Zum Inhalt wechseln


Foto

Kampagnenablauf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Eltharon

Eltharon

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 09. September 2019 - 14:18

Hallo,

 

aktuell spielt meine Gruppe noch die Tempokampagne, wird sie aber so in 2 Wochen abschließen, hoffentlich lebendich.

 

Welche 5er Kampagnen könnte ich danach mit ihnen Spielen?

Von den Abenteuerbänden bzw den Missions wurde vieles schon gespielt.

 

Von der Boston Kampagne habe ich viel gutes gehört und man könnte die Emergenzkampagne vorschieben.

 

Wenn ihr sonst Ideen habt, gerne her damit



#2 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 729 Beiträge

Geschrieben 09. September 2019 - 15:41

Ich habe in unserer Gruppe nach der Tempo-Kampagne die von Denver geleitet https://www.shadowik...aos_über_Denver

War schon ein Stilwechsel, spielt halt alles in einer Stadt, aber hat allen gut gefallen - auch wenn so schnell keiner mehr zurück nach Denver will -_-

 

Angepasst habe ich vor allem die Bezahlung, die Gegner sind zum Teil schon echt heftig und wenn dann dafür 2000¥ angeboten werden fragt der Prime-Runner "pro Tag?".

 

Der Einstieg lässt sich gut an die Gruppe anpassen falls diese nicht nur aus Menschen besteht, es geht zu Beginn um eine Klinik die sich auf die Behandlung von Metamenschen spezialisiert hat, diese aber heimlich sterilisiert (die Betreiber sind Nazis), ihre Magie auslöscht (die Nazis sind auch nur Handlanger) und am Ende kommt es sogar noch schlimmer...

 

Was etwas Arbeit braucht sind die Verbindungen der Einzelabenteuer, ausserdem sollte man einige NPCs zu Connections aufbauen, das habe ich auch nur zum Teil gemacht und sehe es im Nachhinein als Verbesserungspotential.

Und da es in Denver ein Geister-Beschwörungsverbot gibt sollte man sich da mit seiner Gruppe zusammensetzen und überlegen wie man das en Detail handhabt.



#3 Trochantus

Trochantus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 489 Beiträge

Geschrieben 10. September 2019 - 10:49

Die Krankenhausmission adaptiere ich aktuell auch für meine Gruppe, hat mir beim lesen echt gut gefallen. Nur die fehlenden Karten und die ellenlangen Beschreibungen des Krankenhauses fand ich etwas verwirrend, da muss man als SL einiges an Eigenarbeit leisten.


Bearbeitet von Trochantus, 10. September 2019 - 10:49 .


#4 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 729 Beiträge

Geschrieben 10. September 2019 - 16:38

Die Krankenhausmission adaptiere ich aktuell auch für meine Gruppe, hat mir beim lesen echt gut gefallen. Nur die fehlenden Karten und die ellenlangen Beschreibungen des Krankenhauses fand ich etwas verwirrend, da muss man als SL einiges an Eigenarbeit leisten.

Ja, das habe ich auch mit viel Handwedeln erledigt. Vor allem weil es eine Karte gibt, die aber Unvollständig ist.

Ich habe dazu noch eine unterirdische Ghulsiedlung erfunden. Die Klinik entsorgt ihre verstorbenen Experimente in einem Bergwerkschacht, die Ghule haben sich da ein Netz hingespannt und haben den Lieferservice frei Haus. Gab meiner Gruppe einen schönen alternativen Eingang, aber war eben auch in keiner Weise im vorgefertigten Abenteuer.

Problematisch fand ich vor allem den absoluten Magiehass ohne dass es da passende Gegenmassnahmen gab, ich habe die Wachleute mit so Glowsticks ausgestattet die Leuchten wenn was magisches da ist und nicht mit Fab-Bakterien-Verteilern gegeizt damit nicht einfach Verbesserte Unsichtbarkeit + Verschleiern reicht um rein und rauszuspazieren.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0