Zum Inhalt wechseln


Foto

Derry und Cthulhu?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2020 - 00:28

Nachdem ich gerade den zweiten Teil von Es gesehen habe (den ich nicht so gut wie den ersten Teil fand), habe ich mich einmal ein bisschen umgeschaut, ob jemand so einen Ort wie Derry schon einmal für Cthulhu aufbereitet hat. Bislang habe ich in dieser Kombination nichts gefunden. Dabei würde es sich ja anbieten, so eine Ortschaft als Sandbox für Cthulhu anzubieten:

 

- Cthulhu ist doch eigentlich gespickt mit (amerikanischen) Kleinstädten

- Es hat ohnehin Anleihen an Lovecraft genommen

- Coming of age Abenteuer passen auch gut zu Cthulhu (so eine Art Kids on bikes für Cthulhu eben)

 

Hat da jemand mal ähnliche Überlegungen angestellt und sich schon etwas ausgedacht oder hilfreiches entdeckt?


Bearbeitet von Die InsMaus, 26. Januar 2020 - 13:53 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#2 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2020 - 02:22

Nur indirekt.
Im Archiv Band#2 der Cthulhus Ruf Ausgaben wird eine Gruppe von Waisenkindern in Dunwich beschrieben.
Fand ich eigentlich Recht charmant als "Nische" innerhalb eines Dunwich Szenarios.
Mehrfach überlegt Mal anzugehen, jedoch bisher immer deutlich interessantere Szenarioideen gefunden.
Vielleicht kann es dir als Inspirationsquelle dienen.

PS:
Will eigentlich auch schon seit Ewigkeiten unglaublich gerne Mal das Setting um ein Waisenhaus der besonderen Art bespielen... unglaublich geniales Settingbuch, sehr inspirierend.
  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das

#3 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2020 - 02:23

Monsters and Other Childish Things: The Dreadful Secrets of Candlewick Manor.


https://www.drivethr...m/product/56509
  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das

#4 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2020 - 10:19

Ach ja, stimmt. Das Archiv von Cthulhus Ruf #2 hatte ich damals auch gelesen. Das ist im Prinzip die Kinder-Jugendgruppe bei Cthulhu - allerdings auf dem Land/in Dunwich. Jetzt fehlt nur noch die Kleinstadt a la Derry.

 

P.S.: Als Beispiel könnte man z. B. den Stadtplan aus Die Wächter (Von unaussprechlichen Kulten) nehmen, um mal ein aktuelles Beispiel zu nennen.

 

P.P.S.: Danke für den Hinweis auf Candlewick Manor, Belshannar. Das werde ich mir auch einmal anschauen.


Bearbeitet von Die InsMaus, 26. Januar 2020 - 13:54 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#5 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 229 Beiträge

Geschrieben 26. Januar 2020 - 18:10

Bitte gerne. Candlewick Manor ist wirklich fantastisch, wenn auch etwas specifisch durch das Setting von Monsters and Other Childish Things, allerdings kann dies leicht abgeändert/angepasst werden.

Schon viel zu lange auf der ToPlay Liste, gelesen schon 2-3x komplett und partiell ein paar mal mehr.


  • Die InsMaus gefällt das

#6 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.157 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 09:00

Ich habe hier noch eine übersetzte Karte von Cobbs Corner rum liegen von der (leider nie fertig übersetzten und veröffentlichen) Zeit der Ernte Kampagne.

https://www.dropbox....corner.jpg?dl=0

Vielleicht ist das was brauchbares.


  • Die InsMaus gefällt das

#7 Seraph

Seraph

    Revolvermann

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 717 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2020 - 14:19

Ich habe auf der AnRUFung mal ein tolles Derry-Szenario gespielt. Die Autorin ist glaube ich leider nicht mehr hier im Forum aktiv.

Derry war eine schöne Sandbox auf zwei Zeitebenen, es gab individuelle Items für die Kinder, um Vorteile im Endkampf zu kriegen usw.


  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

#8 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.157 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2020 - 10:15

Gabs nicht mal eine KS-Kampagne, bei der man Kinder in den 80s in Innsmouth spielt?

UPDATE: Jup hier:

https://www.kickstar...ion/description

 

Wurde von KS abgebrochen, weil Stygian Fox ihre vorherigen Projekte noch nicht fertig gestellt haben. Aber ich kann sagen, dass deren Zeug eine gute Qualität hat. Von denen kommt z.B. Fear's Sharp Little Needles


Bearbeitet von Lexx, 28. Januar 2020 - 10:21 .

  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das

#9 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2020 - 15:03

Ja, danke für den Tip. Die Frage ist halt, ob einem in diesem Zusammenhang der Ort Derry oder die Kinder/Jugendlichen wichtiger sind. Ich tendiere da leicht zu Derry (mit Kindern/Jugendlichen).
  • Charons Alptraum gefällt das

#10 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 550 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2020 - 22:49

Nachdem ich gerade den zweiten Teil von Es gesehen habe (den ich nicht so gut wie den ersten Teil fand), habe ich mich einmal ein bisschen umgeschaut, ob jemand so einen Ort wie Derry schon einmal für Cthulhu aufbereitet hat. Bislang habe ich in dieser Kombination nichts gefunden. Dabei würde es sich ja anbieten, so eine Ortschaft als Sandbox für Cthulhu anzubieten:

 

[...]

 

Hat da jemand mal ähnliche Überlegungen angestellt und sich schon etwas ausgedacht oder hilfreiches entdeckt?

 

Ich möchte ja eigentlich keine Häresie betreiben, aber war das nicht genau eine Lücke, die das Städtchen Kamborn von der Deutschen Pegasus-Redaktion schließen wollte?
Einen Deutschen Ort zu schaffen, für Lovecraft'sche Abenteuer, eine Art Deutsches Arkham/Kingsport/Dunwich/Innsmouth und wie sie alle heißen?

 

Denn für mich kannst du auch all diese Amerikanischen Vertreter nutzen, wenn du ein an "ES" angelehntes Setting bespielen willst. ;) Stephen King hat ja auch nichts Anderes gemacht, als seine Städtchen in Maine immer wieder mit Bezügen zu Cthulhu in Lovecrafts Nähe zu rücken.

 

 

Und wenn du wirklich noch mehr Vorgefertigtes brauchst, dann empfehle ich dir, in "In einer kleinen Stadt" von Stephen King reinzuschauen. Das liefert dir direkt eine andere Kleinstadt (Castle Rock) und genügend schrullige NSC, um diese zu füllen.

 

 

Apropos, 2 Karten von Derry:

https://i.pinimg.com...ddb4c9b03e5.jpg

https://i.redd.it/o8ocucwulgm31.jpg


  • Die InsMaus, Sarturas und Charons Alptraum gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#11 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2020 - 23:07

Vielen Dank, Sphyxis. Die zwei Karten sind super. In das von dir genannte Buch werde ich noch einmal reinschauen.

 

Für mich hat das mit Kamborn nichts zu tun ( aber das mag jeder anders sehen).


  • Charons Alptraum gefällt das

#12 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 29. Januar 2020 - 06:38

Wie geil sind dies Karten bitte?

 

Danke Sphyxis!


“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#13 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 550 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2020 - 22:07

Naja, ein Deutsches Arkham böte die Option, dort verschiedene Arten von Kampagnenstilen anzusiedeln.

Aber ja, habe meinen Fehler selbst erkannt, Kamborn möchte das ja gar nicht bieten. Kamborn ist jetzt die Region, wenn man ein Abenteuer einfach schreiben möchte, ohne sich viel Gedanken um einen (womöglich historichen Hintergrund) zu machen. Das ist jetzt ein gemeinsamer Nenner für Abenteuer. Finde ich vom Konzept durchaus ne Idee (in der Umsetzung weichen aber schon zu viele Abenteuer in den 2 Bänden aus Kamborn in andere Städte aus).

 

 

@Back to Topic

ES ist doch der perfekte Playground für eine eigene (bisher unbekannte oder unerschlossene) Cthuluiden Großen Alten, wenn man da nicht grad Y'golonac für verweden möchte (wovon ich persönloch abraten würde).


"Trollder. 'Cause size matters!"


#14 Die InsMaus

Die InsMaus

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 445 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2020 - 11:47

ES als Wesen in den Mythos zu übersetzen, ist bei mir immer gescheitert. Das wäre mE schon etwas Neues.

Deshalb konzentriere ich mich bisher auch auf die Umgebung, also Derry ;-)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0