Zum Inhalt wechseln


Foto

Ersatz für Katakomben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Cecilia

Cecilia

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 30. August 2020 - 16:39

Lieber Herr Dorn, lieber Pegasus-Verlag,

 

wir sind begeisterte "Istanbul"-Fans, spielen den "Großen Basar" häufig und schätzen auch Ihre beiden Mini-Erweiterungen Pegasusdepot und Dönerbude sehr. Wir möchten jedoch anregen, eine Minierweiterung als Ersatz für die Katakomben auf den Markt zu bringen. Auch als Vielspieler und obwohl wir uns mitunter sogar schon abgesprochen hatten, die Katakomben vermehrt zu spielen, bleibt dieses Feld zumeist im Spielverlauf frei und hat sich uns der Spielspaß und Mehrwert - im Gegensatz zu allen anderen Feldern dieses wunderbaren Spiels - nicht erschlossen.

Auch der Erstz dieses Feldes durch eine andere Minierweiterung unter gleichzeitiger Beibehaltung von Brunnen oder Postamt klappt nicht richtig.

 

Nun mag man einwenden, das ist eine Partikularmeinung. Vielleicht denken andere Spieler aber ähnlich und re-posten auf diesen Eintrag, ansonsten freuen Sie sich hoffentlich zumindest über unser positives Feedback und unsere Neugierde auf neue Features für "Istanbul".

 

Herzliche Grüße,

Cecila und Mitspielerinnen 



#2 Ralph Bruhn

Ralph Bruhn

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 31. August 2020 - 17:32

Hallo Cecila,

 

vielen Dank erst einmal für das generell positive Feedback!

 

Meine Meinung dazu: 

Die Katakomben sind ein Ort, den man praktisch immer ohne Kosten ausführen kann, weil dort nie eine Figur eines Mitspielers steht, und man immer zumindest etwas bekommt. Z. B. nützen die Lager nichts, wenn man sie voll hat und für die Rubinfelder hat man oft nicht das Material bereit etc. Da sind die Katakomben ein prima Vorbereitungsort - auch, wenn einem die Helfer ausgehen ...

 

Dazu kommt, dass dieser Ort ja nur in der Partie ist, wenn man den Großen Basar spielt, also 5x5 Felder hat - und hier ist man auch mal froh, wenigstens eine Abkürzung zu haben.

 

Oder was ist mit dem "Trick", sich - früh im Spiel - neben die Katakomben zu teleportieren, so in 2 Zügen 2 blaue Waren zu holen und dann neben der Moschee wieder aufzutauchen ...

 

Und nicht zuletzt mag ich den thematischen Aspekt, dass ich durch die Katakomben eine Abkürzung nehmen kann, ohne mich durch den überfüllten Basar drängeln zu müssen. ;-)

 

Trotzdem: Wenn ihr weitere, alternative Vorschläge für die Katakomben habt: Gerne!
Oder, wenn euch der Ort zu schwach scheint: Erhöht den zusätzlichen Ertrag um 1 Lira! Die Bewegung an einen beliebigen Ort ist aber eine so nette Funktion, dass ich ungern darauf verzichten würde.

 

Viele Grüße
Ralph (Istanbul-Redakteur)



#3 Nachteuler

Nachteuler

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 01. September 2020 - 18:44

Lieber Pegasus-Verlag,

 

ich bin ebenfalls begeisterter "Istanbul"-Fan und besitze alle Erweiterungen inkl. Pegasusdepot und Dönerbude. (-:

 

Ich hätte allerdings noch eine Regelfrage zu den Katakomben, die ich hier gerne anschließen würde:

Wird die Aktion vom Kaufmann bzw. einem Gehilfen ausgeführt so steht in der Anleitung "...Bewege deinen Kaufmannsstapel... zu einem Ort deiner Wahl".

Ist hiermit der Schritt "Bewegung" eines normalen Spielzuges gemeint? Dann dürfte man auch einen Gehilfen am Zielort aufsammeln, falls sich dort einer befindet, oder (1.a))?

Auf der anderen Seite müsste man keinen Gehilfen zurücklassen, wenn sich keiner am Zielort befindet, da dies ja optional beim Schritt "Bewegung" ist (1.c)) - korrekt?

Oder bedeutet die Aktion einfach nur, dass der Kaufmannsstapel auf den Zielort gestellt wird - ggf. neben einen sich dort befindenen Gehilfen?

 

Vielen Dank für Ihre Antwort!

 

Herzliche Grüße,

Stefan



#4 Ralph Bruhn

Ralph Bruhn

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 11:19

Hallo Stefan,

das Einsammeln oder Absetzen eines Gehilfen findet ja schon auf den Katakomben statt, soll also nicht noch einmal auf dem neuen Zielort statfinden. Ein ggf. dort liegender Gehilfe wird also ignoriert, es muss aber auch keiner dort abgelegt werden.
Also gilt dein letzter Satz: Einfach nur den Kaufmannsstapel auf den Zielort stellen, ohne jede weitere Interaktion.

 

Viele Grüße

Ralph



#5 Nachteuler

Nachteuler

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 17:05

Hallo Ralph,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort!

 

Ich hatte gehofft, dass die Regel anders zu verstehen ist und "Bewege" tatsächlich ein Hinweis auf den Spielzug "Bewegung" darstellt, insbes. weil explizit erwähnt wird, dass am Zielort keine "Aktion" und keine "Begegnungen" stattfinden. Das würde die Katakomben nämlich interessanter machen, weil damit nebenbei ein Gehilfe eingesammelt werden könnte.

 

Zumindest wäre dies auch eine Option, um den Ort etwas aufzuwerten, oder? :)

 

Außerdem kam im letzten Spiel noch die Frage auf, ob man eigentlich nach der Wahl einer Ware auch auf den Katakomben stehen bleiben darf - dies kann ja auch "ein Ort deiner Wahl" sein, oder? Du hattest allerdings in deiner Antwort an Cecilia geschrieben "...weil dort nie eine Figur eines Mitspielers steht" - das hat uns dann doch etwas verunsichert?!?

 

Viele Grüße

Stefan


Bearbeitet von Nachteuler, 05. September 2020 - 14:58 .


#6 Ralph Bruhn

Ralph Bruhn

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 08. September 2020 - 20:16

Hallo Stefan,

 

oh, da hast du mich ertappt :-)

 

Du hast natürlich Recht, man darf auch auf den Katakomben stehen bleiben! Meine Aussage "weil dort nie eine Figur eines Mitspielers steht" ist somit falsch, sorry.

 

Viele Grüße
Ralph


Bearbeitet von Ralph Bruhn, 08. September 2020 - 20:25 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0