Zum Inhalt wechseln


Foto

Mindmaping-Software zum Erstellen von Material für Rollenspiele


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Severn Valley

Severn Valley

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 19. April 2020 - 18:11

Hallo zusammen,

 

 

wer von euch Spielleitern nutzt auch Mindmaps zum Erstellen von Abenteuern, Szenarien, Hintergründen usw.?

 

 

Welche Software nutzt ihr und wo?

 

Ich nutze z.B. Freemind, miMind, Orbit Mind und SimpleMind. Je nach Software auf Smartphone, Tablet und PC.

 

 

Wie baut ihr die Mindmap auf?

 

Für Abenteuer nutze ich z.B. Orte, Personen, Informationen, Ereignisse und Diverses.

 

 

Ich bin gespannt auf eure möglichen Antworten.

 

 

 

 


Die drei Mütter: Mater Tenebrarum, Mater Suspiriorum und Mater Lachrymarum.


#2 Anno_nym

Anno_nym

    Künstler in seiner gelben Phase

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 257 Beiträge

Geschrieben 20. April 2020 - 12:16

Ich hab da bisher nur Powerpoint benutzt. 

 

edit. ich glaube für meine nächste Kampagne werde ich Fließschemata mit Visio gestalten. 


Bearbeitet von Anno_nym, 23. April 2020 - 13:57 .


#3 Mondsänger

Mondsänger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 23. April 2020 - 13:23

Ich habe dafür mal sowohl mal mit MSFt Visio als auch mal mit Prezi gearbeitet. Allerdings nur zum nachträglichen Aufbereiten. Zum erstellen von Abenteuern bzw. zur Ideensammlung bin ich immer noch altmodisch bei Stift und Papier, Whoiteboards oder Google Docs. 

 

Wen es interessiert: Eins der Ergebnisse am Ende so aus. Das ist quasi ein Ablaufdiagram verschiedener Szenen und wie sie aufeinander aufbauen können. Bin aber auch gespannt, wie andere mit solchen Hilfsmitteln arbeiten.

 

Achtung! Cthulhu - Paukenschlag im Atlantik 

 



#4 Severn Valley

Severn Valley

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 123 Beiträge

Geschrieben 24. April 2020 - 01:01

MS-Visio würde ich nicht gerade als preiswert bezeichnen. Gibt es davon, außer dem illegalen Besitz, auch kostenlose Versionen?

 

 

Über Prezi habe ich mal nachgeschaut und fand nur die Cloud-Lizenz als kostenlose, jedoch recht eigenwillige Version.

 

 

Die von mir genutzten Mindmap-Programme sind entweder kostenlos oder zumindest relativ preiswert.

 

 

Mal schauen ob ich eine Mindmap in ein PDF umwandeln, in die Cloud hochladen und dann hier zeigen kann. 

 

 

Falls jemand Interesse am Erstellen von am PC ausfüllbaren PDF-Formularen hat, lohnt sich ein Blick auf FlexiPDF.

 

 

Das ist leider nicht kostenlos, bietet aber immerhin eine Testversion.

 

 

Damit könnte man zum Beispiel NSC-Bögen und andere Formulare entwerfen, die so praktisch sind, wie die editierbaren Charakterbögen von Pegasus oder Chaosium.


Bearbeitet von Severn Valley, 24. April 2020 - 01:04 .

Die drei Mütter: Mater Tenebrarum, Mater Suspiriorum und Mater Lachrymarum.


#5 Asenath

Asenath

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2021 - 16:16

Falls die Frage hier noch aktuell ist: ich benutze seit einiger Zeit Scapple (Literature & Latte). Ich finde, es ist sehr einfach in der Handhabung, man kann auch mal Dinge reinschreiben, die erst mal keine Berührungspunkte haben, aber eben auch Verbindungen herstellen, übergreifende Kästen einfügen etc.

Man kann es 30 Tage testen, ohne Einschränkungen der Funktion. Ich habe das ausgiebig gemacht und es mir letztendlich gekauft (einmalige Summe, kein Abo). Man kann es dann auch auf mehreren Geräten nutzen, muss dann aber die eine Lizenz, die man hat neu eingeben (es ist also nicht parallel auf zwei Geräten aktiv nutzbar, wenn man z.B. vom festen PC auf den Laptop wechselt, aber in der Regel sollte das ja ausreichen).

 

Ich habe es bisher zur Vorbereitung von Szenarien benutzt, um mir Übersichten zu den NSC und Orten samt ggf. Infos in Stichworten zu erstellen, aber auch in einer laufenden Kult-Kampagne als Spielerin, um Personen, Orte, Vorkomnisse und Beziehungen festzuhalten.


  • Biomechanoid, Charons Alptraum und Thordis gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0