Zum Inhalt wechseln


Foto

Bekommen Regelbuch-PDFs updates?

PDF Regelbücher Print Regelbücher

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Glango123

Glango123

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 10:42

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum und habe gefühlt vor 15 Jahren SR3 gespielt (Mensch und Maschine war meine Bibel :rolleyes:). 

 

Ich bin gerade dabei mich wieder in das Thema einzulesen (SR6; Berlin 2080). Da ich zu SR3 Zeiten keine PDF genutzt habe (weiss garnicht ob es da schon angeboten wurde :huh: ) folgende Frage:

 

Updated Pegasus die PDFs mit der Zeit oder gibt es am Ende, bzgl. Content, keinen Unterschied zwischen PDF- und Print-Version z.B. vom SR6 Regelbuch?

 

Über Feedback würde ich mich freuen  :ph34r:

 

Glango

 

 



#2 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 11:28

PDFs bekommen dann Updates wenn es eine neue Auflage gibt. Dann bekommst du auf Wunsch sogar eine Benachrichtigung, dass es ein Update gibt.

Erratas werden meines Wissens nach nicht jedes Mal eingepflegt.

 

Du bleibst also mit den PDFs immer genauso aktuell als würdest du dir die aktuelle gedruckte Auflage holen.



#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.294 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 11:29

Willkommen im Forum :)

(aber leg die Bibel weg ;)  GMV ist sooooo viel mehr wert als rigides Befolgen von Geschriebenem . Gerade CGL würde ich nicht folgen und selbstständiger spielen  )

 

PDFs werden (so ich mich recht erinnere ) regelmäßig aktualisiert

Ich denke , es macht keinen Sinn, wenn sich PDFs von den gedruckten Regelwerke unterscheiden (abgesehen von Erratta)

 

WAS sich unterscheidet sind die deutschen von den US Büchern, da Pegasus oft eigenen (ADL) Kontent hinzufügt

 

mit Begrüßungstanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 16. Januar 2020 - 11:37 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Glango123

Glango123

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 11:45

Super! Vielen Dank für die Infos :) . 

 

Ja, es macht keinen Sinn verschiedene Versionen am Ende des Tages zu haben, stimmt. Print gefällt mir persönlich am besten und es ist schön zu lesen, dass es hier kein Nachteil ist sich die Printversionen zu holen :D .

 

Viele Grüße,

 

Glango


Bearbeitet von Glango123, 16. Januar 2020 - 11:45 .


#5 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 11:51

Nun ja die Printversion wird zwar mit neuen Auflagen versehen, diese bekommst du aber natürlich nicht kostenfrei zugesandt.

Du musst also in der Printversion die Errata zu den einzelnen Auflagen mit hinein geben.

 

In so fern besteht hinsichtlich der Aktualität natürlich ein Nachteil der Printversion zur PDF-Version. (es sei denn du kaufst dir jede neue Auflage neu^^)



#6 Glango123

Glango123

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 13:03

Ja. Das ist ein guter Punkt.

 

Finanziell und vom Aufwand her gibt es dort einen Unterschied.

 

Wahrscheinlich am besten beide Versionen kaufen  :D . Print fürs "Feeling", PDF für die einfache Suche und die Errata  :lol:. Dit ist wohl ne sehr subjektive Entscheidung. 



#7 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 392 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2020 - 13:53

Genau, ich kaufe auch immer beide.
Bei den Preisen ja auch vertretbar.
  • Corpheus gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0