Zum Inhalt wechseln


Foto

Feedback: Im Schatten der Drachen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2020 - 18:14

So, damit dieser Band auch mal einen Feedbackthread hat. 

 

Mein erster Eindruck: Brauchbare Runs und ein guter Umgang mit den besagten Drachen, die die ganze Zeit als Präsenz spürbar bleiben, aber eben im Hintergrund. Niemand bekommt hier Lofwyr als Johnson vorgesetzt, es gibt gar keine direkten Kontakte, aber die Charaktere spüren dass diese mächtigen Wesen (und Megakonzerne) aktiv sind und die Schockwellen ihrer Aktionen auch ihr Leben direkt betreffen (netterweise funktioniert das hier sogar besser als in der "Schockwellen"-Kampagne). 

 

Was ich gleich anmerken möchte: die im Vorkapitel (Große Ereignisse) aufgeführte Sektion "Ein Abenteuer Leiten" ist mit die beste kurze Spielleiterhinweis-Sektion die ich bislang in einem SR-Produkt gelesen habe (oder ich habe sie bisher immer überlesen). 

 

Detailliertes Review folgt, aber eins möchte ich noch loswerden: Gäbe es eine Möglichkeit, die Burg Hohenstein vom Titelbild ohne den Layer (bzw die Grupe) mit der Hand mit MP zu bekommen? Das wäre ein tolles Handout, das den Spielern auf einen Blick die Burg zeigt, mit ihrer Kombination aus hypermodernem Glaskubus und uraltem Gemäuer (stand da Hitman 2 Pate?). Vielleicht was für die Spielhilfensektion?


  • sirdoom, Mankotaleph, Karel und 4 anderen gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#2 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.527 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2020 - 18:16

Die fragliche Illu "mit ohne alles" existiert zumindest, meinerseits wäre es also kein Problem.
  • sirdoom, Karel, Wandler und 8 anderen gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#3 Mark

Mark

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2020 - 22:58

Stehe kurz davor den Band zu kaufen, daher freue ich mich auf dein Feedback!



#4 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2020 - 16:54

Ich habe nun auch den pyhsischen Band, nachdem ich ihn als SL schon im PDF verschlang. Ich möchte da beizeiten gerne noch mehr dazu schreiben,

zunächst aber ein Fettes Dankeschön dafür, dass ihr mit dem Band der Deutschen Spielerschaft ermöglicht, Teil am Metaplot zu nehmen und den Neuen unter den Megakons - Spinrad Global - etwas näher kennen zu lernen!

 

Wirklich gut gemacht, mir gefallen die Abenteuer, auch wenn ich den Plural im Titel etwas irrtierend finde und mir zunächst etwas unter mehr Drachenbeteiligung vorgestellt hätte.

Aber, man merkt, dass in jeden Run wirklich viel Arbeit geflossen ist, dass ihr euch um coole Aufänger (Zugüberfall, Verteidigung einer Burg, und METAPLOT!) bemüht habt. Dankeschön!

 

Mir gefällt besonders der Plot um die Schriften, der hat etwas einen "Neun Pforten"-Wipe, auch wenn der Film gen Ende stark abfiel. Aber, genauso wie in dem Abenteuer oräsentiert, können Shadowruns auch aussehen!


PS: Heißt die nächste Abenteueranthologie dann "Im Schatten der Türme" oder "Im Schatten der Wolkenkratzer" und behandelt Runs mitten in Megaplexen, wo es hoch hinaus geht und es an Glasfassden hinaufzuklettern gilt...?

PPS: Ja, ich hab grad ein Bild aus einer New York Mission im Kopf.... Oder war es sogar ein Coverbild?!


"Trollder. 'Cause size matters!"


#5 Knight of NI

Knight of NI

    Ist nur ne Fleischwunde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge

Geschrieben 13. Juni 2020 - 16:20

"Im Schatten der Türme"? *mitschreib* 

 

Danke für dieses Feedback! Der Band war tatsächlich viel Arbeit. :)

 

Wenn Dir die "Neun Pforten" gut gefielen, sei Dir unbedingt das Original, "Der Club Dumas" von Arturo Perez-Reverte, ans Herz gelegt.

Der Plot aus den "Neun Pforten" ist einer von mehreren Strängen des Buchs.


  • Wandler, Refano und Sphyxis gefällt das

#6 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 09:26

Wenn Dir die "Neun Pforten" gut gefielen, sei Dir unbedingt das Original, "Der Club Dumas" von Arturo Perez-Reverte, ans Herz gelegt.

Der Plot aus den "Neun Pforten" ist einer von mehreren Strängen des Buchs.

 

Dankeschön für die Erinnerung. ja, das Buch liegt tatsächlich aus diesem Grund hier und harrt noch immer meiner Aufmerksamkeit.


"Trollder. 'Cause size matters!"


#7 Red Corvus

Red Corvus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2021 - 12:51

Ich bin SR Neuling. Hatte bisher keine Berührung mit SR, allerdings mit diversen anderen RPGs. Das nur vorab.

 

Als Einführung ins "neue" System ist dieses Abenteuer klasse. Man kann viel ausprobieren und dazu lernen. Auch wenn die Spieler nicht immer den Weg gehen, den man gerne hätte :-)  

Allerdings gibt es an diversen Stellen Dinge mit denen ich erst nach Rückfragen in Communities etwas anfangen konnte. Beispiel ist die Matrix der Insel Reichenau. Hier gibt es Spinnen. In den SR6 Regelwerken findet man nichts über "Spinnen". Ich habe da noch mehr solcher Beispiele. Nach Rückfrage an Pegasus wurde ich an diese Forum verwiesen. Nicht sehr hilfreich!

 

Das ist aber auch schon das einzige das mir nicht gefallen hat. Vielleicht die Handouts als Download. Das ist aber meiner Meinung ein nice-to-have. 

 

Sonst kann ich es als Einstiegsabenteuer nur empfehlen :-)  



#8 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2021 - 13:27

@Red Corvus
Erst einmal: Willkommen in Shadowrun! :D Hoffe du hast noch weiterhin viel Spaß damit!

 

Ich weiß nicht, mit wem du von Pegasus Kontakt hattest, meistens ist die Kundenabteilung ja gar nicht so involviert in die Spiellinien. Da ist ein Verweis auf das Forum als Instrument schnell und gut Fragen klären zu können, sicherlich noch der beste Weg.

Ich finde deinen Post einen wichtigen Hinweis. Früher gab es im Grundregelwerk mal einen Glossar, der ist tatsächlich... Genau wie Erkklärungen, was eoigentlich Spinnen sijnd irgendwie nicht mehr in SR 6 im Regelwerk.
Daher, sollte die Frage immer noch offen sein (Es gibt auch einen Thread für kurze Fragen und Antworten):
https://foren.pegasu...126#entry621901

"Spinne" ist in der Shadowrunwelt die umgangsprachliche Bezeichnung für Sicherheitshacker. In der Jetztzeit eben die Systemadministratoren, die in den Netzwerken darauf achten, dass sich niemand unbefugt einhackt und Mist baut. Weiteres wird z.B.  auch hier erklärt:

 

https://shadowhelix....herheitshacker

 

Das ist auch noch einmal eine gute Quelle bei unklaren Begriffen. Wobei ich gerade sehe, dass die Suche nach Spinne dich nur zum Magischen Totem der Zauberer führt...
 


Bearbeitet von Sphyxis, 13. Februar 2021 - 13:31 .

"Trollder. 'Cause size matters!"


#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.266 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2021 - 15:04

@Red Corvus

 

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Der Tip von Pegasus ist auf jedenfall gut. Hier wirst du nicht nur auch bei zukünftigen Fragen Antworten und Tipps bekommen können sondern auch sehr viel Inspiration finden!


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#10 Knight of NI

Knight of NI

    Ist nur ne Fleischwunde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 444 Beiträge

Geschrieben 13. Februar 2021 - 17:17

@Red Corvus:

 

Schieß los mit Deinen Fragen zu den Abenteuern/Runs!

Angeblich sollen hier auch ein paar der Autoren mitlesen ;)



#11 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.607 Beiträge

Geschrieben 21. Februar 2021 - 14:36

Notfalls gibt es noch 

 

Shadowiki 

 

Shadowhelix

 

Für Begriffsfindung etc


Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0