Zum Inhalt wechseln


Foto

Abenteuer Anpassung/Veränderung Idee


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Thorgrimsson

Thorgrimsson

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 26. April 2020 - 18:45

Hallo,

 

Nachdem ich gestern zum ersten Mal geleitet (auch zum ersten mal überhaupt PnP) habe (Das Abenteuer Schattentricks) und wir alle viel Spass haben bin ich auf der Suche nach neuen Abenteurn.

Grundsätzlich würde ich als Setting Hamburg + evtl später Pomorya benutzen.

Nachdem eine Spielerin Saif Alhazred als Connection gewinnen konnte. Wäre meine Idee das er die Spieler nach Hamburg schickt.

 

Dafür würde ich das Abenteuer Datennirvana aus dem Gratisrollenspieltag-Almanach verwenden.

 

 

Die Runner werden angeheuert, um Robert Grafstetter  
zu stoppen, im Zweifelsfall auch mit Gewalt. Wenn sie  
seiner nicht habhaft werden können, müssen sie auf  
jeden Fall seine Recherchedaten finden und vernichten.  
Es ist bislang sicher, dass die Informationen noch nicht  
in die Hände seiner Auftraggeber gelangt sind, aber den  
Runnern bleibt nicht viel Zeit für die Erfüllung ihres  
Auftrags. Die Runner folgen den Spuren bis zu einem  
Host in Eimsbüttel, sind allerdings nicht die Einzigen,  
die hinter den Daten her sind. Nachdem sie in das  
Hauptquartier der Deutschen Medien- und Kommu-
nikations AG (DeMeKo) eingebrochen sind, treffen sie  
auf das Konkurrenzteam von Horizon und müssen sich  
entscheiden: Schießerei, Verhandlung oder Flucht? Das  
Gelingen ihrer Mission hängt von den klugen Entschei-
dungen und Vorbereitungen der Runner ab.

 

 

Für den Hintergrund der Character würde es passen wenn sie mal etwas gegen die Kons arbeiten daher hab ich folgende Anpassungsideen:

 

1. Saif als Auftraggeber der statt der Datenlöschung eine verbreitung der Daten verlangt. Da würd ich dann eben deutlich mehr im weiteren Verlauf des Abenteures anpassen müssen.

2. Saif vermittelt den Ursprünglichen Run sagt den Runnern aber das er für eine Kopie der Daten einen Bonus zahlen wird. Wie hoch sollte der sein? Und könnten die Runner überhaupt unbemerkt eine Kopie vor der Löschung erstellen? und was passiert wenn es später rauskommt.

 

Was haltet ihr davon?

 

Grüße

Thorgrimsson

 


Bearbeitet von Thorgrimsson, 26. April 2020 - 19:06 .


#2 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.015 Beiträge

Geschrieben 26. April 2020 - 19:17

Herzlich Willkommen!!

Zum ersten mal P&P mit Shadowrun. Und dann gleich als Spielleiter.
Das ist nicht nur äußerst erfreulich sondern auch mutig. Respekt dafür!

Zum Thema: Punkt 2
Saif als Schieber, der seinen Johnson hintergeht bzw. Nebengeschäfte macht? Das ist eher schlecht für den Ruf des Schiebers und auch eher unüblich.
Wie wäre es, wenn der zusätzliche Auftrag nicht von Saif sondern jemand anderem kommt? Evtl. aus dem Umfeld von Saif??

Regeltechnisch gibt es keine Möglichkeit, das jemand feststellt, das die Runner vorher noch eine Kopie gezogen haben.
Was eine Gefahr sein könnte: Je nachdem was die Person mit der Kopie anstellt, könnte der Johnson daraus schließen, dass die Runner eine Kopie gemacht haben um sie weiter zuverkaufen.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#3 Thorgrimsson

Thorgrimsson

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 26. April 2020 - 19:48

 

 

Zum Thema: Punkt 2
Saif als Schieber, der seinen Johnson hintergeht bzw. Nebengeschäfte macht? Das ist eher schlecht für den Ruf des Schiebers und auch eher unüblich.
Wie wäre es, wenn der zusätzliche Auftrag nicht von Saif sondern jemand anderem kommt? Evtl. aus dem Umfeld von Saif??

Ah ok danke. Da würde ich das so handhaben das ein anderer Schieber die Runner kontaktiert und Saif davon erfährt und den zusatzauftrag gibt. Der würde eigtl recht zu den Nemessiden passen so wie ich den Hintergrund verstanden habe.

 

 

Regeltechnisch gibt es keine Möglichkeit, das jemand feststellt, das die Runner vorher noch eine Kopie gezogen haben.
Was eine Gefahr sein könnte: Je nachdem was die Person mit der Kopie anstellt, könnte der Johnson daraus schließen, dass die Runner eine Kopie gemacht haben um sie weiter zuverkaufen.

Das würde ja auf jedenfall passieren da Saif ja vorhat die Informationen zu veröffentlichen um Chaos zu stiften.



#4 Perianwyr

Perianwyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 26. April 2020 - 20:37

 

Das würde ja auf jedenfall passieren da Saif ja vorhat die Informationen zu veröffentlichen um Chaos zu stiften.

 

 

Na das ist doch schön. Das kann sich schnell zu einer ganzen Kampagne entwickeln... Wenn der Johnson dann hinter den Runnern her ist.  :D


  • Corpheus gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0