Zum Inhalt wechseln


Foto

Feedback Datapuls: Piraten der Deutschen Bucht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
53 Antworten in diesem Thema

#31 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.266 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2020 - 00:01

Wir denken uns alle ständig neues aus, warum nicht auch bei den ähnlichen Namen? Marken haben wir ja und selbst da kann man auch mal eigene Entwickeln, falls man es für ne Kampagne bräuchte


Mir fällt das schwer. Zumal ich im Fluff bezüglich Marken und Herstellern nicht sonderlich fit bin.

Bei Ausrüstung, die bisher keinen Markennamen hatten (wie Stim-Patchs), vermisse ich auch keine Namen. Aber gerade bei Waffen, Kommlinks/Decks und Fahrzeugen gibt es bereits Markennamen. Da wäre eine größere Auswahl angenehm und stimmungsvoll.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#32 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.830 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2020 - 06:54

ich habe zu dieser Diskussion/Problematik mal nen eigenen Thread aufgemacht, da dies hier glaube ich nicht hingehört in der Breite: https://foren.pegasu...im-hintergrund/



#33 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.607 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2020 - 07:18

Ich auch... :D https://foren.pegasu...ividualisieren/

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#34 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2020 - 09:59

Ich reposte einmal meine Frage, weil ich so das Gefühl hab, dass sie über diese hitzige zweiseitge Diskussion am Thema vorbei, sonst untergehen könnte:

 

Ich bin derzeit bei meiner zweiten Lektüre des Piraten_Datapuls.

Dabei drängt sich mir dann doch eine Frage auf:

 

Stichwort Aberdeen. Das liest sich etwas als eine Art "Fremdkörper" im Datapuls...

Und jetzt Frage ich mich, warum, wieso und weshalb?

Ist das jetzt eine Bewerbung eines Pegasus-Autors,  für CGL doch mehr zu Aberdeen zu schreiben?  Ist das ein Fischen in den Randzonen der Lizenz um zu schauen, ob man den rein deutschen Content verlassen kann? Ist das Teil eines kooperativen neuen Metaplots, der so mit CGL abgesprochen wurde?

 

Versteht mich bitte nicht falsch, mir gefällt der Abschnitt, ich wundere mich einfach nur...

 


  • tspe gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#35 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.924 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2020 - 11:27

Das basiert - zumindest in Teilen - auf den Infos zu Aberdeen, die im englischen, nie übersetzten "Target: Smuggler Havens" standen, und die - durch den InGame-Shadowtalk-Chat "Tempo" von CGL inspiriert, wo der Satz fiel, die Yardies würden dort den Tempohandel kontrollieren und Tempo von dort nach Europort schmuggeln - zu einem sehr ausführlichen von mir damals im Schockwellenreiter-InGame-Forum gestarteten Thread zu Aberdeen führte. Wie ich das sehe, wird das, was wir damals im Schockwellenreiter zu und mit Aberdeen gemacht haben (wie gesagt basierend auf dem kurzen Aberdeen-Kapitel aus "T:SH" und dem Onliner aus dem Tempo-Talk), hier erweitert, weiter geschrieben und aktualisiert.

 

Von wem weiß ich nicht, aber ich finde es klasse, und empfand es eigentlich nicht wirklich als Fremdkörper. - Und nein, auch, wenn InGame "Karel" der Verfasser ist: Ich hab den Abschnitt im Datapuls nicht verfasst (fühle mich aber sehr geehrt, dass man meinen Talker als InGame-Verfasser genommen hat!).


  • tspe gefällt das

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#36 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 15:58

Ich meinte damit Fremdkörper, weil man plötzlich vom Deutschen Nordseeraum, nach Schottland über Lizenzgrenzen springt. Das passt wohl thematisch (Piraten), empfinde es aber so wenig in den Kontext eingebunden, da Aberdeen weder davor noch danach nochmal im Text erwähnt wird.

Sind da Plotaufhänger, die von der Nordseeküste nahc Aberdeen führten, gestrichen worden?

 

Also, ist das ein Kapitel, dessen Übersetzung einfach irgendwann nochmal ausstand? Und dann packte man es eben in den Piratenband?

Wie gesagt, mich verwundert etwas, dass jahrelang gepredigt wird, Pegasus müsse in der ADL und Österreich/Schweiz bleiben, das ehemalige  Konzil sei leider ja nicht mehr ADL und damit nicht durch Pegasus beschreibbar... und dann kommt ihr mit Aberdeen um die Ecke.

Heißt das, wir können uns demnächst auch auf eine Kampagne um Tricity und die Unabhängigkeit Hamburgs, die Gründung eines neuen Länder übergreifenden nördlichen Hanseebunds freuen?

 

Daher interessiert mich einfach diese historische Entwicklung im Verlagh und in welchem Kontext sie steht. Daher die Frage hier direkt an Pegasus und den/die Autoren hinter Aberdeen. ;)

 

 

@Karel

Aber  danke für die Information, dass da Infos aus dem alten Schockwellenreiter-Forum drinstecken.

 

 

PS: Wenn "Der Sänger von Dhol" jetzt in der Sechsten Welt eine Legende um die Insel Pellworm ist, beschäftigt dann Proteus auch einen Hauke Gül, Leiter des auf Pellworm durchgeführten geheimen Forschungsprojekts  "Pegasus"? oderso?

PPS: Ich bin drauf und dran, den einzuführen, wenn jetzt schon das Pegasus Cthulhuabenteuer in der Sechsten Welt kanonisch wird... ;)


Bearbeitet von Sphyxis, 01. Juli 2020 - 16:03 .

  • Karel gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#37 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.924 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 16:08

Die Frage zum über die Grenzen der ADL, Österreichs und der Schweiz Hinausgehen und nach dem "Sänger von Dhol" (das ist irgendwas mit Cthulu, oder?) würden mich auch interessieren. 


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#38 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 16:15

Im Eintrag zu Pellworm wird erwähnt, die Insel sei gefährlich, man solle nur an die "Legende vom Sänger von Dhol" denken. Das bezieht sich auf das gleichnamige Cthulhu-Abenteuer. Außerhalb des Cthulhu-Mythos wüsste ich keine Sagen oder Legenden zu Pellworm in der "Dhol(en)" vorkäme(n).... Auch, wenn der Shadowtalk auch nicht ernstgenommen werden muss, das ist schon ein Kalauer undkann eigentlich nur unernsthaft mit einem Kalauer beantwortet werden...


Bearbeitet von Sphyxis, 01. Juli 2020 - 16:18 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#39 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 20:00

Gibt es von Pegasus den Sänger von Dhol oder ein entsprechendes Abenteuer kostenlos? Ich meine, prinzipiell habe ich gegen so diskretes Crossmarketing ja nichts ...


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#40 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2020 - 07:59

Gibt es von Pegasus den Sänger von Dhol oder ein entsprechendes Abenteuer kostenlos? Ich meine, prinzipiell habe ich gegen so diskretes Crossmarketing ja nichts ...

 

Nope. Hierbei geht es wirklich  darum: Es gibt ein Cthulhuabenteuerklassiker, der auf Pellworm spielt. Cthulhu liegt bei Pegasus. Also ein "netter & lustiger" Verweis/Spaß etc. Nix wildes, eine Fußnote. Kalauer.


Bearbeitet von Sphyxis, 02. Juli 2020 - 08:01 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#41 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.266 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2020 - 12:59

Find ich klasse!

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#42 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2020 - 14:10

So, und schon war das Marketing aktiv. Entspricht das Abenteuer der üblichen Qualität von Pegasus' Cthulhu-Produkten?


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#43 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 03. Juli 2020 - 14:50

So, jedenfalls. Nachdem ich mir die Sammlung, in der der Sänger von Dhol enthalten ist, geholt habe, habe ich eine Idee, wie ich daraus ein Abenteuer machen kann. Ich habe daher aber ein paar Fragen zu Pellworm: 

 

- Ist die Piratennation Pellwormer Rest auf Pellworm angesiedelt oder auf einem durch die Schwarze Flut abgespaltenen Teil davon?

- Kann man das oben genannte so interpretieren dass Pellworm eine Pirateninsel ist?

- Wie darf man sich "einigermaßen durchgekommen" vorstellen? 

- Hat sich der Umriss von Pellworm wesentlich geändert? Die Karte legt ja nahe dass alles ab dem Nordermitteldeich weg ist.


Bearbeitet von Richter, 03. Juli 2020 - 14:54 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#44 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.924 Beiträge

Geschrieben 03. Juli 2020 - 17:37

@Richter: Alles interessante Fragen. - Und könntest Du auch verraten, in welchem Cthulu-Abenteuerband der "Sänger von Dhol" enthalten ist? - Nur, falls ich ihn mir auch holen will. (Oder jemand anderes, der interessiert ist, aber sich mit C'thulu nicht wirklich auskennt.)


Bearbeitet von Karel, 03. Juli 2020 - 17:39 .

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#45 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 03. Juli 2020 - 18:10

Den gibt es hier. Da ist auch eine Pellwormkarte bei. Die Handouts sind ... wow. Sehr schönes Abenteuer, viel Hintergrund, und interessante, sehr offene, gute und szenariospezifische SL-Hinweise (unter anderem Hinweise wie man das Szenario zum Laufen bekommt, die auf Spieltests verweisen).

 

Ideen für eine Umsetzung der Legende hab ich. Ich würde das vmtl auch voll ausschreiben und als Fanmaterial an Pegasus weiterreichen. Dafür brauch ich aber schon Antworten, idealerweise des entsprechenden Autors, wie das gedacht ist.


"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0