Zum Inhalt wechseln


Foto

[SR5] Askennen täuschen

geist askennen täuschen astrale wahrnehmung

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 07:22

Hoi chummer, 

 

für mich geht es in erster Linie um meinen Verbündeten: https://foren.pegasu...on-verbündeten/

aber die Frage scheint prinzipieller Natur zu sein. Falls mein kurzes Überfliegen der Suche-Option von einem Patzer charakterisiert ward, bitte ich das zu entschuldigen. 

 

Hier also meine Frage: Habe ich als Geist eine Möglichkeit mich in dergestalt zu tarnen, dass jemand der astral wahrnimmt, zum Beispiel ein Dualwesen, mich nicht sofort als Geist erkennt? 

 

Vielen Dank schon mal im voraus und einen schönen Feiertag!

 

Edit: Mir fällt gerade auf, dass die Forenzeit nicht mit der tatsächlichen Zeit übereinstimmt; es 'fehlt' eine Stunde. Dann ist Medizinmann gar nicht so ein früher Frühaufsteher, wie ich dachte ;)

 

Edit: Ich wurschtel mich gerade durch den Thread durch: https://foren.pegasu...-im-astralraum/.


Bearbeitet von AlAchami, 01. Mai 2020 - 07:36 .


#2 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 11:58

Nein.

 

Diese Fähigkeit haben nur Freie Geister.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#3 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.843 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 15:45

Leider nein, "Realistische Gestalt" ist was du suchst.

 

Hausregeln könnte man es evtl. über erweiterte Maskierung und dort die Aura von gebundenen und/oder Verbündetengeistern mit aufnehmen. Aber das wäre wie gesagt eine Hausregel.


  • AlAchami gefällt das

#4 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 18:08

@apple Was ist das für eine Fähigkeit, die die freien Geister besitzen?

 

Hilft nicht die Kraft 'Verschleierung'?

Und könnte der Geist nicht 'Schleichen'?

 

Der Thread, den ich oben angegeben habe, zeigt auf, dass es zumindest hier in der Forengemeinde schon mal recht unterschiedliche Auffassungen zur Wahrnehmung im Astralraum bzw. dem Askennen gibt.



#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 18:21

Hilft nicht die Kraft 'Verschleierung'?

 

Verschleiern ist eine physische Kraft .°

Im Astralraum wirkt nichts physisches ;)

 

und Schleichen hilft nur nicht entdeckt zu werden, aber wenn man den Geist direkt vor sich sieht, hilft Schleichen (auch auf Socken) nicht

°P.S:

Seit ca 25 - 30 Jahren kommen Spieler auf die Idee und Fragen ihren SL (oder seit 20 Jahren in Foren) ob Verschleierung im Astralraum wirkt .

Das ist genauso Alt wie die Frage was für eine Aktion der Abwehrwurf ist .

Ist aber nicht schlimm (denke Ich ), wir beantworten die Frage(n) immer wieder gerne .

P.P.S.

Es gibt aber (sowohl in 4A als auch in 5 ) Adeptenkräfte ....(Mystischer Mantel vielleicht ? Lies mal nach) die helfen

 

mit Schleichtanz

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. Mai 2020 - 18:29 .

  • AlAchami gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 18:28

Ich erinnere mich dunkel, dass in irgendeinem anderen Thread mal ein Spieler einen eigenen Zauber erwähnt hat. 

 

Gibt es Regeln zur Veränderung von Zaubern (oder Kräften), sodass ich zum Beispiel das Merkmal 'physische Kraft' bei der Verschleierung ändern kann? 



#7 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 18:32

Ich erinnere mich dunkel, dass in irgendeinem anderen Thread mal ein Spieler einen eigenen Zauber erwähnt hat. 

 

Gibt es Regeln zur Veränderung von Zaubern (oder Kräften), sodass ich zum Beispiel das Merkmal 'physische Kraft' bei der Verschleierung ändern kann? 

Es gab in SR3 & 4A die Möglichkeit nach einem Schema/Schablone eigene Zauber zu erstellen (Ich Grinse immer noch bei meinem Illusionszauber"Feuchter Flutschfinger" )

Aber Adeptenkräfte konnte man nicht verändern und Geisterkräfte erst Recht nicht !

Verschleiern ist eine Geisterkraft ;)

 

mit unveränderlichem Tanz

Meedizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 01. Mai 2020 - 18:32 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#8 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 01. Mai 2020 - 18:33

Der Thread, den ich oben angegeben habe, zeigt auf, dass es zumindest hier in der Forengemeinde schon mal recht unterschiedliche Auffassungen zur Wahrnehmung im Astralraum bzw. dem Askennen gibt.

Vorsichtig ausgedrückt: SR5 Regeln sind nicht für ihre Qualität bekannt und werden gerne in luftige Höhen interpretiert. Zwischen der bewußt gewählten Fehlinterpretation beim Askennen / Wahrnehmen und einer klaren regeltechnischen Aussage, welche Geisterkräfte für welche Geisterart gelten, liegen Welten. Es ist klar gelistet, welche Kräfte ein Verbündetengeist wählen kann.

 

Was verändert die Aura im Astralraum?

 

- Es ist nicht "Realistic Form"

 

The spirit is in no way disguised from the astral plane, but to physical observation appears to any senses to be a natural part of the physical world.

p199 Street Grimoire

 

- Es ist Aura Masking

Sometimes a spirit doesn’t want someone to assense its natural aura

p194

 

- Verschleiern ist eine physische Kraft und verändert nicht die Form, sondern macht die Entdeckung des materialisierten Körpers an sich schwieriger.

 

- Du kannst natürlich sowohl physisch als auch im Astralraum mit Stealth arbeiten, aber auch da geht es dann um das Entdecken, nicht um das, was Du gefragt hattest. Du hast explizit nach einer astralen Verkleidung gefragt. Das geht im Astralraum nur für Freie Geister und Shedim. Alles andere sind Hausregeln.

 

Gibt es Regeln zur Veränderung von Zaubern (oder Kräften), sodass ich zum Beispiel das Merkmal 'physische Kraft' bei der Verschleierung ändern kann?

 

Nein. Wo Mana- und physische Kräfte wirken, ist eine der Grundregeln des gesamten Magiesystems. Du kannst rumspielen mit Reichweite, Entzug, Fläche etc, aber abseits von Hausregeln gibt es keine Möglichkeit, die astrale Gestalt eines Verbündeten, beschworenen und gebundenen Geistes eines Spielercharakters für einen Askenner anders aussehen zu lassen.

 

Wenn Du dies als Hausregel willst => Spielleiter mit Schokolade bestechen.

 

SYL


Bearbeitet von apple, 01. Mai 2020 - 20:27 .

  • AlAchami gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#9 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 03:23

Verschleierung ist zwar eine physische Kraft, aber Ziele, die den Geist askennen, werden bei uns davon betroffen, solange sie für physische Kräfte als gültiges Ziel gelten. Verschleierung wirkt daher nicht gegen Geister oder projizierende Zauberer im Astralraum, aber durchaus gegen astral wahrnehmende oder duale Wesen, denn die sind nicht immun gegen physische Kräfte.


Bearbeitet von Naighîn, 03. Mai 2020 - 03:24 .

  • AlAchami gefällt das

"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#10 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 12:04

Vielen Dank für die Antworten, vor allem die sehr ausführliche von apple. Die Kraft Auramaskierung ist ja wirklich der Hammer - kein Wunder, dass sie nur 6mal im ganzen Buch erwähnt wird. 

 

 

Verschleierung ist zwar eine physische Kraft, aber Ziele, die den Geist askennen, werden bei uns davon betroffen, solange sie für physische Kräfte als gültiges Ziel gelten. Verschleierung wirkt daher nicht gegen Geister oder projizierende Zauberer im Astralraum, aber durchaus gegen astral wahrnehmende oder duale Wesen, denn die sind nicht immun gegen physische Kräfte.

 

Hört sich für mich logisch an, aber ich wüsste gern wie stichhaltig dieses Argument ist. Würde zum Beispiel @apple mit dieser Interpretation d'accord gehen?

 

Insgesamt möchte ich davon absehen, den Spielleiter zu bestechen, zumindest was das Einführen neuer Hausregeln angeht. (Bestechung und Dankbarkeit, dass er auch weiterhin seine Zeit opfert um für uns den Meister zu geben, scheint mir hingegen angebracht)



#11 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 13:35

Das werde ich erst nach der Arbeit nachgucken können.

 

Edit: rein regeltechnisch ist die Antwort "nein, Verschleiern hilft nicht gegen Askennen durch einen physisch präsenten Magiers". Aber die Antwort ist komplizierter und angesichts der Qualität der US Autoren kann es auch beabsichtigt oder unbeabsichtigt sein.

 

CONCEALMENT
Type: P Action: Simple
Range: LOS Duration: Sustained
Critters with this power can mystically hide themselves, other people, or things that someone else is seeking. Concealment subtracts a number of dice equal to the critter’s Magic from any Perception Tests to locate the concealed subject.

 

vs
 

ASTRAL PERCEPTION
Many Awakened characters can perceive the astral plane from the physical world. This ability is called astral perception.

 

Auf den ersten Blick ist es klar: any perception test => astral perception via assensing => Concealment hiflt hier, aber zb nicht bei Fahrzeugsensoren, denn dies sind sensor tests.

 

Das Problem ist, daß im englischen/amerikanischen "perception" und "Perception" unterschiedliche Bedeutungen haben.

 

- "Perception" mit einem Großbuchstaben bedeuted normalerweise eine ganz spezielle Art der Wahrnehmung, nämlich hier die Fertigkeit "Perception", eben die "physical active" Fertigkeit.

 

- "perception" kleingeschrieben ist der allgemeine Akt der Wahrnehmung. Das ist ähnlich wie bei "concealment" (der allgemeine Akt des Versteckens) vs "Concealment" (die spezielle Geisterkraft). Ergo bezieht sich Concealment nur auf die spezielle physische Wahrnemung mit "Perception", aber nicht auf "Assensing".

 

you can call for a Perception Test [...] threshold on a Perception + [...]With the skill of Assensing [ ...] When astrally perceiving [...] While astral perception

 

Da allerdings das Lektorat für die US Redaktion ein schlechter Witz ist, manche der Autoren keine Amerikaner sind (native speaker), es Unterschiede zwischen verschiedenen englischen Sprachen gibt, in den USA sowieso alles lockerer gesehen wird und wir eine fast gleiche Diskussion über die Entdeckbarkeit von Technomancern in der SR6 Matrix hatten ... würfelt einen Würfel. Ob das im deutschen GRW klarer beschrieben ist, kann ich nicht sagen.

 

 

SYL


Bearbeitet von apple, 03. Mai 2020 - 18:47 .

  • AlAchami gefällt das

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#12 Naighîn

Naighîn

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 338 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 17:54

Ich würde duch Verschleierung keine Abzüge auf eine Askennen-Probe geben, aber ich würde für das Entdecken eines verschleierten Ziels auch nicht auf Askennen würfeln.

Wir behandeln Verschleiern so, dass Betroffene ein verschleiertes Ziel mental ausblenden (ignorieren/den Blick abwenden etc.). Wenn es trotz des magischen Drucks gelingt, das Ziel wahrzunehmen, kann dessen Aura ohne weitere Erschwernis auch untersucht werden.


  • Corpheus gefällt das

"Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben." - Mark Twain
Free Assange - Assange helfen
C19 is over and done vimeo

"Es ist leichter, Menschen zum Narren zu halten, als sie davon zu überzeugen, dass sie zum Narren gehalten werden." - Mark Twain


#13 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge

Geschrieben 03. Mai 2020 - 18:47

Nur ging es darum, die Aura zu verstecken/verändern.

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#14 AlAchami

AlAchami

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 04. Mai 2020 - 16:22

Dank allen fleißigen Antwortern! Die Erkenntnisse mündeten in einem Post, welcher in einem anderen Thread besser aufgehoben schien: 

https://foren.pegasu...deten/?p=606460







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: geist, askennen, täuschen, astrale wahrnehmung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0