Zum Inhalt wechseln


Foto

Gerät steuern?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 24. April 2020 - 12:41

Folgende Frage zur Handlung Gerät steuern um sicher zu gehen, dass ich das richtig verstanden haben:

 

 

Der Hacker hat durch Brute Force oder Sondieren/Hintertür benutzen User-Zugriff zu einer Drohne. Nun möchte er damit ballern. Er legt eine Probe auf LOG + Mechanik gegen Verteidiung des Ziels ab.

 

Korrekt?

 

 

Der Hacker hat durch Brute Force oder Sondieren/Hintertür benutzen User-Zugriff zu einer Ampel. Nun möchte er die Ampelschaltung auf rot ändern. Er legt eine Probe auf  Elektronik + Logik gegen Willenskraft + Firewall ab.

 

Korrekt?

 

 

Um einer Drohne per Kommlink eine Anweisung zu schicken, braucht der Rigger die normale Nebenhandlung Drohne befehligen (Tippen auf dem Kommlink bzw. Gesten in der AR).

 

Befindet sich der Rigger VR in der Matrix, nutzt er die Matrixhandlung Nachricht übermitteln um eine Drohne zu befehligen.

 

Korrekt?

 

 

Nutzt ein feindlicher Hacker mit Zugriff auf die Drohne in der Matrix Befehl vortäuschen oder Nachricht übermitteln, um die Drohne zu befehligen???

 

 

 

GRW s. 181 Gerät steuern

(legal) Elektronik + Logik gegen Willenskraft + Firewall (Haupthandlung)
User/Admin (je nach gewählter Handlung des Geräts)

Diese Handlung erlaubt eine erweiterte Fernsteuerung eines Geräts. Du behältst die Kontrolle über das Gerät, bis du sie abgibst oder aus dem System geworfen wirst. Solange du die Kontrolle hast, kannst du das Gerät mit gewöhnlichen Proben benutzen, als wärst du der Besitzer. Wenn du einen Admin-Zugang hast, kannst du es sogar ausschalten. Wenn mit dem Gerät, das du verwenden möchtest, keine Probe verbunden ist, verwendest du Cracken + Logik gegen Willenskraft + Firewall.

Wenn du Gerät steuern verwendest, kannst du mit dem Gerät jede Handlung durchführen, die mit deiner gegenwärtigen Zugangsstufe möglich ist. Ein gehackter User-Zugang gestattet dir alle Handlungen, die normalerweise einen legalen User-Zugang voraussetzen. Handlungen, für die man einen legalen Admin-Zugang braucht, setzen einen gehackten Admin-Zugang voraus.

 

  1. Lt. Banshee im CGL Forum sollte das eigentlich Elektronik anstatt Cracken heißen.
  2. Damit entspricht der markierte Satz der Probe aus der Kurzbeschreibung in der 2. Zeile. Ist das Zufall (dann stellt sich die Frage, wann eigentlich die Probe unter der Überschrift überhaupt verwendet wird) oder ist das beabsichtigt (und damit der markierte Teil IM Text eigentlich überflüssig).

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 24. April 2020 - 18:54

1. Drohnengeschütz abfeuern -> Logik + Mechanik (Geschütze), bin ich bei dir

2. Ampeln haben keine Probe, damit ist es - wie zitiert - Logik + Cracken (Hacking?) [das kursive gehört laut deinem Post - Link ergänzen bitte! - durch Elektronik ersetzt] 

3. Warum sollte er in der VR-Matrix nicht die Handlung "Drohne befehligen" durchführen?

4. Da nicht klar ist, welche Zugriffsstufe dafür erforderlich ist, würde ich Befehl vortäuschen bevorzugen.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 24. April 2020 - 19:51

3. Warum sollte er in der VR-Matrix nicht die Handlung "Drohne befehligen" durchführen?

 

Um einer Drohne per Kommlink eine Anweisung zu schicken, braucht der Rigger die normale Nebenhandlung Drohne befehligen (Tippen auf dem Kommlink bzw. Gesten in der AR).

 

Weil "Drohne befehligen" keine Matrixhandlung ist. Ist eine normale/mundane Nebenhandlung.

 

 

2. Ampeln haben keine Probe, damit ist es - wie zitiert - Logik + Cracken (Hacking?) [das kursive gehört laut deinem Post - Link ergänzen bitte! - durch Elektronik ersetzt]

 

Link:

https://forums.shado...?topic=31179.30

 

Imho s. 3 oder 4.

 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#4 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.776 Beiträge

Geschrieben 24. April 2020 - 20:19

zu 2.: Dein Link schreibt klar, dass Befehl vortäuschen und Gerät steuern quasi immer gleichwertig verwendet werden können. Aber zu der Ampelfrage sehe ich da nichts.

 

zu 3.: Gerätemodus ändern ist auch eine normale Handlung und sollte im Cyberspace dennoch möglich sein, ebenso wie Fertigkeit einsetzen und Hineinspringen(!). Daher sehe ich nicht, sofern die Amerikaner sich da nicht auch etwas ausgedacht haben, warum das nicht funktionieren sollte.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 25. April 2020 - 01:25

zu 3.: Gerätemodus ändern ist auch eine normale Handlung und sollte im Cyberspace dennoch möglich sein...


Das liegt daran, dass Gerätemodus ändern ein DNI voraussetzt (Gedankensteuerung).
Ohne DNI muß man die Haupthandlung Einfaches Gerät verwenden durchführen.

Wenn ich mir das genauer anschaue komme ich zu dem Schluss, dass auch normale Handlungen in der VR ausgeführt werden können ... vorausgesetzt sie haben keine körperliche Komponente (da der Decker sabbernd in der Ecke liegt und seine normale Sensorik durch das ASIST überlagert wird).
Dh. ich gehe nach der Beschreibung der Handlung.
  • Avalia gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#6 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 25. April 2020 - 01:48

Aber zu der Ampelfrage sehe ich da nichts.


Sorry ... war s. 5. Hier das Zitat - von Google übersetzt:

"Zitat aus: jtkirk22 am <04-11-20 / 0113: 30>

Wenn nach den deutschen Regeln kein Test mit dem Gerät verknüpft ist, das Sie verwenden möchten, wird dieser mit Cracking + Logic (anstelle von Electronics + Logic) durchgeführt. Welcher ist richtig?

Es wurde im Kern als illegaler Electronics + Logic-Test aufgeführt, wurde jedoch in den ersten englischen August-Errata explizit in einen Legal Electronics + Logic-Test geändert."

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#7 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 15:43

Ich muß das Thema noch mal aufwärmen. Irgendwie habe ich einen Knoten im Hirn:

 

Mein erstes Problem ist nach wie vor, wann die Probe von Gerät steuern (GRW s. 181) unter der Überschrift "Elektronik + LOG gegen Firewall + WIL" durchgeführt wird.

Ich brauche sie nicht um Zugang zu erhalten. Das mache ich per Brute Force/Sondieren/HIntertüre benutzen. Ich brauche sie aber auch nicht, um die Geräte zu steuern, denn dafür lege ich eine normale Probe auf die entsprechende Fertigkeit ab. Wann also soll diese Probe zum Einsatz kommen?

 

Das zweite Problem ist ein legaler User. Dh. zum Beispiel ein Runner mit seiner eigenen kleinen Aufklärungsdrohne. Er braucht sich keinen Zugang erhacken ... er ist ein legaler User bzw. Admin.

Nach meinem Gefühl müßte er außer die Proben um die Drohne zu steuern überhaupt keine anderen Proben ablegen. Was ist aber mit der Probe von Gerät steuern (GRW s. 181) unter der Überschrift "Elektronik + LOG gegen Firewall + WIL"?

 

Was mich sehr stört, ist das gerade die Matrixregeln fast ausschließlich aus der Sicht eines Hackers geschrieben sind, der nur Illegales macht. Aber einige Handlungen kommen eben auch als legaler User in Frage. Und da machen die vergleichenden Proben (oder überhaupt Proben) nicht immer Sinn.


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#8 HerrGantenbein

HerrGantenbein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 238 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 16:46

Wie bei allen legalen Matrixhandlungen habe ich mir das so erklärt (bzw. auch mal hier im Forum erklärt bekommen, weiß aber nicht mehr, in welchem Thread), dass die zugehörige Probe dann fällig wird, wenn du mit gehacktem Zugang im System bist. Also wenn es deine Drohne ist, dann kannst du Gerät Steuern einsetzen, ohne eine Probe zu würfeln. Wenn es die Drohne deines Riggers ist und er dir die Rechte gibt, auch. Wenn du dich aber in eine fremde Drohne eingehackt hast, musst du würfeln, ob du die Steuerung erlangen kannst, oder das Gerät sich weigert.

 

Genauso funktionieren Datei Editieren, Datei Verschlüsseln, Datenbombe Entschärfen, Gerät Formatieren, Gerät Neu Starten und Hineinspringen (eben alle legalen Matrixhandlungen, bei denen eine Probe angegeben ist, außer Ausstöpseln, das hat eigene Regeln) auch: Die Probe wird nur fällig, wenn der Zugang, der dir die Handlung ermöglicht, gehackt ist (durch Brute Force oder Hintertür).

 

Gerät Steuern im Besonderen habe ich als "quasi Moduswechsel" verstanden. Du wendest eine Haupthandlung auf, um die Steuerung eines Geräts zu übernehmen (mit Probe, falls der Zugang nicht sauber ist) und kannst danach anfangen, das Gerät zu steuern (wofür weitere Handlungen erforderlich sind, abhängig davon, was das Gerät tun soll). Die Steuerung kannst du ohne Handlung wieder fallen lassen.


  • Corpheus gefällt das

"Jede Verschwörungstheorie basiert auf der Vorstellung von akkumulierter Macht, womit sie reaktionär ist und letztlich falsch sein muss."


#9 Lofwyr123

Lofwyr123

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 17:26

Kann man dann nebenbei noch andere Handlungen machen oder braucht man dafür einen direkten Fokus wie bei Zielen?

#10 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.418 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 17:45

Du wendest eine Haupthandlung auf, um die Steuerung eines Geräts zu übernehmen (mit Probe, falls der Zugang nicht sauber ist) und kannst danach anfangen, das Gerät zu steuern (wofür weitere Handlungen erforderlich sind, abhängig davon, was das Gerät tun soll). Die Steuerung kannst du ohne Handlung wieder fallen lassen.

 

"Grmbl"

 

Ich denke du hast recht. Sollte nur irgendwie/irgendwo im Regelwerk geschrieben stehen.
 


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#11 HerrGantenbein

HerrGantenbein

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 238 Beiträge

Geschrieben 17. August 2021 - 17:50

Kann man dann nebenbei noch andere Handlungen machen oder braucht man dafür einen direkten Fokus wie bei Zielen?

 

Dazu kann ich nicht einmal zwischen den Zeilen etwas finden. Mit gesundem Menschenverstand würde ich sagen: Bedingt. Die Steuerung wird meistens über die Riggerkonsole oder das Kommlink laufen. Ich sehe nicht, wieso man sich dabei nicht bewegen, eine Tür öffnen oder sogar mit der Waffe in der anderen Hand einen Schuss abgeben können sollte. Es sollte auf jeden Fall nicht möglich sein, die Steuerung quasi auf Standby zu stellen und womöglich sogar mehrere Steuerungen zu übernehmen - sonst sind die betreffenden Geräte lahmgelegt, bis jemand den Hacker rausgeworfen oder der keinen Bock mehr hat.


"Jede Verschwörungstheorie basiert auf der Vorstellung von akkumulierter Macht, womit sie reaktionär ist und letztlich falsch sein muss."





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0