Zum Inhalt wechseln


Foto

Feedback: Feuer Frei


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#1 Mark

Mark

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2020 - 12:24

Entsichere deine Knarren. Zieh deine Klingen. Es ist Zeit zu kämpfen. Und die alles entscheidende Frage dabei ist: Wer steckt ein und wer teilt aus? Als Shadowrunner musst du dich ständig deiner Haut erwehren. Und du musst wissen, welchen Preis du dafür zahlen möchtest. Willst du hart trainieren? Mit den Konsequenzen deines Handelns weiterleben? Und mit den neuesten Möglichkeiten der Waffentechnik deine Feinde ins Nirwana schicken? Letztlich entscheidest du, an welchem Ende der Waffen deine Zukunft wartet: mit dem Finger am Abzug oder mit dem Blick in die Mündung.

Feuer frei ist ein Erweiterungsband für Shadowrun 6, der dir hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen: Er präsentiert neue Waffen, Vorteile und Techniken, um deine Kampffähigkeiten zu optimieren, in dieser deutschen Auflage mit mehr als 30 zusätzlichen Illustrationen. Bleib auf dem Laufenden, angepasst auf deinen persönlichen Weg in den Schatten. Rüste dich aus und reise auf der Straße des Erfolgs – oder in ein frühes Grab.

 

Ich starte den Thread direkt mit einer kleinen Frage: Gibt es im "Feuer Frei" eine (oder mehrere) Tabelle(n) mit ALLEN bisher in SR6 veröffentlichten Waffen? Von der Klingenwaffe bis zur Granate?

 

Ich hab mir mal die mühe gemacht und aus dem Grundregelwerk alle Waffentabellen auf einige wenige Din A4 Seiten zu drucken, aber der Aufwand stand in keinem Verhältnis.

 

Hintergrund ist: Ich hab einen Schnellhefter am Spieltisch mit meinen Cheatsheets und allen Tabellen. Da habe ich alles zusammen und brauche nicht in verschiedenen Quellenbüchern herum zusuchen, wenn ich mal schnell durchsagen muss, welche Werte Waffe X hat.

 

Ob es diese "Gesamttabelle" gibt oder nicht, entscheidet darüber ob ich mir das Buch als PDF oder als Print kaufe :)

 

Gruß,
Mark


Bearbeitet von Mark, 21. Mai 2020 - 12:31 .


#2 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 491 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2020 - 13:35

Nein, gibt es nicht.
In der Panzerungstabelle sind auch die Panzerungen aus dem GRW mit aufgeführt.
In den Waffentabellen jeweils nur die aus dem Feuer frei selbst.

#3 Mark

Mark

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2020 - 16:21

Ok. Schade. Danke für die Info!

 

Produktvorschlag: bringt eine Liste mit ALLEN Ausrüstungsgegenständen, ihren Werten und einem Verweis, in welchem Quellenbuch es weitere Infos darüber gibt.

 

Wäre mir auch gerne noch mal 5 oder 10 Eure wert. 


  • Ladoik, sirdoom, gon und 2 anderen gefällt das

#4 Pa2Trick

Pa2Trick

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 78 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2020 - 14:35

Eine Anmerkung zum PDF. Die Suchfunktion im PDF liefert leider keine Treffer für die Tabellen, auch lassen sich diese nicht markieren, das ist ziemlich nervig und zerstört leider den großen Vorteil des PDFs gegenüber der Printversion. War das Problem nicht auch am Anfang beim GRW? Könnte das bitte wer ändern lassen? :)


Bearbeitet von Pa2Trick, 23. Mai 2020 - 14:36 .

  • gon gefällt das

#5 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.852 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2020 - 18:01

Weder im GRW noch im Feuer Frei lassen sich Wörter/Passagen farbig markieren.
Nur markieren für Zwischenablage ist möglich.

Stört mich auch ungemein. Vor allem da das in den PDFs der 5. Edi nie ein Problem war!
  • gon gefällt das

"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#6 Rüdiger

Rüdiger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 125 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 11:26

Wie wäre es mit einem Errata Thread?



#7 Khorneflakes

Khorneflakes

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 13:10

Ich hatte mich ja schon im Newstigger über die absurde Vielfalt von Hinterschäften amüsiert, aber im Text kommt sogar noch eine weitere, wirklich hyperspezifische Variante dazu: Für die Colt M24 gibt es eine "stabilisierende Armstütze". "Stabilizing Braces" sind nichts anderes als Schulterstützen die offiziell nicht so heißen, weil in den USA eine Waffe die an die Schulter angelegt wird und einem gezogenen Lauf <16 Inch hat als "Short-Barrelled Rifle" gilt, für die man den gleichen Papierkram wie für eine automatische Waffe oder "Destructive Device" machen müsste. Die Braces sind offiziell nicht zum Anlegen an die Schulter gedacht (nudenudgewinkwink ;)) und daher IRL ein aktuell trendiges Schlupfloch.

Warum man sie dagegen im angeblich entschlackten SR6 braucht...vielleicht als Parodie? :D


  • sirdoom und Ech0 gefällt das

#8 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.628 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 14:14

Okay, ich gebe mal ein Review Bit by Bit.

 

Panzerung

Das hat mich am meisten interessiert, da ich die leichte Hoffnung hatte, SR6 würde Panzerung mit dem Hinrichtungskommando wieder ein bisschen Sinn geben. Tl;dr: Tut es nur bedingt. 

 

Panzerung hat jetzt auch noch einen Sozialwert, also senkt sie den Sozialpool (oder hebt ihn, abhängig von der verwendeten Fertigkeit). Da es hier aber ebenfalls nur um Edgeboni geht, ist in einer gegebenen Situation  auch das eher wertlos, außer um Edge für später zu farmen; es drängelt Spieler aber dazu, mehr Sozialproben zu würfeln statt soziale Situationen auszuspielen und das entscheidend zu machen, was ... man mögen kann oder auch nicht. Aber immerhin: Man muss jetzt, wenn man die richtigen Klamotten trägt, nicht mehr den Arzt zusammenschlagen bevor man die Heilungsprobe macht, anflirten oder um den Preis feilschen (oder Einschüchtern) reicht. Ob das die weitere Verregelung des Spiels rechtfertigt? You decide. Wo notiert man den Sozialwert der Panzerung eigentlich auf dem Charakterbogen? 

 

Die Schadensreduktion ab Werk ist ein schlechter Witz. Den hat Sicherheits- und Militärpanzerung, und die hat den Nachteil dass sie die Bewegungsrate leicht bis drastisch senkt. Aber hey, es ist halt die Unterhosentrolledition. Bei den Mods gibt es immerhin Toughweave, das sie etwas sinnvoller macht - das neue absolute Must-Have für den in den Kampf gezwungenen Teamdecker, damit der auch etwas anderes machen kann als sich während des Kampfs zu verstecken. Ach ja, Täuschpanzerung macht unsichtbar, denn wenn man einmal jemanden umgeschossen hat nimmt man diese Person nicht mehr wahr. Double-Tap? Funktionierende Körperpanzerung? Achwas. Nicht in der neuen, coolen SR6-Welt. Da denkt keiner mehr dran. Panzerung ist ja auch nur Deko im Kampf. Wer rechnet damit dass die einen Effekt hat!

 

Das einzige echt interessante bei den Accessoires und Mods sind Mystic Weave (Panzerung gegen Manazauber!) und Toughweave ("Rüsten sie ihre Panzerung so auf dass sie wieder einen Effekt hat, aber es ist streng experimentell und neuartig und NOCH NIE DAGEWESEN!"). Gelpads und reaktive Panzerung machen normale Panzerung einmalig etwas nützlich, sind aber wie alle anderen Mods Einmalnutzung und können danach weggeworfen werden, was auch nur bedingt sinnvoll ist.

 

Aber was zur Hölle ist das mit den Taschen? MAMS und die Tarnmunitionstasche sind Bullshit, die nur supertaktische Gun Bunnies aus der amerikanischen Naziecke sinnvoll finden können.  Und dann noch eine versteckte Tasche und Schnellzugriff mit Extraregeln, die ... ja, was? Die nicht vorhandenen Normalzugriffsregeln ergänzen? WTF? Das ist Fluff, wollte SR6 nicht etwas weniger simulationistisch sein? Nicht mal SR3 wollte dass man jede verdammte Tasche am Charakter definiert! Haarsträubend. Und kann man Zuggriffe an der Panzerung von Zwergen nutzen um sie zu werfen? Ein weiteres Detail das noch simulationistischer ist als SR3. Quo Vadis, SR6? Das ist eine ganze verdammte Seite die man auch für sinnvoll ergänzende Ausrüstung hätte nutzen können.

 

Fazit: AAS' Artworks zur Panzerung sind echt hübsch (die werde ich privat auch verwenden). Die Regeln sind nach wie vor schlecht, aber immerhin wurde versucht, eine der dümmsten "Neuerungen" bei SR6 auszubügeln. Natürlich ohne das Rebalancing das sie nötig machen würde, aber das geht mit so einer Regelerweiterung halt auch schlecht. Leider wird viel Platz auf unsinnigen Simulationismus verschwendet, und das sage ich als jemand der bei Charakteren die Magazine inkl. Munition einzeln notiert. Und den Besitz nach verschiedenen Hideouts soritert.


Bearbeitet von Richter, 25. Mai 2020 - 17:20 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#9 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.526 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 14:28

Ja - die Zubehör- / Modifikations-Abteilung ist wirklich übertrieben (wäre es übertrieben, hier von Zeilenschinden zu sprechen?). - Und wenn dann noch die Regeln nicht wirklich funktionieren... :(

 

Aber wie gefällt Euch die einzige Kurzgeschichte in dem Band? - Einerseits liest sie sich ja gut, aber andererseits kommt mir das doch etwas merkwürdig vor, dass Wolverine in einer Innenstadt Krieg spielt (und dabei eigenes Personal in Lebensgefahr bringt - und Leute verliert), um eine Familie zu retten und deren Karre zu bergen, weil die mit ihren Kids ein bisschen "Slumming fahren" wollten, und die Reaktion der Barrensbewohner etwas unterschätzt hatten? 


Bearbeitet von Karel, 25. Mai 2020 - 14:29 .

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#10 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.628 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 15:29

Für die Errata:

 

Seite 39, rechte Spalte, mittig neben der Glittergranten-Illustration ist eine Textsilbe ("ti-") migriert, die da sicher nicht hin sollte. 

Seite 85, je Spalte 5, Zeilen 1, 16, 17, 20: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l"). 

Seite 101, Tabelle "M-TOC", Reihe 2, Spalte 5: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l"). 

Seite 103, Tabelle Tac-Apps, alle Zeilen, Spalte 5: "L" durchgehend klein geschrieben ("l").


Bearbeitet von Richter, 25. Mai 2020 - 17:28 .

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#11 Ike

Ike

    Still alive

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 17:29

Für die Errata:

Seite 85, je spalte 5, Zeilen 1, 16, 17, 20: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l").
Seite 101, Tabelle "M-TOC", Reihe 2, Spalte 5: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l").
Seite 103, Tabelle Tac-Apps, alle Zeilen, Spalte 5: "L" durchgehend klein geschrieben ("l").

Das sind große "i"s.

Bearbeitet von Ike, 25. Mai 2020 - 17:29 .


#12 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 9.852 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 17:50

Errata Thread:

 

https://foren.pegasu...un-6-1-auflage/


"Wenn der Faschismus wiederkehrt wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin der Antifaschismus".

Ignazius Silone zugeschrieben

 

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

 

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

 

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"

 

 


#13 Roymantic

Roymantic

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 18:46

Ich finde die Regeln für die reaktiven Panzerplatten retten die Rüstungen, und zerstören sie in dem Moment wo man auf Preis und Verfügbarkeit guckt. 9 Illegal ist einfach nur falsch und der Preis übertrieben unverschämt. 



#14 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.628 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 19:19

 

Für die Errata:

Seite 85, je spalte 5, Zeilen 1, 16, 17, 20: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l").
Seite 101, Tabelle "M-TOC", Reihe 2, Spalte 5: Das "L" für Lizenz ist klein geschrieben ("l").
Seite 103, Tabelle Tac-Apps, alle Zeilen, Spalte 5: "L" durchgehend klein geschrieben ("l").

Das sind große "i"s.

 

*facepalm* Okay, danke. Rein optisch wäre V halt intuitiver, aber das erklärt es.

 


Ich finde die Regeln für die reaktiven Panzerplatten retten die Rüstungen, und zerstören sie in dem Moment wo man auf Preis und Verfügbarkeit guckt. 9 Illegal ist einfach nur falsch und der Preis übertrieben unverschämt.
Da finde ich TOUGHWEAVE für echte Kerle besser. Eben deswegen. Immerhin ist TOUGHWEAVE nicht one-use.

Bearbeitet von Richter, 25. Mai 2020 - 19:20 .

  • Roymantic gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - mein ingame-Newsmagazin, momentan Weihnachten 2073.


#15 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.526 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2020 - 19:34

Verstehe ich das richtig, dass Gegenstände, wo kein Buchstabe (weder L für Lizenz noch I für Illegal - ich war zu erst dem selben Fehler aufgesessen, wie Richter) stehen, legal und erlaubnisfrei sind? - Das würde ja bedeuten, dass ein Grabendolch beispielsweise legal wäre - während alle ikonischen Waffen der Herritage-Linie einer Lizenz bedürfen? 


Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0