Zum Inhalt wechseln


Foto

Bellingham???


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.778 Beiträge

Geschrieben 27. September 2019 - 08:40

Der nächste Run meiner Runde handelt in Bellingham. Leider gibt es zu Bellingham nicht sehr viele Informationen in der Helix. Von daher bräuchte ich ein bischen Hilfe.

 

Die Beschreibung im Almanach klingt ziemlich provinziell...

 

"Die Abgeordneten des Rates wohnen am Ratsplatz oder in dessen Umgebung in Gebäuden, die ihrem Stamm gehören. Auch das Rathaus und die meisten Gebäude der Landesregierung stehen am Ratsplatz."

 

... für die Hauptstadt des Salish-Sidhe-Rats.

 

Meine bisherigen Informationen zu Bellingham:

  • Vielgenutzter Hafen am Puget-Sund
  • Fährbetrieb Seattle - Bellingham
  • Eisenbahnstrecke Vancouver - Bellingham - Seattle
  • Schnellzugstrecke San Francisco - Portland - Seattle - Bellingham
  • Interstate 5 Seattle - Bellingham - Vancouver
  • Öffentlicher Nahverkehr: pünktliche Straßenbahn
  • AR Beschilderung meist 2-sprachig
  • Internationaler Flughafen (keine Suborbitals/Semi-Ballistics)

 

Hat jemand noch weitere Informationen zu Bellingham? Einwohnerzahl, um sich eine Vorstellung von der Größe zu machen (RL 90.000)?

 

Wie ist die Infrastruktur, Tech-Level, Industriealisierung, wie präsentiert sich die Stadt??

 

Wie kann ich die Salish/Amerindianer am stimmungsvollsten präsentieren???


Bearbeitet von Corpheus, 27. September 2019 - 10:05 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#2 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.780 Beiträge

Geschrieben 27. September 2019 - 14:24

Die letzten Infos dazu müssten im Shadows of North America (SR3) sein... kann ich gerne mal rein gucken wenn ich zuhause bin. Aus dem Gedächtnis iirc: Auf jeden Fall Salish. Die Stammeszugehörigkeit ist im Salish-Shidhe Council viel wichtiger als in anderen NAN Staaten. Es gibt eine eigene Stammespolizei (also Salish Cops und stolz drauf  ;)  ). Die Salish sind die größte Stammesgruppe im Council (ca. 25%). Die Makah sind die zweitgrößte Gruppe. Die Salish kontrollieren Gaetronics und stellen einen Großteil der Energieversorgung durch Fusions-, Wind-, Sonnen- und Geothermale Kraftwerke für Salish-Shidhe, Seattle, Tir Tairngire, Kalifornien. Die Salish werden als der fortschrittlichste Stamm bezeichnet...

 

War für mich immer eine Synthese aus Stammeskultur und Hightech... so nach dem Motto: Der Gaetronics Fusionsingenieur hat ein traditionelles Cape (vielleicht mit chemischer Versiegelung drunter), mit Mustern versehene Kleidung, Haartracht etc. und dazu Datenbuchse und Komlink. 

 

https://www.amnh.org...st/coast-salish


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#3 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 254 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2019 - 03:22

Die Touristeninformation, die ich mal auf einer Messe ergattert habe, liefert nur wenig Informationen aus dieser Umgegend, die du vielleicht für SR adaptieren willst:

 

Gray Line of Seattle (bus) is the leading provider of sightseeing and overnight trips to Seattle, Victoria and Vancouver.

 

Kenmore Air: Fly off the water from Seattle to exotic islands in the pacific. Custom charters & Salmon fishing.

 

Man kann von einer grandiosen Natur ausgehen, die für Tourismus sehr interessant wäre, soweit das SSC dies zulassen würde. Vielleicht hat ja der Tourismus eine Richtung genommen wie in Skandinavien und bietet für umweltbewusste Touristen zahlreiche Angebote.


Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben - Mark Twain
Free Assange


#4 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2019 - 09:26

Almanach der Sechsten Welt, Seite 195

 

"Der Salish-Shidhe-Rat verlangt von keinem Metamenschen oder vernunftbegabten Nicht-Metamenschen, irgendwo in der Stadt eine ID oder SIN abzustrahlen."

 

Soweit beschrieben verfügt Bellingham über eine gute gewartete Infrastruktur mit pünktlicher Straßenbahn, einen vielgenutzten Hafen am Puget-Sund, die tägliche Fahrten zu den athabaskischen Häfen sehen, sowie einer anständigen Eisenbahnverbindung. Die AR besteht aus einer Mischung von Stammesmotiven, welche von Gaeatronics bereitgestellt wird.

 

Hinsichtlich der Moderne der Häuser würde ich anhand dieser Vorstellung davon ausgehen, dass die Bauten sicherlich modern sind - wie das mit Wolkenkratzern aussieht, weiß ich nicht.


I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.778 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2019 - 10:43

Hmm... ok. Ich werde Bellingham dann eher provinziell darstellen. Downtown wird vom Gaetronics-Tower dominiert. Unweit davon der große Ratsplatz mit den Häusern der Räte und dem Rathaus. Viele tribale Elemente. Wichtiger Aspekt: Natives dürfen offen Waffen tragen... Ausländer dürfen keine Waffen tragen. Kleidung/Style der Leute ist eine Mischung aus Moderne mit indianischen Motiven/Elementen und traditioneller Kleidung mit technischen Spielereien.

 

 

Wie ist die Infrastruktur, Tech-Level, Industriealisierung, wie präsentiert sich die Stadt??

 

Wie kann ich die Salish/Amerindianer am stimmungsvollsten präsentieren???

 

Ideen???


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#6 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.584 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2019 - 11:45

Für mich war der wichtigste Punkt, daß ilegale Jagd schwer bestraft wird. Es ist also besser sich mit einer illegalen MP erwischen zu lassen, als mit einem illegalen Sportgewehr.

Für meine Gruppe habe ich sie immer wir Südstaatler mit Stammeskennzeichen dargestellt. Wobei ich das Beste aus den Südstaaten meine. Nur Anglos bekommen ihre Portion Alltagsrassmius ab. Es ist egal ob die Asiate, Ork, Schwarz, Frau oder Erwacht bist, bist Du ein Anglo, wird es schwerer. Natürlich ist es so, daß Nicht-Schamanen noch komischer beäugt werden. Wie kann man Macht haben, aber dann die falsche?

Lass die Hauptbevölkerung tiefenentspannt sein, wortkarg aber mit einem tiefen Verständnis von Natur und Technik. Jetzt bin ich nicht sicher ob es die Sioux-Nation war, wo immer das neueste Kommlink vertrieben wird.


  • Corpheus gefällt das

"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#7 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.780 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2019 - 13:12

Iirc dürfen alle Pistolen (außer Holdouts??) offen getragen werden. Es gibt aber quasi keine concealed carry permits  :P ... die versteckte Waffe bringt dir eher Ärger als eine offen getragene Plempe. Jagdgewehre sind in Ordnung solange sie am richtigen Ort benutzt werden (Verteidigung von Haus und Hof, Jagd in erlaubten Gebieten). Automatikwaffen sind komplett verboten.

 

Die "Stammesdünkel" gibt es gerade bei den Salish... wenn du zu einem anderen Stamm gehörst kann das schon mal in Rassismus enden.  

 

Allerdings habe ich jetzt auch mal in den Almanach reingeguckt... da steht dann auch direkt was zu Bellingham.

 

Almanach der 6. Welt S.195

 

Bellingham ist die Hauptstadt des Salish-Shidhe-Rates. Die Abgeordneten des Rates wohnen am Ratsplatz oder in dessen Umgebung in Gebäuden, die ihrem Stamm gehören. Auch das Rathaus und die meisten Gebäude der Landesregierung stehen am Ratsplatz. Bellingham gehört, anders als alle anderen Städte im Salish-Shidhe, nicht zum Gebiet eines bestimmten Stammes. Es ist eine unabhängige Stadt und wird vom Rat regiert. Die Leute müssen sich in Bellingham an das Landesrecht halten, das hier über den Stammesrechten steht.

 

[...]

 

Die Stadt verfügt über ein vollständiges AR-Netzwerk, auch wenn die Besucher mancher Stämme es nicht nutzen. Es wird von Gaeatronics unterhalten und besteht aus einer Mischung von Stammesmotiven. Die meisten Restaurants und öffentlichen Einrichtungen ergänzen ihre AROs durch herkömmliche Beschilderung. Der Salish-Shidhe-Rat verlangt von keinem Metamenschen oder vernunft begabten Nicht-Metamenschen, irgendwo in der Stadt eine ID oder SIN abzustrahlen.

 

Da es 78 verschiedene Stämme (und Vertretungen) im SSC gibt dürfte es so einige Gebäude am Ratsplatz geben ;) ...


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#8 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.778 Beiträge

Geschrieben 08. November 2019 - 11:02

Welche Sprache wird in Bellingham gesprochen bzw. ist vorherrschend? Auf welchem Stammesgebiet liegt Bellingham bzw. welcher Stamm ist vorherrschend??


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#9 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.266 Beiträge

Geschrieben 08. November 2019 - 15:06

Sollte im Gebiet der Cascade Crow liegen, aber ich würde vermuten, es ist als Hauptstadt ein Ort, wo alle Stämme eine Präsenz unterhalten und die dementsprechend gemischt ist. Vancouver weiter nördlich ist eigentlich die Stadt der Cascade Crow.

#10 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.778 Beiträge

Geschrieben 10. November 2019 - 15:55

OK ... ich habe für die neue Kampagne jetzt ein kleines Dossier über Bellingham angelegt:

 

https://www.dropbox...., Fluß.pdf?dl=0

 

Grundlage sind die wenigen offiziellen Angaben und etliche eigene Ideen und Spekulationen.

Wenn ihr noch Ideen und Ergänzungen/Korrekturen habt ... her damit! Ansonsten dürft ihr es auch gerne für eigene Runs verwenden.


  • Naighîn gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 8.778 Beiträge

Geschrieben 13. November 2019 - 19:25

Welche Sprache wird in Bellingham gesprochen bzw. ist vorherrschend?


Ok ... Salish Sidhe Territorium. Welche Sprache wird da gesprochen?

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.360 Beiträge

Geschrieben 13. November 2019 - 19:46

Ich vermute, die meisten werden englisch können, aber es gibt auch Stammessprachen, Der Salish-Shidhe Council-Eintrag im Almanach, in Shadows of North America und im passenden Native American Nations-Band sollte diese Info enthalten. 


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#13 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.780 Beiträge

Geschrieben 13. November 2019 - 20:37

Laut Almanach der 6. Welt sind die Sprachen Englisch und Salish-Dialekte. Bei 78 autonomen Stämmen ist die allgemeine Verkehrssprache wahrscheinlich Englisch. Halkomelem könnte ich mir auch noch vorstellen... aber das hat auch schon 3 unterschiedliche Dialekte. Schon die heutigen Küsten-Salish habens da schwer die unterteilen sich in ca. 50 ethnische Gruppen... Salish als Sprachfamilie hat schon 23 Sprachen.


  • TwistedMinds gefällt das

They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#14 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.584 Beiträge

Geschrieben 13. November 2019 - 21:50

Und Salish ist nur ein Stamm im SSC.


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0