Zum Inhalt wechseln


Foto

Tolle Chance zur Neuauflage Dank "Black lives matters" Problematik!

black lives portal games Neuauflage

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 George Floyd

George Floyd

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 10. August 2020 - 01:22

Leider ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele, selbst in der aktuellsten Version der Anleitung und der Kartentexte immer noch nicht optimal spielbar.
 
Nimmt man sich die aktuellste englische Version von Portalgames einmal im Detail zur Kenntnis, sind doch einige relevante Regeländerungen und Ergänzungen zwischenzeitlich im Spiel verankert worden:
 
Die beiden "Erfindungen" Sack & Korb z.B. sind im Falle eines Misserfolgs nicht mehr als sichere Bank zu gebrauchen und bringen auch dann keine zusätzliche Ressource mehr ein.
 
Die +1 Plättchen für Holz/Nahrung können auch nur noch eine bereits vorhandene Quelle ergänzen, sollte diese sogar versiegen, ist mittlerweile in der Neuauflage komplett "Schluss" mit der Ernte. Das Plättchen sollte noch nie eine zusätzliche Quelle bzw. eigene Quelle darstellen.
 
Auch die Fähigkeiten der Charaktere werden genauer erklärt und thematisch bezogen, im Gegensatz zur deutschen Anleitung etwas abgeschwächt was das Timing angeht.
 
Das Spielmaterial der aktuellen Portalgames Version ist deutlich aufgewertet worden, der Startspielermarker in der Pegasus Version ist im Gegensatz zum neuen schicken Kompass eigentlich ein Witz, ebenso die Holzwürfel die jetzt dem Inhalt der nur noch zu Mondpreisen gehandelten "Schatzkiste" entsprechen.
 
Eine Neuauflage der Schatzkiste wurde angeblich für Essen 2020 angekündigt, was bekanntlich Corona zum Opfer gefallen ist - vielleicht gibt es ja an dieser Stelle ein paar verbindliche Informationen dazu? 
 
Wie man also leicht erkennen kann, gibt es genügend Anreize nochmals eine richtig schicke, perfekte, "Definitive Edition" herauszugeben, schließlich hat man ja ein "Qualitätsprodukt" gekauft - wie es ja seit ein paar Jahren bei Pegasus immer so schön in der Anleitung heißt  ;)
 
Der größte Anreiz überhaupt könnte aber von der aktuellen Karte "Tagebuch" im Spiel kommen, die einen weißen Mann zeigt der einen schwarzen Eingeborenen und seinen Fuß einklemmt, während dieser sich vor dem Weißen verbeugt. Mehr muss man ja glaube ich dazu nicht mehr sagen, auch wenn ich ein Gegner von vorauseilender Tugendpolizei bin, und den Bildersturm, der aktuell in Deutschland und in den USA tobt ganz sicher nicht gutheiße! 
 
IMG-8323.jpg
 
Aber lasst euch diese Neuauflage doch mal aus gegebenem Anlass durch den Kopf gehen, macht ein schickes Tagebuchbild eines alten Schmökers aus der aktuellen Illustration - möglichst bevor jemand auf die Idee kommt, das durch sämtliche sozialen Netzwerke zu prügeln. 
 
Ich jedenfalls würde mich über die "Definitive Edition" freuen!



#2 Pegasus Presse

Pegasus Presse

    Advanced Member

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.197 Beiträge

Geschrieben 12. August 2020 - 12:48

Hallo,

herzlichen Dank für deinen Beitrag und deine Hinweise. Feedback zu unseren Produkten ist uns sehr wichtig. Daher haben wir deine Hinweise gerne intern mit den Redaktionskollegen geteilt. Wir werden uns darüber Gedanken machen und verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten diskutieren.

Darüber hinaus ist uns wichtig zu betonen, dass es in keiner Weise unsere Absicht ist, jemanden aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts, Religion, Sexualität o.Ä. zu diskriminieren. Gemäß unseres Mottos "Wir machen Spaß!" stehen für uns Spaß und Freude an Gesellschaftsspielen an vorderster Stelle - für jeden! Wir von Pegasus Spiele teilen die Ansichten der Initiative „Spielend für Toleranz“, deren Hauptidee es ist, dass alle Menschen am Spieltisch gleich sind. Für alle gilt beim Spielen dasselbe Regelwerk, das keine Unterscheidung zwischen den Menschen macht. Allerdings finden Spiele häufig in einer anderen Welt statt. Diese Realitätsflucht wird begünstigt durch die Faktoren, die das Szenario dieser fiktiven Welt bestimmen. Wie bei Filmen, Büchern oder anderen Unterhaltungsmedien ist uns bewusst, dass für die Gestaltung dieser Welten oftmals (historische) Stereotypen reproduziert werden. Eine rassistische Absicht darin liegt uns aber fern. Rassismus hat bei uns keinen Platz!

Zu einer möglichen Neuauflage der Schatzkiste informieren wir uns gerne intern und melden uns wieder, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Viele Grüße,

Dein Pegasus Spiele-Team






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0