Zum Inhalt wechseln


Foto

Der Lachende Mann


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Jamaz

Jamaz

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2020 - 16:30

Hallo liebe Spielleiter,

 

ich suche nach guten Ideen für vorgefertigte Investigatoren für das Abenteuer "Der Lachende Mann" :) 

 

Zu den Eckdaten:

- 5 Spieler anwesend

- hatte die Idee, dass jeder Spieler vielleicht ein kleines Geheimnis hat, was für extra Zündstoff sorgen kann

 

Danke für die Hilfe :) 



#2 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 700 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2020 - 17:28

Ich habe das Abenteuer gerade nicht zur Hand. Wenn ich mich richtig erinnere, beginnt es mit einer Einladung zu einer Familie in der kleinen Ortschaft, in der das Abenteuer spielt. Daher wären Verbindungen mit den Familienmitgliedern geeignet (zB Kameraden aus dem 1. WK, Beziehungen zu der Ehefrau - die anderen Investigatoren könnten auch schlicht gute Freunde derjenigen Investigatoren sein, die der Gastgeberfamilie näher stehen, dh es muss nicht alles zwangsweise auf eine Beziehung zu den Gastgebern hinauslaufen).
 

Etwas konstruierter wären Jahrmarktforscher oder sogar solche Personen, die sich an die Fersen des Protagonisten geheftet haben. 


Im Ablauf


#3 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 980 Beiträge

Geschrieben 14. Juli 2020 - 13:21

Meinst du vorgefertigte Investigatoren im Sinne "finde ich irgendwo"? Oder im Sinne "ich mache welche für die Spieler"?

 

Wenn du bereits fertige SCs suchst wirst du vielleicht hier

https://foren.pegasu...+investigatoren

oder hier

https://foren.pegasu...hetypen-online/

fündig. Bzw. auf Pegasusdigital.

Oder Charakter aus den Berufebänden.

 

Direkt passende wirst du wohl aber kaum finden.

Ansonsten was die InsMaus sagt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Charaktere gerade neu in den Ort gezogen sind.

 

Zu den Geheimnissen, die für mehr "Zündstoff" sorgen sollen. Da würde ich mich vom HIntergrund des Szenarios vielleicht inspirieren lassen. Schön wäre es doch, wenn die Charaktere in ihrer Vergangenheit irgendwie einen Bezug zum Thema des Szenarios herstellen könnten - vielleicht sogar ganz gegensätzlicher Art. ;)


  • Die InsMaus gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#4 Anno_nym

Anno_nym

    Künstler in seiner gelben Phase

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 148 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2020 - 10:32

Da dies hier der aktuellste und vom Titel her recht allgemein gehaltene Thread zum Thema "Der lachende Mann" ist, hau ich hier auch mal eine Frage an alle SL raus, die das ganze schon geleitet haben?

 

habt ihr die Träume geheim oder offen erzählt und vielleicht mit passender Anekdote oder Gedankengang dazu?

 

Vielen Dank schon mal im voraus



#5 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 700 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2020 - 11:57

Ich habe die Träume einzelnen Spielern erzählt - also nicht der ganzen Gruppe. Der Grund ist: Wenn einer den Traum für sich behalten will, dann soll es auch so sein.


  • Anno_nym und Storyteller gefällt das

Im Ablauf





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0