Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR6] [Errata] Grundregelwerk Shadowrun 6, 1. Auflage

SR6 Errata

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
269 Antworten in diesem Thema

#256 HerrGantenbein

HerrGantenbein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 217 Beiträge

Geschrieben 27. April 2021 - 18:45

GRW, S. 110: "Charaktere können eine Runde nie mit mehr als 5 Nebenhandlungen beginnen."

 

Habe das GRW übrigens auch so verstanden, dass ein unmodifizierter Charakter, der einen Initiativewürfel besitzt, 1 HH und 2 NHs besitzt.

 

Aber interessante Beobachtung, dass das GRW auf S. 41 auch behauptet: "Ein Charakter kann niemals mehr als 5W6 Initiativewürfel haben."

 

Der fünfte Würfel hätte auf die NHs ja sowieso keine Auswirkungen, wieso ist die Anzahl der Würfel also auch nochmal limitiert, und vor allem anders, als es die NHs sind? Erscheint mit entweder ein Fehler oder gewollt umständlich zu sein.


"Jede Verschwörungstheorie basiert auf der Vorstellung von akkumulierter Macht, womit sie reaktionär ist und letztlich falsch sein muss."


#257 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 101 Beiträge

Geschrieben 28. April 2021 - 18:12

Bei unseren Gruppen hatte das zur Folge, das niemand einen 4er Reaktionsverstärker (also 5W6 Init) hat, da es keine weitere Nebenhandlung mehr gibt.



#258 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 28. April 2021 - 20:36

Etwas zur Bioware "Hyperschilddrüse", was mir schon in SR5 auffiel:
Charaktere, welche sich diese implantieren würden, nehmen meist auch irgend eine Art der Initiativverbesserung vor.
Nun sind aber (meines Wissens nach) alle Initiativeverbesserungen mit der Einschränkung
"...kann nicht mit irgendeiner anderen Form von Reaktions- oder Initiativeverbesserung kombiniert werden. "
belegt.
Diese Einschränkung für Reaktionsboosts ist aber doch eigentlich in der Version 6, wo die Anzahl der Handlungen gar nicht mehr von der Grundinitiative (in welche die Reaktion mit hineinspielt) abhängig, sondern nur noch von der Zahl der Initiativewürfel.

Von daher schlage ich vor, diese Einschränkung von Reaktionsboosts zu entfernen (nicht die der Initiativeeinschränkung, obwohl die auch nicht mehr so wichtig ist, mag es mit dem -Warebuch in SR6 doch noch zu Problemen führen), oder zumindest eine Sonderregel für die Hyperschilddrüse, damit diese endlich mal vernünftig nutzbar wird, ohne ein "entweder Initiativewürfel oder Hyperschilddrüse" zu bedeuten.

Bearbeitet von Zwiebug, 28. April 2021 - 21:47 .


#259 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.697 Beiträge

Geschrieben 30. April 2021 - 09:27

 

Es ist unklar, ob Geräte ohne Angriffs/Schleicher Attribut (zb. Kommlink) tatsächlich kein Angriff/Schleicher haben oder diese Attribute als 0 (Null) zählen - und damit unter Umständen auch getauscht werden könnten.

Außerdem finde ich keine Passage, die regelt ob man mit Angriff/Schleicher verbundene Matrixhandlungen ausführen kann, ohne über diese Attribute zu verfügen.

 

zu 1: Haben wir gerade neue Infos zu bekommen: Man kann nur Attribute tauschen, deren Wert nicht 0 beträgt.

zu 2: Bringen wir noch rein, das kann man anscheinend. Ich habe CGL die Frage in Verbindung mit dem Tarnkappe-Programm für die Riggerkonsole gestellt (die ja bekanntlich nur D/F hat), und die Antwort war: Man kann. Es geht wohl nur um diesen Würfelpoolmalus auf S. 178 bzgl. Angriff- und Schleicher-Attribut.

 

OK ... das heißt die Sache mit dem Tauschen ist klar. Aber heißt das nun, Geräte ohne Angriff/Schleicher haben Null (0) oder gar kein Attribut?

 

@Würfelpoolmalus

Wenn die Werte Null (0) sind, gibt es keinen Würfelpoolmalus (weil Differenz zwischen Angriff/Schleicher =0). Insofern erscheint mir die Antwort von CGL etwas fragwürdig.
 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#260 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 12. Mai 2021 - 11:38

Die Begrifflichkeiten für Manabarrieren sind uneinheitlich. So werden Kraftstufe und Strukturstufe scheinbar synonym verwendet.

Im Abschnitt Manabarrieren kommt beides vor.
Beim Hüter wird von Kraftstufe gesprochen, Beim Zauber Manabarriere von einer Strukturstufe.
Beim Schutzkreis steht Strukturstufe.
Beim Refugium steht keins von beiden, sondern nur, DASS es als Manabarriere fungiert. Ich nehme mal an es hat eine (...)stufe in Höhe seiner Kraftstufe. Eine entsprechende Aussage fehlt aber.

#261 Mark

Mark

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2021 - 11:52

GRW, S. 110: "Charaktere können eine Runde nie mit mehr als 5 Nebenhandlungen beginnen."

 

Habe das GRW übrigens auch so verstanden, dass ein unmodifizierter Charakter, der einen Initiativewürfel besitzt, 1 HH und 2 NHs besitzt.

 

Aber interessante Beobachtung, dass das GRW auf S. 41 auch behauptet: "Ein Charakter kann niemals mehr als 5W6 Initiativewürfel haben."

 

Der fünfte Würfel hätte auf die NHs ja sowieso keine Auswirkungen, wieso ist die Anzahl der Würfel also auch nochmal limitiert, und vor allem anders, als es die NHs sind? Erscheint mit entweder ein Fehler oder gewollt umständlich zu sein.

Darüber zerbreche ich mir auch den Kopf. Hat ein Charakter mit einer Initiative von bswp. 1W6+3 nun 1 Haupthandlung und 1 Nebenhandlung oder 1 HN + 2 NH?



#262 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 11.697 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2021 - 00:07

GRW s. 41/42

"Grundsätzlich bekommt jeder Charakter 1 Nebenhandlung und 1 Haupthandlung pro Kampfrunde zugewiesen.
Für jeden Initiativewürfel, den er hat, bekommt er 1 zusätzliche Nebenhandlung."


Dh. bei 1W+3 Ini sind das
1x HH und 2x NH.

Bearbeitet von Corpheus, 16. Mai 2021 - 00:08 .

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#263 Derewanderer

Derewanderer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 20. Mai 2021 - 18:00

Matrixinitiative für CyberBuchse

Im englischen Erratathread gab es viele Diskussionen das die Boni( +1 bis +3 ) nicht die Initiative sondern die Initiativwürfel sind. Gibt/gab es da schon eine eindeutige Aussage?

Und welche Werte in den Tabellen sind verbindlich?

( GRW hat 2 Tabellen(S. 174 und Seite 285) und einmal sind es Werte bis +2 und einmal bis +3 )

#264 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2021 - 16:20

Etwas zur Bioware "Hyperschilddrüse", was mir schon in SR5 auffiel:
Charaktere, welche sich diese implantieren würden, nehmen meist auch irgend eine Art der Initiativverbesserung vor.
Nun sind aber (meines Wissens nach) alle Initiativeverbesserungen mit der Einschränkung
"...kann nicht mit irgendeiner anderen Form von Reaktions- oder Initiativeverbesserung kombiniert werden. "
belegt.
Diese Einschränkung für Reaktionsboosts ist aber doch eigentlich in der Version 6, wo die Anzahl der Handlungen gar nicht mehr von der Grundinitiative (in welche die Reaktion mit hineinspielt) abhängig, sondern nur noch von der Zahl der Initiativewürfel.

Von daher schlage ich vor, diese Einschränkung von Reaktionsboosts zu entfernen (nicht die der Initiativeeinschränkung, obwohl die auch nicht mehr so wichtig ist, mag es mit dem -Warebuch in SR6 doch noch zu Problemen führen), oder zumindest eine Sonderregel für die Hyperschilddrüse, damit diese endlich mal vernünftig nutzbar wird, ohne ein "entweder Initiativewürfel oder Hyperschilddrüse" zu bedeuten.


Das selbe Problem hat auch die Adrenalinpumpe, sowie einige Adeptenkräfte (was ich im Erratafred Arkane Kräfte posten werde).
Evtl. gibt es noch weitere Punkte, die dieses Problem haben.

#265 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2021 - 01:08

Die kultivierte Bioware Thrombozytenfabrik senkt RAW auch den Schaden durch Entzug. Da die Thrombozyten die Blutgerinnung beschleunigen, scheint das bei derartigem Schaden, welcher ja keine körperliche Verletzungen verursacht (kann nicht mundan geheilt werden), eigentlich einer Ausnahme zu bedürfen.

Außerdem noch eine hierbei bei mir aufgetretene Unklarheit: Schaden durch direkte Kampfzauber wird ohne Konstitutionsbeteiligung widerstanden. Außerdem steht auf S.137: "Direkte Kampfzauber beruhen darauf, dass du Mana in einer Weise formst, die direkt den Gegner schädigt – die Magie ist der Schaden."
Daraus könnte man schließen, dass er eher entzugsähnlich verursacht wird.
Andererseits ist er aber auch mit mundanen Mitteln heilbar, was für innere Verletzungen spricht.
Hier wäre eine Klarstellung, was der Zauber genau bewirkt - eher Entzugsähnlich oder eher innere Verletzungen - sinnvoll. Je nachdem wäre dann ebenfalls eine Exklusion von mundaner Heilung und Schadenssenkung durch die Thrombozytenfabrik sinnvoll.

#266 Zwiebug

Zwiebug

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2021 - 02:06

Die Spalte Magie in der Prioritätentabelle ist karmatechnisch super unbalanced.

Dazu hier die minimalen und maximalen Karmawerte (von Priorität E nach A):

Magie
Minimaler Wert pro Priorität (alle außer E befähigen, Magie zu wirken): 0, 5, 15, 30, 50 (gilt für Adepten)
Maximaler Wert: 0, 35, 60, 90, 125 (Aspektzauberer)

Attribute (Annahme: Es wird immer das kleinste Attribut als Nächstes geskillt)
Minimaler Wert: 20, 80, 140, 200, 360

Fertigkeiten (Annahme: 8 Fertigkeiten auf minimalem Level, aber je mehr man nimmt, desto weniger sind sie natürlich bei dieser Maxime wert)
Minimaler Wert: 60, 120, 180, 240, 360
Absolutes Minimum (Nur Fertigkeiten auf 1 Spezialisierungen gewählt: 160 Karma)

Da die Werte bei Priorität E jede:r hat, sind nur die Schrittweiten von Belang.
Diese sind bei der angenommenen realistischen minimalen Skillung bei Fertigkeiten und Attributen gleich.

Also ist die Spalte Magie sehr schlecht. Wenn man sie auf einer beliebigen Stufe größer D wählt, geht einem viel Karma flöten.
Auf Stufe A sogar mindestens 235, tendenziell aber eher mehr, da bspw. ein Charakter mit allen Attributen auf 4 doch eher selten ist.

Von daher ist es karmatechnisch ein arger Nachteil, Magie auf einer Priorität höher als D zu nehmen. Weiterskillen tut man bei Adepten und Magieradepten am besten mit Gummikarma, beim Rest mit AP (auch viel billiger) und Zauber kauft man dann mit Gummikarma.

Daher wäre eine Überarbeitung der Spalte sinnvoll.

Bearbeitet von Zwiebug, 04. Juni 2021 - 02:08 .


#267 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 619 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2021 - 10:41

Da sind die Jungs und Mädels von pegasus nur leider die Falsche Adresse.
Das musst du CGL sagen... und die interessiert es nicht.. leider.

#268 Scaatis

Scaatis

    der Geist, der stets verneint

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 78 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2021 - 14:39

Gerade aus dem Matrixthread: Die Aktion Brute Force auf S.180 listet als Verteidigungspool nur WIL+Firewall, also keinen Pool, der aus zwei Matrixattributen besteht. Insbesondere ist damit unklar, ob bei Hosts:

a) Der Pool nur aus Firewall besteht

B) Der Pool aus Firewall + Hoststufe besteht weil (und das steht mWn nirgendwo) die geistigen Attribute des Hosts gleich Hoststufe sind oder

c) Der Pool aus Firewall x2 besteht und der alternative Pool fehlt

 

In jedem Fall sollte eine Korrektur oder Klarstellung eingefügt werden, im Fall von a) oder B) was geistige Attribute eines Hosts sind (oder muss dafür eine Spinne anwesend sein?) oder im Fall von c) den Pool hinzufügen.



#269 Chubby Checker

Chubby Checker

    Knight Errata

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 412 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2021 - 17:09

Hallo zusammen,

 

zur Info: es gibt ein neues PDF zum Grundregelwerk (habe gerade die Mail vom Pegasus-Digitalshop bekommen), das sollte die 2. Auflage sein.

 

Tigger hat auch schon die Errataliste gekriegt, die sollte also auch bald auf der Homepage erscheinen (für alle, die nur das Papierbuch haben).

 

Zu den Posts, die ich bis jetzt noch nicht beantwortet habe (ich glaube, ab #255), schreibe ich noch was, aber voraussichtlich erst nächste Woche. Gilt auch für den AK-Thread, bin gerade IRL wieder etwas zu.

 

Das heißt: Weitere Erratavorschläge bitte auf Grundlage dieser 2. Auflage, sonst kommt es zu Verzettelungen/unnötiger Arbeit. Danke!

 

Edit: Das Errata-Dokument findet man zumindest auch schon im Pegasus-Digitalshop, wenn man das Update des Regelwerks runterlädt.

 

Cheers

Ben


Bearbeitet von Chubby Checker, 09. Juni 2021 - 18:12 .

  • MahdiAvendesora gefällt das

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


#270 Derewanderer

Derewanderer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 42 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2021 - 12:38

Vielleicht macht es Sinn diesen Thread hier abzuschließen..und den Errata Thread für die 2. Auflage festzupinnen? Das hält Chubby Checker ja nicht davon ab hier noch wie angekündigt alle ungelesenen Posts durchzugehen?

2 Threads zu pflegen wird sehr schnell ...anstrengend.  :unsure:







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: SR6, Errata

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0