (Review): Planet of the Humans review – contrarian eco-doc from the Michael Moore stable

 

Kannst dann ja mal berichten wie Dein Eindruck war und ob es sich lohnt zu gucken.


Bearbeitet von slowcar, 05. September 2020 - 18:20 .


#334 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.802 Beiträge

Geschrieben 12. September 2020 - 14:45

@Slowcar

ist auf meiner To Do Liste

bis dahin aber :

 

 

Hough

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#335 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2020 - 09:44

Bundesregierung - Fracking-Gas ähnlich klimaschädlich wie Kohle.
Die Bundesregierung stuft Flüssiggas, das mittels Fracking gefördert wird, ähnlich klimaschädlich ein wie Kohle.

http://www.deutschla...news_id=1182251

Natürlich geht es auch darum, Northstream2 als alternativlos darzustellen.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#336 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.015 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2020 - 01:12

Trotzdem ist die Einstufung vollkommen korrekt. Verflüssigtes per Fracking gefördertes Methan sollten wir nicht importieren. Bis 2050 werden wir Vermutlich noch Erdgas brauchen, weil es von allen fossilen Primärenergiequellen die mit der besten CO2 / KW Bilanz ist. Das gilt aber nur, wenn es als natürliches Gas direkt gewonnen und per Pipeline transportiert wird. Tendenziell sollten wir aber schon vor 2050 kein Bedarf an Methan als Primärenergiequelle haben. In dem Fall wird sich Nordstream2 nie amortisieren. Ökonomisch ist Nordstream2 daher eine Wette gegen die Energiewende. 
 

Außenpolitisch ist NS2 ein Machtinstrument gegen die Ukraine, die so nicht mehr die Lieferung von Erdgas an Europa beeinflussen kann. Und ja, es ist auch eine Abhängikeit an Russland, die wir aber Wirtschaftlich sowieso haben. Sogesehen ein Friedensfaktor. Ganz platt: gegen gute zuverlässige Kunden führt man keinen (Handels)Krieg. 


Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#337 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.502 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2020 - 09:50

Tendenziell sollten wir aber schon vor 2050 kein Bedarf an Methan als Primärenergiequelle haben. In dem Fall wird sich Nordstream2 nie amortisieren. Ökonomisch ist Nordstream2 daher eine Wette gegen die Energiewende.

Und ja, es ist auch eine Abhängikeit an Russland, die wir aber Wirtschaftlich sowieso haben.


Ich teile beide Einschätzungen. Vor allem der zweite Punkt wird oft übersehen. Wir sind (noch bis imho mindestens 2050) vom russischen Gas abhängig. Egal ob über die Ukraine-Pipeline oder Northstream2.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#338 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.716 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2020 - 22:22

https://www.carbonbr...ry-confirms-iea

 

SYL


  • Sam Stonewall gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0