Zum Inhalt wechseln


Foto

Blindflug - Roman von Peter Watts


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Pyromancer

Pyromancer

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 02. November 2020 - 18:24

Blindflug ("Blindsight") von Peter Watts ist ein eigenes Thema wert, weil er mit Abstand der lovecraftigste "moderne" Roman ist, den ich kenne. Ich hab mich beim Lesen so gefühlt, wie ich mir vorstelle, dass sich die Leser vor 100 Jahren bei Lovecraft gefühlt haben müssen. Er hat auch viele Elemente eines klassischen Lovecraft-Romans: Eine Expedition ohne Kontakt zur übrigen Menschheit, kosmisches Grauen, ein unzuverlässiger Erzähler, das Infragestellen gewohnter Konzepte beim Leser, aber halt alles modern. Ich bin mir nicht mal sicher, ob der Autor überhaupt "lovecraftig" schreiben wollte; am Ende ist Blindsight ein gut recherchierter, wissenschaftlich fundierter SciFi-Erstkontakt-Roman. Aber das kosmische Grauen wirkt halt umso stärker, wenn es wissenschaftlich fundiert ist und es einen Anhang mit Literaturverzeichnis gibt (muss man nicht lesen, der Roman ist auch für sich stehend sehr, sehr gut).

 

Wer ihn gelesen hat: Wie fandet ihr ihn?

Und wer ihn nicht gelesen hat: Nachholen! Gibt's im Buchhandel oder umsonst auf der Seite des Autors: https://www.rifters..../Blindsight.htm


  • FrankyD und Die InsMaus gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0