Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuigkeiten aus der Redaktion IV. Quartal 2020


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
105 Antworten in diesem Thema

#16 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2020 - 16:24

Dann ist Halloween ja früher an ?

#17 Izek

Izek

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 15:54

Dan sind die Bestellungen ja bis Halloween da super =)


  • Charons Alptraum gefällt das

#18 Gravian

Gravian

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 15:33

Ich warte jetzt inzwischen seit Jahren begierig auf den Mythos-Buch-Band. Ich finde das ist mit Abstand das wichtigste. Das Buch aus der alten Edition gibt es nicht als PDF und gebraucht ist es astronomisch teuer. In den Abenteuern wird immer nur gesagt, was für ein Buch gefunden werden kann und wenn man ganz viel Glück hat, dann gibt es einen Absatz zum ganz ganz ganz groben Inhalt. Fühle mich da etwas allein gelassen als Meister. Bin ich nicht kreativ genug, dass ich da Probleme habe mit so wenig Input den Spielern zu erklären, was sie da in den Büchern zu lesen bekommen oder fehlt mir tatsächlich dieses Buch, das so lange auf sich warten lässt?

 

Ich habe das Gefühl, das die ganze Edition unter dem Mangel dieses Buches leidet.


Bearbeitet von Gravian, 06. Oktober 2020 - 15:36 .


#19 Der Flüsterer

Der Flüsterer

    Der Flüsterer im Dunkeln

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 459 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 17:07

Ich warte jetzt inzwischen seit Jahren begierig auf den Mythos-Buch-Band. Ich finde das ist mit Abstand das wichtigste. Das Buch aus der alten Edition gibt es nicht als PDF und gebraucht ist es astronomisch teuer. In den Abenteuern wird immer nur gesagt, was für ein Buch gefunden werden kann und wenn man ganz viel Glück hat, dann gibt es einen Absatz zum ganz ganz ganz groben Inhalt. Fühle mich da etwas allein gelassen als Meister. Bin ich nicht kreativ genug, dass ich da Probleme habe mit so wenig Input den Spielern zu erklären, was sie da in den Büchern zu lesen bekommen oder fehlt mir tatsächlich dieses Buch, das so lange auf sich warten lässt?

 

Ich habe das Gefühl, das die ganze Edition unter dem Mangel dieses Buches leidet.

Sehe das genauso. Ähnlich schlimm finde ich (liegt aber an Chaosium), dass es immerhin 5 Jahre nach dem offiziellen Erscheinen von Edition 7 solche wichtigen Kernwerke wie Traumlande oder die Lovecraft Country-Bände noch nicht für Edition 7 gibt (letztere sollen ja komplett neu geschrieben werden).


  • Hasturs Erbe gefällt das

#20 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 233 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 21:44

 

Ich warte jetzt inzwischen seit Jahren begierig auf den Mythos-Buch-Band. Ich finde das ist mit Abstand das wichtigste. Das Buch aus der alten Edition gibt es nicht als PDF und gebraucht ist es astronomisch teuer. In den Abenteuern wird immer nur gesagt, was für ein Buch gefunden werden kann und wenn man ganz viel Glück hat, dann gibt es einen Absatz zum ganz ganz ganz groben Inhalt. Fühle mich da etwas allein gelassen als Meister. Bin ich nicht kreativ genug, dass ich da Probleme habe mit so wenig Input den Spielern zu erklären, was sie da in den Büchern zu lesen bekommen oder fehlt mir tatsächlich dieses Buch, das so lange auf sich warten lässt?

 

Ich habe das Gefühl, das die ganze Edition unter dem Mangel dieses Buches leidet.

Sehe das genauso. Ähnlich schlimm finde ich (liegt aber an Chaosium), dass es immerhin 5 Jahre nach dem offiziellen Erscheinen von Edition 7 solche wichtigen Kernwerke wie Traumlande oder die Lovecraft Country-Bände noch nicht für Edition 7 gibt (letztere sollen ja komplett neu geschrieben werden).

 

Hm. Ich denke, es kommt immer darauf an, auf was mal als SL seinen Fokus legt. Ich habe fast 20 Jahre lang Cthulhu geleitet und gespielt, aber noch nie ein Abenteuer in Lovecraft Country oder den Traumlanden erlebt oder geleitet. daher sind diese Bücher für mich zB nicht wichtig. Unser Fokus lag stets auf Deutschland und Europa mit wenigen Oneshots in den USA Westküste und Afrika. Auch habe ich nie das Buch mit den Mythos-Büchern benutzen müssen, die Schnipsel aus dem Regelbuch waren völlig ausreichend. Das Traumlande-Buch hab ich seinerzeit sogar wieder für einen angemessenen Kurs verkauft, da ich es nicht benötigte.

Wie gesagt - jeder SL tickt da vermutlich anders.


  • Die InsMaus, Biomechanoid und Thordis gefällt das

#21 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 21:59

Ich habe jahrelang nur solche Abenteuer ausgewählt, bei denen ich das Gefühl hatte, dass sie nicht in das Zentrum des Cthulhu-Mythos gehen. Ich wollte den Spielern so die „besten Sachen“ für den Schluss aufbewahren. Dabei habe ich festgestellt, dass es sehr viele vermeintlich randseitige Abenteuer gibt, in denen keine Mythostexte zitiert werden etc.

 

Aber klar: Für den Spielleiter (und mehr noch für den Meister ;-) sind das natürlich sehr wichtige Bücher . . .


  • Belshannar, Hasturs Erbe, Biomechanoid und einem anderen gefällt das

Im Ablauf


#22 Knuspriger Pinguin

Knuspriger Pinguin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2020 - 10:10

Auf Grenzland freue ich mich schon ein wenig länger. Hoffentlich kann es meine Hoffnungen erfüllen. Wie viele Abenteuer/Seiten hat das Ganze denn, bzw. mit wie vielen Spielabenden kann man rechnen?



#23 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2020 - 11:52

Es sind insgesamt 6 "Episoden", aus dem Bauch raus würde ich mit durchschnittlich 3 Abenden pro Episode rechnen. Ist natürlich stark Spielrundenabhängig ...

vielleicht insgesamt 20 Abende??? Oder nur 15 ???


  • Hasturs Erbe und Biomechanoid gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#24 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2020 - 14:40

Ich finde Lovecraft Country und Traumlande nicht wesentlich. Insbesondere handelt es sich ja um Settingbücher die nun wirklich keine Neuauflage der Regeln wegen benötigen. Die Regeln sind nämlich schnell angepasst.
Da wäre mir wirklich neuer Content wichtiger.
Informationen zum Mythos findet man aus meiner Sicht ausreichend im GRW. Ggf kann man auch noch Lovecraft lesen. Eine Systematisierung des Mythos finde ich nicht erforderlich für das Rollenspiel.
  • Kreggen, Biomechanoid, AbnormalHirni und einem anderen gefällt das

#25 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 980 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2020 - 20:03

Informationen zum Mythos findet man aus meiner Sicht ausreichend im GRW. Ggf kann man auch noch Lovecraft lesen. Eine Systematisierung des Mythos finde ich nicht erforderlich für das Rollenspiel.

Sehe ich grds auch so aber es gibt Leute die lieber Material in der Hand halten bzw sich ohne einfach unsicher fühlen.


  • Der Flüsterer und Biomechanoid gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#26 JohnSmith

JohnSmith

    Kurator

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2020 - 18:23

Ich hoffe auf eine massive Ausweitung des POD Bereiches. Ich bin kein großer PDF Fan und viele ältere Sachen bekommt man ja leider nur noch aus zweiter Hand zu Preisen, das mir die Ohren schlackern...


  • Belshannar, Hasturs Erbe, Der Flüsterer und 3 anderen gefällt das

### OUT OF CHEESE ERROR ###


#27 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2020 - 18:36

Bei POD ist ein kontinuierliches Ausweiten geplant.

Ich habe schon überlegt, daraus mal eine Abstimmung zu machen ...

(viuelleicht über die Weihnachtszeit oder so ...)


  • Belshannar, Hasturs Erbe, Der Flüsterer und 5 anderen gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#28 Thordis

Thordis

    Krähenfreund

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2020 - 20:42

Ich hoffe auf eine massive Ausweitung des POD Bereiches. Ich bin kein großer PDF Fan und viele ältere Sachen bekommt man ja leider nur noch aus zweiter Hand zu Preisen, das mir die Ohren schlackern...

Da stehe ich voll und ganz auf deiner Seite. Als Cthulhu-Späteinsteiger möchte ich mein Geld lieber Pegasus geben, als irgendwelchen eBay Geschäftsleuten und .pdf ist einfach nicht das selbe wie ein Buch/Heft. Besonders ältere Bände gibt es nicht als pdf und die Druckexemplare muss man jagen wie eine gut erhaltene Ausgabe des De Vermis Mysteriis. Meine Hoffnung bleibt aber stark!


  • JohnSmith, Belshannar, Hasturs Erbe und 2 anderen gefällt das

iä! iä! cthulhu fhtagn! ph'nglui mglw'nafh cthulhu r'lyeh wgah'nagl fhtagn!


#29 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 129 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2020 - 10:20

Werden die PDFs von Hardcoverbänden denn ebenfalls Hardcover, einschließlich des Rückenbildes der alten Serie ?

Bearbeitet von Zuckerberg, 11. Oktober 2020 - 08:45 .


#30 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 16.522 Beiträge

Geschrieben 09. Oktober 2020 - 10:41

Da habe ich nicht die geringste Ahnung ...


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0