Zum Inhalt wechseln


Foto

Grundspiel + Saga Erweiterung - Abenteuer aus dem Grundspiel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Harald_Br

Harald_Br

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 29. Dezember 2019 - 12:08

Hallo an Alle!

 

Ich habe heute angefangen die Saga Erweiterung mit dem Grundspiel zu kombinieren. Nun habe ich leider niergends eine Antwort auf folgende Frage finden können.

 

Die Abenteuer- oder Szenario- und Bedrohungskarten aus dem Grundspiel werden ja lt. Anleitung nun nicht mehr benötigt. Kann ich von nun an also nur mehr die Bücher aus der Saga Erweiterung spielen? Bzw. wenn ich die Szenarios oder Abenteuer aus dem Grundspiel dennoch spielen will, wie sieht dann der Aufbau aus? Muss alles wieder zurück sortiert werden? Darf ich den neuen Spielplan z.B. verwenden oder muss wieder der Alte her?

 

Danke für die Hilfe!

 

Mit freundlichen Grüßen

Harald



#2 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Leiter Redaktion Spiel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 206 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2020 - 08:48

Hallo Harald,

 

für die Bücher 2, 3 und 4 der Saga-Erweiterung könnt ihr die Abenteuer-, Bedrohungs- und Szenariokarten des Grundspiels nicht verwenden, hierfür gibt es keine Kombinationsmöglichkeit. Wenn du mit den Karten des Grundspiels spielen willst, musst du das Grundspiel, eventuell ergänzt durch die Kartenerweiterung spielen. Oder Buch 5 spielen, das dem eigenständigen Spiel "Die Zwerge - Das Duell" beilag.

 

Bzgl. Spielplan: Der in der Saga-Erweiterung ist nur größer und in 2 Teile aufgetrennt, um mehr Platz für das Material zu bekommen. (Manchmal konnte es auf dem Plan des Grundspiels eng werden, wenn sich mehrere Zwerge und Armeen des Bösen dort trafen.) Einzig die Diamanten, die auf dem neuen Plan für Buch 3 eine Bedeutung haben, stellen ein neues Element dar, das beim Spielen von Buch 1, 2, 4 oder 5 einfach ignoriert werden muss.

 

Ich hoffe weitergeholfen zu haben.

 

Liebe Grüße

 

Klaus Ottmaier

Pegasus Spiele






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0