Zum Inhalt wechseln


Foto

Neu: PETERSENS ABSCHEULICHKEITEN


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
55 Antworten in diesem Thema

#16 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 17:35

Vorgestern erhalten, das Band ist wirklich schick und macht was her.

Inhaltlich bin ich erst bei 2/5 Szenarien und diese können leider nicht Überzeugen.

In der Einführung von Petersons Abscheulichkeiten steht es sind Szenarien, die sich Sandy jeweils kurz vor einer Con überlegt hat, also bissel Brainstormen und paar Notizen.

Diese Notizen wurden dann von Mike Mason mit weiteren Anmerkungen von Sandy Peterson (und z.B auch Videochats) zu vollständigen Szenarien ausgebaut.

Dabei ging es vor allem darum das Mason versteht was das Szenario vom SL und den Spielern will und was Schlüsselmomente sind und diese sind sehr klassisch im Plotpointschema präsentiert.

Ja Struktur ist da. Ich vermisse das gewisse extra, etwas was nicht schon in 101 anderen Szenarien war. Spielbar sind die Szenarien alle mal, jedoch sehe ich nichts was ein "zündendes" JA wie GEIL das will ich Spielen hat oder ein Argument das für das Band und nich eines von 99 anderen spricht.

Und genau das merkt man den ersten beiden Szenarien "Hotel zur Hölle" und "Das Wrack" auch massiv an.

Beide Szenarien sind Solide, jedoch bieten sie mir nichts was sie irgendwo herausstechen lässt oder etwas Neues bzw. mehr als eigene Brainstorming Ideen, für Szenarien, die an einem Spielabend durchgespielt werden sollen (Oneshots) haben sie auch irritierend viele Informationen die nicht wirklich relevant für das Szenario an sich bzw. das Leiten sind.

 

Mal sehen wie es mit den 3 anderen Szenarien aussieht.
Ich ergänze und ändere gegebenenfalls nach dem Gesamteindruck den Text.


  • Merriweather, Die InsMaus und Tegres gefällt das

#17 Sarturas

Sarturas

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 17:40

@Tegres : Habe mir "Das Wrack" durchgelesen. Sehr schönes Ambiente und die Story kann sehr schön packend und gruselig rübergebracht werden. Die Spielleiterhilfen finde ich auch sehr nützlich, lassen einen ne Menge Freiheiten zum improvisieren. Wenn der Rest genauso qualitativ hochwertig ist, ist es ein richtiges Schmuckstück an Abenteuern.


  • Colonel Chestbridge, Der Flüsterer, Die InsMaus und einem anderen gefällt das

BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#18 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mayor of Nerdville

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 608 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 17:44

Vorgestern erhalten, das Band ist wirklich schick und macht was her.

Inhaltlich bin ich erst bei 2/5 Szenarien und diese können leider nicht Überzeugen.

In der Einführung von Petersons Abscheulichkeiten steht es sind Szenarien, die sich Sandy jeweils kurz vor einer Con überlegt hat, also bissel Brainstormen und paar Notizen.

Diese Notizen wurden dann von Mike Mason mit weiteren Anmerkungen von Sandy Peterson (und z.B auch Videochats) zu vollständigen Szenarien ausgebaut.

Das  habe ich aufgrund dieser Vorgehensweise befürchtet. Ich habe das Buch noch nicht und lese es natürlich selber noch durch, bin an deinen weiteren Einschätzungen aber sehr interessiert. 


  • Belshannar gefällt das

„We can still kill It. We can still kill It . . . if we‘re brave.“

Stephen King, It


#19 Colonel Chestbridge

Colonel Chestbridge

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 119 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 18:08

Mich persönlich überzeugen die Szenarien auch inhaltlich, ganz besonders die ersten beiden, die ich schon mehrfach geleitet habe. Dass sie nichts Neues bieten, habe ich auch nicht so empfunden, im Gegenteil. Für mich sind die Szenarien in dem Band sehr abwechslungsreich und bieten willkommene Alternativen zu den für mich inzwischen langweiligen Investigatorengruppen, die aufgrund ihres verschwundenen Freunds erst einmal zum Recherchieren in die Bibliothek gehen! ;)


  • Der Flüsterer, Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das

"This world is but canvas to our imaginations." (Henry David Thoreau)


#20 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 19:28

Vielen Dank für eure Einschätzungen. :)

Für mich sind die Szenarien in dem Band sehr abwechslungsreich und bieten willkommene Alternativen zu den für mich inzwischen langweiligen Investigatorengruppen, die aufgrund ihres verschwundenen Freunds erst einmal zum Recherchieren in die Bibliothek gehen! ;)

Zugegebenermaßen habe ich in der 7. Edition erstaunlich wenig Cthulhu-Matrix-Abenteuer gelesen. :lol:


  • Charons Alptraum gefällt das

#21 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.241 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 09:26

 

 

 

Auch im Shop deines Vertrauens.
Aber es scheint Probleme bei der Lieferung zu geben.

Danke für die Info. Dann übe ich mich noch etwas in Geduld.
Ich ebenso. Aber ist schon schade, dass es ausgerechnet diesen Band trifft ... :(

Wenn es euch hilft:
Ich hab auch noch kein Exemplar. Ich leide mit euch ABER warte voller Vorfreude ;)

 

Habe auch kein Belegexemplar erhalten (ab wann bekommt man den eins?), seid also nicht allein. Im Laden steht es aber hier schon sei letzten Montag (letzter Woche). Hab da echt gestaunt.


  • Hasturs Erbe gefällt das

#22 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mayor of Nerdville

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 608 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 10:35

Der Pegasusshop scheint gerade Probleme mit Vorausrechnungen zu haben. Ich habe die erste bezahlt und habe danach weitere VorausrechnungEN (!) zum selben Bestellvorgang erhalten. Wehe ich bekomme kein Buch mehr . . .


„We can still kill It. We can still kill It . . . if we‘re brave.“

Stephen King, It


#23 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.106 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 10:49

Belegexemplare sind insgesamt noch nicht raus :-(


Wichtiger Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen, u.a. diverse Handouts als kostenlose Downloads unter

www.pegasus.de/cthulhu/spielhilfe-zu-bestimmten-veroeffentlichungen/

(und ab 2019 unter pegasusdigital.de)


#24 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.241 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 11:23

Belegexemplare sind insgesamt noch nicht raus :-(

Ah ok :wacko:

Danke für die Rückmeldung



#25 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.241 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 16:42

Belegexemplare sind insgesamt noch nicht raus :-(

Herzlichen Glückwunsch zum 16.000sten Post (laut Zähler unter deinem Avatar)



#26 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 975 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 17:06

Applaus Applaus Applaus!!!

#27 MarslArts

MarslArts

    Author of Insanity, Editor of Madness

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 19:00

Kam heute bei mir an (#11 :) ) und ich muss sagen: Ich will leiten. Es ist soweit ich sehen kann sehr inspirierend


Bisherige Abenteuer:

- Unhappy Thanksgiving (Cthulhu / Feiertage der Furcht)
- 30° / 30° (Cthulhu / Dreissig)
- Kaltes Licht (Cthulhu / Apokalypsen)
- Zucker für die Kinder (Shadowrun / Grimmes Erwachen)

- Der Weinberg (Cthulhu / Bauernopfer in Kamborn)
 


#28 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 465 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2020 - 19:29

Nachdem ich mehrere englische Rezensionen gelesen habe, habe ich mir den Band ebenfalls geholt. Rein von den Rezensionen her handelt es sich um für mich passende Szenarien, da sie in ihrem genauen Handlungsablauf sehr offen und ihren Themen und Bedrohungen sehr klassisch - teilweise pulpig - sind. Insbesondere das dritte Szenario geht wohl auch in die Richtung Weird Fantasy, was meines Erachtens nach eine unterschätzte Stärke von Cthulhu ist.

 

Ich hoffe, binnen des nächsten Monats alle Szenarien gelesen und rezensiert zu haben.


  • JaneDoe, MarslArts, Colonel Chestbridge und einem anderen gefällt das

#29 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.241 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2020 - 15:10

Heute kam mein Exemplar. Es hat Vorteile mit an sowas zu arbeiten. Es klebte ein Postitzettel mit ner 5 auf dem Buch. Und die wiederholte sich dann im Band ^^


  • MarslArts gefällt das

#30 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 270 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2020 - 15:12

Szenario 3 - Panacea, gelesen, gefällt besser als die ersten beiden Szenarien, wie Tegres sagt, geht es mehr in die Tendenz "Wierd Fantasy" und das im Now Setting, was recht selten bei Cthulhu ist.

 

Auch wurden diese Reveiws überflogen, die insgesamt deutlich positiver gestimmt sind als ich.

https://www.rpg.net/.../17/17686.phtml

https://reckoningoft...s-abominations/

https://www.tabletop...ons-rpg-review/

 

Leider gibt endlos viel (wenig spannende) Recherche und dabei einige Flaschenhälse.
Zusätzlich sehe ich bei der großen Anzahl an NSCs, das ganze sehr schwierig zu bespielen für einen Oneshot von der Zeiteinheit, 2-3 Sessions wirkt auf mich realistischer.


Bearbeitet von Belshannar, 25. Juni 2020 - 15:13 .

  • Die InsMaus gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0