Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] [Errata] Grundregelwerk Shadowrun 6, 1. Auflage

SR6 Errata

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
248 Antworten in diesem Thema

#226 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2020 - 04:38

Dazu auch noch die Frage: Sind generelle Attributsboni durch Vorteile eigentlich gewollt?
Das Beispiel "Analytischer Geist" ist für mundane Charaktere ja tatsächlich einfach ein Bonuswürfel auf alles, was mit Logik zusammenhängt (bzw. noch mächtiger, da ein Edge mehr wert ist), während alle anderen eher dem Niveau einer Fertigkeitsspezialisierung entsprechen.
Dadurch wird dieser Vorteil, egal zu welchen Karmakosten, im Endeffekt an irgendeinem Punkt billiger sein, als Logik mit Karma zu erhöhen (bspw. wenn der Vorteil auf 12 erhöht wird (also 24 Karma nach der Charaktererschaffung), ist der quasi immer der Steigerung der Logik von 4 auf 5 für 25 Karma zu bevorzugen), wodurch das Ganze zu einem Optimierungsproblem wird.

In SR5 war der noch eher damit zu vergleichen, dass der Bonus des Vorteils für alles gilt, was in SR6 mit Wahrnehmung+Logik geworfen wird.

#227 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2020 - 15:08

EXOTISCHE WAFFEN

 

Die übliche Interpretation der RAW (Rules as Written) von Exotische Waffen ist, dass man je Waffe eine Spezialisierung braucht (also z.B. MGL-6, MGL-12, Antioch). Der RAI (Rules as Intended) ist vermutlich, dass man nur je Kategorie eine Spezialisierung braucht (z.B. Werfer, Sprühwaffen, Druckluftwaffen). Das erkennt man unter anderem an dem Beispielcharakter, der eine solche "Kategorie" Spezialisierungen für Exotische Waffen hat (Waffenspezialistin GRW 93, "Werfer"). In der Beschreibung der Fertigkeit steht auch das die Spezialisierung pro "Waffenart" nötig ist und nicht pro Waffe (GRW 97 "Du kannst diese Fertigkeit nur dann einsetzen, wenn du auch über die passende Spezialisierung für die jeweilige Waffenart verfügst.")

 

Leider gibt es keine Liste der "Waffenarten", so dass man  nur raten kann, wie die Kategorien aussehen. Eine mögliche Liste wäre:

  • “Handgemenge Waffen” (Kriegsfächer, Garotte)

  • “Peitschen” (Bullenpeitsche, Monofilamentpeitsche, Manriki, Yo-Yo)

  • “Kettensägen” (Kettensäge, Monofil-Kettensäge, Unterlauf-Kettensäge)

  • "Werfer” (alle Granaten- und Raketenwerfer)

  • “Druckluftwaffen” (Squirt, Hornet, alle Dart-Waffen)

  • “Sprühwaffen” (Charybdis, Scylla, Hell Turtle, Blazer)

  • “Laserwaffen” (Crimson Wasp, Red Fox)

  • “Emitter” (Pulse)

Könnte dies in kommenden Erratas klargestellt werden?

 

Danke.


  • Corpheus gefällt das

#228 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2020 - 02:51

Die Angaben zu den Vorteilen der Riggerkontrolle sind nicht identisch:

GRW s. 197
"Pro Stufe gewährt die Riggerkontrolle einen Würfelpoolbonus von +1 zur Steuerung der Hardware, in die der Rigger hineingesprungen ist."

GRW s. 285
"Wenn man in ein Fahrzeug oder eine Drohne hineingesprungen ist, gewährt die Riggerkontrolle einen Würfelpoolbonus in Höhe ihrer Stufe auf alle Proben, bei denen es um das Steuern eines Fahrzeugs geht ..."

Es ist auch unklar, ob der Bonus nur für Proben mit der Fertigkeit Steuern gilt oder für alle Proben mit dem Fahrzeug/Gerät. Unter anderem auch der Einsatz von zb. Fahrzeugwaffen.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#229 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2020 - 08:41

Um das in Fragen runterzubrechen:

 

A ) Gilt der Würfelpoolbonus der Riggerkontrolle nur bei Steuern Proben oder auch bei anderen Proben wenn man "hineingesprungen" ist, z.B. bei Schießen mit Mechanik+LOG oder bei Wahrnehmung?

 

B ) Wenn nur bei "Steuern Proben", sind damit nur die Proben gemeint, bei denen es um Fahren geht (Manövrieren) oder alle Proben, bei denen die Fertigkeit "Steuern" genutzt wird, also auch Angriffe zum Rammen, Ausweichen und Crash-Proben?

 

C ) Gilt der Würfelpoolbonus nur für Fahrzeuge oder auch für andere Dinge wie Drohnen oder Gebäude?

 

Und gleich noch eine Frage zu dem Themenkomplex:

GRW s. 285 "Wenn man in ein Fahrzeug oder eine Drohne hineingesprungen ist, gewährt die Riggerkontrolle einen Würfelpoolbonus in Höhe ihrer Stufe auf alle Proben, bei denen es um das Steuern eines Fahrzeugs geht, sowie 1 Punkt Bonus-Edge."

 

D ) Gibt es den Bonus-Edge-Punkt bei JEDER Probe mit einer Riggerkontrolle oder nur einmal, beim ersten "hineinspringen"?
Wenn es bei jeder Probe das Edge gibt, würde ein Rigger mit Vorteil Analytischer Geist, der mit einer Drohne schießt, je Angriff 2 Edge bekommen, einen für Analytischer Geist bei einer LOG Probe und einen weiteren weil er eine Probe mit einer Riggerkontrolle ausführt? Und mit der Sonderregel aus "HInter dem Vorhang", welche die Beschränkungen von Edge pro Kampfrunde lockert, direkt noch einen dritten Punkt, wenn er den höheren Angriffswert hat?
Update: Im US Forum wurde klargestellt, dass es für jede Probe mit Riggerkontrolle Edge gibt. Das könnte vielleicht etwas deutlicher formuliert werden.


Bearbeitet von Robert, 30. Dezember 2020 - 19:40 .


#230 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2021 - 02:44

Außerdem steht auf GRW S. 197 nichts von dem Edgepunkt, also sollte das ebenfalls ergänzt werden.

 

 

Es ist auch unklar, ob der Bonus nur für Proben mit der Fertigkeit Steuern gilt oder für alle Proben mit dem Fahrzeug/Gerät. Unter anderem auch der Einsatz von zb. Fahrzeugwaffen.

 

Einmal zur Verhältnismäßigkeit: Gelte dies auch beim Ausweichen, wären Drohnen mit einer Riggerkontrolle St. 3 und voll gelevelter Intuition im Ausweichen besser als ein metamenschlicher Charakter mit maximaler Reaktion, maximaler Intuition und maximalen Reaktionsimplantaten, was circa doppelt so teuer ist. Wird das dann noch auf Schießen usw. ausgeweitet, ist die Riggerkontrolle das mit Abstand Preiswerteste, was es so gibt (abgesehen vom Vorteil "Analytischer Geist")

 

Des Weiteren:

Es fehlen Regeln zum Schießen durch Barrieren, was besonders bei der Verwendung von Fahrzeugen als Barrieren (Schießen auf Insass:innen) relevant wird, sowie evtl. später, wenn in einem Rigging-Buch o.Ä. sowas wie die Riggerblase wiederkommen sollte.

 

Das sind nur ein paar Beispiele für Unklarheiten bei den Riggerregeln. Die bedürfen wohl einer generellen Überarbeitung.



#231 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2021 - 03:24

In SR5 wurde erratiert, dass man bei der Charaktergenerierung nicht initiieren darf.

Fehlt so eine Passage in SR6 oder ist das eine gewollte Änderung?
Wenn gewollte Änderung sollte man das vielleicht präzisieren, da Initiation normalerweise sowohl eine Probe als auch Zeit erfordert.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#232 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2021 - 09:20

Die Regeln zur Kontrolle von gefälschten SINs sind unvollständig:

GRW s. 273
"Die Stufe einer gefälschten SIN wird bei Proben gegen Verifizierungssysteme verwendet, und SINs sind in Stufen von 1 bis 6 erhältlich."

Ist das eine Probe gegen einen Schwellenwert? Eine vergleichende Probe? Stufe gegen Stufe oder 2x Stufe gegen 2x Stufe oder Schwellenwert?
Welche Stufen haben mobile Verifizierungssysteme? Welche Stufe haben stationäre Verifizierungssysteme in zb. Polizeiwachen?

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#233 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2021 - 21:05

GRW s. 272 (Wanzenscanner)

"Dieses Gerät lokalisiert WiFi-Geräte in einem Umkreis von 20 Metern."

 

Zur Klarstellung sollte es "... lokalisiert WiFi-aktive Geräte ..." oder ähnlich heißen. Die Orginalformulierung ist etwas missverständlich und läßt sich auch auf WiFi-Geräte mit deaktiviertem WiFi anwenden.


Bearbeitet von Corpheus, 05. Februar 2021 - 21:05 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#234 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 15. Februar 2021 - 19:14

Die Anwendung von Spuk ist völlig unklar und wirft Fragen auf.

 

Die Diskussion ist zwar schon etwas ältern, aber für uns gerade auch relevant.

 

A ) Was bewirkt Spuk?

Unsere Interpretation von Spuk ("Verborgene Personas oder Geräte können nur mit einer Matrixwahrnehmungsprobe gefunden werden, die speziell nach dem versteckten Icon sucht") ist, dass etwas im Host vorgefallen sein muss um eine Wahrnehmung zu erlauben. Die üblichen Matrixwahrnehmungen, welche Patroullien-Eis oder Spinnen machen, würden jemand, der durch Spuk versteckt ist, nicht finden. Wenn jedoch ein Alarm ausgelöst wurde (Brute Force) oder ein Gerät ausgeschaltet wurde oder gar zum Absturz gebracht wurde, dann werden Patroullien-Eis und Spinnen speziell nach dem VERURSACHENDEN Icon suchen. Es ist also nicht nötig, dass die Gegner wissen, dass sie das Icon "Gelbe Quietsche-Ente" von "Ducky" suchen, sondern es reicht, dass sie das Icon suchen wollen, welches das Gerät zum Absturz gebracht hat.

 

Diese Interpretation bewirkt, dass ein Technomancer, der sich erfolgreich mit Sondieren und Hintertür in ein System geschlichen hat, dort unter Spuk nahezu beliebig lange sich umschauen, Matrixwahrnehmungen würfeln und Editor zum Lesen nutzen kann, ohne entdeckt werden zu können. Erst wenn er anfängt etwas zu verändern, zu löschen oder zu deaktivieren, dann starten die vergleichenden Matrix-Wahrnehmungen.

 

B ) Wie lange hält Spuk?

 

Bei mehreren Sprite-Kräften steht dabei, dass diese aufrechterhalten sind, bei Spuk nicht. Daher gehe ich davon aus, dass diese Kraft nicht aufrechterhalten werden muss und daher das Sprite auch nicht anwesend sein muss, damit der Spuk aktiv bleibt. Was bedeutet dies?

- Hält ein einmal gewirkter Spukt dann bis zum Ausstöpseln?

- Wenn ein EIS oder eine Spinne den Spuk durchschaut, gilt das dann auch für alle anderen Personas? Nur die im gleichen Host oder auch in anderen Hosts?

- Gilt ein Spuk über Hostgrenzen hinweg? Kann ich zum Beispiel im öffentlichen Host mich durch Spuk verstecken lassen und dann mit Sondieren und Hintertür in den Sicherheitshost gehen und bin dort immer noch unter Wirkung von Spuk?

 

C ) Wie lange dauert es Spuk zu aktivieren?

 

Sagen wir mal Spuk ginge beim Host-Wechsel verloren, dann hole ich im neuen Host ein registriertes Infiltrator-Sprite aus der Resonanz und lasse dieses den Spuk erneuern.

1) Welche Handlung benötigt das rufen eines Sprites aus der Resonanz? Eine Nebenhandlung?

 

Dann würde ich zwei Runden benötigen bis Spuk wirkt (1. Runde = Bei meiner Initiative Nebenhandlung Sprite rufen + Nebenhandlung Sprite befehlen, 2. Runde = Bei Sprite Initiative wird Spuk aktiv).

2) Heißt das, ein Patroullien-Eis hat eine Aktionen Wahrnehmung (würfelt nur einmal je Minute) und eine Sicherheits-Spinne ein bis zwei Aktionen Wahrnehmung (abhängig davon, ob die Init des Spinne vor oder nach der Init vom Sprite ist)? Wie wahrscheinlich ist es, dass gerade wenn man den Host betritt dort ein EIS oder eine Spinne gerade ihre Wahrnehmung würfelt?

 

Danke für Eure Kommentare.



 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#235 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 17:30

Technomancer - Sprites

 

Es ist nicht klar, wie der Status eines registrierten Sprites ist, dass per Dienst "Stand by" in die Resonanz geschickt wird:

  • Kann der Technomancer mit dem Sprite in der Resonanz wie üblich kommunizieren (und Aufgaben erteilen) oder muß er es erst in die Matrix zurück "rufen" (wenn ja - mit welcher Handlung).
  • Muß das Sprite zur Erfüllung eines Dienstes in die Matrix zurück (wenn mit welcher Handlung/Dauer) oder kann es seine Dienste auch aus der Resonanz heraus einsetzen.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#236 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 02. März 2021 - 14:52

Es ist nicht klar, ob man Zauber wie "Handlungen-" bzw. "Gedanken beherrschen" auch auf Geister anwenden kann.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#237 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 08. März 2021 - 09:46

GRW s. 47

 

Hier fehlt unter dem "Edge ausgeben - 3-Edge-Boosts" der Punkt "Führe eine Edge-Handlung aus". Diesen Punkt gibt es ansonsten bei allen Edge-Boosts.

RAW könnte man im Moment keine der 3-Edge-Handlungen aus dem Feuer Frei ausführen.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#238 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 08. März 2021 - 18:23

Hallo zusammen,

 

long time no see, sorry dafür. Home Office zusammen mit Home Schooling sind Gift für die Eigenzeit. Am Wochenende widme ich mich den seit November aufgelaufenen Fragen.

 

Ein Errata-Thread (so es den noch nicht gibt) für Arkane Kräfte wird auch eröffnet, aber hier schon mal der erste echt blöde Fehler (Suchen-Ersetzen-Fail)  :( :

Die neuen Geister haben alle (KS × 2) + 8 statt (KS ÷ 2) + 8 auf dem Zustandsmonitor, was natürlich nicht stimmt. Das Gegenteil ist der Fall.

 

 

Cheers

Ben


  • Ladoik, HeadCrash, Corpheus und 2 anderen gefällt das

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#239 HeadCrash

HeadCrash

    Regel-Anarchist

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 3.067 Beiträge

Geschrieben 09. März 2021 - 10:42

Ein Errata-Thread (so es den noch nicht gibt) für Arkane Kräfte wird auch eröffnet


Ich war mal so frei ;)
https://foren.pegasu...un-6-1-auflage/

Copyright Avatar: Andreas AAS Schroth
Meine stetig wachsende Sammlung: RPG-Charakterbilder für SR (und mehr)
Selbst rechnende Charaktererschaffungshilfe: [Für SR6] | [Hilfe/Fragen Thread]
(Google Tabelle: Einfach eine neue Kopie erstellen und gleich im Browser nutzen)

Beiträge als Shadowrun Spieler und Fan sind in schwarz und stellen somit ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
Offizielle Beiträge in meiner Funktion als Shadowrun-Moderator verfasse ich in orange.


#240 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge

Geschrieben 14. März 2021 - 13:08

GRW s. 108

Es ist nicht eindeutig definiert, dass mit "Verteidigungsprobe" die Probe (REA+INT) im Kampf gemeint ist.
Mit dem jetzigen schwammigen Wording könnte man zb. Mechaniken, die sich auf die "Verteidigungsprobe" beziehen (wie zb. Kampfsinn oder Blocken), für die Verteidigung bei allen möglichen vergleichenden Proben (Magie, Soziales, Matrix usw.) einsetzen.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SR6, Errata

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0