Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] [Errata] Grundregelwerk Shadowrun 6, 1. Auflage

SR6 Errata

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
125 Antworten in diesem Thema

#1 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2019 - 11:08

Hallo zusammen,

das SR6-Grundregelwerk wird irgendwann in diesem Monat rauskommen (nein, ich weiß nicht, wann das sein wird), deshalb hier schon mal der Errata-Thread für alles, was in die 2. Auflage soll.

Damit ich mich nicht durch unnötig viele Seiten an Diskussionen wühlen muss, sondern gleich die nützlichen Infos rausziehen kann, hier ein paar Richtlinien, wie es bitte laufen sollte (und wie nicht):

 

Was ich hier nicht so gerne sehen möchte (und die Moderatoren dürfen solche Posts gerne löschen):

1.     Errata-Vorschläge/Meinungsäußerungen zum amerikanischen Grundregelwerk. Das hier ist der Thread für das deutsche Grundregelwerk, da wird schon genug zusammenkommen.

2.     Subjektive Meinungsäußerungen (gerne auch in sehr farbigen Beschreibungen), warum dieses und jenes in SR6 Mist sei. Das könnt ihr hier zwar reinschreiben, aber bevor ich mich über so was aufrege, isses mir lieber egal, und Folgeposts des-/derjenigen werde ich dann tendenziell auch eher ignorieren. Insofern macht dafür lieber einen anderen Thread auf.

3.     Ausgedehnte Diskussionen über diesen oder jenen Errata-Vorschlag, die sich leicht mal über den Gutteil einer Thread-Seite ziehen. Das soll hier eher wie ein Brainstorming sein (ich weiß, klappt auch im echten Leben selten, aber wir versuchen’s trotzdem).
Bessere Vorgehensweise: Wenn jemand einen Errata-Vorschlag zu einer Stelle macht, der euch nicht passt, dann macht einfach zur selben Stelle ebenfalls einen Vorschlag. Ich schaue mir beide an, versprochen.

 

Was ich hier sehen möchte:

1.     Wenn euch etwas erratierbedürftig vorkommt, hätte ich gerne

a.     eine Angabe zur Seitenzahl,

b.     worum es geht (gerne mit Textausschnitt),

c.     ein kurzes Statement, warum das möglicherweise Quatsch ist, und – ganz wichtig –

d.     einen Änderungsvorschlag (der nicht unbedingt fertig ausgearbeitet sein muss, sondern auch eher skizzenhaft sein darf; ich muss nur sehen können, wohin die Reise gehen soll).

2.     Die Änderungen in der deutschen Version sind zu schätzungsweise >97 % beabsichtigt. Das heißt aber nicht, dass wir die Weisheit mit Löffeln gefressen haben, auch wir bauen manchmal Mist. Fehler passieren. Falls ihr also vergleicht (ja, ich meine euch, ihr Nerds ;) ) und euch bei den Änderungen irgendetwas komisch vorkommt, ebenfalls bitte melden.

 

Womit ihr von meiner Seite rechnen könnt:

Ich habe den Thread abonniert und werde mir voraussichtlich im Wochenrhythmus alle neuen Einträge (außer s.o.) durchlesen und Feedback geben, welche Vorschläge in die Errataliste kommen/bei CGL nachgefragt werden bzw. welche nicht und warum nicht.

 

Cheers

Ben


  • Ladoik, Medizinmann, raben-aas und 5 anderen gefällt das

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#2 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2019 - 11:08

So, und dann lege ich auch gleich mal los:

S. 42, Kasten Handlungen, letzte Zeile: Nebenhandlungg à Nebenhandlung

S. 79, Nachteil Eingeschränktes Attribut: Klären, ob der Nachteil sich auf die Attributsbeschränkung bei der Charaktererschaffung (nur ein Attribut auf Maximum) auswirkt.

S. 188, Wie Technomancer funktionieren: „Technomancer können AR, VR und heißes Sim ohne zusätzliche Ausrüstung erleben, und sie sind in der Matrix schwer zu entdecken erkennen; meistens sind 5 Nettoerfolge bei einer Probe auf Matrixwahrnehmung (S. 183) nötig, um sie zu sehen als Technomancer zu identifizieren.“

S. 236, Tabelle Fahndungsstufen-Modifikatoren [nur Print-Ausgabe]: Die letzten fünf Zeilen unter Steigernde Umstände gehören da nicht hin (C/P-Layout-Leftover aus der Reputationstabelle).

S. 304, Steel Lynx: Klären, ob die Steel Lynx ab Werk bewaffnet ist (wenn ja, womit), oder ob der Fluff-Text nur übers Ziel hinausgeschossen ist.

 

Das war’s erst mal von mir.

 

Cheers

Ben


  • Ladoik, LabRat, raben-aas und 4 anderen gefällt das

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#3 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.540 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2019 - 05:48

Diese Liste wird bis zur Spielemesse regelmäßig ergänzt werden


S. 18 - Einstöpseln und Abschalten - ASIST bedeutet Artificial Sensory Input _Systems_ Technology. Systems fehlt.
S. 23 - Konzerne - Akti-vposten, keine Ahnung, welche Umstrukturierung hier gut in den Text passt, Aktiv-posten wäre deutlich schöner
S. 23 - Konzerne - Diese Identität spiegelt sich in den Aufträgen (wider), die der Konzern anbietet, und spezifischer auch in der Art von Sicherheitsmaßnahmen, mit denen man rechnen kann, wenn man einen Run gegen den jeweiligen Konzern durchführt. - siehe Klammern
S. 30 - Aufstieg der Megas - Liste der AA-Konzerne, ca. 60 AA + 10 AAA Konzerne decken sich nicht mit der Aussage, "dass es auf der Welt bald nicht mehr nur knapp zweihundert Nationalstaaten gab, sondern noch einmal halb so viele AA- und AAA-Konzerne" gibt. Sind da extrem viele dazugekommen oder sollte das vielleicht auf ein Drittel angepasst werden?
S. 34 - Asien - Yomi, vor der Küste der philippinischen Hauptinseln vs "Unmittelbar vor der Küste Japans liegt die Insel Yomi,", es sollte bei den P. bleiben < wobei, die Philippinen sind noch japanisch?
S. 44 - Handlung Zielen - "Ein Charakter kann mit einer schussbereiten Feuerwaffe, einer Armbrust, einem Bogen oder einer exotischen Fernkampfwaffe zielen.", Wurfwaffen gehören vermutlich auch in diese Aufzählung?
S. 44 - zu Fall bringen - Verursacht der entsprechende Angriff Schaden oder nicht?
S. 50 - Edge bei sozialen Proben - Der Eintrag "Der Sprecher wird von einer Person vorgestellt, der der Zuhörer vertraut." taucht bei Allgemein und Gebräuche auf. Einmal genügt doch, oder?
S. 67 - Magie oder Resonanz @Adepten - "Das heißt, dass sie durch eine Erhöhung ihres Magieattributs mit Anpassungspunkten keine zusätzlichen Kraftpunkte erhalten.", Interaktion mit: "Adepten verlieren in diesem Fall auch die mit dem jeweiligen Magiepunkt verbundenen Adeptenkräfte." (S. 40) -> verliert der Adept dann nichts? Denn abgesehen vom möglichen Zugriff auf höherstufige Kräfte "Die Stufe einer Kraft darf maximal so hoch sein wie das Magieattribut des Adepten, wenn ihr Maximum nicht ohnehin geringer ist." (S. 158) ergibt es sonst keinen Sinn
S. 68 - Magieradepten - "dann multiplizieren sie die nicht für Kraftpunkte genutzte Magie mit 2, um die Anzahl an Zaubern zu Spielbeginn festzulegen." - da bei Zauberern explizit von "kostenlosen Zaubern, Ritualen und/oder alchemistischen Zaubern gleich ihrer Magie × 2." gesprochen wird, wäre das beim Mystischen Adepten auch hilfreich, RAW darf er nur Zauber wählen
S. 69 - Beispielcharakter Alyson - "Außerdem will sie noch etwas Karma übrig behalten, falls sie im nächsten Schritt doch noch etwas mehr Geld braucht. [...] Damit hat sie kein Karma mehr übrig, das sie in Geld umwandeln kann, und hofft einfach darauf, dass sie mit ihrem Geld auskommt." Warum wird es erst erwähnt, wenn sie es dann doch nicht macht? Den ersten Teil kann man bedenkenlos streichen, oder?
S. 70 - Verteidigungswert - der Vollständigkeit halber sollte hier Bodytech als Modifikator erwähnt werden und nicht nur Konstitution, Panzerung und Vor- bzw. Nachteile
S. 71/72 Allgemeine Lernzeiten vs. Lernzeiten Wissensfertigkeiten - " Während dieser Zeitspannen geht man davon aus, dass der Runner mindestens vier Stunden pro Tag mit dem Training verbringt. Wenn man von acht Stunden Schlaf und vier Stunden für unterschiedliche Lebensaktivitäten ausgeht, bleiben zwölf Stunden pro Tag für Training übrig, was bedeutet, dass man an drei unterschiedlichen Verbesserungen gleichzeitig arbeiten kann." vs. "Die Trainingszeit von einem Monat geht, wie früher in diesem Abschnitt beschrieben, von konzentriertem Lernen aus. Falls du dieses Lernen nebenher betreiben willst, wenn der Charakter gerade zufällig Zeit hat, erhöht sich die Trainingszeit auf 3 Monate." > Ich kann also drei Dinge gleichzeitig lernen, außer Wissensfertigkeiten, die brauchen immer alle drei Lernslots? Nicht nur verwirrend beschrieben, sondern auch irgendwie unlogisch. Klarer wäre es vermutlich, wenn die Grundlernzeit, auch in der Tabelle, 3 Monate wären und konzentriertes Lernen sie auf 1 Monat senken könnte.
S. 72 Spezialisierungen und Expertise - "Eine Spezialisierung kann für jede Fertigkeit erlernt werden," Fertigkeit -> Aktionsfertigkeit/Sprachfertigkeit, sonst stellt sich die Frage, ob Wissensfertigkeiten spezialisiert werden können, der Abschnitt auf Seite 100 sagt dazu nichts explizites, aber "Sprachfertigkeiten sind Wissensfertigkeiten mit Spezialisierungsstufen" hier heraus kann man einiges versuchen abzuleiten. Eine Klarstellung wäre daher hilfreich.
S. 72 Spezialisierung und Expertise - " Das bedeutet, dass die Monate, die für den Erwerb einer Spezialisierung und Expertise aufgewandt werden, konzentriertes Training zusätzlich zu der Ausbildung und Versiertheit darstellen, die du bereits besitzt." wieder dieses ominöse konzentrierte Training, kann jetzt etwas nebenbei lernen oder nicht?
S. 72 Spezialisierung und Expertise - Ich würde mir hier einen Hinweis auf die Sonderstellung der Fertigkeit Exotische Waffen wünschen, ich halte sie für fehlend, aber das ist vermutlich Geschmackssache.
S. 72/73 Lernzeit Zauber/Ritual/... - Die Tabelle sagt S. 132, der Fließtext sagt S. 133, nur S. 132 ist richtig.
S. 74ff. Vorteile - Was ist Bonusedge (Analystischer Geist, Fotografisches Gedächtnis ...) und wie unterscheidet es sich von Edge (Erster Eindruck, Härtung, ...)
S. 74 Dermalablagerungen - "Deine Angriffe im Waffenlosen Nahkampf haben einen Schadenswert von ((STR ÷ 2) + 1)K." Hier hätte ich mit Grundschadenswert als Wort gewünscht, weil Kritischer Schlag usw. ja hoffentlich trotzdem eingerechnet werden. (Schlechte Erfahrungen vergangener Editionen^^ ;)
S. 74 Erhöhte Konzentrationsfähigkeit - Ein Hinweis auf den Kasten S. 134 als Seitenreferenz wäre gut. Ohne PDF sucht man sonst vermutlich eine Weile.
S. 74 Erster Eindruck - Hinweis auf die Seitenzahlen für Reputation und Fahndungsstufe wären auch hier gut.
S. 75 Gummigelenke - Die Klammer am Ende ist entweder überflüssig oder vermisst ihr Gegenstück.
S. 75 Katzenhaft - Die Klammer am Ende ist entweder überflüssig oder vermisst ihr Gegenstück.
S. 75 Meistermechaniker - "[...] und kannst zwischen Runs Edge ausgeben, um Ausgedehnte Reparaturproben abzulegen." Ist das Edge die Voraussetzung die Reperaturprobe durchführen zu dürfen (als Bezahlung) oder darf ich Edge bei ausgedehnten Proben zwischen Runs einsetzen? Ersteres steht dort, zweiteres ist aber nach Vergleich mit dem englischen Regelwerk zu erwarten.
S. 89 - Archetyp Riggerin - mir fehlt hier die eingesprungene Initiative.
S. 65 + Archetypen - Attribute sind körperliche, geistige und Spezialattribute. Während der Charaktererschaffung kann maximal ein Attribut auf dem Maximum sein. Die Straßenschamanin (EDG, MAG) und der Technomancer (WIL, RES) brechen diese Regel. Da diese Regelpassage auch Essenz beinhalten würde, kommen noch skurillere Probleme hervor. Hier sollte darauf hingewiesen werden, dass nur körperlich, geistig und Edge wie in der Tabelle auf Am 66 gemeint sind.
S. 95 - Athletik - Wenn Tauchen und Freier Fall gewollte Anwendungsbereich der Fertigkeit sind, warum stehen sie dann nicht auch gleich in der Liste der möglichen Spezialisierungen?
S. 95 - Schwimmen - Ein Metamensch kann beliebig weit und lange schwimmen, weil lediglich der Schwellenwert der Probe zur Reichweitenerhöhung steigt. Fehlt hier möglicherweise ein Hinweis auf Erschöpfungsschaden?
S. 96 - Biotech - Da steht etwas von ausgedehnten Erste-Hilfe-Proben. Auf der referenzierten Seite ist es eine Einzelprobe. Bitte Erste Hilfe aus der Aufzählung entfernen.
S. 96 - Einfluss - Ist Unterricht eine einfache oder ausgedehnte Probe? Und falls sie ausgedehnt ist, welchen Intervall hat sie? (Meine Meinung: ausgedehnt, Intervall 1 Tag)
S. 97 - Exotische Waffen - Muss ich bei der späteren Aktivierung von Exotische Waffen gleichzeitig die Fertigkeit und eine Spezialisierung lernen? Oder erhält man die erste Spezialisierung geschenkt?
S. 96/98 - Einfluss/ Natur - Worunter fällt Tierführung in dieser Edition? Mit welchem Attribut (CHA/INT) wird es durchgeführt? Ist kein wirkliches Stratum, aber angesichts der Critter im GRW vielleicht ergänzungswürdig.
S. 100 - Sprachfertigkeiten - auf Grund der geänderten Funktionsweise von Sprachen empfehle ich Sprachen in die Liste der Spezialisierungen für Wahrnehmung aufzunehmen (Vorschlag, kein Erratum)
S. 100 - Muttersprachen - der Hinweis auf Vorteile für weitere Muttersprachen ist irritierend, wenn der relevante Vorteil nicht im Buch vorhanden ist
S. 108 - Würfelt und gebt Edge aus - In welcher Reihenfolge geben beide Seiten Edge aus und kann man Handlungen des Gegners mit "Negieren 1 Edge des Gegners" stören? Darf derjenige dann eine neue Handlung auswählen?
S. 112 - Chemische Angriffe - ist der Panzerungswert irgendwo definiert, wie geht es mit mehrteiliger Panzerung um, kann dadurch auch Cyberpanzerung aus Knochen gesenkt werden?
S. 113 - Schergen - Jetzt vergleichen wir den Angriffswert der Motorradketten in den Händen der Ganger (7; Angriffswert 5 + 2 für die zusätzlichen Schergen – siehe S. 117) mit Odas Verteidigungswert (10; Konstitution 6 + 4 für die Panzerjacke) und erkennen, dass dieser mehr als 4 größer ist als der Angriffswert der Ganger. Oda würde also 1 Edge erhalten. > Nein, tut er nicht. 10 ist nicht 4 größer als 7.

~~~~ bis hier zur Spielemesse

Notizen:
Zählen Drohnen als Fahrzeuge (Schwellenwerte B/R@97)
Schauen, wo weitere Infos zu den Lademechanismen stehen @112


Bearbeitet von Avalia, 31. Oktober 2019 - 13:09 .

  • Chubby Checker und n3mo gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#4 eaglemonk

eaglemonk

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2019 - 10:17

Guten Morgen also wenn man versucht den Archetypen Adept ( Seite 84) mit den Regeln von den Charaktererschaffung zu bauen. Habe ich das Problem das zwei mal Priorität a vergeben wurde. Denn einmal für die Spalte Attriubte und einmal für die Spalte Magie. Ich bin der Meinung man hat sich auch bei den Fertigkeiten um zwei Punkte verrechnet. Der Adept kommt auf 24 Attributespunkt und hat einen Magiewert von 4 was beides Priorität A entspricht.


Bearbeitet von eaglemonk, 13. Oktober 2019 - 10:18 .


#5 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2019 - 19:14

Diese Liste wird bis zur Spielemesse regelmäßig ergänzt werden

 

Moin,

besten Dank, dann warte ich mal auf den "Endstand" und schaue mir dann alles gebündelt an.

 

Cheers

Ben


Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#6 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2019 - 19:25

Guten Morgen also wenn man versucht den Archetypen Adept ( Seite 84) mit den Regeln von den Charaktererschaffung zu bauen. Habe ich das Problem das zwei mal Priorität a vergeben wurde. Denn einmal für die Spalte Attriubte und einmal für die Spalte Magie. Ich bin der Meinung man hat sich auch bei den Fertigkeiten um zwei Punkte verrechnet. Der Adept kommt auf 24 Attributespunkt und hat einen Magiewert von 4 was beides Priorität A entspricht.

 

Moin,

die Herausforderung (gerade mit den 50 Zusatzkarma) ist, dass die offensichtliche Verteilung selten die ist, die verwendet wurde, und tatsächlich manchmal mehrere Verteilungen möglich sind.

 

Die Verteilung beim Adepten sieht folgendermaßen aus:

A: Attribute (24)

B: Magie (3), mit Karma auf 4 gesteigert

C: Fertigkeiten (20)

D: Mensch (4)

E: Ressourcen (8k ¥)

 

Bei den Fertigkeiten hat man sich zwar nicht verrechnet, aber man hätte das Karma effizienter ausgeben können.  ;)

 

Cheers

Ben


Bearbeitet von Chubby Checker, 13. Oktober 2019 - 19:26 .

  • n3mo gefällt das

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#7 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.086 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2019 - 11:44

Es ist unklar, ob der gleiche Befehl per Riggerkonsole an mehrere Drohnen eine Haupt- oder Nebenhandlung ist.

GRW s. 43 (Nebenhandlung - Drohne befehligen)
"Werden mehrere Drohnen über eine Riggerkonsole kontrolliert, kann der gleiche Befehl an alle Drohnen erteilt werden."

versus

GRW s. 197 (Riggerkonsole)
"Mit einer Haupthandlung kann der Rigger beliebig vielen Drohnen, die gerade als Slaves mit der Riggerkonsole verbunden sind, den gleichen Befehl erteilen."

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#8 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.956 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2019 - 10:21

Seite 65 - Metatyp (Anpassungspunkte) Fortsetzung

 

"...Jeder Metatyp (außer Menschen) hat zwei oder mehr Attribute, deren Werte nicht im normalen Bereich von 1 bis 6 liegen. Das sind die besonderen Attribute, des Metatyps, die nicht nur mit den normalen Attributspunkten, sondern auch mit den Anpassungspunkten aus dieser Spalte erhöht werden können..."

 

Ist das so allgemein formuliert korrekt? Das würde nämlich RAW bedeuten, dass z.B. Trolle und Orks auch Charisma und Zwerge z.B. auch Reaktion mit Anpassungspunkten steigern könnten, obwohl sie in diesen Attributen durch das reduzierte Maximum ja eigentlich gehandicaped sind. Ich hatte es vom Konzept (RAI) eher so verstanden, dass nur die Attribute, die ein höheres Maximum als 6 haben auch mit Anpassungspunkten gesteigert werden können. Daher meine Rückfrage, ist die allgemeine Formulierung und die sich daraus ergebende RAW Regelung so korrekt (auch Attribute mit geringerem Max-Wert als 6 dürfen mit Anpassungspunkten gesteigert werden) oder muss hier erratiert werden?


Bearbeitet von _HeadCrash, 29. Oktober 2019 - 10:22 .

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#9 Arkas

Arkas

    Cat Of All Trades

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 260 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2019 - 15:19

Bis jetzt scheint es tatsächlich so zu sein, daß die Anpassungspunkte auch für die Anpasung gekappter Attribute erlaubt sind. Zumindest ist das ein weitegehend auch im CGL Forum bekannter Stand.



#10 Arkas

Arkas

    Cat Of All Trades

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 260 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2019 - 15:27

GRW. Seite 253 Ares Viper Slivergun

In der Bechreibung wird der integrierte Schalldämpfer nicht erwähnt.

 

 

GRW. Seite 254 Tabelle für Schwere Pistolen >> Ares Viper Slivergun

Des Schadenscode beträgt dort 3K statt 4K(fl) - keine Ahnung ob das so gewollt ist.



#11 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 2.956 Beiträge

Geschrieben 29. Oktober 2019 - 18:06

S. 65 - Attribute

Bei der Charaktererschaffung im Bereich Attribute wird nirgends in den Regeln klar festgelegt, dass alle Attribute bei 1 beginnen. Wenn man das Beispiel nicht liest, könnte man beim Lesen der Regeln daraus schließen, dass ein Attribut in Höhe 3 auch 3 Attributspunkte kostet, statt nur die 2 Erhöhung, die man für Attributspunkte dazu kaufen muss.


  • Ethernaut gefällt das

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#12 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2019 - 17:46

Es ist unklar, ob der gleiche Befehl per Riggerkonsole an mehrere Drohnen eine Haupt- oder Nebenhandlung ist.

GRW s. 43 (Nebenhandlung - Drohne befehligen)
"Werden mehrere Drohnen über eine Riggerkonsole kontrolliert, kann der gleiche Befehl an alle Drohnen erteilt werden."

versus

GRW s. 197 (Riggerkonsole)
"Mit einer Haupthandlung kann der Rigger beliebig vielen Drohnen, die gerade als Slaves mit der Riggerkonsole verbunden sind, den gleichen Befehl erteilen."

 

Moin,

 

wird geprüft, aus dem Bauch raus wäre S. 43 für mich maßgeblich.

 

Cheers

Ben


Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#13 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2019 - 17:55

Seite 65 - Metatyp (Anpassungspunkte) Fortsetzung

 

"...Jeder Metatyp (außer Menschen) hat zwei oder mehr Attribute, deren Werte nicht im normalen Bereich von 1 bis 6 liegen. Das sind die besonderen Attribute, des Metatyps, die nicht nur mit den normalen Attributspunkten, sondern auch mit den Anpassungspunkten aus dieser Spalte erhöht werden können..."

 

Ist das so allgemein formuliert korrekt? Das würde nämlich RAW bedeuten, dass z.B. Trolle und Orks auch Charisma und Zwerge z.B. auch Reaktion mit Anpassungspunkten steigern könnten, obwohl sie in diesen Attributen durch das reduzierte Maximum ja eigentlich gehandicaped sind. Ich hatte es vom Konzept (RAI) eher so verstanden, dass nur die Attribute, die ein höheres Maximum als 6 haben auch mit Anpassungspunkten gesteigert werden können. Daher meine Rückfrage, ist die allgemeine Formulierung und die sich daraus ergebende RAW Regelung so korrekt (auch Attribute mit geringerem Max-Wert als 6 dürfen mit Anpassungspunkten gesteigert werden) oder muss hier erratiert werden?

 

Das wurde absichtlich so formuliert. Nach Rücksprache mit CGL kann man die AP auch bei Attributen verwenden, die nur von 1 bis 4 oder 1 bis 5 gehen. Wenn man das macht, hat man natürlich weniger AP für die Attributsbereiche über 6.

 

S. 65 - Attribute

Bei der Charaktererschaffung im Bereich Attribute wird nirgends in den Regeln klar festgelegt, dass alle Attribute bei 1 beginnen. Wenn man das Beispiel nicht liest, könnte man beim Lesen der Regeln daraus schließen, dass ein Attribut in Höhe 3 auch 3 Attributspunkte kostet, statt nur die 2 Erhöhung, die man für Attributspunkte dazu kaufen muss.

 

Korrekt, sollte noch erwähnt werden.

 

Cheers

Ben


Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#14 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 382 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2019 - 18:00

GRW. Seite 253 Ares Viper Slivergun

In der Bechreibung wird der integrierte Schalldämpfer nicht erwähnt.

 

 

GRW. Seite 254 Tabelle für Schwere Pistolen >> Ares Viper Slivergun

Des Schadenscode beträgt dort 3K statt 4K(fl) - keine Ahnung ob das so gewollt ist.

 

Schadenswert ist Absicht, das Fehlen des Schalldämpfers nicht.

 

P.S. An Avalias Liste mache ich mich peu à peu in den nächsten Tagen.

 

Cheers

Ben


Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#15 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.086 Beiträge

Geschrieben 30. Oktober 2019 - 18:32

Der "Grundschaden" von direkten Kampfzaubern - vermutlich nur Nettoerfolge - wird nirgends genannt.
  • Ech0 gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SR6, Errata

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0