Zum Inhalt wechseln


Foto

Ausgedehnte Proben schaffen

Probe Regel Tipps

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 06. April 2020 - 16:11

Guten Tag, chummer, 

dies ist mein erster Beitrag und ich freue mich der Gemeinschaft beitreten zu können. Ich habe ein bisschen Erfahrung mit Rollenspielen und spiele nun schon ein Weilchen SR5 - zumindest habe ich die meisten Regelwerke schon mal gesehen.

 

Folgendermaßen gestaltet sich nun mein Problem: Ich würde gern sicherstellen, dass ich eine wichtige, ausgedehnte Probe schaffe und würde mich über Tipps diesbezüglich freuen. Folgendes fiel mir selbst ein um die Chancen zu erhöhen:

- Benutzung von Edge

- Teamwork/Führung

- Buffen des zugehörigen Attributs (zum Beispiel durch einen befreundeten Magiewirker)

 

Über weitere Ideen würde ich mich freuen. Vielen Dank Euch!



#2 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.711 Beiträge

Geschrieben 06. April 2020 - 17:47

Geht es um SR5 oder SR6?


Shadowrun Discord Server:

https://discord.gg/zZYvyrz

 


#3 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 06. April 2020 - 19:16

SR5. 
 

Falls ich im falschen Unterforum gelandet bin, dann liegt das zum großen Teil daran, dass ich direkt nach der Anmeldung nicht alle Unterforen gesehen habe. Ich bitte es zu entschuldigen und vielleicht mein Thema zu verschieben.


  • Corpheus gefällt das

#4 Brazzagar

Brazzagar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 161 Beiträge

Geschrieben 06. April 2020 - 19:48

Wenn es SR5 ist, dann hier ein paar Rechnungen dazu.

 

Bei normalen Proben ist es immer sinnvoll den Schwellenwert zu senken (Schwelle -1 sind etwa 3 Würfel).

 

Bei ausgedehnten Proben ist es hingegen viel wichtiger, den Basis-Würfelpool so hoch wie möglich zu bekommen. Das gibt dir dann an, mit wie vielen Würfeln du anfängst.

 

Kleine Rechnung:

Poolgröße --> Anzahl der Würfel insgesamt --> durchschnittliche Erfolge

  • 6 --> 21 --> 7
  • 7 --> 28 --> 9,3
  • 8 --> 36 --> 12
  • 9 --> 45 --> 15
  • 10 --> 55 --> 18,3
  • 11 --> 66 --> 22
  • 12 --> 78 --> 26
  • 13 --> 91 --> 30,3
  • 14 --> 105 --> 35

 

Den Pool berechnet man allgemein über n*(n+1)/2, die Anzahl der erwarteten Erfolge entsprechend n*(n+1)/6.

Vereinfacht erhöht jeder Würfel die erwartete Anzahl der Erfolge um (Neuer Fertigkeitswert+1)/3, was bei Werten ab 10 ziemlich viel ausmachen kann.

 

Liegt der Schwellenwert zwischen zwei Pools, dann ist der niedrigere Pool schon riskant. Liegt der Schwellenwert zwei bis drei unter den erwarteten Erfolgen, dann ist es recht wahrscheinlich es zu schaffen. Das sollte nach Möglichkeit das Minimum sein.

 

Vergleiche

Beispiel mit Schwelle 23:

10er Pool --> 12%

11er Pool --> 44%

12er Pool --> 80%

 

Schwelle 28:

11er Pool --> 8%

12er Pool --> 36%

13er Pool --> 73%

14er Pool --> 94%

 

Die Schwelle hingegen ändert nicht so viel:

Beispiel mit Pool 12:

Schwelle 23 --> 80%

Schwelle 24 --> 72%

Schwelle 25 --> 64%

 

Edge ist bei ausgedehnten Proben nur für einzelne Proben zulässig, schadet also tendenziell nicht.

Teamworkproben sind, wenn überhaupt möglich, auch nur bei einzelnen Proben möglich. Theoretisch auch bei allen, wenn die entsprechende Person dauerhaft helfen kann. Es wird aber nicht der Basiswürfelpool erhöht. (Genaugenommen ist das nicht festgelegt, aber eine Erhöhung des Basispools würde das Ergebnis extrem beeinflussen).

Inwieweit Magie den Basispool erhöhen können, sollte der SL entscheiden. mMn sollte auch dies nur für einzelne Proben gelten und nicht den Basis-Pool erhöhen. Ausnahmen stellen permanente Erhöhungen dar.

 

Erhöhungen des Würfelpools (bzw. weniger Mali) erreicht man oft durch die Rahmenbedingungen oder Werkzeuge + Pläne. Zusätzlich auch alles, was dauerhafte Boni bringt ('ware, permanente Zauber, Spezialisierungen auf dem Bereich). Gerade die Spezialisierung ist ein gutes Hilfsmittel, da der +2er Bonus viel ausmachen kann.

Ggf. kannst du den Basispool noch mit einer Probe auf einem passenden Wissenstalent erhöhen. Aber das solltest du mit dem SL absprechen. Mal eben +4 auf den Basis-Pool können locker 15 Erfolge ausmachen.

 

Braz

 

 

Wenn du die Chancen genau nachrechnen möchtest, dann benötigst du die Gegenwahrscheinlichkeit der kumulierten Wahrscheinlichkeit ( 1-F(n,p,k) ) der Binomialverteilung mit n=gesamter Würfelpool (s.o.), p = 1/3 und k=Schwellenwert. Das können die meisten Taschenrechner oder ein Tabellenkalkulationsprogramm.


Bearbeitet von Brazzagar, 06. April 2020 - 20:04 .

"Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma ist ne ganz patente Frau!"

 

"Meine Oma hackt Renraku mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink..."

 

"Meine Oma fährt im Kuhstall Combatbiiiking, Combatbiiiking, Combatbiiiking..."

 

"Meine Oma hat ein Kettenhemd mit Softweeeave, mit Softweeeave, mit Softweeeave..."

 

"Meine Oma hat nen Freizeitpark in Koooblenz, in Koooblenz, in Koooblenz..."

 

"Meine Oma wohnt seit 80 Jahren im Saaarland, im Saaarland, im Saaarland..."

 

"Meine Oma fährt nen Jackrabbit mit Roootor, mit Roootor, mit Roootor..."


#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.019 Beiträge

Geschrieben 06. April 2020 - 23:05

Um welche wichtige ausgedehnte Probe handelt es sich denn eigentlich?

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#6 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.354 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 13:37

Guten Tag, chummer, 

dies ist mein erster Beitrag und ich freue mich der Gemeinschaft beitreten zu können. Ich habe ein bisschen Erfahrung mit Rollenspielen und spiele nun schon ein Weilchen SR5 - zumindest habe ich die meisten Regelwerke schon mal gesehen.

 

Folgendermaßen gestaltet sich nun mein Problem: Ich würde gern sicherstellen, dass ich eine wichtige, ausgedehnte Probe schaffe und würde mich über Tipps diesbezüglich freuen. Folgendes fiel mir selbst ein um die Chancen zu erhöhen:

- Benutzung von Edge

- Teamwork/Führung

- Buffen des zugehörigen Attributs (zum Beispiel durch einen befreundeten Magiewirker)

 

Über weitere Ideen würde ich mich freuen. Vielen Dank Euch!

 

Edge:

Bei der Benutzung von Edge muss man darauf achten, das man damit natürlich nur einen Intervall pusht! Gerade bei Grenzen sprengen, muss man die Edgewürfel zusätzlich zum einen kumulativen Würfel beim nächsten Wurf natürlich auch wieder mit abziehen.

Daher sollte man gerade bei zweiter Chance das Edge beim ersten bzw. bei den ersten Intervallen nutzen, weil da das Pool am größten ist.

 

Teamwork:

Wenn der SL es zulässt, ist Teamwork natürlich gerade bei hohen Fertigkeitswerten der größte mögliche Bonus! Vor allem weil es auch gleich das Limit mit erhöht. Um den SL zu überzeugen, sollte man dabei nicht mit einer ingame Erklärung sparen, am besten natürlich man lässt das Teamwork von befreundeten Connections erledigen, die man dann dafür auch bezahlt. Oder natürlich von den Teamkameraden.

 

Pool allg.

Wie Brazzagar schon sehr schön und richtig erwähnt hat, ist der bzw. das Ausganspool entscheidend.

Das Attribut lässt sich natürlich am einfachsten via eines aufrechterhaltenen Heilzaubers boosten, gerade für die Charisma und Willenskraft gibt es hier sonst kaum Alternativen, überhaupt ist der Attributszauber (mWn) die einzige Möglichkeit die geistigen Attribute und Konstitution um 4 zu heben.

Dazu kommen natürlich Drogen (am besten Drogen die dann nicht das Attribut erhöhen sondern Boni auf "Fertigkeitsproben mit Attribut XY" geben.

Nicht zu vergessen sonstige Boni aus Umwelteinflüssen, Ausrüstung, Vorteilen und sonst. Modifikatoren.

 

Bei all dem darf man natürlich den Intervall nicht vergessen! Es ist unrealistisch, dass du über Tage und Wochen Dauerhigh in die Probe gehst und auch der befreundete Magier von nebenan wird kaum monatelang einen Zauber für dich aufrechterhalten und die ganze Zeit mit dem dazugehörigen Malus für sich rumrennen!


  • Deus81 und AlAchami gefällt das

#7 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 14:39

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten und Wortmeldungen!

 

@Braz: Ein bisschen Mathe am Morgen ist natürlich immer erfrischend. Werde versuchen mich dran zu halten und den Ausgangspool maximal zu erhöhen. 

 

@Corpheus: Ich würde gern eine Verbündetenformel erschaffen.

 

@Darian: Ich werde mir mal die Drogen anschauen, auch wenn ich ungern gleich noch eine Abhängigkeit mitnehmen würde. 

 

€dit: Rechtschreibung


Bearbeitet von AlAchami, 07. April 2020 - 20:31 .


#8 Brazzagar

Brazzagar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 161 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 18:44

Ich sehe gerade, dass ich bei der Formel einen kleinen Fehler gemacht habe:

 

du benötigst die Gegenwahrscheinlichkeit von Schwelle -1, da die Schwelle ja mit zu dem positiven Ereignis zählt.

Also

n = gesamte Würfelzahl = Basispool*(Basispool +1)/2

p = 1/3

k = Schwelle -1 (nicht Schwelle wie oben genannt)

 

 

Zu den Drogen:

Ich würde als SL Drogen auch wieder nur für einzelne Proben zulassen, nicht aber für den Basispool, da die Erhöhung nur temporär ist.

Das heißt natürlich nicht, dass Drogen für die einzelnen Proben nicht helfen (auch wenn dann eine Abhängigkeit sehr wahrscheinlich ist).

 

Noch ein kleiner Vergleich zwischen der Erhöhung des Basispools und einem Bonus bei jeder einzelnen Probe.

 

Basispool 12 = 78 Würfel

Basispool 12 +4 bei jeder einzelnen Probe = 78 + 12*4 = 78 + 48 = 126 Würfel

Basispool 12+4 = Basispool 16 = 136 Würfel

 

Habe das gerade mal durchgerechnet: Der Poolbonus ist immer besser als der Bonus pro Probe.

Der gesamte Pool beim Poolbonus liegt immer b*(b+1)/2 mit b = Bonus (also +1, +2...) höher als der gesamte Pool mit Einzelbonus/Probe.

+1 --> 1 besser

+2 --> 3 besser

+3 --> 6 besser

+4 --> 10 besser

...


  • Deus81 und AlAchami gefällt das

"Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma hat ne FlySpy mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling, mit ner Gaaatling,

Meine Oma ist ne ganz patente Frau!"

 

"Meine Oma hackt Renraku mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink, mit nem Kooommlink..."

 

"Meine Oma fährt im Kuhstall Combatbiiiking, Combatbiiiking, Combatbiiiking..."

 

"Meine Oma hat ein Kettenhemd mit Softweeeave, mit Softweeeave, mit Softweeeave..."

 

"Meine Oma hat nen Freizeitpark in Koooblenz, in Koooblenz, in Koooblenz..."

 

"Meine Oma wohnt seit 80 Jahren im Saaarland, im Saaarland, im Saaarland..."

 

"Meine Oma fährt nen Jackrabbit mit Roootor, mit Roootor, mit Roootor..."


#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.019 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 18:54

@AlAchami

Hm ... ok. Warum ist das gelingen der Verbündetenformel so wichtig? Da du die Karmakosten erst später beim binden des Verbündetengeistes bezahlst, könntest du die ausgedehnte Probe für die Verbündetenformel mit ausreichendem zeitlichen Abstand beliebig oft wiederholen.

Einen zusätzlichen Beschwörer für die Teamworkprobe stelle ich mir teuer vor.
Ich könnte mir als SL aber auch vorstellen, den Helfer für das entwickeln der Formel nur für einzelne Tage/Proben zu engagieren.

Auch das engagieren eines Zauberers, um für die ganze Zeit über einen attributserhöhenden Spruch aufrechtzuerhalten würde ich sehr teuer einschätzen.

Drogen ... würde ich vielleicht in der ganzen Dauer für maximal 1 bis 2 Proben/Tage einsetzen.

Edge:
Der Einsatz hängt auch von Spielstil und den Umständen ab. Wenn du zb. die Probe in der spielfreien Zeit zwischen den Runs/Spielsitzungen ablegen willst, haben viele Runden Regelungen, dass dafür kein Edge verwendet werden darf oder Edge nicht regeneriert.

Bearbeitet von Corpheus, 07. April 2020 - 18:55 .

  • AlAchami gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#10 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 20:44

Zu den Drogen:

Ich würde als SL Drogen auch wieder nur für einzelne Proben zulassen, nicht aber für den Basispool, da die Erhöhung nur temporär ist.

Das heißt natürlich nicht, dass Drogen für die einzelnen Proben nicht helfen (auch wenn dann eine Abhängigkeit sehr wahrscheinlich ist).

Das muss ich immer noch prüfen inwieweit es nutzbringend ist. Ich nehme auch an, dass der SL da einen Riegel vorschieben würde - was ja auch nachvollziehbar ist.
 

@AlAchami

Hm ... ok. Warum ist das gelingen der Verbündetenformel so wichtig? Da du die Karmakosten erst später beim binden des Verbündetengeistes bezahlst, könntest du die ausgedehnte Probe für die Verbündetenformel mit ausreichendem zeitlichen Abstand beliebig oft wiederholen.

 

Das stimmt natürlich in der Theorie. Wir spielen mit einer relativ genau getackteten Downzeit, welche aufgrund kleiner Verdienste und hoher Lebenserhaltungskosten (zumindest für mich) sehr wertvoll ist. Zudem würde ich es als recht demotivierend für meinen Schamanen empfinden, wenn er es nicht schafft die Formel zu erstellen. Das könnte man schließlich so interpretieren, dass er noch nicht bereit ist für solch eine Bürde/Ehre?!

 

Für Teamwork und/oder Attributserhöhende Sprüche würde ich sicher meinen Mentor (eine Connection), der mir noch ein paar Gefallen schuldet, zu Hilfe ziehen. 

 

Vielen Dank für die Hilfe!



#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.019 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 23:31

Das könnte man schließlich so interpretieren, dass er noch nicht bereit ist für solch eine Bürde/Ehre?!


Das könnte man aber auch beim nützen von wertesteigernden Drogen oder helfenden Sprüchen Dritter denken ... ;)

Egal wie du dich entscheidest ... halt uns auf dem Laufenden wie es geklappt hat und was für ein Geist herauskam.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#12 Hetzer

Hetzer

    Schattenjäger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.711 Beiträge

Geschrieben 07. April 2020 - 23:42

Außerdem scheitert der Schamane ja nich bewusst an der Probe er hat einfach keinen Fortschritt. Wenn er die Probe häufiger wiederholt und es dann doch irgendwann schafft war Dies sein Durchbruch.


Shadowrun Discord Server:

https://discord.gg/zZYvyrz

 


#13 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 09. April 2020 - 22:15

 

Egal wie du dich entscheidest ... halt uns auf dem Laufenden wie es geklappt hat und was für ein Geist herauskam.

 

 

Für einen Gefallen und 7 Riesen hat sich mein Mentor bereit erklärt den ganzen Prozess zu begleiten. Führung war nicht drin, aber er konnte mein Logikattribut auf beachtliche 9 heben. Da fiel es dann nicht so ins Gewicht, dass Arkana nur auf 2 rumdümpelt, da wir Edge benutzen dürfen (was wie ich im Forum lesen konnte, eine umstrittene Praxis ist)

Jedenfalls habe ich mir viel zu viel Stress gemacht und habe die geforderten Erfolge locker übertroffen. Es wäre nicht einmal nötig gewesen den Vorteil "Auserwählter Jünger" zu erwerben um die Formel auf Kraftstufex3 zu senken. 

Jetzt hoffe ich, dass sowohl der rollenspielerische als auch effektive Mehrwert sich auszahlen und das keine Ente wird.

 

Vielen Dank noch mal für jegliche Hilfestellung und die erfrischende Mathematik.


  • Corpheus und MahdiAvendesora gefällt das

#14 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 949 Beiträge

Geschrieben 15. April 2020 - 16:40

Jedenfalls habe ich mir viel zu viel Stress gemacht und habe die geforderten Erfolge locker übertroffen. Es wäre nicht einmal nötig gewesen den Vorteil "Auserwählter Jünger" zu erwerben um die Formel auf Kraftstufex3 zu senken.

Deswegen ist es ja manchmal gar nicht so verkehrt die Mathematik vorher anzuwenden. Bei einer 50/50 Chance lohnt es sich ja vielleicht eher noch etwas zu tun als bei 90/10.



#15 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.825 Beiträge

Geschrieben 15. April 2020 - 18:52

BTW: Wäre der Thread nicht besser in "Regelfragen" aufgehoben?


  • raben-aas und Corpheus gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Probe, Regel, Tipps

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0