Zum Inhalt wechseln


Foto

Blackout

#SR6 #Blackout #pegasusdigital #pdf

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
165 Antworten in diesem Thema

#31 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.752 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 12:11

Der Fluff ist nicht unnötig, aber man muss ihn strukturieren und einordnen, damit ein Sl was davon hat. Das einfach so abzukippen ist arschig. Und faul.


Bearbeitet von Richter, 17. Februar 2020 - 12:11 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#32 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 12:27

Der Fluff ist schon nett .. aber er sollte mir ... Geschmack zu den Fakten liefern ..

Jetzt habe ich nur Geschmack .. ohne Substanz.



#33 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.752 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 12:36

Tja, das ist halt das Äquivalent zu Soyfood oder einem Michael Bay-Film.


Bearbeitet von Richter, 17. Februar 2020 - 12:36 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#34 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 13:06

mal die Frage in die Runde hier:

 

Wer glaubt, dass Damien Knight wirklich tot ist?



#35 Index

Index

    Ætherpedia-KI

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 681 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 13:11

mal die Frage in die Runde hier:

 

Wer glaubt, dass Damien Knight wirklich tot ist?

Ich verwette drei verlorene Knöpfe, eine Packung Studentenfutter und meine Katzen-Eieruhr darauf, dass er in irgendeiner Form noch am leben ist. Auch wenn er bestimmt selbst zum Oberbug gemacht wurde oder so.


  • Darian gefällt das

I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes.


#36 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 15:11

Ich will mich nicht dranhalten. aber das ist auch eine Information die man als Fakt gut brauchen könnte .. als SL.. nur so ...

Mit DK kann ich ja jetzt mal nix machen .. weil mir die nächste Veröffentlichung alles kaputt machen kann ...



#37 Calivar

Calivar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 115 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 16:00

Ich habe es mir nach einigem Hin- und Herüberlegen gestern Abend doch geholt. Ich versuche es wie einen Roman von vorne nach hinten zu lesen.

Wenn es in der Tat keine konkreten Informationen gibt, was wer wann wieso genau gemacht hat, dann ist das leider wie die Serie "Lost". Man wartet auf die großartige Erklärung zu den ganzen Ereignissen und wenn dann nichts kommt, dann ist das mist.

 

Die Argumentation wird seitens des Publishers natürlich sein, dass man die SLs nicht in ein zu enges Korsett zwingen will und daher viel Interpretationsfreiraum lassen möchte...aber den kann ich als SL ja ohnehin mir nehmen bei Bedarf. Zwingt mich ja niemand alles in meiner Welt 1-1 umzusetzen...


  • Index gefällt das

#38 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.752 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 18:50

Keine schlechte Analogie.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#39 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 19:47

Ja aber ich möchte SR nicht abbrechen wie ich LOST abgebrochen habe...

 

Ich weiß auch nicht wann das angefangen hat mit dem: "...die SLs nicht in ein zu enges Korsett zwingen will ..."

'Früher' war das besser anders... aber viele 'neue' Rollenspiele beten das vor.. und es hat imho noch bei Keinem funktioniert.. selbst bei Engel nicht.



#40 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.752 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 20:53

Es ist eine Krankheit die die Indieszene reingetragen hat (genau wie "Regeln sollen nichts regeln", wie Apocalypse World und Fate). Klar, Regeln sinnvoll designen und durchrechnen, und balancieren, da braucht es nicht nur Zeit und Manpower, sondern auch höhere Mathematik, die in den USA halt regulär nicht mehr an High Schools gelehrt wird. Aber dieses "macht doch was ihr wollt" ist ein falsch verstandener Liberalismus - denn um zu machen was ich will muss ich keine 20 Euro für ein The Sprawl-GRW ausgeben. Da machen die Autoren es sich halt einfach. Und so kann man auch prima jede Kritik abbügeln - "ja, dann hausregelt das doch, man muss doch eh alles aushandeln, blabla".

 

Letztlich alles nur Feigenblättchen, um möglichst schundige Produkte möglichst gewinnbringend verkaufen zu können.


Bearbeitet von Richter, 17. Februar 2020 - 20:53 .

  • Ech0 gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#41 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.384 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 21:02

(Den FATE-Vergleich finde ich unpassend. Das System ist zwar sehr regel-leicht, aber es sagt nicht, man solle einfach tun, was man will. Und es funktioniert. Wichtige Unterschiede zu SR.)



#42 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.752 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2020 - 21:53

Naja ... Fatepunkte sind auch was immer du willst dass sie sind, als beispiel. Aber ja, PbtA ist extremer. 


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#43 Arkas

Arkas

    Cat Of All Trades

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 323 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2020 - 03:59

Fatepunkte können das sein worauf man sich einigt, daß sie sind. Das sind wichtige Unterschiede zu "was immer du willst". Noch dazu gibt es grundlegende Regeln dazu was Fatepunkte im Normalfall sind.


  • Sam Stonewall gefällt das

#44 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.136 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2020 - 05:31

Der Sprawl als Beispiel für "dann hausregelt doch alles" finde ich auch unpassend.
  • Ethernaut gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#45 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 18. Februar 2020 - 13:51

Mal eine ernst gemeinte konkrete Frage:

 

Haben Eure Spieler kein Problem damit wenn ihr ein Abenteuer leitet bei dem ein Blackout auftritt der gar nicht erklärt wird?

Es steht ja nicht mal genau fest was exact kaputt geht..

Zumindest das müsste der Decker mit Elektronik 9 raus finden ... oder sehe ich das falsch?

 

Wenn ich das so bringen würde wären meine Leute ... frustriert. Und frustrierte Spieler sind nicht mein Ziel.


Bearbeitet von Rüdiger, 18. Februar 2020 - 13:51 .

  • Sam Stonewall gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: #SR6, #Blackout, #pegasusdigital, #pdf

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0