Zum Inhalt wechseln


Foto

Blackout

#SR6 #Blackout #pegasusdigital #pdf

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
162 Antworten in diesem Thema

#136 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.336 Beiträge

Geschrieben 29. April 2020 - 16:56

kostet halt Geld. Verstehe ich schon, wäre trotzdem schön gewesen. Ich bin halt kein Amerikaner. Ich mag Karten.



#137 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 29. April 2020 - 18:41

Ich mag sie auch. Aber CGL halt nicht. Seit Hardy übernommen hat machen die praktisch keine mehr, das ging gleich mit War! los, wo es nie eine gescheite Karte von Bogotá gab.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#138 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.336 Beiträge

Geschrieben 29. April 2020 - 19:08

Ich mag sie auch. Aber CGL halt nicht. Seit Hardy übernommen hat machen die praktisch keine mehr, das ging gleich mit War! los, wo es nie eine gescheite Karte von Bogotá gab.

da kann ich gerne unsere zur Verfügung stellen: https://www.google.c...3234999997&z=11


  • Richter gefällt das

#139 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 29. April 2020 - 19:56

Das ist ne wirklich schicke Karte, danke! 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#140 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.336 Beiträge

Geschrieben 30. April 2020 - 12:01

die Zonengrenzen sind größtenteils straßengenau in Übereinstimmung mit den benannten Vierteln (die leider unvollständig waren und teils auch von den realen Viertelgrenzen abweichen) die meisten anderen Eintragungen sind natürlich leider nicht kanon, da es dort an Adressen fehlte.



#141 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.994 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2020 - 11:04

@Im Nebel verschwundene UCAS Soldaten

Nach dem (späten) lesen von Iwans Weg habe ich mich an die Maya-Wolke in Tibet erinnert.
Auch dort sind tausende chinesische Soldaten in der Wolke aka Nebel verschwunden.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#142 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 06:35

Hier gibt es die Illus von Knight und Vogel in brauchbarer Quali.


  • Corpheus, Index und HerrGantenbein gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#143 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.459 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 10:14

Zählen die als offizielle Bilder oder ist das Fan Art?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#144 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 706 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 10:57

Sind schon zwei komische Vögel...

Naja, einer ist ja jetzt tot...


Bearbeitet von Sphyxis, 19. Juni 2020 - 10:58 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#145 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 11:19

Zählen die als offizielle Bilder oder ist das Fan Art?

Vogel ist definitv auch publiziert, Knight meine ich als crop, aber sicher bin ich mir gerade nicht.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#146 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.459 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 10:52

Eine Frage zu dem Artikel über Vogels potentielle Nachfolger:
Sehe ich das richtig, dass Michael bishop ronin ist? Ist dass neu dass der für ares arbeitet und war der schon immer schwarz? Ich erinnere mich nur noch dunkel an die Bücher...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#147 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 12:24

Ronin wird laut Brainscan erstmals in Technobabel erwähnt. (S. 8 Brainscan). Auf Seite 72 wird er wie folgt beschrieben:
 

He takes a step forward and you can make out his features in a bit more detail. He’s Eurasian, with black hair cropped close to the skull, particularly around his silvery datajack. is eyes are a strange shade of violet, and he wears a ratty T- shirt and grubby jeans under a bulky jacket.


Auf Seite 73 ist dann allerdings diese Illustraton:
s6ccXJG.png

Seite 133 beschreibt Ronin folgendermaßen:

RONIN
Ronin is a man without a country, a past, or, in many ways, an identity. He was born Michael Bishop and raised in a Renraku corporate community , “where his talent for computers was noticed and encouraged early in his life. Michael attended a company - run school and eventually went to MIT^T on a company scholarship. Renraku selected Michael as a covert operations agent, and assigned him to infiltrate a tribe of otaku and learn their secrets. He was equipped with advanced cyberware and sent into the Rox in Boston to find the tribe known as the Netwalkers.
Bishop underwent the Netwalkers ' initiation to become an otaku, but Deus interfered. Bishop became an otaku, but he also became Deus unwitting pawn. The AI stole Bishop’ s memories of his former life and gave him the name “Babel. " Babel infiltrated Renraku and nearly gave Deus complete control of the corporation' s network, but then defied his creator, preventing the AI from succeeding. Feeling betrayed by everyone he' d ever trusted. Babel discarded all his former names and began calling himself “Ronin," a masterless warrior.
Since that time. Ronin has concentrated on further mastery of his otaku abilities. He has also learned more about his " creator. ' Deus, and the other people opposed to it. After Deus took over the Renraku Arcology, Ronin joined with these other people to help form a resistance group known as Overwatch. More than anyone else in Overwatch. Ronin knows first - hand what a threat Deus is to all humanity. He considers Deus a monster that must be destroyed. He’s devoted his life to that goal, and he’s willing to do whatever it takes to ensure Deus and its Banded "followers "—can do no further harm.
Ronin is a Eurasian man in his mid- 20s. He's thin and slightly shorter than average, but he has a stronger presence and bet - ter speaking voice than most people expect of a Matrix - jockey. His black hair is cut short, and his eyes are a deep violet color. He wears normal street clothes most of the time. His Matrix persona looks exactly like his real-world self, but it wears a dark cloak and a pouch from which he pulls program icons.


Und liefert folgende Illustration:
SQkQVx3.png

Bearbeitet von Richter, 24. Juni 2020 - 12:30 .

  • Karel und HerrGantenbein gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#148 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.420 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 12:27

Auf Brainscan S. 133 wird er auch als ein "Eurasian man in his mid-20s" beschrieben.

#149 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.694 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 12:32

Ninja Edit, sorry.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#150 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.459 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 12:59

Wie kann es sein, dass er unter seinem geburts Namen ein neues Leben in philly anfängt und NIEMAND erkennt ihn? Ich mein ein Leiter von ares ist nun wirklich kein unauffälliger Posten. Und in dem file enthüllt nicht mal Puck seine echte Identität...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: #SR6, #Blackout, #pegasusdigital, #pdf

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0