Zum Inhalt wechseln


Foto

Teleport in SR?

Hidden Horrors Magie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Markus Regicide

Markus Regicide

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 13. März 2020 - 10:11

Ich habe vor kurzem im Hidden Horrors eine Kurzgeschichte gelesen in der Kultisten der Großen Alten teleportieren konnten.

Von der Beschreibung her klingt das nach Kampfporten a là Nightcrawler.

 

Leider habe ich im nachfolgenden Kapitel keinerlei Erläuterung oder auch nur eine Erwähnung dieser Fähigkeit gefunde die eigentlich eine Revolution in der Magie darstellt.

 

War Teleport bei SR nicht ein dickes NoGo? Soweit mir bewusst ist waren Teleport und Zeitreisen immer unmöglich bei SR.

Falls ich mich recht entsinne war ein Portal zur Metaebene und von dort zurück zur Erde die einzige Möglickeit zu "teleportieren".

Selbst wenn die Kultisten diesen Umweg nutzen ... müssten Sie Ebenen wechseln können in einer Geschwindigkeit die eigentlich unglaublich ist.

Btw- sollte der Wächter der Schwelle das nicht verhindern?

 

Lange Rede, kurze Fragenliste:

Wird das in Quellenbüchern nochmal irgendwo erwähnt?

Wie zum Großen Alten machen die das?

Hat sich das Magiesystem grundlegend verändert? Erdung durch Foki ist ja auch raus.

 

Danke schonmal im Vorraus für eure Gedanken und eure Zeit.

 

P.S: Bitte keine Antwort im Stil von: Ist halt Magie. Mir ist bewusst das Magie theoretisch alles kann, allerdings war das ja gerade der Unterschied zwischen D&D Wunsch und dem SR Magiesystem.

Auch bei SR konnte Magie welterschütternde Mächte entfesseln, allerdings hatte das eigentlich immer Kosten(meist eine Menge toter Erwachter siehe Geistertanz).

 

 



#2 BruderLoras

BruderLoras

    Märchenonkel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 520 Beiträge

Geschrieben 13. März 2020 - 10:28

Ich würde dringend anraten, die entsprechende Kurzgeschichte zu ignorieren. Im Zweifel sollte man sich einfach fragen: ergibt eine solche Fähigkeit in diesem Spiel Sinn?

 

Antwort: Nope! Im Kern geht's meistens um trickreiche Einbrüche und ähnliches, Teleportation würde in vielen Fällen auf schlichte Spielvermeidung hinauslaufen. Wenn man das als Prämisse hat, kann man das inWorld begründen, wie man will. Und das hast Du ja auch bereits.


Bearbeitet von BruderLoras, 13. März 2020 - 10:29 .


#3 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.382 Beiträge

Geschrieben 13. März 2020 - 10:43

Es gibt keine Wölfe auf Fenris!

 

In den Regeln wird es höchstens abschlägig erwähnt.

Wie sie das machen? "Es ist halt Magie"

Das System der Magie hat sich schon sehr verändert (Reagenzien in der 5. immer mehr Zauber und Metamagien, Wege etc.) aber bei Teleportation hat sich nix geändert. Es ist erwachten Metamenschen nicht möglich.

 

Teleportation in Shadowrun ist mit herkömmlichen magischen Mitteln nicht zu realisieren. Es ist ein Unding und nicht möglich.

 

Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. So verfügt der unsterbliche Elf Harlequin offenbar über diese Fähigkeit und ich würde mich nicht wundern, wenn man in Arleeshs Giftschrank ein 4.Welt Artefakt finden kann das dies ermöglicht.

 

Ich schließe mich aber BruderLoras an: Einfache Kultisten sollten dieses Werkzeug nicht bekommen, weil sonst kommen halt auch einfache Shadowrunner dran. Das ist etwas für die "once in a lifetime" Begegnung mit einem legendären Prof10-NSC der damit nen dramatischen Auftritt hinlegt oder die totgeglaubten Runner nach dem Endkampf gegen den Feind aus der Todeszone rettet. Aber sicher nichts für SCs.



#4 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.694 Beiträge

Geschrieben 13. März 2020 - 10:46

War Teleport bei SR nicht ein dickes NoGo? Soweit mir bewusst ist waren Teleport und Zeitreisen immer unmöglich bei SR.

 

Das ist korrekt so, Markus

Manipulation von Zeit und Raum war   für PCs !! ;)   bisher nicht möglich

Es gab mal kurz einen Ausrutscher im englischen War aber der wurde (IIRC) herauserratiert.

NSCs ( Grosse Geister, Harlequin,etc) waren aber nicht derartig eingeschränkt.

Die konnten Lustig vor sich hinteleportieren (huiiii, was'n Spass :rolleyes:  )

 

und Romane .sind auch so'n Ding für sich

und mit CGL kann sich sowieso alles ändern.....

 

Hat sich das Magiesystem grundlegend verändert? Erdung durch Foki ist ja auch raus.

 

Und das ist auch gut so Grounding ist ein Dickmove

Seit der Universellen MagieTheorie (zu SR4 Zeiten) bei der sich die Regeln für Schmanen,Hermetiker und den Dutzend anderer Traditionen angenähert haben und die Ebenentrennung fest eingeführt haben hat sich nichts großartig geändert, aber wer weiß,was sich  die Amies neues einfallen lassen( Antischwerkraftgranaten ,  Insektengeister als Charoptionen, Schutzschildgeneratoren und so'n Quark haben sie ja schon verbrochen, wer weiß was noch kommt.....)

 

 

mit Teleporttanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.519 Beiträge

Geschrieben 13. März 2020 - 15:57

Die Verwendung von Sprengstoff könnte so eine Art teleportation sein...

Das ist zumindest das einzige was da in sr für spieler heran reicht...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Hidden Horrors, Magie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0