Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuigkeiten aus der Redaktion III. Quartal 2020


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
171 Antworten in diesem Thema

#166 Harbringer357

Harbringer357

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 22. September 2020 - 15:43

Das De Vermis wird dann wohl die Neuauflage vom Necronomicon von 2008 werden. Wird es wohl auch eine Neuausgabe von Dementophobia geben?



#167 Harbringer357

Harbringer357

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 22. September 2020 - 15:47

 

 

Trick or Treat 1980er.

 

 

Ein Halloween Band ohne ein 80er Szenario wäre ja auch fast schon eine Sünde.


  • Judge Gill gefällt das

#168 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.517 Beiträge

Geschrieben 22. September 2020 - 16:02

Das De Vermis wird dann wohl die Neuauflage vom Necronomicon von 2008 werden. Wird es wohl auch eine Neuausgabe von Dementophobia geben?

Es wir zu gegebener Zeit eine neue Ausgabe des dementophobia geben, wobei man daran denekn muss, dass es "damals" im Falle von zu starnken STA-Verlusten immer psychische törungen waren, die daraus resultierten (und sich deswegen der Löwenanteil des Quellenteils genau darum dreht).

Die Welt hat sich weitergedreht und heute führen STA-Verluste insbesondere zu Änderungen der hintergründe der Investigatoren. Um dazu etwas herauszubringen, muss das Buch zu weiten Teilen neu geschrieben werden.

Aber das wird eines Tages passieren.


  • Der Flüsterer gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#169 Harbringer357

Harbringer357

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 22. September 2020 - 19:21

Gibt es eigentlich Pläne von Chaosium Module oder Quellenbücher (gerade solche wie Necronomicon oder Dementophobia oder der Sänger von Dhole) ins englische zu übertragen? 



#170 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 459 Beiträge

Geschrieben 22. September 2020 - 19:45

Gibt es eigentlich Pläne von Chaosium Module oder Quellenbücher (gerade solche wie Necronomicon oder Dementophobia oder der Sänger von Dhole) ins englische zu übertragen? 

Das habe ich auch schon mal gefragt angesichts der hohen Qualität der deutschen Eigenproduktionen. Besonders der Apokalypsenband wäre hier ein gutes Beispiel. Sollte doch auch für den englischsprachigen Markt interessant sein, vor allem, weil gerade das hier erschienen ist:

 


  • JaneDoe gefällt das

#171 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.517 Beiträge

Geschrieben 23. September 2020 - 06:25

Gibt es eigentlich Pläne von Chaosium Module oder Quellenbücher (gerade solche wie Necronomicon oder Dementophobia oder der Sänger von Dhole) ins englische zu übertragen? 

Ein grundsätzliches Interesse ist da, aber weiter sind die Überlegungen nicht fortgeschritten.


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#172 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.517 Beiträge

Geschrieben 26. September 2020 - 05:49

Als vermutlich letzte Info dieses Quartals möchte ich darauf hinweise, dass ich gerade ein Unterforum für eine Abstimmung eingerichtet habe (Unterforum zu ddiesem Forum, in dem ihr gerade das hier lesen könnt).

Dort findet sich diese Ankündigung:

 

Hallo zusammen!

 

Von einigen mit Ungeduld erwartet, von anderen als willkommene Abwesenheit wahrgenommen sind sie zurück: Die Abstimmungen bei CTHULHU!

 

Um den in den Startlöchern stehenden Kritikern vorab zu erläutern:

 

1) Diese Abstimmungen finden in einem eigens dafür eingerichteten Unterforum statt. Wenn es euch nicht interessiert, klickt einfach nicht dorthin.

 

2) Zwangsläufig erscheinen neue Abstimmungen unter "neue Inhalte" - dies kann aber jeder selbst beeinflussen, indem z. B. persönlich eingestellt wird, dass neue Inhalte dieses Unterforums nicht angezeigt werden.

 

3) Die Umfrage ist nicht Selbstzweck (nur zum Spaß), sondern hat Einfluss auf die Entscheidung über kommende Covermotive.

 

Um den in den Startlöchern stehenden Abstimmungswilligen vorab zu erläutern:

 

4) Es geht darum, eure Lieblingscovermotive zu ergründen.

 

5) Die Idee hatte ich heute früh um 5:15 Uhr, ich brauche ein paar Tage der Vorbereitung (es soll aber früh im Oktober beginnen).

 

6) Das Abstimmungssystem orientiert sich an den Erfahrungen der früheren Abstimmungen, d. h. zuerst sanftes Ausscheiden von ca. 1/4 der "Kandidaten" (also Covermotive), dann Reduzierung auf max. 30 und min 20 Motive, dann immer im direkten Paarungsvergleich die gewaltige Feinabstimmung.

 

7) gewählt werden die TOP 3

 

Das war es für heute, bis in Kürze grüßt

Judge Gill

 

PS: gern könnt ihr hier schon ein paar Kommentare hinterlassen, damit ich sehe, dass das Unterforum für euch überhaupt sichtbar ist, besten Dank!


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0