Zum Inhalt wechseln


Foto

Online Runde - Programm gesucht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#31 KickCraft

KickCraft

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 28. April 2020 - 19:35

Bei Discord auch eine Verknüpfung mit playlists über einen bot einbinden. Bin da allerdings nicht firm da ich es nicht mag mit Duaermusikuntermalung zu spielen (schon am Tisch nicht und noch viel weniger online). Auf die Schnelle:

https://www.heise.de...-s-4450305.html

Danke für den Tipp. Werde ich mir mal näher anschauen!


  • JaneDoe gefällt das

#32 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 17:05

Habe mir jetzt mal ein paar Tutorialvideos (auch von Frosty, vielen Dank, war sehr aufschlussreich) zu Roll20 angesehen. Ich möchte damit am nächsten Wochenende mal den Nachtexpress ausprobieren.

 

Habe aber immer noch ein paar Fragen zum Programm bzw. Design, vielleicht kann die ja jemand hier beantworten:

 

1. Wo bekommt man einen so coolen HIntergrund her wie in z.B. diesem Video:

 

 

2. Wie kann man den verwenden, der muss doch auf die Mapebene? Wenn ich aber nur weitere Fotos oder Floorplans (z.B. des Zuges) darüber verwenden will, muss ich die dann auf der Tokenebene haben oder kann ich auf der Mapebene individuelle Layer einschalten?

 

3. Anscheinend verwendet niemand die Audio oder Videounterstützung von Roll20. Da bei einer Spielerin Discord leider nicht funktioniert, wäre das ja dann eine Alternative - ist die Audioqualität hier wirklich so schlecht?

 

4. Wenn man über den (deutschen) Charakterbogen würfelt, zeigt er automatisch schwere oder extreme Erfolge an? Die werden ja auf dem Bogen nicht explizit ausgewiesen.

 

Ich denke, das wäre es fürs Erste. Vielen Dank schon mal.



#33 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 17:12

Um sich für Roll20 hübsche Tokens zu basteln, kann das super einfach zu bedienende Token Tool nehmen:

 

https://www.rptools....box/token-tool/

 

Einfach das Foto des Chars reinziehen, zoomen, einen gewünschten Rahmen auswählen und abspeichern.



#34 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 973 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 18:01

Habe mir jetzt mal ein paar Tutorialvideos (auch von Frosty, vielen Dank, war sehr aufschlussreich) zu Roll20 angesehen. Ich möchte damit am nächsten Wochenende mal den Nachtexpress ausprobieren.

 

Habe aber immer noch ein paar Fragen zum Programm bzw. Design, vielleicht kann die ja jemand hier beantworten:

 

1. Wo bekommt man einen so coolen HIntergrund her wie in z.B. diesem Video:


4. Wenn man über den (deutschen) Charakterbogen würfelt, zeigt er automatisch schwere oder extreme Erfolge an? Die werden ja auf dem Bogen nicht explizit ausgewiesen.

 

Kann leider nicht zu allen Fragen was sagen aber bist du ganz sicher, dass das Roll20 ist? Das Würfelfenster das unten angezeigt wird sieht mir ja nicht so danach aus...ansonsten: schreib doch mal die Leute aus dem Video an, ob sie dir sagen können (auf ein Turotial verweisen würde ja reichen), wie sie das gemacht haben? Denn ich finde auch es sieht cool aus. ;) Ich bin jetzt auch nicht die Expertin für roll20, deshalb könnte ich mich auch leicht täuschen, aber ich kann mir bei den Sachen die ich bei roll20 bisher gesehen habe nicht vorstellen, dass das damit gemacht wurde irgendwie.

 

zu 4.: Es steht nicht dabei, aber der Charakterbogen von Michael Jägers zeigt beim Würfeln soviel ich weiß automatisch schwere oder extreme Erfolge an.


  • Der Flüsterer gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#35 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 18:33

 

Habe mir jetzt mal ein paar Tutorialvideos (auch von Frosty, vielen Dank, war sehr aufschlussreich) zu Roll20 angesehen. Ich möchte damit am nächsten Wochenende mal den Nachtexpress ausprobieren.

 

Habe aber immer noch ein paar Fragen zum Programm bzw. Design, vielleicht kann die ja jemand hier beantworten:

 

1. Wo bekommt man einen so coolen HIntergrund her wie in z.B. diesem Video:


4. Wenn man über den (deutschen) Charakterbogen würfelt, zeigt er automatisch schwere oder extreme Erfolge an? Die werden ja auf dem Bogen nicht explizit ausgewiesen.

 

Kann leider nicht zu allen Fragen was sagen aber bist du ganz sicher, dass das Roll20 ist? Das Würfelfenster das unten angezeigt wird sieht mir ja nicht so danach aus...

 

zu 4.: Es steht nicht dabei, aber der Charakterbogen von Michael Jägers zeigt beim Würfeln soviel ich weiß automatisch schwere oder extreme Erfolge an.

 

Danke für die schnelle Antwort - hmm, jetzt, wo du es sagst, kann sein, dass das was anderes ist - ich kenne nur Roll20 und daher dachte ich, das wäre das. Aber das Würfelfenster unten kam mir auch seltsam vor.

Prima, dass der die Erfolge beim Würfeln beachtet, macht es wesentlicher einfacher. Und danke nochmal an Michael Jäger für die Übersetzung der Charakterbögen.


  • JaneDoe gefällt das

#36 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 973 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 20:00

Es gibt einige weitere digitale RPG-Tische z.B. Maptool oder Fantasy Grounds. ;)


"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#37 Tokala

Tokala

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2020 - 13:26

*zerrt den Thread unter Einsatz des Necronomicons aus der kalten Erde hervor*

Hi Leute, ich glaube meine Frage passt hier ganz gut hinein.
Ich komme mir schon fast blöde vor.
Ich schaffe es nicht das Würfelergebnis bei Roll20 zu deuten.
Klar, die oberen drei Werte sind der Fertigkeitenwert und die Hälfte bzw das Fünftel.
Dann in der zweiten Zeile ist der erste Wurf das Würfelergebnis. Aber die anderen beiden? Wenn bei Straf- und Bonuswürfen nur ein zweiter Würfel für die Zehnerstelle geworfen wird, darf sich ja der Wert der Einerstelle nicht ändern.

Beispiel des Ergebnisses:
Wert: 70/35/14
Wurf: 97, 94, 32

Ich bin verwirrt. Hilfe :(

 


Bearbeitet von Tokala, 08. Oktober 2020 - 13:27 .

  • Der Flüsterer und Thordis gefällt das

Gesegnet seien jene die nichts zu sagen haben und denoch schweigen...

Vertrauen ist gut. KonTrolle sind besser.

 

SR4: Sylvina D'Arcana - Waffenexpertin und Face. "Ach Sylvina, entweder sie wollen dich f****n, oder sie wollen so sein wie du." "Du sagst das als wäre das was Schlechtes!" "Nein! Ich bin ja nicht lebensmüde. Sonst verhaut dein Body-Troll mich noch."

SR5: BlackJack - Keltischer Wolfsdruide und Face. *Russischen Akzent einfügen* "Ach Jack, vor dir man nicht muss haben Angst. Du bist suß." *Böse schauender junger Elf* "Du sein Elf, hast spitzes Ohren, kein Muskeln, hubsches Augen. Suß."


#38 Anno_nym

Anno_nym

    Künstler in seiner gelben Phase

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2020 - 14:39

Genau so schauts. 

Roll 20 würfelt drei mal und je nach straf/bonus kannste die dazunehmen. 

Proaktiv und nervig wenns mal mehr als 3 würfel sein solln :D


Bearbeitet von Anno_nym, 08. Oktober 2020 - 14:39 .


#39 Harbringer357

Harbringer357

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2020 - 06:59

Wer auch immer das Roll20 sheet erstellt hat hat da leider nen Fehler eingebaut. In der Tat würde ja nur die Zehnerstelle erneut gewürfelt werden. Das Sheet würfelt aber den kompletten Wurf für beide mögliche Bonuswürfel neu. War da zuerst auch etwas angenervt, aber am Ende macht es gar nicht so einen Riesen Unterschied. Wir handhaben das in meiner derzeitigen Pulp Runde relativ locker. Die Einerstelle macht ehrlich meist keinen Unterschied. Und in dem Fall, in dem es einen Unterschied darstellt interpretiere ich als SL eh die Würfe und mache dann ggf. nen Teilerfolg oder so raus.

 

Ach und @ Anno_nym: dir ist bewusst, dass die Regeln nicht mehr als 2 Bonus oder Malus Würfel erlauben? Danach wird die Schwierigkeit angepasst. Will hier nicht rumstänkern und wenn du das weist und anders handhabst dann ist das natürlich auch in Ordnung. Wollte nur anmerken, dass das keine wirklich Schwäche des roll20 Bogens ist sondern den Regeln entspricht. 


  • Anno_nym gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0