Zum Inhalt wechseln


Foto

Forenbuch reanimiert!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
201 Antworten in diesem Thema

#196 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.102 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2021 - 22:17

Ich hätte Interesse, allerdings würde ich angesichts Weihnachtspost + Corona vielleicht noch mit dem Versenden warten. Ich weiß, hier sind einige verrückte Kultistinnen und Kultisten unterwegs, aber den STA-Verlust in einer Postfiliale will ich derzeit niemandem zumuten^^

Hey Thordis.

Du solltest JohnSmith eine PN mit deiner Adresse zukommen lassen damit das Forenbuch auch 2021 seine düsteren Umtriebe weiterführen kann. :)

 

Ich ergänze dich mal im Startpost.


Bearbeitet von Hasturs Erbe, 08. Januar 2021 - 22:24 .

  • Die InsMaus und Thordis gefällt das

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#197 JohnSmith

JohnSmith

    Kurator

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2021 - 22:24

Das Buch liegt aktuell noch bei mir. Sollte mich so langsam vielleicht auch mal um meinen Beitrag kümmern. Kann ich Sonntag mal angehen.
  • Hasturs Erbe und Die InsMaus gefällt das

Never be cruel, never be cowardly. And never ever eat pears!
Remember – hate is always foolish and love, is always wise.
Laugh hard. Run fast. Be kind.


#198 Storyteller

Storyteller

    entirely bonkers...

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 152 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2021 - 22:42

Die Geschichte muss weiter gehen! Es gibt ja zur Zeit ordentlich Zuwachs im Forum. Wer hat denn noch Interesse am neuen Necronomicon mitzuwirken? Ohne Opfer wird das nix mit dem Ritual! Die Sterne stehen richtig!!!
  • JaneDoe, FrankyD, Hasturs Erbe und 3 anderen gefällt das
~Never stop dreaming~

#199 Thordis

Thordis

    Krähenfreund

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 91 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 10:13

Ich sitze am Schreibtisch und gehe die Kapitel durch, die heute noch auf meinem Lernplan stehen. Viel zu tun, aber das werde ich schon schaffen. Plötzlich läuft ein kalter Schauer meinen Rücken hinunter. Nanu? Dabei habe ich doch die Heizung angestellt und einen warmen Pullover angezogen. Vielleicht vertreibt ein wenig heißer Kaffee das ungute Gefühl. Ich führe die Tasse zum Mund und nehme einen großen Schluck. Wärme durchströmt meine Brust, aber schon bald kommt das klamme Gefühl wieder, als würde etwas nach meinem Herzen greifen...

 

Das Gefühl wird von Tag zu Tag stärker. Ich kann mich schlecht konzentrieren, aber das liegt wahrscheinlich nur an der an dem vielen Stoff, den ich für die Klausur durcharbeiten muss. Da lässt die Kraft schon mal etwas nach. Meine Aufmerksamkeit ist auf den Text und die Notizen vor mir gerichtet. Die Buchstaben verschwimmen vor meinen Augen, scheinen sich zu neuen Sätzen zu formen, doch bevor ich sie lesen oder gar verstehen kann ist es wieder vorbei. Fröstelnd sitze ich an meinem Tisch.

 

Es kommt immer näher...


  • JaneDoe, Hasturs Erbe, Der Flüsterer und 3 anderen gefällt das

iä! iä! cthulhu fhtagn! ph'nglui mglw'nafh cthulhu r'lyeh wgah'nagl fhtagn!


#200 Thordis

Thordis

    Krähenfreund

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 91 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2021 - 16:45

Ich wollte die Hoffnung nicht aufgeben, dass ich ihm noch entkommen könnte. Wie naiv ich doch war! Es gibt keine Rettung mehr für mich. In meinen klammen Händen ruht nun die zerstörerische Macht, bis sich das nächste Opfer findet, oder mein Körper endgültig zu Staub zerfällt.


  • JaneDoe, Hasturs Erbe, Der Flüsterer und 2 anderen gefällt das

iä! iä! cthulhu fhtagn! ph'nglui mglw'nafh cthulhu r'lyeh wgah'nagl fhtagn!


#201 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.102 Beiträge

Geschrieben 20. Februar 2021 - 21:44

Den Einträgen entnehme ich noch Interesse von Dralim und bloody_mary.

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#202 bloody_mary

bloody_mary

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2021 - 14:31

Theoretisch ja - praktisch residiere ich gerade im Ausland und die Post ist hier nicht besonders zuverlässig. Zwar wäre es für unsere geistige Gesundheit sicher besser, wenn das Buch unterwegs "verloren ginge", aber...


  • Hasturs Erbe und Thordis gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0