Zum Inhalt wechseln


Foto

NEWSTIGGER - Diskussion und Feedback


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2154 Antworten in diesem Thema

#2146 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.075 Beiträge

Geschrieben Gestern, 01:25

Wer hat hier Schattenkompendium-PDF gesagt? :ph34r:


  • Darian gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#2147 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.218 Beiträge

Geschrieben Gestern, 04:35

40 Euro für das Schattendossier sind schon eine harte Ansage. Ich glaube da muß ich mir 3x überlegen ob sich das wirklich lohnt...


Bearbeitet von Lyr, Gestern, 04:37 .


#2148 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.860 Beiträge

Geschrieben Gestern, 06:51

40 Euro für das Schattendossier sind schon eine harte Ansage. Ich glaube da muß ich mir 3x überlegen ob sich das wirklich lohnt...

Es sind insg. über 160 Seiten mit allen fünf Datapulsen, darunter der extrem beliebte SOTA-Band mit neuen Waffen etc.

Aber auch zum Harz, zu den Alpen, der DeMeKo und Medien allg. gibt es neues.

Und mit 10 Konzerne gibt es einen Band mit 10 sehr verschiedenen Konzernen die exklusiv für Spielleiter erschaffen wurden und im Metaplot nicht mehr vorkommen, mit denen könnt ihr also machen was ihr wollt in eurer Runde!

Dazu natürlich wie immer ein exklusives Gimmick in Form einer Klinikbeschreibung, welches sich nur in dem limitierten Buch findet.

 

Die Druckkosten, Lieferung und Lagerung sind halt stark gestiegen und die Inflation der letzten Jahre schlug sich nie in Preiserhöhungen nieder. Jetzt ist man mit 40,- da angekommen wo andere Verlage schon vor über 10 Jahren für teilweise dünnere Bücher waren.


  • Ladoik, sirdoom und CMD gefällt das

#2149 CMD

CMD

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 346 Beiträge

Geschrieben Gestern, 08:39

Die deutsche Fassung enthält exklusiv eine Alternative zur Charaktergenerierung mit Karma [...]

 

Das solche Basics jetzt schon Pegasus-exklusive Zusätze sind ... könnt ihr den Bumms nicht ganz übernehmen? <3


Bearbeitet von CMD, Gestern, 08:39 .

Ceterum censeo capitalismum esse delendum


#2150 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 664 Beiträge

Geschrieben Gestern, 10:01

Viel schlimmer finde ich, dass die Bilder der einzelnen Methas nur im Deutschen Buch sind.
Da finde ich die Bebilderung echt wichtig.

Die Amerikaner haben ja immerhin ein Point Buy System drin, wobei ich auch nicht nachvollziehen kann warum die das anstelle der Karma Gen genommen haben.

Insgesamt bin ich bisher echt begeistert von dem Buch... also der Pegasus Fassung. ;)
  • sirdoom und Gwin gefällt das

#2151 Glango

Glango

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge

Geschrieben Gestern, 15:10

 

40 Euro für das Schattendossier sind schon eine harte Ansage. Ich glaube da muß ich mir 3x überlegen ob sich das wirklich lohnt...

Es sind insg. über 160 Seiten mit allen fünf Datapulsen, darunter der extrem beliebte SOTA-Band mit neuen Waffen etc.

Aber auch zum Harz, zu den Alpen, der DeMeKo und Medien allg. gibt es neues.

Und mit 10 Konzerne gibt es einen Band mit 10 sehr verschiedenen Konzernen die exklusiv für Spielleiter erschaffen wurden und im Metaplot nicht mehr vorkommen, mit denen könnt ihr also machen was ihr wollt in eurer Runde!

Dazu natürlich wie immer ein exklusives Gimmick in Form einer Klinikbeschreibung, welches sich nur in dem limitierten Buch findet.

 

Die Druckkosten, Lieferung und Lagerung sind halt stark gestiegen und die Inflation der letzten Jahre schlug sich nie in Preiserhöhungen nieder. Jetzt ist man mit 40,- da angekommen wo andere Verlage schon vor über 10 Jahren für teilweise dünnere Bücher waren.

 

 

Es ist einfach die Gewohnheit. Andere Spiele kosten auch um die 40 EUR, ist korrekt, aber wenn man die Pegasus-Preispolitik mit 20 EUR einfach schon kennt und dann auf 40 EUR geht "fühlt" es sich extrem teuer an.

 

Ich denke der Sweetspot liegt bei 30 EUR, wie für das Schattenkompendium. Bei 40 EUR wäre es vielleicht eine Überlegung einen Code für die PDF beizulegen? Damit will ich nicht sagen, dass 40 EUR teuer wären aber aus der Perspektive von Stammkunden wirkt es teuer. Hoffe es ist verständlich worauf ich hinaus wollte.  :)


  • sirdoom gefällt das

#2152 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.075 Beiträge

Geschrieben Gestern, 15:20

Wenn die Knete wenigstens bei uns im Geldbeutel landen würde. :(


  • CMD und MonaLisaOverdrive gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#2153 MonaLisaOverdrive

MonaLisaOverdrive

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 791 Beiträge

Geschrieben Gestern, 18:46

Auch wenn die Preissteigerungen nicht schön sind, finde ich dennoch hier die Attitüde mancher Leute etwas eigenartig und muss Pegasus hier in Schutz nehmen. Schon vorher waren die Margen wirklich knapp bemessen (ich erinnere mich, dass ich sehr positiv von den günstigen Produkten überrascht war, als ich mit Shadowrun anfing) und jetzt kriegt man den Eindruck, manche Leute denken, Pegasus würde jetzt lachend mit je einem Sack voll Geld in den Händen in ihren Büros sitzen.

 

Ja, es ist eine ganze Stange Geld, das kann ich mit meinen Sozialleistungen absolut nachvollziehen, aber die Qualität hat meiner Ansicht nach zu keinem Zeitpunkt zu wünschen übrig gelassen, auch wenn es hier und da immer mal ein paar Ausreißer gab - das ist normal, alle kochen nur mit Wasser. Und die Schattenhandbücher, bzw. -dossiers sind vollgepappt mit Content und Extras. Mehr noch als das, was man nur vom nordamerikanischen Markt kriegt - plus dem Umstand, dass selbst das übersetzte Material oftmals schon Verbesserungen erfahren hat, was auch keine Selbstverständlichkeit ist. Sowas kostet Zeit - und somit Geld.

 

Klar, es wäre schön, irgendwas zum Ausgleich zu kriegen, aber ich finde, dass man dabei leicht vergisst, dass diese Preissteigerungen nicht kommen, weil man das bei Pegasus gerade so will. Wer sich umsieht, der merkt, dass momentan alles teurer wird. Und wenn die knappen Margen ins deutliche Minus gehen, würde das andernfalls dazu führen, dass gar nichts mehr kommt. Nicht aus Gehässigkeit, sondern um das Unternehmen am Leben zu halten.


  • Ladoik, sirdoom, Darian und 2 anderen gefällt das
“The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.”

#2154 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 900 Beiträge

Geschrieben Heute, 10:31

Das Schattenkompendium ist aus dem Pegasus-digital store seit heute morgen verschwunden?!

 

Wenn die Knete wenigstens bei uns im Geldbeutel landen würde. :(

 


"Trollder. 'Cause size matters!"


#2155 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.075 Beiträge

Geschrieben Heute, 13:30

 

Das Schattenkompendium ist aus dem Pegasus-digital store seit heute morgen verschwunden?!

 

Wenn die Knete wenigstens bei uns im Geldbeutel landen würde. :(

 

Also bei mir nicht, der Link aus den News funktioniert ohne Probleme. :huh:


"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0