Zum Inhalt wechseln


Foto

NEWSTIGGER - Diskussion und Feedback


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1957 Antworten in diesem Thema

#1906 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.652 Beiträge

Geschrieben 27. September 2021 - 20:13

 

Bitte nicht Berlin! :D

 

Hate to tell you, aber Berlin wäre wieder dran ;)

 

Deutsche Produkte gerne, ich habe nur Angst vor englischen Beiträgen zum Thema. Klang irgendwie so.


  • CMD gefällt das

#1907 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.902 Beiträge

Geschrieben 27. September 2021 - 21:51

Offizielle Newsmeldung: Budenzauber, Revierbericht 2082, Vendetta und Vollgas sind ab sofort als PDF auf Pegasus Digital erhältlich. :)


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1908 Trochantus

Trochantus

    Stadtkriegprophet

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 884 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 06:04

 

Bitte nicht Berlin! :D

 

Hate to tell you, aber Berlin wäre wieder dran ;) HH-Content hatten wir schon im normalen SR6 GRW, macht also wenig Sinn das nochmal als City Edition zu bringen, und RRP kommt grade frisch aus dem Drucker. Naja, und ein anderer als einer der drei hauptsächlichen Plexe macht wohl wenig Sinn - auch wenn ich eine SR6 City Edition Leipzig derbe feiern würde :)

 

(Mehr Sinn könnte eine ADL-Edition machen, FALLS man denn eine Sonderedition macht. So richtig schön mit dem aktualisierten Inhalt vom Brennpunkt ADL drin, plus Hamburg, ein 1.000+-Seiten-Schinken mit kaltgeschmiedeten Eisenecken, mit dem man aufmüpfige Spieler erschlagen kann :) )

 

Vielleicht kann man den Brennpunkt ADL ja auch etwas spezialisieren um die 1000 Seiten auf mehrere Bücher aufzuteilen. Brennpunkt Ost, West, Nord und Süd oder so. 250+ Seiten pro Buch lassen sich auch leichter nach aufmüpfigen Spielern werfen B)



#1909 tspe

tspe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 07:21

Naja, und ein anderer als einer der drei hauptsächlichen Plexe macht wohl wenig Sinn - auch wenn ich eine SR6 City Edition Leipzig derbe feiern würde :)

 

Habe mich ja mittlerweile fast damit abgefunden, dass der zweitgrößte Plex der ADL, Groß-Frankfurt, keinen eigenen Band erhalten wird. Kann da nur für mich sprechen. Die Lust, vor der eigenen Haustür zu spielen, ist immens. Das ist wahrscheinlich auch der Hintergrund des RRMP-Bands: Der holt viele Spieler aus der Region ab. Denn anders als Berlin mit dem anarchistischen Hintergrund und Hamburg als Venedig des Nordens hat das Ruhrgebiet IMHO keinen besonderen Reiz.  

 

Ich möchte nur gerne verstehen, was an der Erweiterung der drei bestehenden Plex-Bänder keinen Sinn macht. Die Kosten-Nutzen-Kalkulation? Ist es ein wirtschaftliches Problem? Wird der Aufwand gescheut, weil es dann doch ein gänzlich neues Projekt wäre mit wenig bis gar keinen Grundlagen? Oder sind andere Regionen empirisch erwiesen nicht interessant für den Großteil der Spieler*innen?


Bearbeitet von tspe, 28. September 2021 - 07:50 .

  • Niall Mackay gefällt das

#1910 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.554 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 09:10

Ich möchte nur gerne verstehen, was an der Erweiterung der drei bestehenden Plex-Bänder keinen Sinn macht.

 

Achtung, völliges Stochern im Dunkeln, ich habe zu Produktionskosten, Vertriebserwägungen und Verkaufszahlen keinerlei Insiderkenntnisse: 

 

Zumindest EINE Erwägung ist, dass man neben den ganzen Übersetzungen aus US nur eine bestimmte Menge Material "Stemmen" kann, sowohl kosten- als vor allem auch manpower-mäßig. Ein schwankender Aufwand geht direkt für ADL-Erweiterungen zu US-Releases drauf. Der Rest wird aufgeteilt in thematische PDFs, Abenteuer/Kampagnen und Locationbänden. 

 

Für einen Locationband braucht man ziemlich genau 1,5 Jahre von der Diskussion des Konzeptes inkl. zentraler Inhalte/roter Faden/Metaplots des Bandes bis zum Release. Und dann gibts natürlich auch Jahre, wo man keine Kapazität für einen "big" release eines Quellenbandes zu Plex X hat, zB weil ein neues GRW oder eine neue US-Kampagne raus muss, die das SR-Setting verändert und daher unbedingt zeitlich eng releast und mit Auswirkungen in der ADL für Gruppen in Deutschland relevant gemacht werden MUSS (war jetzt bei den UCAS-begrenzten Plots wie Blackouts etc zT schwierig).

 

Sagen wir also, dass alle 2 Jahre ein Locationband erscheinen kann. Bei 3 Fokusregionen (HH, B, RRP) erscheint also alle 6 Jahre ein neuer Band zu jedem Plex (und die Realität zeigt, dass es eher mehr ist), in dem das jew Setting aktualisiert wird. Und das ist für alle, die in bzw mit dem betr Setting aktiv spielen, eigentlich schon ZIEMLICH wenig "Stoff" für ihr Spiel. Nimmst du einen weiteren Plex dazu, steigt das Intervall auf 8 Jahre.

 

tl;dr: Obwohl wir uns seit geraumer Zeit schon im Kern auf 3 Plexe als Fokus einschränken (müssen), ist es uns in der Vergangenheit dennoch nicht gelungen, in jeder Edition 1 Buch zu jedem der Plexe rauszubringen (SR4: B, RRP / SR5: HH / SR6: B, RRP). Erhöhen wir die Zahl der Plexe, wird diese Quote noch deutlich schlechter.

 

Zudem ist zu bedenken, dass nicht alle SR-Gruppen in der ADL spielen. Und dass sich die Gruppen, die in der ADL spielen, nur so-und-so-oft auf Plexe aufteilen lassen, damit eine relevante Käuferzahl übrigbleibt (Büchersammler klammern wir hier mal aus).

 

Was man machen kann, ist einen Plex in einem PDF abzuhandeln (so geschehen) oder ein "echtes" dickes Quellenbuch rauszubringen, ohne die Zahl der kontinuierlich weiterentwickelten Plexe zu erhöhen. Sprich: AUs meiner Sicht könnte man einen Groß-Frankfurt-Band (ggf plus umliegende Gebiete) machen, aber eben nur einmalig, nicht alle 6 Jahre.

 

AGAIN: Nur meine Ansicht/Wahrnehmung. 


Bearbeitet von raben-aas, 28. September 2021 - 09:13 .

  • slowcar und tspe gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#1911 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.554 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 09:18

Vielleicht kann man den Brennpunkt ADL ja auch etwas spezialisieren um die 1000 Seiten auf mehrere Bücher aufzuteilen. Brennpunkt Ost, West, Nord und Süd oder so. 250+ Seiten pro Buch lassen sich auch leichter nach aufmüpfigen Spielern werfen  B)
 
Najaa, das müsste man Austesten. Da gilt es ja Flugeigenschaften gegen Schmerzwirkung und Strukturschäden abzuwägen. Wobei man natürlich versuchen könnte, mit geringerem Umfang aus dem stumpfen Schlagschaden eher einen Schneidschaden zu machen - vielleicht mit einer scharfkantigen Rundum-Ecke? Und wenn man die Lesezeichen dicker macht, könnten die als den Flug stabilisierende Finnen fungieren.
 
Letztlich bräuchten wir hierfür aber zunächst Primärdaten zur körperlichen Verfasstheit der Spielleitenden, speziell was Wurfkraft und Hand-Auge-Koordination angeht. Und man müsste mal austarieren, was die relevanten Entfernungswege zwischen SL und Spielerschaft angeht. 
 
Nicht zuletzt müsste man antizipieren, dass die Spieler seit SR6 ja hochgefährliche Wurf-Jetons für ihr Edge haben und etwas zurückwerfen können (naja, und halt je Spieler so etwa 100 Würfel). Daher müssten wir die Produktion der Spielleiterschirme mal auf Panzerstahl umstellen (mit Sichtluke). 

Bearbeitet von raben-aas, 28. September 2021 - 09:21 .

  • CMD gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#1912 tspe

tspe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 09:54

Was man machen kann, ist einen Plex in einem PDF abzuhandeln (so geschehen) oder ein "echtes" dickes Quellenbuch rauszubringen, ohne die Zahl der kontinuierlich weiterentwickelten Plexe zu erhöhen. Sprich: AUs meiner Sicht könnte man einen Groß-Frankfurt-Band (ggf plus umliegende Gebiete) machen, aber eben nur einmalig, nicht alle 6 Jahre.

 

Das fände ich super! In anderen Systemen wird es ja auch genau so gehandhabt, siehe Splittermond, D&D und Co. Dann geht es in so einem Band eben vor allem um Flair und Setting-Angebote, weniger um die Integration in aktuelle Plots. Damit kann ich jedoch sehr gut leben, denn beides lässt sich gut voneinander trennen. Ein zeitloser Frankfurt-Band wäre wunderbar...



#1913 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.554 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 10:56

Tipp: Mach einen Thread dazu auf und sammle reichlich Support aus der Community. Je mehr Buzz um ein Thema entsteht, desto höher auch die Chance, dass sich da was tut. Auch wenn "$chwarzg€ld" und "Kleine Lichter" noch immer nicht erschienen sind. 

 

Sondertipp, falls du SR Autor werden willst: Mach ein Blog zum Thema Groß-Frankfurt und fülle es in jahrelanger Arbeit mit guten Ideen. Kann helfen, hab ich gehört ;)


Bearbeitet von raben-aas, 28. September 2021 - 10:58 .

  • sirdoom, Darian, Refano und 2 anderen gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#1914 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 28. September 2021 - 13:21

Zb hier in Wunschliste an Pegasus:

https://foren.pegasu...-69#entry630685
  • raben-aas gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1915 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.902 Beiträge

Geschrieben 30. September 2021 - 23:21

Neuer Megapuls Zoom! :)


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1916 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.902 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2021 - 23:32

Neuer Fanstuff! :)


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1917 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.832 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2021 - 09:16

Wie ist es eigentlich mit den neuen Abenteuern bzw der Kampagne, Budenzauber und Vendetta: Sind die auch mit SR5 gut spielbar?

Habe ja auch schon einige SR4 Abenteuer im 5er gespielt, ein wenig Handwedelei ist mir also nicht fremd.



#1918 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.843 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2021 - 09:28

Wie ist es eigentlich mit den neuen Abenteuern bzw der Kampagne, Budenzauber und Vendetta: Sind die auch mit SR5 gut spielbar?

Habe ja auch schon einige SR4 Abenteuer im 5er gespielt, ein wenig Handwedelei ist mir also nicht fremd.

 

Die Proben und Regeln sowie die NSCs müsste man halt anpassen. Aber ich wüsste jetzt nicht, warum man sie nicht adaptieren können sollte.


  • sirdoom und Luxgram gefällt das

#1919 Perianwyr

Perianwyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2021 - 18:37

Habe heute beim Rollenspielladen meines Vertrauens die 4 neuen Werke ergattert.

Also der Revierbericht ist ja mal der Hammer! Zum einen liebe ich es, dass das Buch Metallecken hat und ich liebe die Karte <3 (Diesmal sogar mit Maßstab.. nicht wie im Berlin-Buch  ;) ) Der Inhalt wirkt gigantisch und wie gewohnt detailverliebt. 

In Vollgas hab ich nur kurz rein geblättert, sieht aber sehr cool aus und ist entgegen meiner Befürchtung keine Kopie vom Asphaltkrieger :D


  • sirdoom, Karel, Darian und 3 anderen gefällt das

#1920 Melanie

Melanie

    Kultischer Runner

  • 7te See Crew
  • PIPPIPPIP
  • 2.460 Beiträge

Geschrieben 20. Oktober 2021 - 15:05

Wie ist es eigentlich mit den neuen Abenteuern bzw der Kampagne, Budenzauber und Vendetta: Sind die auch mit SR5 gut spielbar?

Habe ja auch schon einige SR4 Abenteuer im 5er gespielt, ein wenig Handwedelei ist mir also nicht fremd.

Budenzauber braucht ein wenig Regelanpassung, Vendetta mehr. Aber beides ist gut mit SR5 spielbar.


  • Karel gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0