Zum Inhalt wechseln


Foto

PETERSENS ABSCHEULICHKEITEN


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#1 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.188 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2020 - 15:52

Übersetzung

Hardcover

limitiert

200 Seiten

 

Abgefahrene Abenteuer von Sandy Petersen, für die Veröffentlichung in Zusammenarbeit mit Mike Mason ausformuliert.

 

Super.

 


  • Colonel Chestbridge und Naveg gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#2 Colonel Chestbridge

Colonel Chestbridge

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 124 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2020 - 07:42

Toller Band und ein guter Grund, die restlichen Szenarien daraus auch endlich zu leiten! :)


  • Charons Alptraum gefällt das

"This world is but canvas to our imaginations." (Henry David Thoreau)


#3 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 528 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 16:09

Habe meine Bestellung nun erhalten und muss sagen, dass die limitierte Ausgabe von Petersens Abscheulichkeiten den Namen verdient. Schöne "Eckenschoner" aus Metall (gibt es einen Fachbegriff für?), Prägedruck, "spot UV" (dieses Glänzen in ausgewählten Bildausschnitten - wie nennt man das auf Deutsch? Jemand ne Ahnung? Lexx vielleicjht als Grafikmensch?) und gleich zwei Lesebändchen.

 

Alles in Farbe und schöne Handouts. Bin gespannt auf den Inhalt.


Bearbeitet von Bartimäus, 20. Juni 2020 - 08:16 .

  • Charons Alptraum gefällt das

#4 KickCraft

KickCraft

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 190 Beiträge

Geschrieben 19. Juni 2020 - 22:16

Offenbar scheint es momentan ja um die Verfügbarkeit nicht so gut zu stehen. Mein Händler vor Ort, bei dem ich das Buch vorbestellt hatte, hat es immer noch nicht erhalten (mich aber im Hinblick auf eine "längere Lieferzeit" vorgewarnt). Im Pegasusshop war der Titel ja um das Erscheinungsdatum herum lieferbar, steht aber inzwischen seit mehreren Tagen wieder auf "im Zulauf". Ob da nur ein Teil der Auflage geliefert wurde?

 

An die, die es schon haben: Kann man anhand des Etiketts mit der Numerierung eigentlich ablesen, wie groß die Auflage ist?


  • Charons Alptraum gefällt das

#5 bieti

bieti

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 07:10

Hi die Auflage scheint bei 2000 zu liegen. Bei mir im Buch steht auf der ersten Seite 636 von 2000.


  • Naveg, KickCraft und Charons Alptraum gefällt das

#6 Naveg

Naveg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 07:50

Hi die Auflage scheint bei 2000 zu liegen. Bei mir im Buch steht auf der ersten Seite 636 von 2000.

Oh ist mir noch gar nicht aufgefallen^^ Per Hand reingeschrieben^^ ich hab die 54
Da traut man sich gar nicht das Buch wirklich zu benutzen ^^
Hab grad noch andere Abenteuer auf der Liste aber eines daraus kommt bestimmt danach :)


  • Charons Alptraum gefällt das

#7 Sarturas

Sarturas

    Alternatives Wesen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 08:41

Habe Ausgabe 732/2000.... ich liebe dieses Buch!!!! Danke nochmal an Pegasus!


  • Die InsMaus und Charons Alptraum gefällt das

BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#8 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 522 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 08:49

Doofe Frage: Gibt es das Buch nur bei Pegasus oder auch im Rollenspielladen meiner Wahl zu erwerben?


  • Hasturs Erbe gefällt das

#9 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.135 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 08:57

Auch im Shop deines Vertrauens.
Aber es scheint Probleme bei der Lieferung zu geben.

Bearbeitet von Hasturs Erbe, 20. Juni 2020 - 08:58 .

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#10 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 522 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 09:11

Auch im Shop deines Vertrauens.
Aber es scheint Probleme bei der Lieferung zu geben.

Danke für die Info. Dann übe ich mich noch etwas in Geduld.


  • Hasturs Erbe und KickCraft gefällt das

#11 Charons Alptraum

Charons Alptraum

    Der fahle Gigant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 14:30

Nr. 237 Meldet sich zum Dienst ^^

Wirklich großartiger Band, und sogar mit zwei integrierten Lesezeichen in verschiedenen Farben! So satte Farben! Und greif sich wunderbar an!

 

Denke das wäre vlt. für eine zukünftige Neuauflage des Grundregelwerks eine Idee wert? (also ich mein die multiplen lesezeichen)

(Grad nachgegoogelt, dass die buchbinderische Fachbezeichnung dafür "Zeichenband" ist. Man lernt nie aus!)


Bearbeitet von Charons Alptraum, 21. Juni 2020 - 00:56 .

  • Hasturs Erbe und Der Flüsterer gefällt das

“The psychotic drowns where the mystic swims. You are drowning, I am swimming.” 


#12 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 522 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 15:07

Hat jemand schon reingelesen und mag seine Meinung zu den Szenarien kundtun?


  • Hasturs Erbe gefällt das

#13 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.135 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 16:34

(Grad nachgegoogelt, dass die buchbinderische Fachbezeichnung dafür "Zeichenband" ist. Man lernt nie aus!)


Interessant...Danke für die Info. Man lernt echt nie aus.
  • Charons Alptraum gefällt das

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#14 KickCraft

KickCraft

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 190 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 16:40

 

Auch im Shop deines Vertrauens.
Aber es scheint Probleme bei der Lieferung zu geben.

Danke für die Info. Dann übe ich mich noch etwas in Geduld.

 

Ich ebenso. Aber ist schon schade, dass es ausgerechnet diesen Band trifft ...   :(


  • Hasturs Erbe und Charons Alptraum gefällt das

#15 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.135 Beiträge

Geschrieben 20. Juni 2020 - 16:57

Auch im Shop deines Vertrauens.
Aber es scheint Probleme bei der Lieferung zu geben.

Danke für die Info. Dann übe ich mich noch etwas in Geduld.
Ich ebenso. Aber ist schon schade, dass es ausgerechnet diesen Band trifft ... :(

Wenn es euch hilft:
Ich hab auch noch kein Exemplar. Ich leide mit euch ABER warte voller Vorfreude ;)
  • KickCraft und Charons Alptraum gefällt das

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0