Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] Matrix - Kurze Fragen, kurze Antworten

Matrix SR6 KFKA

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
123 Antworten in diesem Thema

#106 n3mo

n3mo

    Semiotikguerilla

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.901 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2020 - 10:34

Dann grillst du besser die Waffe ;) ...


They never tell you how heavy a corpse is in training school.
You can´t afford to fall in love with a plan...

 

Whilst I write this, I hold a sword in each hand and a pistol in the other.

 

.ninja {color: black; visibility: hidden; animation-duration: 0.00001s; }


#107 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.154 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2020 - 04:58

Ich seh schon, die Matrix der 6. Edition macht es mir als sl nicht einfacher den decker durch einzelne Proben einzubinden.
Dann werde ich das (mal wieder) hausregeln müssen...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#108 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.197 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2020 - 17:46

Die RFID Chips in der Munition haben eigentlich eh eine ganz andere Funktion:

 

GRW s. 261

"Außerdem werden in der Hälfte der produzierten Patronen Mikro-RFID-Chips eingebaut, die sich beim Abfeuern aktivieren und die örtlichen Strafverfolgungsbehörden alarmieren."

 

GRW s. 251

" ... wobei jede Hülse einen Mikro-RFID-Chip enthält, der die Waffe und den Ort identifiziert, an dem sie abgefeuert wurde."

 

 

Dh. wenn du den Chip in der Munition grillst, kannst du (RAW) damit genau diese 3 Funktionen unterbinden. Und wenn ich mir die digitalen Fähigkeiten der Feuerwaffen anschaue ...

 

GRW s. 251

" Alle modernen Feuerwaffen sind WiFi-fähig und mit einem digitalen Munitionszähler und einem ARO ausgestattet, der die Art der geladenen Munition anzeigt. Wenn man ein DNI hat, erhält man eine zusätzliche Nebenhandlung, sobald man ein Magazin auswirft (bei Waffen, die eins haben) oder den Feuermodus wechselt (sofern die Waffe mehrere Modi hat)."

 

... würde ich sogar sagen, dass das vortäuschen eines leeren Magazins durch Hacking gar nicht möglich ist. Allerhöchsten die digitale AR-Anzeige des Munitionszählers könnte imho durch Hacking manipuliert werden. Ist aber halt nur die AR-Anzeige ... wenn der Typ den Abzug drückt machts trotzdem Bäm ... das schießen ist halt trotz Matrix immer noch größtenteils ein mechanischer Vorgang.

 

Was bei Smartwaffen aber nett ist: Wenn der Hacker der Waffe das Magazin auswerfen läßt (Befehl vortäuschen). Oder einfach die Waffe grillen ... ;)


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#109 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.154 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2020 - 11:13

Fragen:
Wenn matrixschaden eine Waffe lahmlegt, kann man damit schießen?

Was bringt schleichfahrt? Der Pool zum sehen und verteidigen ist der gleiche und laut Beschreibung wird dank cyberbuchse die Wahrnehmung dann sogar zur nebenhandlung

Granaten: kann ich mit lahmlegen eine granate entschärfen?

Kann ich über Befehl vortäuschen eine granate die jemand mit sich führt zünden?

Kann ich mehreren Geräten gleichzeitig den gleichen Befehl vortäuschen?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#110 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.549 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2020 - 11:45

@Lahmlegen:

"Das Gerät funktioniert erst wieder, wenn es repariert worden ist."

 

RAW funktioniert nichts mehr, wenn es lahmgelegt wurde. Wie sinnvoll das bei Dietrichen ist, könnte man sicher als diskutabel ansehen.

 

@Schleichfahrt:

Ergibt schlichtweg keinen Sinn. Ich vermute, da sind Generationen von Änderungen passiert und diese Fassung ist einfach nur "gut".

 

@Lahmlegen von Granaten:

Wenn die Granate mit WiFi-Zünder geworfen ist und du sie danach lahmlegst, ja! Vor dem Werfen, nein, denn dann explodiert sie einfach beim Aufschlag.

 

@Detonieren von Granaten:

Nur, wenn derjenige die 5-Meter-Sicherung (siehe Granatenbeschreibung) deaktiviert hat.

 

@mehrere gleichartige Befehle:

Zwei Geräten, dafür gibt es das Programm Gabel.


Bearbeitet von Avalia, 11. Januar 2020 - 11:45 .

Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#111 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.154 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2020 - 16:34

Die Sicherung gilt aber nur für Mini granaten.

Wie könnte das Regeltechnisch aussehen mit dem lahmlegen nach dem werfen? Zum einen muss man dran sein bevor sie gezündet wird (was die meisten vermutlich nach dem werfen mit ner nebenhandlung tun werden) und man muss 9 Matrix Schaden verursachen

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#112 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.960 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2020 - 19:14

Granaten sind per Default WiFi Off (zumindest in meiner Welt). Erst unmittelbar vor dem Werfen, werden sie WiFi on geschaltet, aber nur dann, wenn sie per DNI gezündet werden sollen (was dann in dieser Reihenfolge auch durchaus Sinn machen kann, wenn sie wirklich nur beim in die Hand nehmen WiFi in geschaltet werden).

Das heißt sie sind nur in dem sehr sehr kurzen Zeitfenster zwischen "in die Handnehmen und werfen" bis "WiFi- Zündung" überhaupt hackbar. Und das auch nur, wenn WiFi Zündung vom Werfer angedacht ist.

Bearbeitet von HeadCrash, 11. Januar 2020 - 20:21 .

  • Ladoik und Avalia gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#113 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.197 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 11:31

So wie ich SR6 verstehe, haben alle Granaten standardmäßig Aufprallzünder und detonieren im gleichen Ini-Durchgang, in dem sie auch geworfen werden.

Dh. es ist in der Regel nicht erforderlich, Granaten überhaupt WiFi on zu schalten (es ist sogar eher gefährlich).

 

Damit schließe ich mich Headcrash an. Im Normalfall sind Granaten WiFi off. WiFi on ist eigentlich nur dann interessant, wenn man damit eine Art Sprengfalle vorbereiten will (bzw. zeitversetztes sprengen).

Und nur dann könnte man die Granate per Matrixangriff vorzeitig auslösen (Befehl vortäuschen) oder entschärfen (Befehl vortäuschen - WiFi off gehen)?

 

 

Dazu eine grundsätzliche Frage:

 

Mit welcher Handlung schalte ich ein Gerät dauerhaft WiFi off? "Gerät formatieren" mit einem darauf folgendem "Gerät neu starten"?


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#114 Gwaylare

Gwaylare

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2020 - 20:20

Mit welcher Handlung schalte ich ein Gerät dauerhaft WiFi off? "Gerät formatieren" mit einem darauf folgendem "Gerät neu starten"?

"Gerät neu starten"  ist denke ich das richtige. In SR5 stand da, dass man auch eine Zeit festlegen kann, wann das Gerät neustartet, damit sollte man es auch permanent ausschalten können.

 

Die viel interessantere Frage ist, wie schalte ich ein Gerät wieder online? Speziell wenn es ein implantiertes Gerät ist? Oder ist die Konsequenz davon wirklich, dass es nur neu gestartet werden kann und vielleicht einen definierten Zeitraum offline bleiben kann und dann selbst wieder online kommt?

 

Grüße

Gwaylare 



#115 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.197 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2020 - 20:39

Mit welcher Handlung schalte ich ein Gerät dauerhaft WiFi off? "Gerät formatieren" mit einem darauf folgendem "Gerät neu starten"?


"Gerät neu starten" ist denke ich das richtige. In SR5 stand da, dass man auch eine Zeit festlegen kann, wann das Gerät neustartet, damit sollte man es auch permanent ausschalten können

Hmm ... du hast für diese Antwort vermutlich nicht ins Regelbuch geschaut, oder?

Gerät neu starten
"Das Zielgerät schaltet sich ab und startet sofort neu. Es ist am Ende der folgenden Kampfrunde wieder online."

Klingt eher nicht nach dauerhaftem ausschalten.

Bearbeitet von Corpheus, 20. Januar 2020 - 20:42 .

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#116 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.154 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 09:26

Wenn der decker in der Matrix unterwegs ist und Matrix Schaden erleidet, welches Gerät ist betroffen? Die cyberbuchse? Das Deck?
Wäre ja gut zu wissen ob man z.b. statt der buchse dann mit komlink weiter kommt bis der Schaden repariert wurde...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#117 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 109 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 09:27

Wenn der decker in der Matrix unterwegs ist und Matrix Schaden erleidet, welches Gerät ist betroffen? Die cyberbuchse? Das Deck?
Wäre ja gut zu wissen ob man z.b. statt der buchse dann mit komlink weiter kommt bis der Schaden repariert wurde...

Ist RAW offen, sinnvoll wäre das Deck. (Wenn kein Deck da, dann das Komm)



#118 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.197 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 09:59

Wenn der decker in der Matrix unterwegs ist und Matrix Schaden erleidet, welches Gerät ist betroffen? Die cyberbuchse? Das Deck?
Wäre ja gut zu wissen ob man z.b. statt der buchse dann mit komlink weiter kommt bis der Schaden repariert wurde...

 

 

 

 

  1. Kann man allein mit einer Cyberbuchse in die Matrix gehen?
  2. Kann man Cyberdeck + Kommlink kombinieren und so in die Matrix gehen? Wenn ja... welcher Matrixmonitor wird verwendet - der des Decks oder der des Kommlinks?? Und wenn ja... werden die Programmplätze addiert???

 

 

1. Unbekannt, kommt auf die Frageliste.

2a. Ja.

2b. Ausgehend von Seite 177 oben links würde ich vom Cyberdeck-ZM ausgehen, aber kommt auch auf die Frageliste.

2c. Dito.

Imho das personagenerierende Gerät. Also entweder Kommlink oder Deck. Mit einer Cyberbuchse kann man (vermutlich) nicht allein in die Matrix.

"Richtige" Decker gehen vermutlich mit Deck/Cyberbuchse in die Matrix. Man will ja immerhin vernünftige Werte. Dh. der Schaden geht dann auf das Deck.
 


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#119 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 10:42

Die Frage steht schon Errata Thread.
Chuby Checker meinte vermutlich das Deck, wird aber noch geklärt.

#120 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.960 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2020 - 20:59

Mit welcher Handlung schalte ich ein Gerät dauerhaft WiFi off? "Gerät formatieren" mit einem darauf folgendem "Gerät neu starten"?

S. 247 GRW:

Abschalten

Sich selbst und die eigene Ausrüstung von der Matrix zu trennen, ist einfach. Während eines Kampfes benötigt man lediglich eine erfolgreiche Probe auf Elektronik + Logik (1) als Nebenhandlung. Unter anderen Umständen kann man davon ausgehen, dass man es jederzeit hinbekommt, solange man die Fertigkeit Elektronik besitzt.

Will man Geräte eines Ziels WiFi Off hacken (warum auch immer), wäre für mich lahmlegen das favorisierte Vorgehen. Ansonsten kann der SL entscheiden ein Befehl vortäuschen zu erlauben, aber der Besitzer kann mit einer Abschalten Handlung die Geräte auch einfach wieder WiFi on schalten würde ich sagen.

Langfristiger dann eben mit Formatieren.

Bearbeitet von HeadCrash, 03. Februar 2020 - 21:00 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Matrix, SR6, KFKA

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0