Zum Inhalt wechseln


Foto

DAS GRAUSAME REICH TSAN CHAN


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#31 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.128 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2021 - 09:32

@ Synapscape

Wärst du bitte so freundlich die Wiedergabe der Inhalte der Publikationen in deinen Berichten in Spoilertags zu setzen? Danke. :)


Kannst Du mir ein Beispiel dafür geben, was genau am oben stehenden Text eine inhaltliche Widergabe darstellt? Ich bin da mit keinem Wort auf konkrete Inhalte eingegangen, sondern beschäftige mich eher auf der Metaebene mit der Wirkung, die das Gesamtwerk auf mich macht, auch im Kontext moderner Rollenspielpublikationen.

Ich war verrutscht,entschuldige. Dies galt für Rostocks Sieben. Falls sich mal ein Spieler verläuft.

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#32 oliver der entsafter

oliver der entsafter

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.532 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2021 - 11:01

Ich habe für den Ringboten eine Rezension dazu geschrieben. Vielleicht ist diese interessant für euch.
https://www.ringbote...c908338aa3cd8f1

Vielen Dank für den Link.
Einzige schnelle Anmerkung: das Abenteuer spielt nicht in der Gegenwart und auch nicht in Massachustetts.
Okay, stimmt. Es spielt „gefühlt“ für die Investigatoren dort.
Ich habe veranlasst, dass der Satz entfernt wird.

Bearbeitet von oliver der entsafter, 01. Juni 2021 - 11:08 .

  • Judge Gill gefällt das

#33 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.115 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2021 - 13:57

Mein Plan bei der Auswahl dieses Buches war ja: "Jetzt haben so oft Leute danach gefragt, ob wir nicht mal was Exotisches mit viel Gestaltungsspielraum rausbringen können, da passt das ja wie die Faust aufs Auge!"

Leider habe ich das Gefühl, dass die Leute, die sich da so gewünscht hatten (also die Zielgruppe), vielleicht in den SL-Ruhestand getreten sind (oder sich zunmindest nicht äußern), während die Erwartungshaltung: "alles soll so stark wie möglich ausdefiniert sein und ein Minimum an Zusatzarbeit für den SL erzeugen" allgemein weit im Vordergrund steht.

 

(Nebenbei: Natürlich kommt es zu einer Masseninbesitznahme der Welt durch Mythos-Rassen, sobald Cthulhu erwacht ist, schließlich hatten sie bereits früher gemeinsam die Herrschaft / Krieg gegeneinander /  Waffenstillstand gehabt. Ist doch die Mythos-Weltgeschichte. Mich wundert, dass sich Leute darüber wundern, wenn das wieder so wird.)


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0