Zum Inhalt wechseln


Foto

CROWDFUNDING Masken des Nyarlathotep Teaser


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
327 Antworten in diesem Thema

#316 jonesi

jonesi

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 257 Beiträge

Geschrieben 23. März 2021 - 19:28

Die Tasche im Merchandisepaket ist geplant als
- Umhängetasche (a la damaliger Berge d.W-Expedition)
- übliche Stoff-Einkauftasche
- ...
?

#317 Wight

Wight

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 23. März 2021 - 20:17

Danke für die Darstellung der Boxinhalte :)

  • Die Handoutbox enthält von Anfang an:
  • o Spielleitercheatsheets (Hilfreiche und wiederholt benötigte Informationen aus der Kampagne wie Ereignisabläufe, Reisezeiten, Hinweisdiagramme und mehr)
    o 12 Artefakten (Aufwändig gestaltete Objekte, die im Laufe der Kampagne auftauchen können als konturierte, stabile Stanzobjekte)
    o Charakterbögen der 10 vorgefertigten Investigatoren

Bearbeitet von Wight, 23. März 2021 - 20:17 .


#318 KAW

KAW

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 52 Beiträge

Geschrieben 23. März 2021 - 20:57

@tacitus: Heute Abend wurden noch 2 weitere Runden eingestellt, bei denen noch Plätze frei sind

Bearbeitet von KAW, 23. März 2021 - 20:58 .

  • tacituz gefällt das

#319 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 519 Beiträge

Geschrieben 23. März 2021 - 22:41

Großartig! Ich finde es beeindruckend, wie toll hier auf Feedback reagiert wird und freue mich schon sehr auf das Crowdfunding!

Dem kann ich mich nur anschließen. Vielen Dank für die Berücksichtigung des Feedbacks.



#320 Harbringer357

Harbringer357

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 00:57

  •  Eine Selbstabholung wird – auch aufgrund der aktuellen Lage – nicht angeboten.

 

Was für eine Fehlentscheidung. Wenn ich mich noch recht an den Pegasus Shop in Friedberg erinnere (is glaube ich schlappe 15 Jahre her dass ich da war) und der sich nicht wesentlich geändert hat würd ich bei der Abholung sicher nochmal die Selbe Summe wie fürs Crowdfunding da lassen. Bin in der Beziehung echt schwach im Wiederstehen.

 

Aber im Ernst. Coole Sache, dass tatsächlich auf Vorschläge und Meinungen reagiert wird. Großes Kino ist das.



#321 Emma Jakobi

Emma Jakobi

    Redaktion Buch

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 08:20

Erst einmal insgesamt vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen :) Dann zu den Fragen die ich gesehen habe:

 

Die Tasche im Merchandisepaket ist geplant als
- Umhängetasche (a la damaliger Berge d.W-Expedition)
- übliche Stoff-Einkauftasche
- ...
?

Eine Umhängetasche, allerdings nicht ganz wie Berge des Wahnsinns. Ich hoffe, das Bildmaterial für das Merchandisepaket heute noch hochzuladen.
 

 

  •  Eine Selbstabholung wird – auch aufgrund der aktuellen Lage – nicht angeboten.

 

Was für eine Fehlentscheidung. Wenn ich mich noch recht an den Pegasus Shop in Friedberg erinnere (is glaube ich schlappe 15 Jahre her dass ich da war) und der sich nicht wesentlich geändert hat würd ich bei der Abholung sicher nochmal die Selbe Summe wie fürs Crowdfunding da lassen. Bin in der Beziehung echt schwach im Wiederstehen.

 

Aber im Ernst. Coole Sache, dass tatsächlich auf Vorschläge und Meinungen reagiert wird. Großes Kino ist das.

 

Den Pegasus-Shop im Sinne eines Ladengeschäftes gibt es nicht mehr :) Seit einigen Jahren schon. Eine Abholung hätte also im Bürogebäude stattfinden müssen und das ist alles andere als optimal ;)
 


  • jonesi, Seraph, Khenkhen und 2 anderen gefällt das

#322 tacituz

tacituz

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 09:17

@KAW vielen Dank! Habe das gestern noch durch Zufall gesehen und denke, jetzt einen Platz zu haben!

 

Bzgl. der Charakterbögen: Wie wird das sein? Werden es zehn verschiedene sein, oder fünf für Pulp und fünf für das normale Setting?

Wird es auch banko Bögen dazu geben oder zumindest Bögen zum Download?

Vielen Dank



#323 Emma Jakobi

Emma Jakobi

    Redaktion Buch

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 09:41



@KAW vielen Dank! Habe das gestern noch durch Zufall gesehen und denke, jetzt einen Platz zu haben!

 

Bzgl. der Charakterbögen: Wie wird das sein? Werden es zehn verschiedene sein, oder fünf für Pulp und fünf für das normale Setting?

Wird es auch banko Bögen dazu geben oder zumindest Bögen zum Download?

Vielen Dank

Im Buch gibt es 10 vorgefertigte Charaktere - Jeder davon ist für das klassische Setting gebaut, kommt aber mit Informationen für den Umbau dieses Charakters auf Pulp (also geänderte Werte, Talente...)  Die Charakterbögen werden ebenfalls die klassischen Charaktere abbilden, der Umbau auf Pulp muss dann manuell vorgenommen werden.

Blankobögen sind aktuell nicht geplant - Bögen zum Download, sofern du Cthulhu-Charakterbögen meinst, gibt es bereits hier


  • tacituz gefällt das

#324 tacituz

tacituz

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 09:42

Ah, ich dachte, dass es wie bei BdW ans Setting angepasste Bögen gibt. Aber vielen Dank für die Rückmeldung!



#325 Emma Jakobi

Emma Jakobi

    Redaktion Buch

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 24. März 2021 - 15:45

Die Fragen sind zum Teil etwas älter, aber ich möchte an der Stelle noch einmal genauer darauf eingehen, warum wir unsere Stretchgoals in der aktuellen Form gewählt haben :)

 

Zu Beginn der Kampagne ist die Entscheidung zum Expeditionsmitglied natürlich mit einem Vertrauensvorschuss verbunden, dass die realisierten Stretchgoals (angekündigte und weitere) am Ende einen Berg hochwertiger und nützlicher Ergänzungen bilden. Weil wir verstehen, dass einige von euch hier lieber erst einmal abwägen wollen, gibt es mit der Expeditionsförderung nun die Möglichkeit alle "sicheren" Komponenten zu erhalten (und natürlich die digitalen Stretchgoals).

Was wir hier aber auch betonen möchten: Die Stretchgoals haben wir in dieser Form gesetzt, weil es sich um hochwertige Komponenten handelt, die das Spiel greifbar unterstützen und immersiver machen sollen. Jedes davon bedeutet Entwicklungs- und Produktionskosten. Das alles zu finanzieren ist das Ziel dieses Crowdfundings.

Stretchgoals können im Rahmen von Crowdfundings unterschiedlich eingesetzt werden - In einigen Fällen sind sie mehr "Erfolgstracker" und bieten für Unterstützer kleine Goodies (Bildschirmschoner, Lesezeichen, Sticker ...). Das bedeutet leider manchmal, dass grundlegender Content zurückgehalten und dann als Stretchgoal "freigeschaltet" wird, damit durch die Stretchgoals keine nennenswerten Kosten entstehen. (Also im Beispiel dieser Kampagne: Die Hardcover würden ohne Schuber angeboten und dann gäbe es ein Schuber-Stretchgoal.)

In anderen Fällen ist Ziel jedes Stretchgoals, aufwändige bzw. teure Komponenten zu funden.

Beide Möglichkeiten können je nach Projekt völlig legitim sein. Pegasus hat sich für zweiteres entschieden.


  • JohnSmith, Wight, Norman_124 und 3 anderen gefällt das

#326 Nabla

Nabla

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 25. März 2021 - 07:06

Eine Frage zum Folianten: Ich liebäugele sehr mit ihm, aber aus der Diskussion hier kam für mich eine gemischte Haltung bezüglich der Frage heraus, ob man daraus leiten kann/sollte oder nicht. Ist der Foliant also wirklich nur ein Deko-Objekt und wird auch als solches produziert in der Erwartung, dass er eh kaum benutzt werden wird und lieber mit Samthandschuhen angefasst werden sollte? Oder kann man da ein qualitativ hochwertiges und strapazierfähiges Produkt erwarten, bei dem mir beispielsweise nach vielem Blättern nicht die Seiten irgendwann aus irgendeiner billigen Klebebindung herausfliegen oder plötzlich eine Buchecke abfällt? :D Hat da jemand diesbezüglich auch (Spielleiter-)Erfahrungen mit dem Folianten von Berge des Wahnsinns?



#327 Emma Jakobi

Emma Jakobi

    Redaktion Buch

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 25. März 2021 - 09:05

Eine Frage zum Folianten: Ich liebäugele sehr mit ihm, aber aus der Diskussion hier kam für mich eine gemischte Haltung bezüglich der Frage heraus, ob man daraus leiten kann/sollte oder nicht. Ist der Foliant also wirklich nur ein Deko-Objekt und wird auch als solches produziert in der Erwartung, dass er eh kaum benutzt werden wird und lieber mit Samthandschuhen angefasst werden sollte? Oder kann man da ein qualitativ hochwertiges und strapazierfähiges Produkt erwarten, bei dem mir beispielsweise nach vielem Blättern nicht die Seiten irgendwann aus irgendeiner billigen Klebebindung herausfliegen oder plötzlich eine Buchecke abfällt? :D Hat da jemand diesbezüglich auch (Spielleiter-)Erfahrungen mit dem Folianten von Berge des Wahnsinns?

Hallo Nabla und willkommen im Forum,

der Foliant ist selbstverständlich hochwertig produziert und darauf ausgelegt, dass er auch verwendet wird - Unter anderem deswegen gibt es auch vier Lesebändchen (damit man verschiedene Stellen, die man braucht, gleichzeitig markieren kann). Der Grund aus dem viele hier mit dem Folianten eher nicht leiten, ist wohl die Tatsache, dass er ... ziemlich dick ist und damit am Tisch zum leiten unhandlich sein kann. Das ist bei Berge des Wahnsinns noch einmal extremer (da ist der Foliant nochmal dicker). Aber an der Verarbeitung wird die Verwendung auf keinen Fall scheitern.



#328 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.971 Beiträge

Geschrieben 27. März 2021 - 04:53

Das das Crowdfunding nun offiziell startet, schließe ich den teaser und beginne dazu einen aktuellen neuen Thread!

 

Vielen Dank für das Interesse bis hierher!


  • Wight, Yuggoth und FrankyD gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0