Zum Inhalt wechseln


Foto

Adventskalender 2019 Diskussion/Feedback

2019 Weihnachten Adventskalender Shadowrun Goodies

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
123 Antworten in diesem Thema

#16 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2019 - 19:05

Naja, ja. Das ist auch ein Extremfall.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#17 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.427 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2019 - 19:10

Naja, ja. Das ist auch ein Extremfall.

 

Ist es sicher. - Bei Diana Gabaldon ist es aber ähnlich. Auch da soll eigentlich nach "Ein Schatten von Liebe und Verrat" noch ein Band folgen, auf den ich jetzt mindestens 4 Jahre warte, eher mehr. - Und den bislang letzten Teil vom "Greifenflug" hat er ein oder zwei Jahre eher geschrieben, ehe das Schockwellenreiter-Forum geschlossen wurde. - Leider.


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#18 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 00:26

Tür 3: Okay, das ist also diesmal die Location. Nicht der aachener Weihnachtsmarkt, sondern ein Mall-Neubau im Pott. Nach den Geschichten hab ich das erwartet, aber gut zu wissen. Das hat was, mal ein moderneres Setting. Und scheinbar hat es mehr als ein Geheimnis ... naja, bin gespannt was hinter den anderen Türen so liegt! Pläne der Mall wären klasse, schon weil man die eben auch anderswo nutzen könnte!

Bearbeitet von Richter, 03. Dezember 2019 - 00:28 .

  • sirdoom, Karel und MahdiAvendesora gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#19 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 392 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 07:13

Stimmt ist ein interessanter Spielplatz. Verspricht weiter interessant zu bleiben.

#20 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 467 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 09:43

Ja, die Mall ist ein netter Spielplatz, aber irgendwie... naja, mich hat der jetzt nicht so umgeworfen, aber ich will auch nicht meckern! Jedes bisschen, das wir kriegen, ist nett. :) Ich bin dann mal gespannt, was wir die Tage bekommen.


I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#21 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 10:01

Ich finde die Mall super, vor allem wegen der Implikationen mit Ruhrmetall. Vielleicht ein riesiger Honigtopf für andere Kons und VIPs zum Datenabgreifen?

Am geilsten ist natürlich aber der Standort im RRP!


  • Ladoik, n3mo und Index gefällt das

#22 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 10:48

Sagen wir es so: Die Mall ist nicht so arg Deutschlandspezifisch. Man kann so eine Mall samt Christmas Market auch an einen beliebigen anderen Ort setzen, einen Weihnachtsmarkt mit Dom hingegen eher nicht.
  • Ladoik, Karel und Index gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#23 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.427 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 13:49

Sagen wir es so: Die Mall ist nicht so arg Deutschlandspezifisch. Man kann so eine Mall samt Christmas Market auch an einen beliebigen anderen Ort setzen, einen Weihnachtsmarkt mit Dom hingegen eher nicht.

Du sagst es: Man könnte das Ding - Weihnachtsmarkt in Megamall - ohne weiteres nach Seattle verlegen, selbst inkl. dem Kitsch mit Weihnachtsbäumen mit Kunstschnee als Tischdeko und Weihnachtssternen mit Konzernlogo aus Plastik. - Gerade wenn es um Weihnachten geht, stehen viele Amerikaner total auf alpenländisch-deutsch-erzgebirgische Tradition bzw. Kitsch, der sich als solche ausgibt. 


  • CMD gefällt das

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#24 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 14:00

Oder nach London, Neo-Tokio, Paris (nötigenfalls nach Dagonville) ...

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#25 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 08:49

So, heute ist es der Bodenplan. No offense, aber das ist bisher der schwächste Teil; ich hätte mir etwas mehr Details erhofft (Geschäfteliste, Nutzung von Kamera/Türicons), aber da meckere ich natürlich auf sehr hohem Niveau. Naja, wenn da nicht noch was kommt nerve ich vielleicht Fexes ein bisschen und versuche mich selber dran!.
  • MahdiAvendesora gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#26 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 467 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 09:05

Also ich hätte jetzt auch irgendwie erwartet, dass da irgendwie noch ein paar Texte in der PDF drin stehen, nachdem wir zuvor ja ein wenig was in den vorherigen Tagen dazu lesen durften. No Offense, da hat sich jemand rangesetzt und Arbeit reingesteckt, was ich sehr begrüße (Und ich eigentlich nicht immer mäkeln will), aber irgendwie ist das nichts ganzes und nichts halbes.

 

Wenn wenigstens die Beschreibungen von Tag 3 drin wären, wäre ich glücklich mit dem PDF.


Bearbeitet von Index, 04. Dezember 2019 - 09:07 .

I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#27 fexes

fexes

    Neo-Anarchist

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.917 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 09:22

Ganz offen: Bei der Skalierung (das sind über 100 Meter im Durchmesser) bekommst du nicht ansatzweise den Detailgrad, den du erwartest. Wo sollten da die Kamera-Icons hin?


  • TwistedMinds und CMD gefällt das

#28 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 10:13

Ich finde den Plan ziemlich gut, ist ein nettes Gimmick und rundet die Beschreibung von Tag 3 ab.

Besonders gut gefällt mir das Konzept eines Gesamtthemas!

Ich hoffe auch, dass in den nächsten Tagen evtl. noch die Runideen und NSC-Werte passend zum Setting der Mall kommen dann hat man an Abend 24 sicher einen richtig schönen Batzen für einen Run.

 

Vielen Dank und weiter so!

 

PS: Danke an Karel für die Nennung des Autors. "Herz und Kreuz Dame, sowie Bube" werde ich mir mal bei Gelegenheit zu Gemüte führen!



#29 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.273 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 11:10

Ganz offen: Bei der Skalierung (das sind über 100 Meter im Durchmesser) bekommst du nicht ansatzweise den Detailgrad, den du erwartest. Wo sollten da die Kamera-Icons hin?

Aha? Das ist dann aber ein extrem großer Weihnachtsbaum. Gut, das hab ich deutlich kleiner eingeschätzt.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#30 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.111 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2019 - 11:29

Ich wäre nicht überrascht, wenn sich nächstes Jahr noch weniger freiwillige melden um etwas beizutragen.... :/

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: 2019, Weihnachten, Adventskalender, Shadowrun, Goodies

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0