Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] Matrix - Kurze Fragen, kurze Antworten

Matrix SR6 KFKA

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
298 Antworten in diesem Thema

#61 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 552 Beiträge

Geschrieben 30. November 2019 - 15:23

Ist noch nicht ganz klar.
Steht schon im Errata Thread und wird noch geklärt.

#62 Briareos

Briareos

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 416 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2019 - 20:41

Eine Frage zu dem Programm Übertakten. Wenn ich das Programm in eine Drohne lade und die Drohne das Programm faehrt, bekommt die Drohne fuer jegliche Handlungen den Bonus? Weil die Handlungen der Drohne sind ja alles Matrixhandlungen, da es ueber Programme laeuft. Natuerlich nur solange bis der OW voll ist.



#63 Gwaylare

Gwaylare

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2019 - 23:33

Was Drohnen selbst machen ist in der Regel keine Matrixhandlung. Wenn ein Rigger mit der Drohne interagiert wendet er Matrixhandlungen an. Sowas wie Gerät Steuern oder Hineinspringer. 



#64 Pa2Trick

Pa2Trick

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 14:23

Wie kann eigentlich Joe exec oder Sammy Sam sein Pan sichern? Selbst das beste kommlink hat eine Firewall von 1.
Ein Drucker hingegen hat (aus ermangelung eines angegebenen wertes) seine Gerätestufe also 3 als Firewall. Das heißt ergo Ich schalte aus sich erheitsgründen einen Drucker vor?

#65 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 552 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 14:51

Das beste Kommlink kann eine Firewall von 3 haben, hat dann aber nur noch Datenverarbeitung von 1.;)
Man kann die Werte ja frei konfigurieren.

Die beste Methode sein Netzwerk zu sichern ist wohl ein Cyberdeck zu kaufen. Ach damit kann man die Werte frei verschieben, also die Angriffswert des Cyberdeck auf die Firewall verschieben und gut ist.
Wenn man denn die Möglichkeit hat ein Deck zu kaufen.
Joe nomalo wird wohl auf die Firewall seines Kommlinks vertrauen... die Matrix ist ja so sicher... was anderes bleibt ihm eh nicht übrig.
Wir Runner wissen es besser und müssen da kreativ werden.
Wer keine Cyberbuchse einbauen will, muss auf ein Cyberdeck zurück greifen.

Bearbeitet von Ladoik, 12. Dezember 2019 - 14:53 .


#66 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 15:01

Oder ein firmeneigenes Kommlink, dass an den Host der Firma geslaved ist.

Oder für Runner usw.... Schleichfahrt.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#67 Pa2Trick

Pa2Trick

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 15:21

Ich seh den Hacker grade den Kopfschüttelnn wenn der Sam ganz stolz mit seinem ach so sicheren Transys Avalon vom Schieber kommen sieht

#68 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.035 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 17:09

Ich würde die Firmen-Hardware, welche die Lohnsklaven und Execs zur Verfügung gestellt bekommen auch primär als Host-Slaves (also als Geräte im Host) sehen und schützen. Passt in der neuen Matrix von SR6 am besten und ist auch regeltechnisch am sinnvollsten so.


Bearbeitet von HeadCrash, 12. Dezember 2019 - 17:10 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#69 Gwaylare

Gwaylare

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 18:07

Ein Kommlink sollte nach den Regeln kein Slave eines Hosts sein, da der Host das Kommlink nach außen komplett abschirmt. Ein Zugriff auf das Kommlink ist dann von außerhalb gar nicht mehr möglich, was das Kommlink einigermaßen nutzlos macht.

 

Ich würde das eher so lösen, dass Kommlinks von Profis einfach praktisch keine relevanten Daten enthalten. Ein Konzern Exec nutzt das nur um sich in seinem Host einzuloggen und dann dort etwas zu tun. Es gibt für ihn eigentlich keine Notwendigkeit etwas wichtiges auf dem Kommlink zu speichern. (Eventuell die Nummer der Geliebten ;-) Auch wichtige Gespräche werden in einem Host stattfinden und nicht einfach zwischen zwei Kommlinks. Den einfachen Anruf von einem Gerät zum anderen kann der Host aber nicht schützen.

Für Privatpersonen ist das eigene PAN aber im Prinzip ihr Bereich wo sie die meisten Daten halten. Natürlich haben auch Privatleute die Möglichkeit Speicherplatz in einem Host zu mieten und zu nutzen, aber das tut wahrscheinlich nur jemand der auf Sicherheit irgendwie Wert legt.

 

Grüße

Gwaylare



#70 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 18:17

... da der Host das Kommlink nach außen komplett abschirmt. Ein Zugriff auf das Kommlink ist dann von außerhalb gar nicht mehr möglich, was das Kommlink einigermaßen nutzlos macht.


Das verstehe ich überhaupt nicht. Von welchen Regeln/Fluff sprichst du?

@PAN
Ein PAN besteht aus dem Master (Gerät) und den Slaves (auch Geräte).

Bearbeitet von Corpheus, 12. Dezember 2019 - 18:19 .

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#71 Gwaylare

Gwaylare

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 18:41

Ein PAN oder Host schirmt einen Slave vor Zugriffen aus der Matrix ab. Ein Slave kann nur Ziel einer Matrixhandlung sein, wenn der Handelnde einen User Zugang zum Host bzw. PAN hat.

Nachrichten senden ist einen Matrixhandlung, das heißt Du kannst einem Slave aus der Matrix keine Nachricht senden, wenn Du keinen User Zugang hast. Ein Kommlink dem Du keinen Nachricht senden kannst hat einen sehr eingeschränkten Nutzen.

 

Grüße

Gwaylare



#72 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 19:17

Um ganz normal zu telefonieren braucht es keine Matrixhandlung.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#73 Gwaylare

Gwaylare

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2019 - 19:28

Nein das sehe ich anders. Es ist eher so, dass jegliche Interaktion in der Matrix eine Matrixhandlung ist. Technomancer bilden hier eine bewusste Ausnahme.

 

Nachricht übermitteln (S. 183)
(legal) Keine Probe (Nebenhandlung)
Gast/User/Admin
Du sendest eine Text- oder Audionachricht (einen kurzen
Satz), ein Bild oder eine Datei über die Matrix zu einem
User, dessen Kommcode du hast. Wenn du die Matrix über
ein DNI benutzt, kannst du sogar in der AR längere und
kompliziertere Botschaften versenden (etwa einen Absatz
an Text). Außerdem kannst du diese Handlung benutzen,
um eine Live-Übertragung für einen oder mehrere Empfänger
zugänglich zu machen, die von einem digitalen
Aufzeichnungsgerät aufgezeichnet wird, das du hast.
 
Grüße
Gwaylare


#74 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.819 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2019 - 11:59

Um ganz normal zu telefonieren braucht es keine Matrixhandlung.

Aber Hallo.
Gibt es das Slave/Master-Prinzip jetzt doch im GRW?


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#75 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.688 Beiträge

Geschrieben 14. Dezember 2019 - 15:46

Gibt es das Slave/Master-Prinzip jetzt doch im GRW?


Da bin ich etwas in die 5. Edi gerutscht.
Im GRW der 6. Edi wird das Thema Master/Slave nur angedeutet.
Ich gehe davon aus, dass dies in der ersten Matrix-Erweiterung genauer ausgeführt wird.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Matrix, SR6, KFKA

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0