Zum Inhalt wechseln


Foto

PETERSENS ABSCHEULICHKEITEN


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
57 Antworten in diesem Thema

#31 Arkonia

Arkonia

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2020 - 18:27

Mir ist heute Nr. 849 zuteil geworden.

Sehr schöne Aufmachung, ein wahres Kunstwerk. Metallecken, Reliefeinband, richtig dicke Seiten, alles in Farbe: Toll!

Den Inhalt hab ich bis jetzt nur überflogen, macht aber auch einen sehr guten Eindruck, auch wenn ich kein großer Fan der Gegenwart bin.
  • Charons Alptraum gefällt das

#32 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2020 - 09:50

Ich habe die Nr 1884 erhalten (relativ knapp vor der 2000 ;-) Optisch macht das Buch etwas her. Was mir beim Durchblättern aufgefallen ist: Die vorgefertigten Investigatorinnen sehen - bis auf 1, 2 Ausnahmen - alle gut aus ;-)


Im Ablauf


#33 Sarturas

Sarturas

    Alternatives Wesen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 10:42

Ich bin sehr dankbar, dass wie Gill schon angekündigt hat wieder mehr Cthulhu-Now Abenteuer erscheinen! Bin immer noch von den Abenteuern begeistert. Vielen Dank nochmal!


  • JaneDoe, Colonel Chestbridge und Hasturs Erbe gefällt das

BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#34 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 11:10


In der Einführung von Petersons Abscheulichkeiten steht es sind Szenarien, die sich Sandy jeweils kurz vor einer Con überlegt hat, also bissel Brainstormen und paar Notizen.

???

Das lese ich da aber nirgends.

Sondern:

"Infolgedessen schreibe ich jedes Jahr ein bis zwei neue Szenarien – ausdrücklich nur, um sie auf Conventions zu leiten. Und im Lauf der Zeit habe ich eine ganze Menge solcher Convention-Szenarien verfasst."

Das ist in meinen Augen was krass anderes als die Interpretation "bisschen Brainstorming und los".


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#35 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 12:22

In der Einführung steht etwas von „die Aufzeichnungen dazu waren ausgesprochen skizzenhaft“ und „Der größte Teil der Szenarien existierte in meinem Kopf und war nirgendwo aufgeschrieben“. Klar ist glaube ich, dass Mike Mason hier die wesentliche Schreibarbeit übernommen hat.


Im Ablauf


#36 Belshannar

Belshannar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 291 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 13:27

 

In der Einführung von Petersons Abscheulichkeiten steht es sind Szenarien, die sich Sandy jeweils kurz vor einer Con überlegt hat, also bissel Brainstormen und paar Notizen.

???

Das lese ich da aber nirgends.

Sondern:

"Infolgedessen schreibe ich jedes Jahr ein bis zwei neue Szenarien – ausdrücklich nur, um sie auf Conventions zu leiten. Und im Lauf der Zeit habe ich eine ganze Menge solcher Convention-Szenarien verfasst."

Das ist in meinen Augen was krass anderes als die Interpretation "bisschen Brainstorming und los".

 

 

siehe unten.

In der Einführung steht etwas von „die Aufzeichnungen dazu waren ausgesprochen skizzenhaft“ und „Der größte Teil der Szenarien existierte in meinem Kopf und war nirgendwo aufgeschrieben“. Klar ist glaube ich, dass Mike Mason hier die wesentliche Schreibarbeit übernommen hat.

Korrekt.

 

Genauer und ausgeführt steht sogar...

 

Die Aufzeichungen dazu waren ausgesprochen skizzenhaft und häufig nicht verständlich.

Der größte Teil der Szenarien exestierte nur in meinem Kopf und war nirgendwo aufgeschrieben!

An dieser Stelle kam Mike Mason ins Spiel.

Er hat sich meine wirren, losen Notizen vorgenommen".


Bearbeitet von Belshannar, 27. Juni 2020 - 13:29 .


#37 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 13:34

Schon klar, aber das bedeutet ja nicht, dass er sich kurz vor einem Con mal eben ein paar Gedanken gemacht hat.

Er hat es nur nicht druckbar aufgeschrieben.

Für mich sieht das sehr durchdacht aus und es wird im Vorwort auch eben nicht gesagt, es sei anders.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#38 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 13:56

Solange das Ergebnis fein ist, ist es ja auch egal, ob Sandy sein beschriftetes Butterbrotpapier weitergereicht oder sich 1 Jahr lang in ein Kloster zurückgezogen hat ;-)


  • Hasturs Erbe gefällt das

Im Ablauf


#39 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 27. Juni 2020 - 15:38

Ich habe das erste Szenario „Hotel zur Hölle“ durchgelesen. Zum Inhalt möchte ich nichts sagen, allerdings sind mir einige stilistische und formalistische Dinge ins Auge gefallen. Ich greife exemplarisch einmal S. 27 heraus. Unter „Recherchen“ wird hier mE unterstellt, was die Investigatoren bislang recherchieren konnte, woran sie gedacht haben, ob sie imHotel zur Ruhe kommen etc. Der Absatz liest sich wie etwas, das laut Autorenleitfaden, S. 5, zu vermeiden ist, da hier etwas unterstellt wird, was man nicht wissen kann. (Hier bin ich mal streng, auch wenn das natürlich übersetzt wurde.)

 

Es finden sich oft in diesem Abenteuer (und in dem ganzen Buch, wenn ich das richtig sehe) Absätze, die mit den Worten „Anmerkung für den Spielleiter:“ beginnen. Das erinnert ja fast etwas an die alten Meisterinformationen in DSA1 Abenteuern. Eventuell hätten sich hier teilweise auch Kastentexte angeboten? In Cthulhu werden die Informationen eigentlich nicht so abgegrenzt, meine ich.
 

Was ich persönlich nicht so gerne mag (ich bin exemplarisch immer noch auf S. 27) sind Hinweise wie „. . . bleiben der Fantasie des Spielleiters überlassen“. Ich finde das immer etwas beliebig. In Kaufabenteuern wären mir konkrete Vorschläge im Abenteuer lieber. Was dort nicht steht bleibt sowieso immer der Fantasie des Spielleiters und der Spieler überlassen. Das muss dann nicht extra noch geschrieben werden.


Bearbeitet von Die InsMaus, 27. Juni 2020 - 15:52 .

  • JaneDoe und Seanchui gefällt das

Im Ablauf


#40 Lexx

Lexx

    Untergrundkultist #0027

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.296 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 10:14

Was dort nicht steht bleibt sowieso immer der Fantasie des Spielleiters und der Spieler überlassen. Das muss dann nicht extra noch geschrieben werden.

Glaub mir, besonders RPG-/SL-Neulinge sind für solche Hinweise dankbar, dass sie nun auf sich alleine gestellt sind.

Aber ich gebe dir Recht, das mir ein konkretes Beispiel an dieser Stelle lieber ist als dieses verklausulierte "Du, ich weiß selber nicht wie man dass am besten jetzt handhaben könnte, deshalb ... wünsche ich dir viel Glück."
Und wenn es nur ein Minihinweis ist, der in Klammern steht, ist das immer noch hilfreicher als DAS.

 


Bearbeitet von Lexx, 01. Juli 2020 - 10:15 .

  • JaneDoe, Der Flüsterer und Sarturas gefällt das

#41 Tizzandor

Tizzandor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 16:50

#47 von 2000 hier
 

Und der Band ist echt fantastisch gelungen

aber vermisst noch jemand die Boxen am Anfang jeder Story, due Kurz spielzeit, spielerzahl, ort und weitere Infos zusammenfassen? 

Ich hab die immer genutzt um die Tabelle für meine Spieler zu vervollständigen


  • JaneDoe und Sarturas gefällt das

#42 Ubelogar

Ubelogar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 261 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 17:34

Ich finde die Boxen mit den Eckdaten auch ganz praktisch und erwische mich selbst immer wieder, dass ich die fast immer benutze, um das nächste Abenteuer vorzubereiten.
Die dürfen gerne zum Standard werden.

Zumindest sollte es zum Standard werden, dass ne ungefähre Spielzeit und ne optimale Spieleranzahl angegeben ist.
(+/-1)...oder so.

Bearbeitet von Ubelogar, 01. Juli 2020 - 17:39 .

  • JaneDoe, Hasturs Erbe und Sarturas gefällt das

#43 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 980 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 18:38

In (genuin) deutschen Publikationen sind die ja auch Standard...schade dass das bei der Übersetzung nicht übernommen wurde.

Ich gestehe...meine Abscheulichkeiten sind noch verpackt (da ich auch die englischer Version besitze) so dass ich nicht mal sagen kann welche Nummer ich habe... :rolleyes: 


"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#44 Sarturas

Sarturas

    Alternatives Wesen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 19:21

 

In (genuin) deutschen Publikationen sind die ja auch Standard...schade dass das bei der Übersetzung nicht übernommen wurde.

Ich gestehe...meine Abscheulichkeiten sind noch verpackt (da ich auch die englischer Version besitze) so dass ich nicht mal sagen kann welche Nummer ich habe... :rolleyes:

 

Wahrscheinlich hast Du die Ausgabe "0001" und weißt es garnicht! ;)


BÄM... Headshot... voll ins Knie!


#45 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 01. Juli 2020 - 20:34

 

 

In (genuin) deutschen Publikationen sind die ja auch Standard...schade dass das bei der Übersetzung nicht übernommen wurde.

Ich gestehe...meine Abscheulichkeiten sind noch verpackt (da ich auch die englischer Version besitze) so dass ich nicht mal sagen kann welche Nummer ich habe... :rolleyes:

 

Wahrscheinlich hast Du die Ausgabe "0001" und weißt es garnicht! ;)

 

 

Da kann ich beruhigen ... die habe bereits ich :D


  • PacklFalk, JaneDoe, Hasturs Erbe und 3 anderen gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0