Zum Inhalt wechseln


Foto

Corona


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
1470 Antworten in diesem Thema

#1336 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.320 Beiträge

Geschrieben 22. September 2021 - 18:53


Apropos Lügen ... unter diesen Aspekten sollte ich mein Kreuz bei "Die Partei" machen ... die lügen am besten ;)

zumindest haben die diesmal das beste Wahlplakat mit "wer das liest ist doof"


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#1337 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.114 Beiträge

Geschrieben 23. September 2021 - 07:42


Wollen wir hoffen, dass das Gericht, die Politik und die Bevölkerung die richtigen Schlüsse daraus zieht und dafür sorgt, dass andere Querdenker merken, dass sie durch solche Taten oder die Androhung solcher keine Narrenfreiheit erhalten. Das ganze mit Terror gleichzusetzen halte ich für legitim.


Was soll hier passieren? Außer ein paar salbungsvollen Worten wird und dem obligatorischen "Aber die Linken!" wird von der Politik nichts kommen und die Leerdenker feiern die Tat jetzt schon und werden es auch weiter tun.

Nach Lübke ist schon nichts passiert, warum sollte es hier anders sein?

#1338 Tungstonid

Tungstonid

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 23. September 2021 - 09:00

 

Wollen wir hoffen, dass das Gericht, die Politik und die Bevölkerung die richtigen Schlüsse daraus zieht und dafür sorgt, dass andere Querdenker merken, dass sie durch solche Taten oder die Androhung solcher keine Narrenfreiheit erhalten. Das ganze mit Terror gleichzusetzen halte ich für legitim.


Was soll hier passieren? Außer ein paar salbungsvollen Worten wird und dem obligatorischen "Aber die Linken!" wird von der Politik nichts kommen und die Leerdenker feiern die Tat jetzt schon und werden es auch weiter tun.

Nach Lübke ist schon nichts passiert, warum sollte es hier anders sein?

 

 

Passieren sollte, dass die Anti-Corona-Maßnahmen weiter aufrecht erhalten werden, bis es pandemiebedingt nicht mehr notwendig ist. Und nicht, dass die Tat als Abschreckung zur weiteren Aufrechterhaltung - ob nun privat oder politisch - dient. Denn dann würden das die Querdenker-Gruppen als Bestätigung solcher Handlungen sehen und damit schlimmstenfalls fortfahren, wenigstens aber die Androhung solcher als wirksames Mittel sehen ("Du willst, das ich Maske trage? Naja, du weißt ja, was mit dem Studenten an der Tankstelle passiert ist..."). 

Zumindest ist das die Gefahr, die ich sehe. Und ja, mir ist bewusst, dass das ganze für normale Leute wahrscheinlich leichter geschrieben, als dann im Ernstfall durchgeführt ist...

 

Ich stimme dir insofern zu, als dass ich keine ernsthaften und wirksamen Handlungen von Politikern erwarte. Aber wenigstens einknicken sollten sie nicht...


  • 7OutOf13 gefällt das
Spoiler

#1339 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.832 Beiträge

Geschrieben 23. September 2021 - 09:32

Die Bürgermeisterin des Nachbarortes ist wegen fehlendem Rückhalt gegen die Corona-Leugner (schon vorher) zurückgetreten:

 

"Es war nur eine Frage der Zeit, bis so etwas passiert"

#1340 Krushvor

Krushvor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.114 Beiträge

Geschrieben 23. September 2021 - 09:37

Naja, Laschet redet mir Leerdenkern, hier in Sachsen hat das der MP während der Pandemie auch gemacht, es wird nicht konsequent gegen die Szene vorgegangen, also aus meiner Sicht ist die Politik schon längst eingeknickt.

#1341 Tungstonid

Tungstonid

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 24. September 2021 - 16:34

Tja, und am Mittwoch dann der erste (bekannte) Trittbrettfahrer. Kudos an die Verkäuferin und Polizei für die bisherigen Reaktionen.

 

 

Nachdem die Kassiererin den Mann auf das korrekte Tragen der Mund-Nasen-Maske hingewiesen und den Kassiervorgang abgeschlossen hatte, äußerte dieser, er könne sie auch erschießen und verließ anschließend den Markt.

...

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier erließ das Amtsgericht Trier einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnräume des Beschuldigten. Diese wurden heute durchsucht. Die Ermittlungen dauern an.

 

https://lokalo.de/ar...zu-erschiessen/


  • sirdoom, Corpheus, Sam Stonewall und einem anderen gefällt das
Spoiler

#1342 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.652 Beiträge

Geschrieben 26. September 2021 - 11:43

Warum Milchmädchenrechnung? Wenn diese Freunde meine Überzeugungen teilen und ich wegen sowas wie Querdenker gebannt werde, dann festigt das die Bindung. Und ich habe abgesehen davon doch nicht plötzlich keinerlei Kontakte zu anderen Menschen mehr, nur weil ich auf FB gebannt wurde. Wenn das wirklich meine Freunde sind, dann habe ich auch andere Wege mit denen in Kontakt zu treten.

Auf dem neuen Netzwerk musst du aber erst Kontakte neu knüpfen.

Dagegen steht der Verlust des alten Netzwerkes. Manche kennt man vll. nur von FB, das sind zwar keine echten "Freunde", aber schon Kontakte. Andere hat man auch sonst noch, klar. Was man aber verliert, ist das Netzwerk selbst. Das liest die Einträge in meiner Timeline, mit denen kann ich Gruppen bilden und kommunizieren... wofür man FB eben überhaupt hat.


  • sirdoom gefällt das

#1343 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 30. September 2021 - 14:58

Darauf wollte ich eigentlich hinaus.
Ist Social Media ein Privileg, dass die Plattformen dahingehend regulieren, dass nur derjenige dort teilnehmen darf, der deren Ideologie teilt? Oder ist unsere Gesellschaft mittlerweile so digital, dass Teilhabe an der digitalen sozialen Gesellschaft ein Grundrecht sein sollte? Und sollte diese Teilhabe dann nicht gesetzlich reguliert/gewährleistet sein anstatt auf "good will" des Plattformbetreibers bzw eines Algorithmus???

Ich meine solange es Querdenker und Nazis betrifft... yeah! Aber was, wenn der Plattformbetreiber selbst Querdenker wird? Und seine Möglichkeiten in die andere Richtung nützt?


Genau darauf geht der Chefredakteur von netzpolitik.org Markus Beckedahl ein:

Youtube sperrt Kanäle - Beckedahl zu RT und der Macht der Konzerne.
Sollten Plattformen wie Youtube allein entscheiden, welche Beiträge zulässig sind? Der Journalist und Internet-Experte Markus Beckedahl findet, auf diesem Gebiet sei mehr politische Regulierung notwendig. Youtube hatte zuletzt Kanäle des russischen Staatssenders RT gesperrt.

http://www.deutschla...news_id=1306721

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1344 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.832 Beiträge

Geschrieben 30. September 2021 - 19:51

Bezüglich Facebook geht dieser Artikel im Atlantic noch deutlich weiter, der Konzern sollte als feindlicher, autokratischer Staat behandelt werden:

https://www.theatlan...n-power/620168/

 

Grundsätzlich muss nicht jede Regulierung von Aussen kommen, es braucht aber auf jeden Fall externe Motivationen für die Konzerne, die über die Interessen der Werbekunden (z.B. keine Nacktheit) hinausgehen.


  • sirdoom gefällt das

#1345 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2021 - 14:03

Nach "Alles dichtmachen" die nächste Corona Propaganda-Aktion deutscher Schauspieler:

Neue Aktion - #allesaufdentisch sorgt mit Corona-Kritik für Aufsehen – Politikwissenschaftler Leggewie fühlt sich an Debattenkultur in USA erinnert.
Unter dem Hashtag #allesaufdentisch gehen Schauspieler erneut die deutsche Corona-Politik an. Kritik kommt vom Politikwissenschaftler Claus Leggewie und dem Deutschen Journalistenverband.

http://www.deutschla...news_id=1307120

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1346 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2021 - 12:07

Darauf habe ich gewartet ... Erektionsstörungen durch Corona-Infektion :D :D :lol:

 

https://www.faz.net/...n-17569498.html


  • sirdoom und tspe gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1347 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2021 - 22:06

Nach "Alles dichtmachen" die nächste Corona Propaganda-Aktion deutscher Schauspieler:

Neue Aktion - #allesaufdentisch sorgt mit Corona-Kritik für Aufsehen – Politikwissenschaftler Leggewie fühlt sich an Debattenkultur in USA erinnert.
Unter dem Hashtag #allesaufdentisch gehen Schauspieler erneut die deutsche Corona-Politik an. Kritik kommt vom Politikwissenschaftler Claus Leggewie und dem Deutschen Journalistenverband.

http://www.deutschla...news_id=1307120


Urteil - Youtube durfte zwei Videos von #allesaufdentisch nicht löschen.
Im Streit zwischen der Videoplattform Youtube und der Aktion #allesaufdentisch hat es eine Eilentscheidung des Landgerichts Köln gegeben.

http://www.deutschla...news_id=1310698

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1348 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.902 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2021 - 13:12

Das LG Köln unterstützt also #Terrorpropaganda? :huh:  ;)  Ich frage mich ein wenig, wie es sein kann, dass man in anderen Fällen ganz schnell bei der Terrorabwehr angelangt ist und demensprechende Maßnahmen nutzt, aber bei reichstagsstürmenden Querdenker-Terroristen funktionieren die Wasserwerfer nicht und die UNGLAUBLICH BREITE "EU-Richtlinie zur Löschung von Terrorpropaganda", mit der du eigentlich schon mit einem Fuß im Knast bist, wenn du im Kontext Nordirlandkonflikt den Song "My Little Armalite" verlinkst, ist plötzlich ganz schwachbrüstig ...  <_<  #Strange 

 

Irgendwer wird natürlich sagen, dass #AllesAufDenTisch keine Terroristen wären und man diskutieren müsste. Und ich sage sie sind ein Propagandaorgan der terroristischen Querdenkenorganisation. :P


  • Sam Stonewall gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#1349 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2021 - 17:00

Wenn ich mir den erstaunlich hohen Anteil an Akademiker bei der Querdenkerszene anschaue ... warum sollte es die nicht auch unter Juristen geben?

Zumindest würde das die vielen fragwürdigen Urteile im Zuge der Corona-Maßnahmen/Demos erklären.
Oder sollte ich doch lieber an Inkompetenz glauben?

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#1350 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.320 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2021 - 19:28

Zumindest mehr an Imkompetenz als an Impfkompetenz


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0