Zum Inhalt wechseln


Foto

Blackout

#SR6 #Blackout #pegasusdigital #pdf

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
165 Antworten in diesem Thema

#151 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.442 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 13:25

Hm, nicht mal eine Andeutung? Also wenn das Lektorat immer noch so verschleppt wird, könnte es sein, dass der Name gar keinen Bezug herstellen soll?

#152 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 13:56

ARGLE BARGLE!


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#153 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.517 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 14:14

Er sei 62 plötzlich in der Niederlassung aufgetaucht und habe behauptet ein verschollener Cousin von Knight zu sein. Nach einigen Monaten kam Knight und habe sich mit ihm unterhalten und nach einigen Stunden offiziell Bishop als Blutsverwandten und Leiter anerkannt. Der St sagt es gäbe keinerlei Aufzeichnungen von ihm vor 62 (mit einer Andeutung, dass das Fundament die Wahrheit kennen würde)

 

Deswegen die Frage ob schon in anderen Quellen gesagt wurde was nach dem Netzwerk mit Ronin passiert ist... 


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#154 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 14:34

Nein, nicht dass ich wüsste.

 

Das Aussehen einem bestimmten regionalen Phänotypus anzupassen ist in SR aber eine Sache eines Mallbesuchs, einer OP von etwa einer Stunde, und einer Rekonvaleszenz von, je nach Sozialwert beim Flirten mit Ärzten, ein bis drei Tagen. 


Bearbeitet von Richter, 24. Juni 2020 - 14:48 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#155 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.159 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 18:32

Sehe ich das richtig, dass Michael bishop ronin ist? Ist dass neu dass der für ares arbeitet und war der schon immer schwarz?

 

Die erste Illu von Richter KÖNNTE eine schwarze Person darstellen. Aber imho nicht zwangsweise ... die phänotypischen Merkmale sind nicht sehr deutlich. Die zweite Illu sieht überhaupt nicht nach schwarz aus. Und in den Beschreibungen ist er Eurasier. 

 

Also passt Eurasier für mich.


"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#156 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 18:42

Er könnte sich einfach umbauen lassen haben. Aber als Cousin von Knight (so white) schwarz sein hilft der Legende vielleicht nicht so.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#157 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.609 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 19:16

Wenn ich die von Dir zitierten Quellen richtig verstehe, steht sowohl in Technobabel als auch in Brainscan jeweils "Eurasier" - warum sollte er also ein Farbiger sein?  Das erste Bild ist da zwar etwas missverständlich, aber da hat er die Haare halt einfach extrem kurz. (Wenn das zweite während Brainscan aufgenommen wurde: kein Wunder dass sie da länger sind, wie sollte er - während er im Arkologie-Widerstand ist  - auch zu einem Friseur gehen?

 

Auf alle Fälle hab ich den Helix-Artikel jedenfalls gemäß der beiden Quellenzitate ergänzt.  (den im Shadowiki natürlich auch). 

 

Bzgl. der Michael Bishop von Ares hab ich nix reingeschrieben, da es bislang unklar ist, ob es sich bloss um eine Namensgleichheit handelt, oder der die selbe Person sein soll.


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#158 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.442 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 23:11

Er sei 62 plötzlich in der Niederlassung aufgetaucht und habe behauptet ein verschollener Cousin von Knight zu sein. Nach einigen Monaten kam Knight und habe sich mit ihm unterhalten und nach einigen Stunden offiziell Bishop als Blutsverwandten und Leiter anerkannt. Der St sagt es gäbe keinerlei Aufzeichnungen von ihm vor 62 (mit einer Andeutung, dass das Fundament die Wahrheit kennen würde)

Deswegen die Frage ob schon in anderen Quellen gesagt wurde was nach dem Netzwerk mit Ronin passiert ist...


Naja, Ronin war wohl in der Schlacht gegen Deus im Matrixknoten der ECSE beim Crash von 2064. Gab glaube ich keine Hinweise, dass er das überlebt hat.

#159 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.517 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 12:30

Das galt auch für dodger und der lebt definitiv noch...


Anderes Thema: täusche ich mich oder ist die deutsche Abkürzung der Royal Air Force RF ?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#160 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 13:41

Die ist laut deutscher Wikipedia RAF oder R.A.F. Üblicherweise nimmt man im Deutschen auch die nativen Acronyme, deswegen redet man sehr selten von den VSA (außer man ist Reichsbürger und will dass jeder das weiß).


Bearbeitet von Richter, 26. Juni 2020 - 13:41 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#161 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.609 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 14:31

Wobei diese Abkürzung (also die für Royal Air Force) ja nun in Deutschland eine ausgesprochen negative Zweitbedeutung hat,


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#162 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 14:37

Aber keine rechtlich bedenkliche. Und Königlich-Britische Luftwaffe klingt auch arg Kaiserzeitlich (KBLW?). 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#163 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.517 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 14:56

Ich dachte wegen der Verwechslungsgefahr wäre es nicht RAF. Wieder was gelernt

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#164 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 729 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2020 - 16:36

"Neoanarchistische Enzyklopädie" S. 106. Lacrimas Prophezeiung vom Juli 2078:

 

"Die Armee des Tages wird verschwinden und die Nacht einläuten."

 

 

- Das verschwundene Regiment und Verweis auf den Blackout ?!

Oder ist da deutlich mehr und Schlimmeres gemeint?


Bearbeitet von Sphyxis, 12. Juli 2020 - 16:37 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#165 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2020 - 17:14

Es war eine Armee(gruppe), die größte Formation die die US-Armee vorsieht (120.000 Soldaten, wenn ich mich recht entsinne). Also ja, ich denke es war damit gemeint.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: #SR6, #Blackout, #pegasusdigital, #pdf

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0